Familien in Castrop-Rauxel

Familien in Castrop-Rauxel

Die Wiege wird 20 Jahre alt. In der Gemeinschaftspraxis in Castrop arbeiten sieben Hebammen. Eine meint: „Bevor der Mann von der Schwangerschaft erfährt, erfahren wir es.“ Von Jessica Hauck

Bei der Smartphone-Nutzung haben Eltern eine Vorbildfunktion, sagt der Castrop-Rauxeler Kinderarzt Axel Dworniczak. Er hat mehrere Tipps, wie Eltern den Konsum ihrer Kinder kontrollieren können. Von Silja Fröhlich

Das 2. Adventswochenende wurde in Castrop-Rauxel an verschiedenen Stellen gefeiert. Wir haben die Fotos von unterschiedlichen Aktionen - unter anderem mit dem Nikolaus. Von Tobias Weckenbrock

Der Himmlische Advent ist der Weihnachtsmarkt in der Altstadt von Castrop-Rauxel. Er findet am Wochenende statt. Wann es sich lohnt zu kommen und was man an Reiterbrunnen und Boulevard vorfindet. Von Tobias Weckenbrock

Der 2. Advent ist auch ein Termin voller Veranstaltungen. Im Norden der Stadt kommt man am Maximilian-Kolbe-Haus in Henrichenburg nicht vorbei. Wir haben das Programm im Überblick. Von Tobias Weckenbrock

Müllvermeidung, Bienensterben, Fridays for Future: diese Themen interessieren gerade viele junge Menschen. Eine Gruppe möchte das Marcel-Callo-Haus in Castrop darum zum Umweltpunkt machen.

Gezogen von der legendären Diesellok V 200 fährt ein Sonderzug der Eisenbahnfreunde Witten zu einem der ältesten Weihnachtsmärkte Deutschlands - nach Frankfurt. Von Maren Carle

Andreas Flath, Martin F. Risse, Shanty Chor und Seven Cent: In den vergangenen Tagen war im Castroper Adventszelt wieder einiges los. Wir haben viele Bilder von den Veranstaltungen.

1949 gab es den ersten Nikolausumzug in St. Antonius. Damals mit wenigen, kleinen Nikolaustüten. In diesem Jahr gibt es am 6. Dezember wieder einen Umzug in Ickern - mit vielen gefüllten Tüten. Von Maren Carle

In Frohlinde gibt es wieder einen Nikolausumzug. Im Anschluss gibt es noch Kinderpunsch, Glühwein und Bratwürstchen. Wann und wie und wo, dazu geben wir einen Überblick. Von Maren Carle

Jeden Adventssamstag können sich junge Besucher des Castrop-Rauxeler Weihnachtsmarktes auf ein wechselndes Programm freuen. Los geht es diesen Samstag mit zwei Programmpunkten. Von Maren Carle

Der Lift in der Castrop-Rauxeler Kita Regenbogenhaus ist eingebaut. Am Sonntag steigt deshalb eine Sponsoren-Party auf Schwerin. Als Dankeschön für eine wunderbare Geschichte um die kleine Clara. Von Abi Schlehenkamp

Die Advents- und Weihnachtszeit: eine Zeit voller Veranstaltungen in Castrop-Rauxel von der Altstadt bis in die Ortsteile. Wir geben einen Überblick über alles, was Sie unternehmen können.

Die Recklinghauser Straße ist viel befahren. An der Awo-Kita gilt seit einiger Zeit Tempo 30. Nun kommt ein zweiter Abschnitt dazu, der verlangsamt wird. Aber nur im Sommer. Von Tobias Weckenbrock

Fridays for Future Castrop-Rauxel ruft zum nächsten Klimastreik auf. Am Freitag, 29. November, geht es um das Thema Upcycling und es wird Müll gesammelt. Abends wird es dann kulinarisch.

Eltern stoßen mit ihrem Nachwuchs oft an Grenzen. Was tun, wenn die Kinder nicht ins Bett wollen oder keine Hausaufgaben machen wollen? Ein Angebot in Recklinghausen soll helfen.

Abend für Abend finden viele Castrop-Rauxeler den Weg ins Adventszelt auf dem Castroper Marktplatz. Hier gibt es die Fotos der vergangenen vier Tage.

Das Berufsbildungszentrum feiert gleich zwei Jubiläen während des Wintermarktes. Die Besucher können sich auf süße und deftige Köstlichkeiten sowie handgemachte Weihnachtsdeko freuen.

