Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Familien in Dortmund

Familien in Dortmund

Jedes vierte Kind im Stadtteil Nette ist bei der Einschulung zu dick: Diese Statistik hat viele Menschen in Nette erschreckt. So arbeitet die Grundschule im Ort gegen das Problem an. Von Felix Guth

Ruhr Nachrichten Hitzewelle

Hitzefrei wegen Sahara-Temperaturen? – So gehen Dortmunder Schulen damit um

Dortmunds Schulen reagieren auf die Hitzewelle: Viele Schüler haben am Dienstag und Mittwoch früher frei als sonst. Bei einer Schule löst sich das Hitze-Problem auf elegante Art und Weise. Von Thomas Thiel

Trotz Hitzewelle sind zwei Freibäder in Dortmund aktuell auf unbestimmte Zeit geschlossen. In beiden Fällen steckt ziemliches Pech dahinter. Von Bastian Pietsch

Ruhr Nachrichten Adolf-Schulte-Förderschule

Adolf-Schulte-Schule platzt aus allen Nähten: „Wir fühlen uns allein gelassen“

Berichte über die Millionensumme, die in den Umbau des Dortmunder Rathauses fließen sollen, bringen wieder eine alte Forderung hervor: Ein Anbau für die Adolf-Schulte-Schule! Was ist dran? Von Jörg Bauerfeld

Der Kirchentag steht kurz vor dem Abschluss, im Zoo wird der Welt-Giraffen-Tag gefeiert und das Tierheim an der Hallerey bleibt wegen der angekündigten Hitze geschlossen. Von Joshua Schmitz

Am letzten Programmtag des Kirchentags gibt es wieder Konzerte und prominenten Besuch - unter anderem Angela Merkel. Außerdem entsteht in der Innenstadt eine Menschenkette. Von Alina Andraczek

Ruhr Nachrichten Demenzcafé im Hüttenhospital

Erleichterung für Angehörige von Demenzerkrankten: freie Plätze im Demenzcafé

Offen mit der Krankheit Demenz umgehen, sich Tipps holen und dem zu pflegenden Angehörigen ein wenig Abwechslung vom Alltag gönnen. Das alles geht im Hüttenhospital in Hörde. Von Jörg Bauerfeld

Ruhr Nachrichten Marathon

Wie ein Dortmunder vom Familienvater und Workaholic zum Marathon-Helden wurde

Thomas Mehrer hat Frau, Kinder, einen guten Job - will aber mehr. Heute gehört er zu wenigen Menschen, die die sechs weltgrößten Marathons gelaufen sind - trotz Unwetter, Verletzungen und Terrorangst. Von Nina Bargel

Schon seit 60 Jahren gibt es den Westfalenpark. Zur großen Geburtstagsfeier am Sonntag kamen Familien, Clowns und Rosen-Freunde. Hier sind die schönsten Bilder vom Fest. Von Oliver Schaper, Alina Andraczek

Ruhr Nachrichten Zeche Zollern

Steampunk, Artistik, Dampfmaschinen: Die Nostalgiekirmes in Bildern

Ob Oldtimer-Doppeldeckerbus, Seiltanz oder Steampunk-Ausstellung: Bei „Once Upon a Time“ ist für fast jeden etwas dabei. Hier sehen Sie die buntesten Bilder vom Eröffnungstag. Von Tobias Weskamp

Ruhr Nachrichten Huckarder Pfingstkirmes

So bunt und fröhlich wird in Huckarde gefeiert - hier sind die schönsten Bilder

Huckarde steht wieder ganz im Zeichen der Pfingstkirmes. Seit Freitag drehen sich die Karussells, es gibt Live-Musik, Zuckerwatte und Vieles mehr. Wir haben für Sie Impressionen gesammelt. Von Dietmar Bock

Ruhr Nachrichten Markt im Park

Gleich an zwei Tagen gibt es rund um das Wasserschloss Haus Rodenberg den Markt im Park

