Familien in Haltern

Familien in Haltern

Fast 11 Jahre pflegte Jürgen Chmielek seine Frau, die im Wachkoma lag. Sie starb vor einem Jahr, jetzt hat der Halterner ein Buch über diese schwere Zeit geschrieben.

Kinder leiden besonders unter Überschuldung, in der Coronakrise noch mehr als sonst. Die Diakonie will mit einer kostenlosen Telefonberatung überschuldeten Halternern helfen.

Halterns erster Naturkindergarten startet am 1. August. Weil bis dahin die Unterkunft am Reiherhorst nicht fertig ist, versammeln sich die Glückspilze zunächst an einem besonderen Ort. Von Elisabeth Schrief

Die Sixtus-Pfarrei lädt Gemeindemitglieder - vor allem die, die noch nicht an den Gottesdiensten teilnehmen können - dazu ein, in den abgesperrten, leeren Bänken persönliche Dinge abzulegen. Von Elisabeth Schrief

Der „Seestadt Stream“ live aus dem Rathaus begeisterte Musikfreunde über die Landesgrenzen hinaus. Fans feierten so in den 1. Mai, 453 von ihnen spendeten nebenher für die Coronahilfe. Von Elisabeth Schrief

Die Spielplätze sind wieder geöffnet, die Gastronomen sollen wieder öffnen können. Und wie kontrolliert die Stadt die Maskenpflicht? Halterns Bürgermeister erklärt die Sicht der Stadt.

Der Laden des Kinderschutzbundes in Haltern, die kunterbunte Kinderkiste, kann zurzeit noch nicht öffnen. Zu groß sei das Risiko für die ehrenamtlichen Mitarbeiter. Die Kosten laufen weiter. Von Ilka Bärwald

Das wird viele Eltern und vor allem Kinder in Haltern am See freuen: Die Spielplätze werden bald wieder freigegeben. Außerdem gibt es Neuigkeiten zur VHS, der Musikschule und Nagelstudios. Von Benjamin Glöckner

In Corona-Zeiten gibt es für Kinder wenig Abwechslung. Um ihnen ein bisschen Freude zu bereiten, hat eine Halternerin die „Steinschlange“ ins Leben gerufen. Jeder kann einen Beitrag leisten. Von Ilka Bärwald

2020 wird es in Haltern keinen Ferienspaß geben. Trotzdem werden Initiativen ermutigt, aktuelle Projekte zu planen, die gefördert werden können. Von Jürgen Wolter

Verwandte und Nachbarn gratulierten wegen der Corona-Beschränkungen nur am Fenster: Mit Sekt und Kuchen feierten sie in Haltern Selma Metzgers 100. Geburtstag. Von Jürgen Wolter

Der Zirkus Fantastico hat in Hausdülmen sein Lager aufgeschlagen, wegen der Corona-Pandemie darf er aber keine Vorstellungen geben. Sythener Kinder starteten eine beispielhafte Hilfsaktion.

Nach der vorübergehenden Schließung wegen der Corona-Pandemie nimmt die Tafel Haltern am See jetzt wieder ihren Betrieb auf. Es gibt allerdings ein paar vorübergehende Einschränkungen. Von Ingrid Wielens

„Ist heute immer noch Corona? Oder kann ich in den Kindergarten? In die Schule? In den Alltag?“ Ja, Kind, heute ist immer noch Corona. Und es wird auch noch eine Weile Corona sein. Von Mareike Graepel

Über weinende Marketing-Managerinnen und nervende Kinder: Wie oft kann man der Chefin im Video-Meeting mit Wasserfarbe gemalte Bilder zeigen?, fragt unsere Kolumnistin Mareike Graepel. Von Mareike Graepel

Vielleicht ist es ganz gut, wenn man imaginäre Freunde hat in Zeiten, in denen man die echten nicht sehen kann, glaubt unsere Familien-Kolumnistin Mareike Graepel. Von Mareike Graepel

Die Klasse 2a der Silverbergschule hat Hospiz-Bewohnern eine besondere Freude gemacht: Sie malte Bilder mit frohen Wünschen für die Bewohner, Lehrer Julian Lewe entwarf daraus eine Collage. Von Ilka Bärwald

Es sind schwierige Zeiten für Krankenhäuser, findet unsere Kolumnistin Mareike Graepel. Jetzt wird trotzdem die neue Turnstange im Garten eingeweiht - zur Not mit alten Matratzen gesichert. Von Mareike Graepel

An ganz „normalen“ Dienstagen braucht mein Optimismus eben ein bisschen länger, er ist ja auch nicht mehr der jüngste. Von Mareike Graepel

Der Verein „Buntes Wohnen Haltern“ verfolgt das Ziel, ein Mehrgenerationenprojekt in Haltern zu verwirklichen. Jetzt werden die Pläne weiter konkret.

Wegen der Corona-Pandemie ist die Welt unerreichbarer geworden, aber gleichzeitig ist sie auch ein bisschen kleiner geworden, findet Familien-Kolumnistin Mareike Graepel. Von Mareike Graepel

Den Kindern spielerisch ein wenig Geschichte beibringen? Kein Problem, wenn die Kinder plötzlich Gefallen an einem Spiel aus den 1980ern finden - inklusive DDR und Sowjetunion. Von Mareike Graepel

Die Schlafenszeit ist eine komplizierte Angelegenheit, wenn es seit Wochen keine Schule oder Kita mehr gibt. Vor allem, wenn das eigene Kind heimlich noch aufbleibt - um mit Oma zu chatten. Von Mareike Graepel

Wenn man in der Nacht einen schönen Traum hatte und dann beim Aufwachen feststellt, dass das Begreifen der Realität ziemlicher Mist ist... Von Mareike Graepel