In Dingen wird die Adventszeit auf dem Alpakahof früh mit einem Wintermarkt eingeläutet. Auf die Besucher warten regionale Aussteller, viele Leckereien und ein gemütliches Hof-Ambiente.

Handgefertigte Waren von 20 Ausstellern aus Castrop-Rauxel und der Umgebung gibt es beim Weihnachtsmarkt im Parkbad Süd am Stadtgarten. Weihnachtliches Flair gehört ebenfalls dazu. Von Marcel Witte

Damit die jungen Gäste des Castroper Weihnachtsmarkts nicht zu kurz kommen, bietet der EUV kinderfreundliche Programmpunkte an. Eine ganz neue Aktion gibt es im Weihnachtsdorf.

Mit dem Preis „Alltagshelden“ ehrt eine Organisation Menschen, die sich für Pflege und Gesundheit einsetzen. In diesem Jahr zeichnet die Jury eine Castrop-Rauxeler Einrichtung aus.

Der Preis für Ökostrom steigt zum 1. Januar 2020. Die Stadtwerke Castrop-Rauxel sagen: Dies macht durchschnittlich 4,50 Euro im Monat aus. Hintergrund sind gesetzliche Preisbestandteile. Von Abi Schlehenkamp

Wenn Kinder Todesfälle in der Familie oder im Freundeskreis erleben: Wie soll man als Eltern dann damit umgehen? Die Evangelische Friedenskirchengemeinde will helfen. Von Tobias Weckenbrock

Viele fleißige Helfer legen Hand an, um in den nächsten Wochen Weihnachtsstimmung in Ickern zu fördern. Seit Sommer plant der Stadtteilverein - und es gibt neue Überraschungen zur Weihnacht.

Der Kindergarten Senfkorn in Habinghorst hat am Sonntagabend ein schönes Martinsfest gefeiert. Nach einer Andacht ging es mit den Laternen durch die angrenzenden Straßen. Die besten Bilder. Von Volker Engel

Sankt Martin ist in der ganzen Stadt unterwegs: Einen besonders stimmungsvollen Martinsumzug aber feierte in diesem Jahr Frohlinde. Dort machten zwei Kitas gemeinsame Sache - mit Erfolg. Von Tobias Weckenbrock

„Bücher können die Welt verändern - Mach mit!“ lautet das Motto einer Weihnachtsaktion der Mayerschen. So einfach kann jeder Kindern und Jugendlichen ein tolles Weihnachtsfest bescheren.

Mit Senioren die Freizeit gestalten: Wer alte Menschen ehrenamtlich begleiten will, kann sich dafür weiterbilden lassen. Die Kosten muss man nicht unbedingt selbst übernehmen. Von Jessica Hauck

Die Rock ‘n‘ Roll Musikschule eröffnet einen zweiten Standort in der Castroper Altstadt. Ein Zeichen für den Erfolg von Leiter Patrick Nagel. Welches Konzept steckt dahinter? Von Matthias Stachelhaus

Die Castroper Altstadt steht am Wochenende im Zeichen von Unterhaltung, Kunsthandwerk und Kulinarischem. Auch der Nachwuchs kommt auf seine Kosten. Von Michael Schuh

„Wies‘n meets Neue Deutsche Welle“ heißt es am Samstagabend (21.9.) beim Castroper Oktoberfest. Läuft alles wie geplant, treten gleich zwei NDW-Stars im Tanzpalast Mythos auf.

Das Maskottchen des Rundfunksenders stattet Castrop-Rauxel einen Besuch ab. Aber das ist längst nicht alles, was die Besucher bei der „Langen Nacht der VHS“ am Freitag (20.9.) erwartet. Von Michael Schuh

Herbstlich wird es vom 20. bis 22. September, wenn die Standortgemeinschaft Casconcept zum Viktualienmarkt und verkaufsoffenem Sonntag einlädt. Wir verraten alles über das Programm.

Das WLT feiert am Sonntag, 27. Oktober, die Premiere des Kinderstücks „Der Zauberer von Oz“. Kinder ab sechs Jahres sind eingeladen, die kleine Dorothy auf ihrer Abenteuerreise zu begleiten.

Vier Feuerwerke erleuchten am Samstag, 21. September, den Herner Nachthimmel. Auf der Bühne spielen verschiedene Bands, dazu bietet das Stadtfest Street Food und Imbissklassiker.

