Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Familien in Castrop-Rauxel

Familien in Castrop-Rauxel

Die Jugendfußball-Stadtmeisterschaften sind eigentlich ein Wettbewerb, bei dem es auch Titel gibt. Bei den F-Junioren ist das anders. Wir zeigen viele Fotos von einem entspannten Sonntag. Von Tobias Weckenbrock

Ruhr Nachrichten Giftige Raupen

Eichenprozessionsspinner sprengen das Fest von Victoria Habinghorst

Der Eichenprozessionsspinner lähmt den Verein Victoria Habinghorst. Jetzt hat er einen der zwei Tage des Sommerfestes absagen müssen. Der Verein ärgert sich über fehlende Unterstützung. Von Jens Lukas

Im Sommer gibt es Eis. Doch wie viel Eis geht über die Theke? Wie wird es hergestellt? Bei „Zwölf am Zwölften“ begleiten wir am Mittwoch auf RN.de Hitzefrei-Geschäftsführer Shahab Nouri. Von Iris Müller

Der 8. Juni 1949 war ein wichtiger Tag. Castrop-Rauxels Bevölkerung wehrte sich bei der größten Demonstration der Stadtgeschichte auf dem Marktplatz in Habinghorst. Von Patrick Radtke

Ruhr Nachrichten Fridays for Future

Beim weltweiten Streik für den Klimaschutz sollen alle die Arbeit niederlegen

Lilli Meister, Sprecherin von Fridays for Future in Castrop-Rauxel, erzählt im Interview, dass die Klimaschutz-Euphorie anhält und wie jeder Castrop-Rauxeler sofort aktiv werden könnte. Von Iris Müller

Der Sommer ist da, die Kinder und Hunde spielen in der Natur und toben durch hohes Gras. Doch bei all dem Spaß droht auch eine Gefahr: Zecken. Gibt es aktuell besonders viele Fälle? Von Patrick Radtke

Es gilt als das größte Neubau-Projekt zur Schaffung von Wohnraum, das es seit zig Jahren in Castrop-Rauxel gab. Die Rede ist von Drabig-City, dem Riesenareal an der Recklinghauser Straße. Von Abi Schlehenkamp

Schwarzarbeit gibt es auch in Castrop-Rauxel. Beim Naschmarkt werden Leckerbissen angeboten, die Eigentumsverhältnisse des EKZ sind unklar und Impfpflicht wird auch hier diskutiert. Von Patrick Radtke

Die Knochen tun weh, das Treppensteigen birgt Gefahren. Im Alter ist ein Treppenlift eine Lösung für diese Probleme. Doch auch Clara Wiemann braucht ihn. Dabei ist sie erst vier Jahre alt. Von Patrick Radtke

Ruhr Nachrichten Impfen

So gehen Castrop-Rauxeler Kindergärten mit ungeimpften Kindern um

Die Bundesregierung diskutiert über eine Impfpflicht für Masern - ein kontroverses Thema. In den Castrop-Rauxeler Einrichtungen, vor allem bei Tageseltern, sind nicht alle Kinder geimpft. Von Iris Müller

Jürgen Dittberner ist infiziert vom Frühschwimmen. Am Samstag startete die Saison im Parkbad Nord und er war dabei. Doch warum sollte man schon vor dem Frühstück einen Kilometer schwimmen? Von Ursula Bläss

Ruhr Nachrichten Vivamos Alpaka Hof

Neuer Alpaka-Hof in Dingen: Wanderungen mit Mozart, Vivaldi und Quäntchen Glück

Flauschig, süß und sanftmütig. Alpakas ziehen die Leute an. In Castrop-Rauxel gibt es sie nun nicht mehr nur in Obercastrop. Auch in Dingen sind sechs der Tiere zu Hause. Besuch gestattet. Von Patrick Radtke

Falscher Grillanzünder, poröse Gasschläuche, schlechte Fleisch-Qualität: Beim Grillen können einige böse Überraschungen warten. Damit das Barbecue kein Flop wird, hier die wichtigsten Tipps. Von Silja Fröhlich