Marianne Baumeister hat viele Gipfel erklommen, zuletzt den Kilimanjaro. Jetzt steht sie wie alle vor dem Berg, der Corona heißt. Diese Herausforderung nimmt sie an: Sie näht Schutzmasken. Von Elisabeth Schrief

Wochen keine Schule, keine Kita, keine Betreuung - Familien-Kolumnistin Mareike Graepel gibt Tipps: Not macht erfinderisch - und aus lästigem Aufräumen Spiele. Zumindest theoretisch... Von Mareike Graepel

Fünf Wochen keine Schule, keine Kita, keine Betreuung - unsere Familien-Kolumnistin Mareike Graepel aus Haltern am See gibt Tipps und Anregungen (nicht nur) für Eltern. Von Mareike Graepel

Auch im Seniorenzentrum Kahrstege wird wegen des Besuchsverbots während der Coronakrise auf digitale Technik gesetzt, um den Kontakt zwischen Bewohnern und Angehörigen zu ermöglichen.

Wir gehen ins Autokino! Ich freue mich schon wie ein Kind auf Weihnachten! Endlich mal wieder etwas anderes sehen und nicht nur am Fernseher einen Film gucken. Von Mareike Graepel

Sonnenschein und 20 Grad - perfekte Voraussetzungen für einen Ausflug ins Grüne am Wochenende. Das Ordnungsamt der Stadt wird jedoch auch im Einsatz sein, ebenso die Polizei. Von Ilka Bärwald

Nachrichtendienste bringen Probleme mit sich, die wir alle ohne sie nicht hätten: Gruppendruck, Kettenbriefe, Fake News, Mobbing... Ein neuer Teil unseres Familien Corona-Tagebuches. Von Mareike Graepel

Gegen die Corona-Langeweile: Die Stadtverwaltung Haltern hat einen Kreativwettbewerb unter dem „Der Osterhase in Haltern am See“ für Kindergarten- und Grundschulalter ins Leben gerufen.

Oma ist besser als jede Mathe-App – und sie schickt Schokolade als Belohnung per Post oder Boten anstatt „nur“ ein paar Belohnungssternchen. Von Mareike Graepel

In den Altenheimen herrscht Besuchsverbot. Das Team der katholischen Altenwohnhäuser in Haltern will digitale Technik nutzen, um den Kontakt zwischen Bewohnern und Angehörigen zu pflegen. Von Silvia Wiethoff

Irgendwie ist immer alles gleich in diesen Tagen. Vielleicht sollte man die Gelegenheit nutzen mal etwas ganz Neues zu lernen... Von Mareike Graepel

Fitness im Wohnzimmer und kleine Abenteuer bei Spaziergang - Jetzt ist jede Abwechslung willkommen. Eine Freundin hat einen Fotowettbewerb mit den Kids gemacht... Von Mareike Graepel

Keine Schule, kein Ausgang - das ist Lagerkoller in kleinen Dosen! Unsere Familien-Kolumnistin Mareike Graepel aus Haltern am See gibt Tipps und Anregungen (nicht nur) für Eltern. Von Mareike Graepel

Die Aktion geht zurzeit viral: Kinder malen einen Regenbogen und hängen das Bild dann sichtbar ins Fenster oder an die Tür. Um anderen Mut zu machen. In Haltern machte eine ganze Klasse mit. Von Ilka Bärwald

Was wir alle in diesen Tagen brauchen ist Lesefutter und Nervennahrung, sagt unsere Familien-Kolumnistin Mareike Graepel. Hier der neue Teil ihres Corona-Tagebuchs aus dem Familienleben. Von Mareike Graepel

Sehnsucht nach Freiheit - Was macht man mit den Kindern den ganzen Tag, wenn Schulaufgaben und vorgegebene Ideen abgearbeitet sind, man aber nicht schwimmen oder ins Kino gehen kann? Von Mareike Graepel

Die Halterner Stadtbücherei bieten ab sofort bis zum 1. Mai einen kostenfreien Zugang zur „Onleihe“ an, teilt die Stadt Haltern mit. Wie es funktioniert, erklären wir hier.

Der Fotograf Ricardas Jarmalavicius stand am 24. März 2015 neben den Passagieren des Germanwings-Flugs 9525 am Gate. Nachdem er von ihrem Absturz erfuhr, ließ ihn ein Gedanke nicht mehr los. Von Lukas Wittland

Martin Ahls war Pfarrer in Haltern, als 16 Jugendliche und zwei Lehrerinnen des Joseph-König-Gymnasiums beim Flugzeugabsturz ihr Leben verloren. Wir haben ihn um ein geistliches Wort gebeten.

Dieser Blog ist ein Zeugnis einer sich entwickelnden Situation. Unsere Familien-Kolumnistin Mareike Graepel aus Haltern am See gibt Tipps und Anregungen (nicht nur) für Eltern. Von Mareike Graepel

Dieser Blog ist ein Zeugnis einer sich entwickelnden Situation. Unsere Familien-Kolumnistin Mareike Graepel aus Haltern am See gibt Tipps und Anregungen (nicht nur) für Eltern. Von Mareike Graepel

Die NRW-Landesregierung hat aktuell verfügt, die Möglichkeiten für Kinder, deren Eltern in der kritischen Infrastruktur arbeiten, ab Montag (23. März) auszudehnen.

Die Halterner Feuerwehr sowie die Hilfsorganisationen Deutsches Rotes Kreuz und Malteser Hilfsdienst wenden sich mit einem dringenden Appell an die Halterner: „Bleiben Sie zu Hause!“ Von Elisabeth Schrief