Nutztiere, Spezialitäten und eine Menge Unterhaltung. Der Markt im Park ist am Sonntag ( 9.6.) und am Montag (10.6.) gleich an zwei Tagen geöffnet. Und das sind die Höhepunkte. Von Jörg Bauerfeld

Ruhr Nachrichten Eichenprozessionsspinner

Eichenprozessionsspinner „belagern“ Schürener Kindertagesstätte

Ein privater Eigentümer, eine Elterninitiative und davor eine Eiche, in der sich der Eichenprozessionsspinner eingenistet hat. Guter Rat ist teuer. Wer hilft? Von Jörg Bauerfeld

Die Stadt hat den Schulte-Witten-Park aufgewertet: Der umgestaltete Spielplatz und neue Spielgeräte machen ihn vor allem für Kinder und Familien attraktiv. Doch damit nicht genug. Von Uwe von Schirp

Ruhr Nachrichten Kinderkunst aus Kokerei

Broschüre ist für Kinder nach den Workshops auf der Kokerei Hansa ein beliebtes Andenken

Das Industriedenkmal Kokerei Hansa ist mehrmals pro Jahr inspirierende Kulisse für Kinder-Workshops. Dort entstehen viele imposante Arbeiten. Und auch dieser Kunst setzt Hansa ein Denkmal. Von Matthias vom Büchel

Ruhr Nachrichten Baugebiet am Lennhofe

Aus einem ominösen Bohrloch läuft stinkendes Wasser und versickert ungehindert im Boden

Wird nun südlich des Restaurant Lennhof gebaut oder nicht? Ist es überhaubt möglich? Denn da ist ja eine üble Brühe, die aus einem Probe-Bohrloch einfach in die Gegend läuft - seit Monaten. Von Jörg Bauerfeld

Ruhr Nachrichten Eltern-Kolumne „Doppelkinder“

Mal eben schnell unter die Dusche - wie dieser fromme Wunsch für eine Zwillingsmutter endet

Auch als Mutter von vierjährigen Zwillingen hat man mal das Bedürfnis zu duschen. Ausgiebig und in Ruhe. Wie dieser fromme Wunsch im Chaos endet. Von Julia Scharnowski

Ruhr Nachrichten Eltern-Kolumne „Doppelkinder“

So müssen sich Zwillingseltern gegen ungefragte Meinungen wehren

Zwillinge sind etwas Besonderes. Zwillingseltern müssen sich vielleicht deswegen sehr oft Gesprächen und Meinungen wildfremder Menschen stellen. Unsere Autorin weiß, wann das aufhört. Von Julia Scharnowski

Ruhr Nachrichten Kita Lummerland

Elterninitiative in Schüren feiert 20. Geburtstag - und hat eigentlich zu wenig Platz

Der Neubau an der Adelenstraße, in den die Elterninitiative Lummerland 2014 einzog, ist eigentlich schon wieder viel zu klein. Kiga-Plätze sind Mangelware. Gefeiert wurde trotzdem. Von Jörg Bauerfeld

Ruhr Nachrichten Rettet die Bolzplätze

Neue Spielgeräte am Spielplatz Glörstraße - jetzt soll auch der Bolzplatz saniert werden

Das eine neue Spielgerät ist schon nutzbar, ein weiteres noch eingezäunt. Der Spielplatz an der Glörstraße wird rausgeputzt. Nur der Bolzplatz gleicht eher einem Kartoffelacker. Von Jörg Bauerfeld

Ruhr Nachrichten Grundschule Sölderholz

Kein Tempo 30 auf der Lichtendorfer Straße - auch nicht zur Schulwegsicherung

Erst gab es ein Missverständnis, dann die Klarstellung vom Tiefbauamt. Kein Tempo 30 auf der Lichtendorfer Straße in Höhe Bodieckstraße. Jetzt soll eine Sondergenehmigung helfen. Von Jörg Bauerfeld