Ruhr Nachrichten Video zeigt Ratten

Mieter am Schophof in Castrop-Rauxel teilen ihren Vorgarten und Keller mit Ratten

Neuer Ärger für Mieter von Altro Mondo am Schophof: Ratten haben sich in einem der Vorgärten eingenistet. Ein Mieter hat die Tiere gefilmt. Die Vermieter-Firma sagt, sie kümmere sich darum. Von Matthias Stachelhaus

Der Sommer steht vor der Tür, das Parkbad Nord in den Startlöchern. Ab dem 1. Juni ist Badespaß angesagt. Das Highlight findet am 14. Juli mit dem Freibadfest statt, samt prominentem Besuch. Von Patrick Radtke

Die Castrop-Rauxeler SPD ist um drei Babys verstärkt worden. Die beiden Mädchen und der Junge sind wohlauf, ihre Eltern dankbar und glücklich. Wir verraten, wer es ist. Von Abi Schlehenkamp

Ruhr Nachrichten Daniels kleine Farm

Wie die Obercastroper Alpakas bei besonderen Anlässen zu Fotomodellen werden

Wer die Bochumer Straße in Richtung Gerthe entlangfährt, sieht sie des Öfteren hinter einem Zaun am Straßenrand: die Alpakas von „Daniels kleine Farm“. Die Tiere werden nun zu Fotomodellen.

Im Hundesalon Grooming Palace werden Hunde rundum verwöhnt. Seit April verpasst Romina Hill den Castrop-Rauxeler Haustieren ein neues Styling. Sie sagt, sie nehme sich dafür extra viel Zeit. Von Silja Fröhlich

Ruhr Nachrichten Feuerwehreinsatz

Gas-Alarm sorgte in der Kita am Wald in Rauxel am Freitag für viel Aufregung

Viel Aufregung am Freitagmorgen in der Kita am Wald an der Liebigstraße in Rauxel. Gasgeruch war wahrgenommen worden. Die Kita wurde komplett geräumt und die Feuerwehr alarmiert. Von Thomas Schroeter

Die erste Demo war gut besucht, die zweite weniger. Jetzt versuchen es die 30 Köpfe der Initiative Fridays for Future Castrop-Rauxel zum dritten Mal. Alles, was man zum Protest wissen muss. Von Tobias Weckenbrock

Ruhr Nachrichten Elisabeth-Grümer-Stiftung

Wie das Kinderhospiz „Sonnenherz“ kranken Kindern den frühen Lebensabend verschönern will

Noch fehlt grünes Licht fürs Kinderhospiz „Sonnenherz“ an der Stadtgrenze Castrop-Rauxels. Aber die Pläne sind dem Zwecke würdig, den sie erfüllen sollen: todkranken Kindern Freude schenken. Von Abi Schlehenkamp

Ruhr Nachrichten Flugzeug-Banner über Ickern

Wie sich Lars Pieper einen verrückten Heiratsantrag für seine Freundin Stella ausdachte

„Entweder du hast eine gute Idee für den Heiratsantrag oder ich sage ‚nein‘“, soll Stella Rohmann ihrem Freund Lars Pieper mal gesagt haben. Also dachte er sich etwas Verrücktes aus. Von Marcel Witte

Essen, trinken, Sport anschauen und selbst treiben: Das bieten die Beach-Volley-Days 2019 auf dem Castroper Altstadt-Markt vom 24. bis 26. Mai. Hier ist das komplette Programm im Überblick.

Ruhr Nachrichten Die „Hostienrebellion“

Kritische Briefe an Micky Beisenherz: „Wenn Sie schon die Gefühle anderer verletzen...“

Die „Hostienrebellion“ von Obercastrop wirkt nach: Bei einigen Castrop-Rauxelern sitzt der Stachel, den Micky Beisenherz in die katholische Kirche stach. Wir fassen Leserbriefe zusammen. Von Tobias Weckenbrock

Es ist das erste Stadtfest für Castrop-Rauxel und entwuchs der Initiative „Bündnis für Demokratie“. Am Sonntag (19. Mai) steht es bevor. Die wichtigen Fakten kurz vorm Fest im Überblick.

