Familien in Castrop-Rauxel

Familien in Castrop-Rauxel

Das Coronavirus bleibt in Castrop-Rauxel Thema Nummer eins. Wir berichten heute unter anderem in unserer Reihe „Corona und Familie“ über Familienzeit in Zeiten des Virus und einen Mutmachsong.

Armin Polfuß ist tot. Der langjährige Leiter des städtischen Jugendzentrums Trafo in Ickern starb mit 61 Jahren. Er hat Sprayen salonfähig gemacht. Und andere Zeichen gesetzt. Von Abi Schlehenkamp

Ein kleiner Aufruf, schon ging es rund: Dutzende Regenbögen haben uns Familien aus Castrop-Rauxel in den vergangenen Stunden zugeschickt. Wir zeigen sie in einer Fotostrecke, die gute Laune macht. Von Tobias Weckenbrock

Der Regenbogen als Zeichen des Zusammenhalten: Er ist in der Corona-Krise in Castrop-Rauxel bei Familien mit Kindern zu einem Symbol der Hoffnung geworden. Wir zeigen die besten Bilder. Von Tobias Weckenbrock

Werden Versammlungsverbote in Castrop-Rauxel vielleicht bald Realität? Das sagt der Erste Beigeordnete Michael Eckhardt. Außerdem heute: Was passiert wenn die Technik im Home-Office streikt? Von Marcia Köhler

Regenbogenhaus und Café Frosch laden zu einem Flohmarkt ins Dietrich-Bonhoeffer-Haus auf Schwerin ein. Der Flohmarkt dreht sich um Baby- und Kindersachen. Interessierte können sich anmelden. Von Abi Schlehenkamp

In Castrop-Rauxel haben im Jahr 2019 mehr Menschen gewohnt als 2018. Das ist aber längst nicht der einzige interessante Wert aus der aktuellen Einwohnerstatistik. Von Marcia Köhler

2400 Menschen nutzen die Stadtbibliothek in Castrop-Rauxel – das ist nicht einmal jeder dreißigste Einwohner. Dennoch vermeldet die Leitung für 2019 Rekorde. Von Tobias Weckenbrock

Endspurt: Vor Rosenmontag gibt es viele Möglichkeiten, in Castrop-Rauxel Karneval zu feiern. Wir liefern den Überblick über die wichtigsten Partys.

Es ging um die Vorfreude aufs Emscherjahr. Aber es ging auch um anderes: Bürgermeister Kravanja sprach in seiner Neujahrsrede von „Lebensstadt“. Was er damit meinte und was er sonst hervorhob. Von Tobias Weckenbrock

Starfotograf Guido Karp hat in Los Angeles zwei Leserinnen unserer Zeitung das Foto ihres Lebens geschenkt. Jetzt berichten die Siegerinnen eines Gewinnspiels über ihren aufregenden Kurztrip.

Müssen wir unser Leben ändern, nur weil es im Sommer plötzlich so heiß ist? Nach einem Expertenvortrag von Norbert Blumenroth in Castrop-Rauxel kann es darauf nur eine einzige Antwort geben. Von Ursula Bläss

Der CAS-Pass soll bedürftigen Familien helfen, am Vereinsleben teilzuhaben oder ihre Freizeit zu gestalten. Dazu gibt es diverse Förderungen. Wer hat Anspruch darauf und wo gibt es den Pass? Von Said Rezek

Wer singen möchte wie die Profis, dem hilft Profi-Sänger Fanel Cornelius. In einer Workshop-Reihe können Castrop-Rauxeler ein Gesangstraining absolvieren - mit anschließender Studioaufnahme.

Vielen Bedürftigen fehlt das Geld für Freizeitaktivitäten. Escape-Room-Inhaber Daniel Steinbach hat sich deshalb den Gratis-Spieltag ausgedacht. Hier haben Betroffene freien Eintritt. Von Janine Jähnichen

Mila behauptet auch 2019 die Spitzenposition in der Vornamensstatistik in Castrop-Rauxel. Bei den Jungen liegen Ben und Milan vorne. Andere langjährige Favoriten sind zu Zweitnamen geworden.