Ruhr Nachrichten Elisabeth-Grümer-Stiftung

Wie das Kinderhospiz „Sonnenherz“ kranken Kindern den frühen Lebensabend verschönern will

Noch fehlt grünes Licht fürs Kinderhospiz „Sonnenherz“ an der Stadtgrenze Castrop-Rauxels. Aber die Pläne sind dem Zwecke würdig, den sie erfüllen sollen: todkranken Kindern Freude schenken. Von Abi Schlehenkamp

Ein großer Teil des Martener Spielplatzes an der Barichstraße ist zurzeit gesperrt. Bis Juni müssen sich die Kinder noch gedulden - dann sollen dort ganz besondere Spielgeräte stehen. Von Beate Dönnewald

Ruhr Nachrichten Spielgruppe im Gemeindehaus

Die Spielgruppe im Evangelischen Gemeindehaus hat noch freie Plätze

Es ist wie eine Art „Vorkindergarten“ und daher bei vielen Eltern sehr beliebt. Zweimal in der Woche treffen sich die kleinen Gäste. Und die gute Nachricht: es gibt wieder freie Plätze. Von Jörg Bauerfeld

Ruhr Nachrichten Hilfsfonds „Kinder in Not“

Spiele-Projekt in Dorstfeld bereitet Familien in schwierigen Lebenslagen eine schöne Zeit

Der Hilfsfonds „Dortmunder Kinder in Not“ unterstützt Familien, denen es schlechter geht als dem Durchschnitt der Gesellschaft. Mit einfachen, aber wirkungsvollen Mitteln. Von Beate Dönnewald

Erst das Kreuzchen bei der Europawahl machen und dann zum Evangelischen Gemeindefest in Berghofen gehen. Das steigt am Sonntag (26. Mai) ab 11 Uhr am Fasanenweg – mit vielen Überraschungen. Von Jörg Bauerfeld

Ruhr Nachrichten Gesundheit im Kindergarten

Eine Fußvermessung zeigt: Viele Kinderfüße haben Probleme

Eine Fußvermessung im Kindesalter ist wichtig. Im Kneipp-Kindergarten Villa Regenbogen in Aplerbeck zeigt das Fußdruckmesssystem: Nahezu alle Kinder legen zu viel Gewicht auf die Ferse. Von Rüdiger Barz

Im Bereich der Gevelsbergstraße in Schüren entsteht die neue Mitte. Dazu gehört auch ein großes Ärztehaus. Wir haben zum Richtfest nachgefragt, wie das Angebot dort sein wird. Von Jörg Bauerfeld

Ruhr Nachrichten Ambulanter Hospizdienst

Seit 25 Jahren bieten Dortmunder Malteser Sterbebegleitung in vertrauter Umgebung an

Der letzte Weg ist kein leichter. Umso wichtiger ist es, wenn ein Mensch dem Tod dort begegnen kann, wo er sich zuhause fühlt. Der ambulante Hospizdienst der Malteser hilft dabei. Von Jörg Bauerfeld

Ruhr Nachrichten Familientag in Aplerbeck

Ein großer Trödelmarkt und zahlreiche Aplerbecker Vereine warten auf die Besucher

Ganz nach dem Motto: „Von Bürgern für Bürger“ gibt es am 19. Mai den dritten Aplerbecker Familientag. Mit privatem Trödel, Vereinsvorstellungen und Überraschungen für Groß und Klein. Von Jörg Bauerfeld

Ruhr Nachrichten Glowing Rooms Dortmund

18 Minigolfbahnen und drei fantastische Spielwelten beim Schwarzlicht-Minigolf

Minigolf mal anders in den Glowing Rooms am Heiligen Weg. Drei 3D-Schwarzlichtwelten vergrößern hier den Spielspaß, machen es aber auch kniffeliger. Testen Sie selbst: Wir verlosen Tickets. Von Verena Halten