Drei Familien im Jahr kommen zu Dr. Ingo Meyer, die ihre Kinder nicht impfen lassen wollen. Nur ein Bruchteil, doch ein kritischer. Warum können Sie die Eltern nicht überzeugen, Herr Meyer? Von Iris Müller

Ruhr Nachrichten Kommunion in St. Elisabeth

Micky Beisenherz, seine Tochter und die Hostienrebellion von Castrop-Rauxel

Große Diskussion um einen Facebook- und „Stern“-Beitrag von Micky Beisenherz: Der Kolumnist schreibt über eine „Absurde Situation in der Kirche“ bei der Kommunion in Castrop-Rauxel. Von Matthias Stachelhaus

Ein Menschenkickerturnier bietet die Kolpingsfamilie Dorf Rauxel am 19. Mai an. Man braucht nur ein Fünfer-Team - und eigentlich kein Fußball-Talent. Die Feuerwehr könnte Favorit sein. Von Thomas Schroeter

Ruhr Nachrichten Frei laufende Hunde

Leinenpflicht wird auf der Schweriner Rennbahn häufig missachtet

Für Hunde gilt in Parks, Grünanlagen und im bebauten Stadtgebiet Leinenpflicht. Auch auf der Schweriner Rennbahn. Hundebesitzer halten sich oft nicht daran. Das Ordnungsamt will reagieren. Von Matthias Stachelhaus, Tobias Weckenbrock

„Zwölf am zwölften“, das heißt, wir begleiten Menschen, die in Castrop-Rauxel leben, arbeiten oder sich engagieren durch den Tag - anhand von zwölf Fotos. Heute: Mutter Georgia Dimou. Von Iris Müller

Castrop-Rauxel braucht eine neue weiterführende Schule. Erst vor einem Jahr wurde die JKG ganz geschlossen. Doch das Problem bahnte sich eigentlich früher an. Wer hat hier gepennt? Von Marcel Witte

Als Mutter denkt man immer für mehrere, ist oft fremdgesteuert und immer in Action. Auch am Muttertag? Bei „Zwölf am Zwölften“ begleiten wir am Sonntag auf RN.de Zweifachmama Georgia Dimou. Von Iris Müller

Beim Repair-Café ist am Samstag, 11. Mai, von 10 bis 12 Uhr wieder Reparaturtag. Kaffeemaschinen werden allerdings von den Mitarbeitern nicht mehr angenommen. Das sind die Gründe. Von Abi Schlehenkamp

Ruhr Nachrichten Schulentwicklung

Kann eine Gesamtschule die Lösung aller Probleme im Castrop-Rauxeler Norden sein?

Es klingt paradox: Im vergangenen Jahr lief die Janusz-Korczak-Gesamtschule in Ickern aus. Nur ein Jahr später wird aber wieder eine weiterführende Schule benötigt. Die Tendenz ist klar. Von Marcel Witte

Ruhr Nachrichten Hausverkauf

Wohnungen für Studenten in Berlin statt leerer Läden in Ickern

Der Häuserkomplex an der Ickerner Straße gegenüber der Sparkasse steht zum Verkauf. Das gilt auch für die Bebauung am Anfang der Friedhofstraße. Es geht um Studentenwohnungen. Von Abi Schlehenkamp

Ruhr Nachrichten Castrop kocht über

Ckü mit Seven Cent, einem Sicherheitsdienst und einer Beschwerde-Hotline

Castrop kocht über geht Fronleichnam zum 29. Mal über die Bühne. Mit Seven Cent und Sicherheitsdienst, aber ohne die Kulisse-Küche. Wir haben die wichtigen Fakten rund um das Fest der Feste. Von Matthias Stachelhaus

