Familien in Dortmund

Familien in Dortmund

Sich einfach mal den Frust von der Seele malen und die Menschen mit bunten Bildern erfreuen. In Aplerbeck startet am Pfingstsonntag eine für Dortmund wohl einmalige Malaktion. Von Jörg Bauerfeld

Das Interesse an 92 neuen Sozialwohnungen im Dortmunder Westen ist groß. Das zeigen Diskussionen in den sozialen Medien. Trotz einer Warteliste sind neue Interessenten nicht ganz chancenlos. Von Beate Dönnewald

Wann die Naturbühne Hohensyburg wieder Veranstaltungen organisiert, ist fraglich. Bis es wieder losgehen kann, gibt es alternative Angebote. Zum Beispiel einen Malwettbewerb.

Weil der Grundschul-Unterricht nicht regulär stattfindet, macht sich die Polizei Dortmund Sorgen um die Sicherheit der Kinder im Straßenverkehr. Also hat sich die Behörde etwas einfallen lassen.

Fans des Trampolinparks Superfly dürfen sich freuen: Bald öffnet die Halle in Dortmund wieder. Nach der Corona-bedingten Schließung wird sich die Art des Trampolin-Vergnügens aber verändern.

Mitte März musste das Mütterzentrum Dortmund wegen der Corona-Pandemie schließen. Ab Montag (25.5.) sind zumindest die Terrasse und der Garten wieder geöffnet. Besucher müssen sich anmelden. Von Beate Dönnewald

Im Familienbüro Brackel geht Anfang September eine 17-jährige Ära zu Ende: Leiterin Ulrike Käseberg geht in den Ruhestand. Doch auch eine neue Mitarbeiterin stellt sich vor. Von Andreas Schröter

Auf Gut Königsmühle wird am Donnerstag (7.5.) nach einer langen Corona-Pause der inklusive Spielplatz eröffnet. Nebenan gibt es einen Kiosk, der sogar Masken verkauft. Von Beate Dönnewald

Mitarbeiter der Kinder- und Jugendeinrichtungen im Bezirk Mengede sind während der Corona-Krise über das Kummer-Telefon erreichbar. Hier die Sprechzeiten und Telefonnummern. Von Beate Dönnewald

Gabenzäune tauchen im Moment an vielen Orten in Dortmund auf. An einem neuen Gabenzaun in der Lambachstraße in der Nordstadt gibt es allerdings weder Lebensmittel noch Hygieneartikel. Von Marie Ahlers

Die Stadtmeisterschaften im Puzzeln liegen schon eine Weile zurück. Mitten in der Corona-Krise hat das Turnier für ein Mitglied des Teams „Big Family“ ein schönes Nachspiel. Von Beate Dönnewald

Es sind noch knapp fünf Monate. Doch Veranstalter, die in diesem Jahr in Dortmund etwas anbieten wollen, können nicht sicher planen. Gartenflair auf Schloss Bodelschwingh ist ein Beispiel. Von Tobias Weckenbrock

Nur zu Hause vor dem Fernseher zu sitzen, ist auch nicht gut für die Gesundheit. Das Team der Stiftung Kinderglück zeigt deshalb ganz einfache Übungen, die jeder zu Hause nachmachen kann. Von Kevin Kindel

Im Januar hatten Sidney Hoffmann und Lea Rosenboom verkündet, dass sie Eltern werden. Zwischen viel PS und Konfetti haben sie nun auch das Geschlecht ihres Babys verraten. Von Bastian Pietsch

Im Juni endet die Intendanz von Kay Voges am Schauspiel Dortmund. Stücke aus den vergangenen zehn Jahren sind jetzt noch mal zu sehen. Coronavirus-gerecht nicht auf der Bühne, sondern online. Von Fabian Paffendorf

Sie zählt zur medizinischen Grundversorgung: Die Psychotherapie für Kinder, Jugendliche und ihre Familien. Die betroffenen Praxen öffnen ihre Türen auch in Zeiten des Coronavirus.