Ruhr Nachrichten Kita St. Clemens

Hühner zu Gast: Gackernder Besuch in der Kita der St. Clemens Gemeinde

Gackernder Besuch in der katholischen Kindertagesstätte der St. Clemens Gemeinde in Brackel. Zwei Wochen lang waren hier Hühner zu Gast. Von Britta Linnhoff

Für junge Woldenmey-Bewohner gab es eine vorgezogene Osterüberraschung. Beim Frühlingsfest lud das Derner Netzwerk zu Spiel, Bewegung und Kreativität ein. Auch eine Wahl spielte eine Rolle. Von Tobias Weskamp

Ruhr Nachrichten Friedensgrundschule in Marten

Kita-Kinder und Grundschüler lernen zusammen im Haus des Lernens

Die Friedensgrundschule und die Kindertageseinrichtungen in Marten haben sich verbündet. Die Kinder sollen gemeinsam lernen. In der ersten Projekt-Woche ging es ums Huhn. Von Holger Bergmann

Ruhr Nachrichten Boulderwelt eröffnet

Diese Herausforderungen bietet die neue Boulderhalle im Indupark

Europas größte Boulderhalle steht in Dortmund. Welche Herausforderungen die neue Boulderwelt im Indupark bietet, was Bouldern mit Babys zu tun hat und warum Mädels besser klettern als Jungs. Von Peter Bandermann

Ruhr Nachrichten Impfen

Eine Impfpflicht gegen Masern finden viele Dortmunder gut

Die Bundesregierung diskutiert über eine Impfpflicht für Masern - ein kontroverses Thema. In Dortmund gibt es nur wenige Masernfälle. Dennoch sind viele Menschen für eine Pflicht - was denken Sie? Von Felix Guth

Ruhr Nachrichten Eltern-Kolumne „Doppelkinder“

Eltern führen auf Spielplätzen stille Grabenkämpfe um Prinzipien

Spielplätze sind Fluch und Segen zugleich. Sie gehören zu den Schauplätzen der Elternschaft, an die es Mütter und Väter wahllos aus allen Himmelsrichtungen spült – nicht immer in Eintracht. Von Julia Scharnowski

Ruhr Nachrichten Streit um Serafine

Familie verklagt Stadt wegen fehlender Taxi-Schulfahrten für geistig behindertes Kind (11)

Der Schulweg ist für Serafine Stress pur. Das geistig behinderte Kind muss seit Sommer mit der Bahn zur Schule. Die Familie will, dass die Stadt Dortmund ihr Taxifahrten bezahlt – und klagt. Von Thomas Thiel

Ruhr Nachrichten Eltern-Kolumne „Doppelkinder“

Kinder haben einen Radar für elterliche Ruhezustände

Oft spielt der Nachwuchs lange Zeit konzentriert und friedlich. Doch scheint ein gewisser kindlicher Instinkt immer genau dann zu greifen, wenn Eltern sich setzen, um Kaffee zu trinken. Von Julia Scharnowski

Ruhr Nachrichten Eltern-Kolumne „Doppelkinder“

Manchmal sind Mütter für ihre Müdigkeit selbst verantwortlich

Kinder lassen ihre Eltern großzügig an ihrem Leben teilhaben – vor allem nachts. Zuweilen hat man sich schlaflose Nächte allerdings selbst zuzuschreiben. Denn Versprechen muss man halten. Von Julia Scharnowski

Ruhr Nachrichten Mobilitätstraining

„Der Helm muss sitzen“: So lernen Kinder sicher Fahrrad fahren

Immer mehr Dortmunder Kinder haben Probleme, das Radfahren zu lernen. Fahrradlehrer Werner Blanke erklärt ihnen, worauf es ankommt – und warum es nicht gut ist, mit Stützrädern zu lernen. Von Gaby Kolle