Traditionell sind in der ersten Januar-Woche die Sternsinger unterwegs. Als Könige verkleidete Kinder ziehen an diesem Wochenende durch die Straßen und sammeln Geld für Bedürftige. Von Janine Jähnichen

Mit Babysitten etwas Taschengeld verdienen - das machen einige Jugendliche ohne Schulung. Rescue-Kompass bietet daher eine Ausbildung für wenig Geld in Castrop-Rauxel an.

Castrop-Rauxel hat nach drei „Christkindern“ vom 24.12. nun auch ein Neujahrsbaby: Am Vormittag erblickte Svea das Licht der Welt. Eigentlich hätte die Kleine noch ein paar Wochen Zeit gehabt. Von Tobias Weckenbrock

Es gibt viele Feste in Castrop-Rauxel, auch 2020. Eines der bedeutendsten wird sicher das Europafest auf dem Europaplatz. Es hat mit einem Stück Stadtgeschichte und einem Jubiläum zu tun. Von Tobias Weckenbrock

Zwei Rad-Trassen sollen zukünftig in „X“-Form durch Datteln führen und damit das Ruhrgebiet mit dem Münsterland verbinden. Der Weg könnte von Castrop-Rauxel bis Olfen führen.

Die Real-Mitarbeiter wollen heute wieder protestieren. Wie konnte es in Merklinde zum Scheunenbrand kommen. Und wie geht der Missbrauchs-Prozess um ein 11-jähriges Mädchen weiter? Von Thomas Schroeter

Das Castroper Adventssingen im Zelt auf dem Altstadtmarkt war am Sonntag ein großer Erfolg. Und das trotz riesiger Konkurrenz. Nun sucht der Veranstalter die Eltern der singenden Kinder. Von Tobias Weckenbrock

Im Umfeld der Frohlinder Schutzengel-Kita ist es in den vergangenen Wochen unruhig zugegangen. Hintergrund sind sexuelle Übergriffe unter Kindern. Nun geht der Kindergarten das Thema offensiv an. Von Thomas Schroeter

Enkel, die zu Weihnachten gerne Geld geschenkt bekommen würden: Mit solchen Maschen versuchen Betrüger am Telefon, Geld zu ergaunern. Die Polizei im Kreis warnt.

Die Wiege wird 20 Jahre alt. In der Gemeinschaftspraxis in Castrop arbeiten sieben Hebammen. Eine meint: „Bevor der Mann von der Schwangerschaft erfährt, erfahren wir es.“ Von Jessica Hauck

Bei der Smartphone-Nutzung haben Eltern eine Vorbildfunktion, sagt der Castrop-Rauxeler Kinderarzt Axel Dworniczak. Er hat mehrere Tipps, wie Eltern den Konsum ihrer Kinder kontrollieren können. Von Silja Fröhlich

Das 2. Adventswochenende wurde in Castrop-Rauxel an verschiedenen Stellen gefeiert. Wir haben die Fotos von unterschiedlichen Aktionen - unter anderem mit dem Nikolaus. Von Tobias Weckenbrock

Der Himmlische Advent ist der Weihnachtsmarkt in der Altstadt von Castrop-Rauxel. Er findet am Wochenende statt. Wann es sich lohnt zu kommen und was man an Reiterbrunnen und Boulevard vorfindet. Von Tobias Weckenbrock

Der 2. Advent ist auch ein Termin voller Veranstaltungen. Im Norden der Stadt kommt man am Maximilian-Kolbe-Haus in Henrichenburg nicht vorbei. Wir haben das Programm im Überblick. Von Tobias Weckenbrock

Müllvermeidung, Bienensterben, Fridays for Future: diese Themen interessieren gerade viele junge Menschen. Eine Gruppe möchte das Marcel-Callo-Haus in Castrop darum zum Umweltpunkt machen.

Gezogen von der legendären Diesellok V 200 fährt ein Sonderzug der Eisenbahnfreunde Witten zu einem der ältesten Weihnachtsmärkte Deutschlands - nach Frankfurt. Von Maren Carle

Andreas Flath, Martin F. Risse, Shanty Chor und Seven Cent: In den vergangenen Tagen war im Castroper Adventszelt wieder einiges los. Wir haben viele Bilder von den Veranstaltungen.