Ruhr Nachrichten Kindererziehung

Kinderpsychologinnen sagen: Kinder müssen auch das Scheitern lernen

Kinder sollten zur Selbstständigkeit erzogen werden, sagen die Kinderpsychologinnen Barbara Cirkel und Kornelia Sczudlek. Wenn Selbstvertrauen fehlt, sind psychische Erkrankungen die Folge. Von Ann-Kathrin Gumpert

Ruhr Nachrichten Offene Ganztagsschule

Allein in Frohlinde fehlen im Offenen Ganztag zum neuen Schuljahr 50 Plätze

Die OGS der Lindenschule hat 115 Anmeldungen, aber nur 65 Plätze. Einen Überhang gibt es auch an der Wilhelm- und der Marktschule. Die Stadt muss jetzt fringend etwas tun. Von Iris Müller

Der türkische Journalist Can Dündar lebt notgedrungen in Berlin. Sein autobiografisches Buch „Verräter“ wird nun in Castrop-Rauxel in Szene gesetzt. Von Kai-Uwe Brinkmann

Zum Bauern fahren, Äpfel, Milch und Eier holen? Was altbacken klingt, ist im Trend. Die Hofläden in Castrop-Rauxel haben keine Probleme, sich gegen Wochenmarkt und Discounter durchzusetzen. Von Iris Müller

Donnerstagabend tagte der Lenkungskreis des Bündnisses für Demokratie das letzte Mal im Rathaus. Es ging um Feinjustierung vor dem großen Tag. Von Abi Schlehenkamp

Schon kurz vor 12 Uhr waren die Besucher auf dem Europaplatz. Sie alle wollten holländisches Flair genießen. Schon zum siebten Mal boten rund 30 Markthändler typische Waren an. Von Ursula Bläss

Ruhr Nachrichten Jugendzentrum Trafo

Zu viele ausgeartete Partys am Trafo: Außengelände bleibt am Wochenende zu

Das Außengelände des Jugendzentrums Trafo in Ickern ist jetzt außerhalb der regulären Öffnungzeiten geschlossen. Jugendliche fordern eine Ausweichfläche zum Graffitisprühen. Von Ann-Kathrin Gumpert

In diesem Schuljahr besuchen 631 Erstklässler die Castrop-Rauxeler Grundschulen. Im kommenden Schuljahr sind es etwas weniger. Eine Schule hat jedoch deutlich mehr Anmeldungen als zuletzt. Von Iris Müller

Ruhr Nachrichten Mehrsprachigkeit

Deutsch, polnisch, persisch: Warum Maksim (3) aus Dingen schon drei Sprachen lernt

Maksim ist erst drei, spricht aber deutsch, polnisch und persisch. Wie funktioniert das? Und vor allem: Ist es sinnvoll? Sprachwissenschaftler Harald Clahsen rechnet mit einem Machtkampf. Von Iris Müller

36 Dokumentar-, Reise- Reportagefilme bewerben sich um eine Medaille beim Bundesfilmfestival. Das geht an diesem Wochenende in Castrop-Rauxel über die Bühne. Das Publikum darf mitbestimmen. Von Ann-Kathrin Gumpert

Drei Entwürfe für das Brückenbauprojekt „Sprung über die Emscher“ haben es in die Endrunde geschafft. Jetzt steht fest, welche Brücke die Menschen an der Emscher verbinden soll. Von Ann-Kathrin Gumpert

Ruhr Nachrichten Restaurant-Check

Im Il Caffé begrüßt der Chef seine Gäste selbst

Das Il Caffé in der Castroper Altstadt ist vor allem zur Mittagszeit proppevoll. Chef Aldo Segat serviert dort täglich fünf wechselnde Gerichte. Eine Speisekarte gibt es dort nicht. Von Ursula Bläss