Ruhr Nachrichten Kita-Ausbau

Die neue Kita an der Florianstraße kommt – allerdings unter einer Bedingung

Mit der Kita Concept gGmbH kommt in Dortmund ein zweiter privater Träger zum Zug. Die Diskussion um den generellen Umgang mit privaten Trägern ist damit aber längst nicht vom Tisch. Von Lena Beneke

Ruhr Nachrichten Einzigartiges Spielgerät

Holte-Schüler freuen sich über Weltraumspielplatz mit Planetenrutsche

Der Stadtteil Lütgendortmund ist um eine Attraktion reicher: Seit zwei Wochen gibt es an der Limbecker Straße einen Weltraumspielplatz. Und der macht nicht nur Kinder glücklich. Von Beate Dönnewald

Ruhr Nachrichten Eltern-Kolumne „Doppelkinder“

Der Morgen gehört Mama – wenn die Kinder und das Leben nicht dazwischenfunken

Mehr Zeit für mich – ein Thema, das alle Eltern bewegt. Zwillingsmama Julia Scharnowski versucht unermüdlich, dem frühen Morgen ein paar ruhige Minuten zu stehlen. Und scheitert regelmäßig. Von Julia Scharnowski

Ruhr Nachrichten Eltern-Kolumne „Doppelkinder“

Der Gedanke an die Kita verursacht Glücksgefühle und Bauchweh zugleich

Der Abend beginnt ganz harmlos. Die Kinder liegen im Bett und Zwillingsmama Julia blickt dem Feierabend entgegen. Bis ein letzter Satz ihres Sohnes sie aufrüttelt und zum Grübeln bringt. Von Julia Scharnowski

Ruhr Nachrichten Wunschgroßeltern

Hilfe für junge Familien: Wie Gustav zu seiner Leihoma kam

Wenn Oma und Opa nicht da sind, klafft in Familien häufig eine Lücke. Das Dortmunder Mütterzentrum kann weiterhelfen: Es vermittelt jungen Eltern Leihomas und Leihopas frei Haus. Von Gregor Beushausen

Das Winterglühen wird am ersten Februar-Wochenende den Vinckeplatz im Kreuzviertel beleben. Ziel der Organisatoren ist es, den Glühweinmarkt als neue Veranstaltung zu etablieren. Von Lena Beneke

Ruhr Nachrichten Kündigung wegen „Kinderlärm“

Mieterstreit in Eving: An dem Lärm eines Kleinkindes kann es nicht allein gelegen haben

Einer Familie mit einem kleinen Kind ist in Eving das Mietverhältnis gekündigt worden. Der Grund, so wird medial berichtet, war der Lärm eines Kleinkindes. Doch so einfach ist das nicht. Von Tobias Grossekemper

Ruhr Nachrichten Kinderbetreuung

Die Stadt Dortmund kommt mit dem Kita-Bau nicht hinterher

Es entstehen ständig neue Kitas in Dortmund, doch zugleich gibt es immer mehr Kinder. Das führt dazu, dass die Stadt die erhofften Quoten bei der Kinderbetreuung immer noch nicht erreicht. Von Oliver Volmerich

Ruhr Nachrichten Eltern-Kolumne „Doppelkinder“

Eltern müssen manchmal um Hilfe bitten – und Unterstützung aushalten

Das Leben mit Kindern kann unbequem sein. Insbesondere, wenn die Umstände uns aus der Komfortzone herausschmeißen und wir Dinge tun müssen, die wir nicht gerne tun: um Hilfe bitten, etwa. Von Julia Scharnowski

Ruhr Nachrichten Seltener Gendefekt

Todkranker Milo (10) aus Wickede braucht eine Nierentransplantation

Milo hat kürzlich seinen 10. Geburtstag gefeiert. 2018 war im Leben des todkranken Jungen aus Wickede das erste Jahr ohne Krankenhausaufenthalt. In diesem Jahr wird sich das leider ändern. Von Christin Mols

