Familien in Dortmund

Familien in Dortmund

Es sind noch knapp fünf Monate. Doch Veranstalter, die in diesem Jahr in Dortmund etwas anbieten wollen, können nicht sicher planen. Gartenflair auf Schloss Bodelschwingh ist ein Beispiel. Von Tobias Weckenbrock

Nur zu Hause vor dem Fernseher zu sitzen, ist auch nicht gut für die Gesundheit. Das Team der Stiftung Kinderglück zeigt deshalb ganz einfache Übungen, die jeder zu Hause nachmachen kann. Von Kevin Kindel

Im Januar hatten Sidney Hoffmann und Lea Rosenboom verkündet, dass sie Eltern werden. Zwischen viel PS und Konfetti haben sie nun auch das Geschlecht ihres Babys verraten. Von Bastian Pietsch

Im Juni endet die Intendanz von Kay Voges am Schauspiel Dortmund. Stücke aus den vergangenen zehn Jahren sind jetzt noch mal zu sehen. Coronavirus-gerecht nicht auf der Bühne, sondern online. Von Fabian Paffendorf

Sie zählt zur medizinischen Grundversorgung: Die Psychotherapie für Kinder, Jugendliche und ihre Familien. Die betroffenen Praxen öffnen ihre Türen auch in Zeiten des Coronavirus.

Milo ist 11 Jahre alt und todkrank. Seit Jahren kämpfen er und seine Mutter für Rettung. Jetzt meldet er sich mit einer emotionalen Instagram-Botschaft – für ihn ist das Coronavirus tödlich. Von Philipp Thießen

Monatelang war der Spielbereich in der City abgesperrt. Jetzt können Kinder den Klangsäulen in der Reinoldistraße wieder Töne entlocken. Die Arbeiten standen unter hohem Zeitdruck. Von Susanne Riese

Von Weiberfastnach bis Rosenmontag sind in der City die Narren los. Das erwartet die Besucher der Karnevalskirmes. Eine neue Attraktion geht besonders hoch hinaus.

Was genau bedeutet die Wohngeldreform 2020? Wer kann davon profitieren? Diese und andere Fragen beantwortet ein Experte am 13. Februar – und bietet persönliche Beratungstermine an. Von Beate Dönnewald

Der WDR-Kinderchor ist am Freitag in Dresden aufgetreten. Im Vorfeld gab es Sicherheitsbedenken, die sich jedoch als unbegründet erwiesen haben. Von Frederike Schneider

Die Arbeitsgemeinschaft „Mengeder Ferienspaß“ macht sich große Sorgen um die Wasserversorgung im Hansemannpark während der Ferienspiele 2020 – und stößt damit auch auf Unverständnis. Von Beate Dönnewald

Die Gründung der Pfadfinder liegt 44 Jahre zurück. Nun hängt das Weiterbestehen der Pfadis im Dortmunder Westen am seidenen Faden. Von Beate Dönnewald

Der Spielplatz in dem Neubaugebiet sollte schon Mitte Dezember fertiggestellt werden. Ein Besuch dort zeigt aber: Kinder können hier noch lange nicht spielen.

Mit einem Café und einem Mini-Markt wird jetzt das bisher leerstehende Ladenlokal im Haus Olpe 12b neu belebt. Nun feierte „Tante Esmas“ Laden Neueröffnung. Von Fabian Paffendorf

Durch einen Brand hat eine Lütgendortmunder Familie ihr Zuhause für immer verloren. Die Wohnungssuche gestaltete sich schwierig. Jetzt kam der erlösende Anruf. Der Anrufer ist bekannt. Von Beate Dönnewald

Schlägt Greta im „Klima-Jahr 2019“ alle anderen Vornamen für Mädchen? Ist Ben auch in Dortmund der beliebteste Vorname für Jungen? Die Liste der beliebtesten Vornamen 2019 liefert Antworten. Von Felix Guth

In Dortmund sind im vergangenen Jahr weniger Babys geboren als 2018. Ist die Zeit des dauerhaften Babybooms der Stadt vorbei? Der genauere Blick auf die Zahlen für das Jahr 2019 verrät mehr. Von Felix Guth, Patricia Friedek

Der Jahreswechsel verlief nicht ganz spurlos in Dortmund: Nebelbänke sorgten für einige Unfälle. Außerdem wurde auf Polizisten geschossen. Und wer Fragen zum gestrigen Tatort hat, bekommt bei uns die Antworten. Von Robin Albers