Im Alter von vier Monaten musste Kilian am Herz operiert werden. Jetzt ist der sechsjährige Castrop-Rauxeler zum vierten Mal beim Marathon in Düsseldorf mitgelaufen, trotz seiner Krankheit. Von Iris Müller

Die elfte Auflage des Weinfests auf Schloss Bladenhorst steht in den Startlöchern. Drei Tage gibt es Kulinarisches und Musikalisches. Dafür mussten die Veranstalter kurzfristig umplanen. Von Ann-Kathrin Gumpert

Das Casterix-Ferienprogramm bietet Kindern und Jugendlichen in den Ferien eine Betreuung mit verschiedensten Sport- und Spielangeboten. Auch eine Reihe von Ausflügen stehen auf dem Plan.

Zum 534. Mal kommt der Kirmestrubel im Frühjahr in die Castroper Altstadt. Für viele Menschen ein großes Vergnügen, für andere Menschen ein immerwährendes Ärgernis um fehlende Parkplätze. Von Thomas Schroeter

Ruhr Nachrichten Grillen

360 Brat-Erfinder weist Vorwurf der Rechtsverletzung zurück

Im Streit um die Idee für die perfekte Bratwurst meldet sich jetzt der Erfinder des 360 Brat zu Wort. Er sagt: „Das Gebrauchsmuster von Peter Lüders ist nicht schutzfähig.“ Von Matthias Stachelhaus

Wieder haben Unbekannte versucht, einen Futterautomaten am Wildgehege Grutholz aufzubrechen. Jetzt halfen Pfadfinder bei der Reparatur. Die Beute der Täter hätte nur 1 Euro betragen können. Von Matthias Stachelhaus

Der Stadtjugendring hat die Preise in den Kategorien Team des Jahres, Mitarbeiter des Jahres und Projekt des Jahres verliehen.

Ruhr Nachrichten Restaurant-Check

Pizzeria Bambino überzeugt mit knuspriger Pizza in grünem Ambiente

In der Kleingartenanlage von Deininghausen lädt die Pizzeria Bambino zum Essen ein. Ein italienischer Restaurant-Check in deutscher Kleingartenidylle. Von Matthias Stachelhaus

Ruhr Nachrichten Kindergarten Regenbogenhaus

Spendensammlung: Clara Wiemann ist vier Jahre alt und braucht einen Treppenlift

Clara Wiemann erlitt einen frühkindlichen Hirnschaden. Damit sie in der Kita Regenbogenhaus weiterhin am sozialen Leben teilnehmen kann, braucht sie einen Treppenlift, aber der ist teuer. Von Patrick Radtke

Ruhr Nachrichten Ärgernis Bürgerbüro

Wieder lange Wartezeiten im Bürgerbüro: Personalausweis benötigt zweieinhalb Monate

Personalengpässe und lange Wartezeiten im Bürgerbüro bleiben ein Reizthema. Technische Probleme machten zuletzt dem ganzen Kreis Recklinghausen zusätzlich zu schaffen. Von Matthias Stachelhaus

Für die einen ist es ein Dorn im Auge, die anderen zahlen bereitwillig: Wir erklären, wofür die Kirchensteuer in Castrop-Rauxel eingesetzt wird und warum das System zusammenklappen könnte. Von Iris Müller

In Brüssel sucht man Wege, allen Menschen Zugang zu Trinkwasser zu gewähren. Die Folgen wirken sich auch auf Castrop-Rauxel aus. Sie betreffen Landwirte, aber auch alle anderen Bürger. Von Tobias Weckenbrock, Christoph Klemp

Was tun über die Osterfeiertage und was kommt auf den Teller? Wer sich das überlegt, der sollte wissen, dass es an Karfreitag still wird in der Stadt und an Ostermontag der Bäcker zu hat. Von Iris Müller

