Familien in Castrop-Rauxel

Familien in Castrop-Rauxel

Die Rock ‘n‘ Roll Musikschule eröffnet einen zweiten Standort in der Castroper Altstadt. Ein Zeichen für den Erfolg von Leiter Patrick Nagel. Welches Konzept steckt dahinter? Von Matthias Stachelhaus

Die Castroper Altstadt steht am Wochenende im Zeichen von Unterhaltung, Kunsthandwerk und Kulinarischem. Auch der Nachwuchs kommt auf seine Kosten. Von Michael Schuh

„Wies‘n meets Neue Deutsche Welle“ heißt es am Samstagabend (21.9.) beim Castroper Oktoberfest. Läuft alles wie geplant, treten gleich zwei NDW-Stars im Tanzpalast Mythos auf.

Das Maskottchen des Rundfunksenders stattet Castrop-Rauxel einen Besuch ab. Aber das ist längst nicht alles, was die Besucher bei der „Langen Nacht der VHS“ am Freitag (20.9.) erwartet. Von Michael Schuh

Herbstlich wird es vom 20. bis 22. September, wenn die Standortgemeinschaft Casconcept zum Viktualienmarkt und verkaufsoffenem Sonntag einlädt. Wir verraten alles über das Programm.

Das WLT feiert am Sonntag, 27. Oktober, die Premiere des Kinderstücks „Der Zauberer von Oz“. Kinder ab sechs Jahres sind eingeladen, die kleine Dorothy auf ihrer Abenteuerreise zu begleiten.

Vier Feuerwerke erleuchten am Samstag, 21. September, den Herner Nachthimmel. Auf der Bühne spielen verschiedene Bands, dazu bietet das Stadtfest Street Food und Imbissklassiker.

In das Betreute Wohnen auf dem Marktplatz in Habinghorst können ab dem 1. Dezember die ersten Mieter einziehen. Die Straße dahinter ist aber total kaputt. Dazu gibt es schon eine Forderung. Von Abi Schlehenkamp

Erst wird am Freitag für das Klima gestreikt, dann am Samstag für das Klima Fahrrad gefahren. Das Klimabündnis Castrop-Rauxel unterstützt FFF und ruft zum Fahrrad-Korso um die Altstadt auf.

Heute ist Welt-Suizidpräventionstag. Die Jusos starten dazu nun eine Initiative. Im Gastbeitrag erklärt der Chef, warum.

Die griechische Gemeinde hat am Samstag wieder das Sommerfest „Panigyri“ gefeiert. Die Gäste durften sich über ein buntes Programm freuen. Wir haben die Fotos dazu mitgebracht. Von Matthias Stachelhaus

Der Stadtteilverein Habinghorst lädt zum Bürgerpicknick „Tischlein deck Dich“ ein. Der schönste Tisch wird prämiert. Es können noch Tische reserviert werden.

Für Kinder, die ab dem 1. Oktober 2013 geboren wurden, beginnt im kommenden Jahr die Schulzeit. Die Eltern haben bereits Post von der Stadt bekommen. Für die Anmeldung gibt es fixe Termine.

Freunde, Förderer und Beteiligte sind am Montag, 9. September, von 11 bis 15 Uhr auf das Grundstück an der Bockenfelder Straße 237a eingeladen. Die Politik sagt wohl bald Ja zum Projekt. Von Abi Schlehenkamp

Bello die Hundemesse ist am Samstag, 7. und Sonntag, 8. September zu Gast in der Europahalle. Hier sind drei Gründe, warum Tierfreunde den Termin eintragen sollten. Von Iris Müller

Vom Müllauto fahren bis zur Kanalreinigung. Beim EUV war am Samstag Tag der offenen Tür. Von wegen dreckiger Job. Heute ist viel Technik im Einsatz und Know How gefragt. Von Ursula Bläss

Jetzt kommen die vielleicht letzten warmen Tage des Jahres: Am Wochenende wird es noch mal über 30 Grad. Was soll man da unternehmen? Wir haben ein paar heiße Tipps. Von Tobias Weckenbrock

Das Schiffshebewerk Henrichenburg macht mit beim Tag des offenen Denkmals. Für Besucher gibt es nicht nur freien Eintritt, sondern auch besondere Kinderführungen, Bootstouren und Funk. Von Thomas Schroeter

Gelungener Lauf für den guten Zweck: Die Organisatoren des 10. Charitylaufs durch den Erinpark ziehen eine positive Bilanz. Besonders eine Neuerung kam bei den Teilnehmern gut an. Von Matthias Stachelhaus

Kleingartenverein Ickern-Ost

24 Stunden Abenteuer im Kleingarten

Im Zelt übernachten, Gruselgeschichten hören, am Lagerfeuer sitzen. Das war im Kleingartenverein Ickern-Ost möglich. Wer Süßigkeiten haben wollte, musste sich jedoch was einfallen lassen. Von Ursula Bläss

Zusammen mit der Tapas-Bar „La Sonrisa“ lädt die CDU Rauxel/Habinghorst wieder zum Rock am Bahnhof ein. Es gibt Live-Musik und Leckereien auf dem Berliner Platz.

