Familien in Haltern

Familien in Haltern

Mit einem Umzug weihnachtlich geschmückter Trecker wollen Halterner Landwirte am Samstag einen „Funken Hoffnung“ zu den Menschen bringen. Allerdings müssen Auflagen eingehalten werden. Von Jürgen Wolter

Der Leo Club Haltern, die Nachwuchsorganisation der Lions, stellt eine besondere Weihnachtsaktion auf die Beine und zählt auf das Mittun der Halterner Bürgerinnen und Bürger. Von Elisabeth Schrief

Trotz Absage des Nikolausmarktes und auch des Nikolausumzugs können Kinder auch in diesem Jahr besondere Tüten bekommen. Wie und wo, verrät der Nikolaus im Video. Von Daniel Winkelkotte, Anne Schiebener

„Haltern leuchtet“ - unter diesem Titel haben zwei Halternerinnen jetzt eine Collage veröffentlicht. Gewürdigt wird damit die rege Teilnahme an der gleichnamigen Laternen-Aktion im November. Von Ingrid Wielens

Wie auch in seinen ersten drei Krimis hat Wolfgang Wiesmann die Handlung seines vierten Buches nach Haltern verlegt. Er stützt sich auf das Tagebuch des Wärters eines Kriegsgefangenenlagers. Von Antje Bücker

Wenn es die Coronalage zulässt, finden die Ferienfreizeiten von Holytainment in Haltern 2021 wieder statt. Die Anmeldungen beginnen jetzt - hier sind die Infos.

Halterns Kinder und Familien sind es gewohnt, den Nikolaus am 6. Dezember am See in Empfang zu nehmen. Doch der Umzug fällt in diesem Jahr aus. Nun meldet sich der Nikolaus mit einer Video-Botschaft. Von Daniel Winkelkotte

Zum Gedenken an die Reichspogromnacht hatte das Halterner Forum für Demokratie, Respekt und Vielfalt zur Videoinstallation auf den Marktplatz eingeladen. Andere Programmpunkte mussten ausfallen. Von Jürgen Wolter

Die Aktion Laternen-Fenster dient nun auch einem wohltätigen Zweck. Mit einer Collage mit Bildern der bunten Lichter bitten die Initiatoren um Spenden. Die Halterner müssen wieder mitmachen. Von Ingrid Wielens

Im Kindergarten St. Andreas Haltern-Hullern gibt es einen Coronafall. Die katholische Einrichtung an der Schulstraße schließt deshalb für die nächsten zwei Wochen. Von Elisabeth Schrief

Das Projekt Laternen-Fenster findet immer mehr Unterstützer. Jetzt hat sich der Verein Context gemeldet. Auf dem Wochenmarkt wird er kostenlos Teelichter in dekorativer Hülle verteilen. Von Ingrid Wielens

Noch vor einer Woche blickte man beim Ketteler-Hof einer Eröffnung der Indoorhalle mit Zuversicht entgegen. Jetzt reagieren die Verantwortlichen auf die Entwicklung der Inzidenzwerte.

Kreativ und mit 30 Kindern hat die OGS-Ferienbetreuung im Caritasverband Ostvest in Haltern stattgefunden. In diesem Jahr unter erschwerten Bedingungen. Von Niklas Berkel

Während des Lockdowns hatten viele Halterner Regenbogen-Bilder in ihre Fenster gehängt. Jetzt ruft Daniela Dederichs zu einer neuen Aktion auf - pünktlich zu St. Martin. Von Ingrid Wielens

Es ist seit langer Zeit Tradition: Jedes Jahr im Dezember erscheint eine neue Ausgabe des Halterner Jahrbuchs. Doch nun droht das Aus. Herausgeber Uli Backmann fehlt es an Unterstützung.

Die Herbstferien sind da. Damit keine Langeweile bei den Kindern und Jugendlichen aufkommt, hat das LWL-Römermuseum Haltern Kurzweiliges zu bieten.

Pranee Henze hat in ihrem Garten eine Heiligenfigur des Glücksbringers Cho Pu Srisuttho Nakarat aufgestellt. Zur Einweihung kommen drei buddhistische Mönche. Von Jürgen Wolter

Haltern fördert als Pilotkommune der „Solarmetropole Ruhr“ den Ausbau von privaten Photovoltaikanlagen. Die Fördermittel werden jetzt ausgezahlt, die Nachfrage war groß. Von Jürgen Wolter

Die Stadt Haltern hat jetzt bekanntgegeben, wie die Bedingungen und Termine für die Anmeldung in Kita und Grundschule für das kommende Jahr aussehen.

Das Aquarell-Hallenbad in Haltern öffnet ab Donnerstag (1. Oktober) wieder. Es werden maximal 133 Besucher eingelassen und es gelten neue Zeitabschnitte.

Fabian Schüler (9 Jahre) aus Haltern gehört mit einem tollen Bild zu den Bundessiegern beim Wettbewerb „Jugend Creativ“ der Volksbanken und Raiffeisenbanken.

Nächste Woche gibt der Sommer noch einmal alles. Mit Temperaturen bis zu 30 Grad wird es ab Montag wieder richtig heiß in Haltern. Für Abkühlung ist jedoch gesorgt.

Kurz vor seinem 60. Geburtstag erfüllte sich der Sythener Martin Altebockwinkel einen Lebenstraum. Er überquerte die Alpen auf dem Liegerad. 1300 Kilometer, 23.000 Höhenmeter – eine Mammut-Tour.

Aufgrund der Corona-Pandemie mussten in der katholischen Pfarrei St. Sixtus alle Erstkommunionfeiern im Mai abgesagt werden. Jetzt stehen neue Termine für das besondere Ereignis fest. Von Elisabeth Schrief

Ein Bläserensemble hatte kürzlich das volkstümliche Lied „Haltern, meine Heimat“ in neuem Glanz erstrahlen lassen. Nun schließen sich weitere Musiker an und folgen damit unserem Aufruf. Von Daniel Winkelkotte

Die Kosten für Müllentsorgung und Abwasser der Kommunen weichen stark voneinander ab. In Haltern sind sie günstig, hat der Bund der Steuerzahler NRW ermittelt. Von Jürgen Wolter

Christoph Sebbel hat nach sieben Jahren sein Vorstandsamt als Geschäftsführer der Bürgerstiftung niedergelegt. Der Stiftungsrat wählte Sebastian Heiler zu seinem Nachfolger.

In den nächsten vier Monaten ist das Exerzitien-, Retreat- und Meditationszentrum Stiftelsen Berget in Schweden das neue Zuhause von Inga Stephan aus Haltern am See.

Die Brasilien Cooperative Haltern leistet Hilfe in brasilianischen Favelas. Dort ist die Lage wegen der Corona-Pandemie dramatisch. Von Jürgen Wolter