Ruhr Nachrichten 150.000 Mark Spenden

Vor 20 Jahren: Als ganz Castrop-Rauxel gegen die Leukämie von Ralf Kubis kämpfte

Seine schwere Krankheit zog Ralf Kubis in die Öffentlichkeit. Und vermutlich rettete genau die ihm das Leben. Wir trafen den Castrop-Rauxeler Ralf Kubis 20 Jahre danach wieder. Von Matthias Stachelhaus

Eigentlich sollte das Wohnbauprojekt neben der Schönstatt-Kapelle schon fertig sein. Aber es hat lange gedauert, bis alles in trockenen Tüchern war. Von Abi Schlehenkamp

Aus der einstigen Bergarbeitersiedlung ist heute ein bunt gemischter Stadtteil geworden. Auf dem Berg leben Familien und Senioren. Und der Stadtteil ist noch immer einer im Wandel. Von Ann-Kathrin Gumpert

Ruhr Nachrichten Tatort Castrop-Rauxel

Die Bluttat von Dorf Rauxel: Mann tötet Frau bei der Aussprache mit sechs Messerstichen

Zur letzten Aussprache vor der Trennung kam es nicht. Stattdessen tötete ein Mann 2008 in Castrop-Rauxel seine Frau mit dem Küchenmesser. Der Prozess verlangte allen Beteiligten Einiges ab. Von Ann-Kathrin Gumpert

Ruhr Nachrichten Deutschland sucht den Superstar

DSDS-Kandidaten werden von Stylistinnen aus Castrop-Rauxel schick gemacht

Castrop-Rauxeler Beteiligung bei der diesjährigen Staffel von DSDS gibt es nicht nur auf der Bühne. Hinter den Kulissen sind zwei Stylistinnen aus dem Team Figaro Monika Böhmer vertreten. Von Matthias Stachelhaus

Ruhr Nachrichten Stadtteilcheck

Obercastrop: Viele Grünflächen, aber ein geteilter Stadtteil

Seit über 30 Jahren wohnt der 56-jährige Jörg Sibbe in Obercastrop. Er fühlt sich hier wohl und schätzt den dörflichen Charakter, obwohl es in dem Stadtteil zwei Seiten gibt. Von Marcel Witte

Ruhr Nachrichten Messerstecherei

Tatverdächtiger Messerstecher vom Hauptbahnhof sitzt in Untersuchungshaft

Der 16-Jährige, der am Samstag einen 23-Jährigen niedergestochen hat, sitzt in U-Haft. Er schweigt zu Tat und Motiv. Jetzt kommt die Frage auf, wie gefährlich ist der Hauptbahnhof? Von Ann-Kathrin Gumpert

Ruhr Nachrichten Stadtteilcheck

Becklem: Hohe Lebensqualität ohne jede Einkaufsmöglichkeit

Die Becklemer fühlen sich wohl im äußersten nordwestlichen Zipfel der Stadt. Man ist von Wiesen, Feldern und Wäldern umgeben. Aber man hat mit viel Schleichverkehr und ohne Läden zu leben. Von Thomas Schroeter

Ruhr Nachrichten Neue Betrugsmasche

Polizei warnt vor Männern, die im Stadtgebiet Einfahrten reinigen wollen

Die Kreativität von Betrügern kennt keine Grenzen. Momentan sind Männer im Stadtgebiet unterwegs, die Einfahrten reinigen - für 300 Euro. Die Polizei warnt vor der Betrugsmasche. Von Ann-Kathrin Gumpert

Ruhr Nachrichten Bezahlbarer Wohnraum

Eine Bedarfsanalyse empfiehlt den Bau von 160 Wohnungen

Im Bauausschuss gab es erschreckende Zahlen zum bezahlbaren Wohnraum. 39 Prozent der Menschen haben wenig oder kein Geld für die Miete. Neue und vor allem bezahlbare Wohnungen müssen her. Von Abi Schlehenkamp

Medizin vor Ort heißt die neue Rubrik, in der Ärzte Fragen rund um Krankheiten, Behandlungsmethoden, etc. beantworten. Doch zunächst sind die Leser gefragt. Von Ann-Kathrin Gumpert