In das Betreute Wohnen auf dem Marktplatz in Habinghorst können ab dem 1. Dezember die ersten Mieter einziehen. Die Straße dahinter ist aber total kaputt. Dazu gibt es schon eine Forderung. Von Abi Schlehenkamp

Erst wird am Freitag für das Klima gestreikt, dann am Samstag für das Klima Fahrrad gefahren. Das Klimabündnis Castrop-Rauxel unterstützt FFF und ruft zum Fahrrad-Korso um die Altstadt auf.

Heute ist Welt-Suizidpräventionstag. Die Jusos starten dazu nun eine Initiative. Im Gastbeitrag erklärt der Chef, warum.

Die griechische Gemeinde hat am Samstag wieder das Sommerfest „Panigyri“ gefeiert. Die Gäste durften sich über ein buntes Programm freuen. Wir haben die Fotos dazu mitgebracht. Von Matthias Stachelhaus

Der Stadtteilverein Habinghorst lädt zum Bürgerpicknick „Tischlein deck Dich“ ein. Der schönste Tisch wird prämiert. Es können noch Tische reserviert werden.

Für Kinder, die ab dem 1. Oktober 2013 geboren wurden, beginnt im kommenden Jahr die Schulzeit. Die Eltern haben bereits Post von der Stadt bekommen. Für die Anmeldung gibt es fixe Termine.

Freunde, Förderer und Beteiligte sind am Montag, 9. September, von 11 bis 15 Uhr auf das Grundstück an der Bockenfelder Straße 237a eingeladen. Die Politik sagt wohl bald Ja zum Projekt. Von Abi Schlehenkamp

Bello die Hundemesse ist am Samstag, 7. und Sonntag, 8. September zu Gast in der Europahalle. Hier sind drei Gründe, warum Tierfreunde den Termin eintragen sollten. Von Iris Müller

Vom Müllauto fahren bis zur Kanalreinigung. Beim EUV war am Samstag Tag der offenen Tür. Von wegen dreckiger Job. Heute ist viel Technik im Einsatz und Know How gefragt. Von Ursula Bläss

Jetzt kommen die vielleicht letzten warmen Tage des Jahres: Am Wochenende wird es noch mal über 30 Grad. Was soll man da unternehmen? Wir haben ein paar heiße Tipps. Von Tobias Weckenbrock

Das Schiffshebewerk Henrichenburg macht mit beim Tag des offenen Denkmals. Für Besucher gibt es nicht nur freien Eintritt, sondern auch besondere Kinderführungen, Bootstouren und Funk. Von Thomas Schroeter

Gelungener Lauf für den guten Zweck: Die Organisatoren des 10. Charitylaufs durch den Erinpark ziehen eine positive Bilanz. Besonders eine Neuerung kam bei den Teilnehmern gut an. Von Matthias Stachelhaus

Kleingartenverein Ickern-Ost

24 Stunden Abenteuer im Kleingarten

Im Zelt übernachten, Gruselgeschichten hören, am Lagerfeuer sitzen. Das war im Kleingartenverein Ickern-Ost möglich. Wer Süßigkeiten haben wollte, musste sich jedoch was einfallen lassen. Von Ursula Bläss

Zusammen mit der Tapas-Bar „La Sonrisa“ lädt die CDU Rauxel/Habinghorst wieder zum Rock am Bahnhof ein. Es gibt Live-Musik und Leckereien auf dem Berliner Platz.

Ob das eigene Brunnenwasser für Pflanzen, Tiere oder Planschbecken geeignet ist, kann man prüfen lassen. Dazu kommt das Labormobil des VSR-Gewässerschutz bald auf den Castroper Marktplatz.

Auf der Zeche Zollern können Kinder, Jugendliche und Erwachsene in einem Cosplay-Workshop lernen, wie sie sich die Kostüme ihrer Superhelden selbst schneidern und basteln. Von Thomas Schroeter

Zum zehnjährigen Bestehen des Castroper Charitylaufs am Sonntag hat der Lions-Club den 20-Kilometer-Lauf durch einen Cross/Hindernislauf ersetzt. Alles zum Programm, zu Zeiten und Preisen. Von Iris Müller

Das letzte Wochenende der Sommerferien naht. Das heißt für alle Frohlinder: Auf zum traditionellen Familienfest! Die Kolpingfamilie Frohlinde hat schon mit dem Aufbau begonnen.

Es sind noch vier Monate bis Weihnachten, doch die Planungen für das Castroper Adventszelt laufen auf Hochtouren. Die größte Änderung: Künftig steht nur noch ein Zelt auf dem Marktplatz. Von Marcel Witte