Ob das eigene Brunnenwasser für Pflanzen, Tiere oder Planschbecken geeignet ist, kann man prüfen lassen. Dazu kommt das Labormobil des VSR-Gewässerschutz bald auf den Castroper Marktplatz.

Auf der Zeche Zollern können Kinder, Jugendliche und Erwachsene in einem Cosplay-Workshop lernen, wie sie sich die Kostüme ihrer Superhelden selbst schneidern und basteln. Von Thomas Schroeter

Zum zehnjährigen Bestehen des Castroper Charitylaufs am Sonntag hat der Lions-Club den 20-Kilometer-Lauf durch einen Cross/Hindernislauf ersetzt. Alles zum Programm, zu Zeiten und Preisen. Von Iris Müller

Das letzte Wochenende der Sommerferien naht. Das heißt für alle Frohlinder: Auf zum traditionellen Familienfest! Die Kolpingfamilie Frohlinde hat schon mit dem Aufbau begonnen.

Es sind noch vier Monate bis Weihnachten, doch die Planungen für das Castroper Adventszelt laufen auf Hochtouren. Die größte Änderung: Künftig steht nur noch ein Zelt auf dem Marktplatz. Von Marcel Witte

Hurra, das 500. Baby ist da! Im St.-Rochus-Hospital war Lukas Metz am 5. August das 500. Baby in diesem Jahr. Wie stehen die Chancen, in diesem Jahr den Baby-Rekord zu knacken? Von Ann-Kathrin Gumpert

Die große Hitze ist vorüber. Das Parkbad Nord bleibt aber ein Anziehungspunkt für Castrop-Rauxeler. Vor allem, wenn den Kindern jemand den Eintritt spendiert und auch noch Entenschwemme ist. Von Sarah Rütershoff

Es ging nicht nur ums Schwimmen und Baden, sondern auch um die Geselligkeit: Das Nachtschwimmen am Samstagabend im Parkbad Nord war gut besucht. Wir haben viele romantische Bilder. Von Tobias Weckenbrock

Diesen Tag sollten sich Familien im Kalender dick anstreichen: Die Ruhr Nachrichten laden alle Kinder ins Parkbad Nord ein - der Eintritt ist für sie frei. Und es gibt weitere Aktionen. Von Tobias Weckenbrock

Es sollte der Höhepunkt des Freibadfests am Sonntag, 14. Juli, im Parkbad Nord sein: der Besuch des Schalke-Profis Ahmed Kutucu. Allerdings kommt der Jungprofi nun doch nicht nach Ickern. Von Marcel Witte

Sieben Mädchen zwischen 10 und 14 Jahren sitzen in der Stadtbibliothek. Sie lesen aus einem Buch vor. Nicht aber aus irgendeinem: Es ist ihr eigenes Buch. Es geht darin um den Klimawandel.

Der Verein Mentor sucht Freiwillige in Castrop-Rauxel, um benachteiligten Kindern zu helfen. Sie treffen sich ein Jahr lang einmal in der Woche, um zu lesen – und ein Problem zu beseitigen.

Im Sommer gibt es Eis. Doch wie viel Eis geht über die Theke? Wie wird es hergestellt? Bei „Zwölf am Zwölften“ begleiten wir am Mittwoch auf RN.de Hitzefrei-Geschäftsführer Shahab Nouri. Von Iris Müller

Schwarzarbeit gibt es auch in Castrop-Rauxel. Beim Naschmarkt werden Leckerbissen angeboten, die Eigentumsverhältnisse des EKZ sind unklar und Impfpflicht wird auch hier diskutiert. Von Patrick Radtke

Die Knochen tun weh, das Treppensteigen birgt Gefahren. Im Alter ist ein Treppenlift eine Lösung für diese Probleme. Doch auch Clara Wiemann braucht ihn. Dabei ist sie erst vier Jahre alt. Von Patrick Radtke

Jürgen Dittberner ist infiziert vom Frühschwimmen. Am Samstag startete die Saison im Parkbad Nord und er war dabei. Doch warum sollte man schon vor dem Frühstück einen Kilometer schwimmen? Von Ursula Bläss

Falscher Grillanzünder, poröse Gasschläuche, schlechte Fleisch-Qualität: Beim Grillen können einige böse Überraschungen warten. Damit das Barbecue kein Flop wird, hier die wichtigsten Tipps. Von Silja Fröhlich

Der Sommer steht vor der Tür, das Parkbad Nord in den Startlöchern. Ab dem 1. Juni ist Badespaß angesagt. Das Highlight findet am 14. Juli mit dem Freibadfest statt, samt prominentem Besuch. Von Patrick Radtke

Die Castrop-Rauxeler SPD ist um drei Babys verstärkt worden. Die beiden Mädchen und der Junge sind wohlauf, ihre Eltern dankbar und glücklich. Wir verraten, wer es ist. Von Abi Schlehenkamp

Die erste Demo war gut besucht, die zweite weniger. Jetzt versuchen es die 30 Köpfe der Initiative Fridays for Future Castrop-Rauxel zum dritten Mal. Alles, was man zum Protest wissen muss. Von Tobias Weckenbrock