Ruhr-Nachrichten-Redakteurin Iris Müller hat einen Journalistenpreis gewonnen. Ein Verein zeichnete ihre Geschichte über den mit Herzfehler geborenen Castrop-Rauxeler Jungen Kilian aus. Von Tobias Weckenbrock

Ruhr Nachrichten Stadtteilcheck

Habinghorst: Liebenswert trotz vieler Mankos

Die Lange Straße hat ihren Charme der frühen 1980er-Jahre verloren. Der Stadtteil hat allerdings einige Qualitäten, die die Probleme der ehemaligen Flaniermeile vergessen machen. Von Jens Lukas

Am Mittwoch zogen die ersten 55 Kinder in die Modul-Kita am Stadtmittelpunkt ein. Aber Betreuungsplätze fehlen Castrop-Rauxel nach wie vor. So sehen die weiteren Pläne aus. Von Tobias Weckenbrock

Ruhr Nachrichten Restaurant-Check

Das Café-Restaurant Kortmann bietet einfache Gerichte in Ruhrpott-Atmosphäre

Wenn es stürmt, einem die Kälte nach einem Spaziergang in den Knochen steckt, Oma ein Stück Kuchen und die Kinder ein Schnitzel möchten, dann bietet sich das Café und Restaurant Kortmann an. Von Silja Fröhlich

Ruhr Nachrichten Tierquälerei im Streichelzoo

Gibt es im Castrop-Rauxeler Wildgehege Grutholz auch Besucher, die Tiere angreifen?

Im Dortmunder Streichelzoo sind rabiate Besucher keine Seltenheit. Durch sie starben in den vergangenen Jahren 14 Tiere. Gibt es die Probleme auch im Wildgehege Grutholz? Von Ann-Kathrin Gumpert

Ruhr Nachrichten Tatort Castrop-Rauxel

Wenn ein Streit um die Schulabschlussfeier tödlich endet

Weil er nicht mit zur Abschlussfeier seiner Stieftochter durfte, erstach ein 47-Jähriger 2014 seine Ehefrau. Im Prozess um die schreckliche Bluttat kamen grausame Details ans Licht. Von Ann-Kathrin Gumpert

Ist es Polemik, die geplante Erschließungsstraße „Am Stumpf der alten Eiche“ zu nennen? Der Rat steht jetzt vor einer wichtigen Entscheidung. Von Abi Schlehenkamp

In Pöppinghausen, ganz am Rande von Castrop-Rauxel, gibt es neben Center, Kirche und Kita quasi nichts. Nur viel Grün und eine echte Dorfgemeinschaft, die ohne Autos aufgeschmissen wäre. Von Thomas Schroeter

Heute wird der digitale Abfahrtsanzeiger am Münsterplatz eingeweiht. Zudem besuchen wir die Container-Kita am Rathaus. Wie sieht sie aus? Haben die Kinder viel Platz zum Spielen? Von Marcel Witte

Babylotsin Marina Heberle gehört in Castrop-Rauxel zum Angebot der Frühen Hilfen. Sie betreut junge Familien in direktem Kontakt. Der Bedarf an dem Angebot steigt. Von Ann-Kathrin Gumpert

Ruhr Nachrichten Stadtteilcheck

Castrop: Gastronomisch ist die Altstadt top, aber nicht überall sicher

Die Altstadt und das, was Richtung Westring liegt: Castrop lebt durch seine Innenstadtfunktion. Fabian Schilberg zog von Dortmund hierher. Er schätzt sein neues Zuhause. Eines mit Macken. Von Tobias Weckenbrock

„Radio Ruhrpott - das Ruhrical“: Die Idee von Bernd Böhne für ein neues Musical nimmt weiter Formen an. Inzwischen steht die Besetzung fest. Wir trafen die Crew am Schweriner Hammerkopfturm. Von Tobias Weckenbrock