Ruhr Nachrichten Kita-Finanzierung

Das bringen die Kita-Pläne des Landes den Dortmundern

Über eine Entlastung von 5,1 Millionen Euro können sich Eltern von Dortmunder Kita-Kindern freuen. So viel bringt die vom Land verkündete Gebührenfreiheit für das vorletzte Kindergartenjahr. Von Oliver Volmerich

Ruhr Nachrichten Eltern-Kolumne „Doppelkinder“

Gespräche über Bagger sind erbaulich wie Hörbücher – wenn man nur daran glaubt

Das Schöne am Elternsein: Die Fähigkeit, selbst stressigste Situationen rückblickend zu verherrlichen. Eine längere Autofahrt mit zwei Kleinkindern, die ganz anders läuft als geplant etwa. Von Julia Scharnowski

Ruhr Nachrichten Neujahrs-Baby

Der zweite Sohn von Familie Suttorp kam um 10 Uhr im Josefino in Hörde zur Welt

Viel schneller hätte Tim nicht sein dürfen. Um 8 Uhr wachte Mutter Petra am Neujahrs-Morgen mit Wehen auf, um 10 Uhr kam das zweite Kind des Ehepaares Suttorp im Josefino zur Welt.

Ruhr Nachrichten Diebstahl

Pkw-Aufbrecher lauern an Dortmunder Kindergärten auf schnelle Beute

Das Kind in die Kita bringen, kurz Hallo sagen und zurück zum Auto. Dann ist die Handtasche weg – aus dem aufgebrochenen Pkw. Kein Einzelfall in Dortmund. Mehrere Mütter sind betroffen. Von Peter Bandermann

In Dortmund haben sich 2018 wieder mehr Menschen das Jawort gegeben. Mehr Kinder sind geboren worden. Bei den beliebtesten Babynamen gab‘s im Vergleich zum Vorjahr große Verschiebungen. Von Jana Klüh

Ruhr Nachrichten Überbehütete Kinder

Helikopter-Eltern zwischen Liebe und Loslassen

„Wir sind keine Helikopter-Eltern, wollen aber auch nicht, dass unserem Kind was passiert.“ Dieser Satz steht symptomatisch für den Konflikt, die Balance zu finden zwischen Fürsorge und Freiheit. Von Ilka Bärwald

Ruhr Nachrichten Kita-Leiterin über Helikopter-Eltern

„Überbesorgte Eltern denken, dass die Welt zu schlecht für ihre Kinder ist“

Viele Eltern beschützen ihre Kinder viel zu sehr, sagt Kita-Leiterin Ulrike Seifert. Doch damit, sagt die Expertin, machen sie ihre Kinder zu unselbstständigen Erwachsenen. Von Tilman Abegg

Ruhr Nachrichten Eltern-Kolumne „Doppelkinder“

Ohne starke Nerven ist Mama beim Kita-Krippenspiel verloren

Viele Familien sehnen das Krippenspiel an Heiligabend freudig herbei. Zwillingsmama Julia Scharnowski allerdings blickt dem Weihnachtsgottesdienst mit gemischten Gefühlen entgegen. Von Julia Scharnowski

Ruhr Nachrichten Hauskauf in Dortmund

Wie Thea (33) und Daniel (34) an ihr Traumhaus kamen

Als Thea und Daniel klar wird, dass das Haus aus der Anzeige in ihrem Lieblingsvorort Dortmund-Dorstfeld steht, geht alles schnell. Lange dauern nur die Verhandlungen mit den Banken. Von Matthias Langrock

Eine Familie aus Wickede bereitet jedes Jahr Geschenktüten für bedürftige Menschen vor. Der sechsjährige Marlon trennt sich dafür von seinen alten Spielsachen.