1949 gab es den ersten Nikolausumzug in St. Antonius. Damals mit wenigen, kleinen Nikolaustüten. In diesem Jahr gibt es am 6. Dezember wieder einen Umzug in Ickern - mit vielen gefüllten Tüten. Von Maren Carle

In Frohlinde gibt es wieder einen Nikolausumzug. Im Anschluss gibt es noch Kinderpunsch, Glühwein und Bratwürstchen. Wann und wie und wo, dazu geben wir einen Überblick. Von Maren Carle

Jeden Adventssamstag können sich junge Besucher des Castrop-Rauxeler Weihnachtsmarktes auf ein wechselndes Programm freuen. Los geht es diesen Samstag mit zwei Programmpunkten. Von Maren Carle

Der Lift in der Castrop-Rauxeler Kita Regenbogenhaus ist eingebaut. Am Sonntag steigt deshalb eine Sponsoren-Party auf Schwerin. Als Dankeschön für eine wunderbare Geschichte um die kleine Clara. Von Abi Schlehenkamp

Die Advents- und Weihnachtszeit: eine Zeit voller Veranstaltungen in Castrop-Rauxel von der Altstadt bis in die Ortsteile. Wir geben einen Überblick über alles, was Sie unternehmen können.

Die Recklinghauser Straße ist viel befahren. An der Awo-Kita gilt seit einiger Zeit Tempo 30. Nun kommt ein zweiter Abschnitt dazu, der verlangsamt wird. Aber nur im Sommer. Von Tobias Weckenbrock

Fridays for Future Castrop-Rauxel ruft zum nächsten Klimastreik auf. Am Freitag, 29. November, geht es um das Thema Upcycling und es wird Müll gesammelt. Abends wird es dann kulinarisch.

Eltern stoßen mit ihrem Nachwuchs oft an Grenzen. Was tun, wenn die Kinder nicht ins Bett wollen oder keine Hausaufgaben machen wollen? Ein Angebot in Recklinghausen soll helfen.

Abend für Abend finden viele Castrop-Rauxeler den Weg ins Adventszelt auf dem Castroper Marktplatz. Hier gibt es die Fotos der vergangenen vier Tage.

Das Berufsbildungszentrum feiert gleich zwei Jubiläen während des Wintermarktes. Die Besucher können sich auf süße und deftige Köstlichkeiten sowie handgemachte Weihnachtsdeko freuen.

In Dingen wird die Adventszeit auf dem Alpakahof früh mit einem Wintermarkt eingeläutet. Auf die Besucher warten regionale Aussteller, viele Leckereien und ein gemütliches Hof-Ambiente.

Handgefertigte Waren von 20 Ausstellern aus Castrop-Rauxel und der Umgebung gibt es beim Weihnachtsmarkt im Parkbad Süd am Stadtgarten. Weihnachtliches Flair gehört ebenfalls dazu. Von Marcel Witte

Damit die jungen Gäste des Castroper Weihnachtsmarkts nicht zu kurz kommen, bietet der EUV kinderfreundliche Programmpunkte an. Eine ganz neue Aktion gibt es im Weihnachtsdorf.

Mit dem Preis „Alltagshelden“ ehrt eine Organisation Menschen, die sich für Pflege und Gesundheit einsetzen. In diesem Jahr zeichnet die Jury eine Castrop-Rauxeler Einrichtung aus.

Der Preis für Ökostrom steigt zum 1. Januar 2020. Die Stadtwerke Castrop-Rauxel sagen: Dies macht durchschnittlich 4,50 Euro im Monat aus. Hintergrund sind gesetzliche Preisbestandteile. Von Abi Schlehenkamp

Wenn Kinder Todesfälle in der Familie oder im Freundeskreis erleben: Wie soll man als Eltern dann damit umgehen? Die Evangelische Friedenskirchengemeinde will helfen. Von Tobias Weckenbrock

Viele fleißige Helfer legen Hand an, um in den nächsten Wochen Weihnachtsstimmung in Ickern zu fördern. Seit Sommer plant der Stadtteilverein - und es gibt neue Überraschungen zur Weihnacht.

Der Kindergarten Senfkorn in Habinghorst hat am Sonntagabend ein schönes Martinsfest gefeiert. Nach einer Andacht ging es mit den Laternen durch die angrenzenden Straßen. Die besten Bilder. Von Volker Engel