Ruhr Nachrichten Grundschule

Bürgerverein „Wir sind Merklinde“ zieht in die Harkortschule ein

Der Bürgerverein „Wir sind Merklinde“ kann ab dem 1. April zwei Räume der ehemaligen Friedrich-Harkort-Schule nutzen. Vorsitzender Willi Müller ist zufrieden, aber noch nicht ganz glücklich. Von Iris Müller

Eine alte Siedlung für Familien, viel Grün und ein Schloss: Das alles ist Bladenhorst. Ein Manko neben dem nervigen Bahnübergang: Einige wissen gar nicht, dass sie Bladenhorster sind. Von Jens Lukas

Der Umweltausschuss hat entschieden, dass der Baum für das Neubauprojekt „Wohnen an der Emscher“ weichen soll. Empörte Bürger verstehen das nicht. Was bringt die Debatte im Bauausschuss? Von Abi Schlehenkamp

Ruhr Nachrichten Rennbahnverein

Die Wiederbelebung des Rennbahnvereins von 1874 ist verschoben

Bürgermeister Rajko Kravanja will den Rennverein von 1874 neu beleben. Startschuss für die Wiederbegründung des nie aufgelösten Vereins sollte der 26. März sein. Doch daraus wird nichts. Von Ann-Kathrin Gumpert, Tobias Weckenbrock

Seit Samstag hat Merklinde wieder einen Supermarkt. An der Ecke Harkortstraße/Gerther Straße verkauft Mehmet Ali Ceylan Dinge des täglichen Bedarfs. Die Ansiedlung birgt aber ein Risiko. Von Iris Müller

Ruhr Nachrichten Prozess am Amtsgericht

27-jährige Mutter stiehlt Schwangerschaftstest für neue Freundin des Ex-Partners

Eine 27-Jährige soll einen Schwangerschaftstest gestohlen haben. Und das für die Frau, die von ihem Ex-Partner vermutlich ein Baby erwartet. Dafür musste sie sich vor Gericht verantworten. Von Gabi Regener

Ruhr Nachrichten Stadtteilcheck

Rauxel: Gute Anbindung, aber viel Lärm und der Patient Hauptbahnhof

In Rauxel lebt es sich gut. Viel besser jedenfalls, als sein Ruf es vermuten lässt. Die größte Stärke des Stadtteils ist aber auch seine größte Schwäche. Eine Analyse. Von Matthias Stachelhaus

Nach dem Autounfall, bei dem ein Junge angefahren und lebensgefährlich verletzt wurde, tut sich was auf der Henrichenburger Straße. Im Kleinen, aber möglicherweise auch im Großen. Von Tobias Weckenbrock

Das heutige Deininghausen entstand in den 60er-Jahren: In der Mitte ein Quadrat mit Mietshäusern, drumrum der Speckgürtel. Für Ilona Wild damals das Paradies. Es hat sich einiges verändert. Von Iris Müller

Ruhr Nachrichten Kita muss umziehen

Villa Kunterbunt erleidet schweren Wasserschaden - Stadt siedelt das Familienzentrum um

Die Kinder der Villa Kunterbunt an der Zechenstraße und ihre Eltern und Erzieher müssen raus aus dem Gebäude in Ickern. Diagnose Wasserschaden. Es dauert Monate, bis der behoben sein wird. Von Tobias Weckenbrock

Ruhr Nachrichten Restaurant-Check

In der Kulisse gibt es Wohnzimmerflair mit Schnitzel erster Klasse

Speist man in der Kulisse, dem Wohnzimmer der Altstadt, so gut wie daheim auf dem eigenen Sofa? Wir waren zum Restaurant-Check dort und stellen fest: Man isst hier bedeutend besser. Von Matthias Stachelhaus

Wir haben uns mit der Kräuterfachfrau Rosalie Surmann aus Ickern getroffen und ein kurzes Interview mitgebracht. Was ist beim Kräutersammeln erlaubt, was nicht und worauf sollte ich achten? Von Matthias Stachelhaus