Ruhr Nachrichten Museums-Check: Der Adlerturm

Wie man die dicksten Steine hebt und schmeißt, das zeigt der Adlerturm

Wie die Menschen in Dortmund vor vielen Hundert Jahren gelebt haben, das soll das Kindermuseum Adlerturm erzählen. Meine zwei Töchter und ich haben geguckt, wie gut es das macht. Von Tilman Abegg

Ruhr Nachrichten Patchworkfamilien

Robert, Luise und ihre fünf Kinder - wie eine Patchworkfamilie ihr Leben meistert

Robert und Luise haben zusammen fünf Kinder - aber nur eine Tochter gemeinsam. Ihre große Patchworkfamilie funktioniert, weil es klare Regeln gibt - und am Ende wohl doch nur die Liebe zählt. Von Wiebke Karla

Ruhr Nachrichten Neue Bevölkerungsprognose

Dortmund gehört auch langfristig zu den wachsenden Städten

Dortmund gehört nach neuesten Prognosen zu den Städten in NRW, die weiter wachsen. Bis 2040 soll der Einwohnerzuwachs 4,4 Prozent betragen. Aber es gibt auch eine schlechte Nachricht. Von Oliver Volmerich

Ruhr Nachrichten „Dein Sternenkind“

Das erste Bild ist das letzte: Fotografin schenkt Eltern Erinnerungen an ihre toten Babys

Bo Poomsean begleitet Eltern, deren Kind als Frühchen, während oder kurz nach der Geburt gestorben ist, ehrenamtlich mit der Kamera. Traurige Momente, die doch etwas Positives haben. Von Nicole Giese

Ruhr Nachrichten Eltern-Kolumne „Doppelkinder“

Einmal im Jahr die Verantwortung an Christkind und Weihnachtsmann abgeben

Mit Kleinkindern Wunschzettel zu schreiben hat laut Zwillingsmama Julia genau einen Sinn: Einmal sind andere für die Wünsche und Forderungen der Kinder zuständig. Etwa das Christkind. Von Julia Scharnowski

Ruhr Nachrichten Förderschule

Die geistig behinderte Serafine (11) will zur Schule gehen - aber kann nicht

Seit dem Sommer geht Serafine (11) zur Paul-Dohrmann-Schule in Scharnhorst. Doch inzwischen war sie seit einem Monat nicht mehr im Unterricht. Unter anderem scheitert es an der Bürokratie. Von Verena Schafflick

Ruhr Nachrichten Studien an Kleinkindern

Warum Psychologen der TU wissen wollen, wie temperamentvoll Ihr Kleinkind ist

Kleinkinder lernen, indem sie Dinge nachmachen. Um herauszufinden wie das funktioniert, läuft an der TU Dortmund zurzeit eine Studie. Doch die richtigen Kinder dafür sind schwer zu finden. Von Tilman Abegg

Ruhr Nachrichten Drogenabhängige Eltern

Noah musste direkt nach seiner Geburt einen Entzug durchmachen

Stefan und Sarah sind schwer drogenabhängig, als sie erfahren, dass sie Eltern werden. Sie entscheiden sich für das Kind. Doch ihr Sohn muss direkt nach der Geburt einen Entzug durchmachen. Von Jana Klüh

Kinder, Beruf und Leidenschaft? Wie Kerstin (34) und ich (41) unsere Liebe gerettet haben
Top

Zwei kleine Kinder, zwei Berufe, nur wenig Raum für Leidenschaft: Ein Erfahrungsbericht über die Proben für die Liebe junger Eltern - und warum eine Paartherapie sinnvoll sein kann. Von Florian Habersack

Ruhr Nachrichten Eltern-Kolumne „Doppelkinder“

Zwillingsmama Julia (38): Nicht immer rundum glücklich sondern „dankbar für das Chaos“

Leben mit Kindern? Das ist turbulent, insbesondere wenn die Kinder Zwillinge sind. Wenn man auf den Wäscheberg steigt und die Aussicht genießt, ist es aber vor allem eins: Schön, weiß Julia. Von Julia Scharnowski