Familien in Haltern

Familien in Haltern

Fast 14.000 Wissenschaftler warnten zuletzt vor dem Klima-Notfall. Jetzt hat sich in Haltern eine Partens for Future-Gruppe gegründet. Zum Glück, meint die Autorin. Von Silvia Wiethoff

Im Dorf Flaesheim leben viele Anwohner noch in grauer Vorzeit des Internetzeitalters. Von einer schnellen Netzverbindung können sie nur träumen. Das muss sich schnellstmöglich ändern. Von Jürgen Wolter

2019 entstanden erste „Parents-for-Future-Gruppen“, die die Schülerbewegung „Fridays for Future“ unterstützen. Eine neue Halterner Gruppe hat viel vor. Von Jürgen Wolter

Lama Maraiadi und Abdalslam Almury mussten vor Jahren aus ihrer Heimat fliehen. In Sythen wurden sie in einer Flüchtlingsunterkunft aufgenommen. Jetzt wollen sie ihre Erfahrungen weitergeben.

Eigentlich wollte Simon Buttgereit 2020 seinen Freiwilligendienst in einem exotischen Land beginnen, doch Corona kam dazwischen. Nun wagt er einen zweiten Versuch.

In Sythen nehmen die Spielplatzritter der Stadt Arbeit und Verantwortung ab. Sie kümmern sich um einen Platz für ihre Kinder, den die Stadt schließen wollte. Ihrem Namen machen sie alle Ehre. Von Elisabeth Schrief

Weitere zehn Jahre werden sich die Spielplatzritter um den Spielplatz Paulskamp in Sythen kümmern. Der Nutzungsvertrag mit der Stadt wurde verlängert. Von Jürgen Wolter

Ob Urlaubslektüre, Kinderbücher oder historische Werke, die es so nicht mehr im Handel zu kaufen gibt - beim Halterner Büchermarkt am 7. August kann nach Herzenslust danach gestöbert werden.

In Sythen ist ein Streit um Kinderlärm auf dem Spielplatz entbrannt. Das Problem hätte sich nicht so zugespitzt, wenn beide Seiten zuvor miteinander ins Gespräch gekommen wären. Ein Kommentar. Von Ingrid Wielens

Am Maislabyrinth in Haltern am See können Besucher seit Anfang Juli nicht mehr nur den Weg ins Freie, sondern auch regionale Produkte aus einem Automaten finden. Von Lukas Runde

Auf den Zufahrtswegen zur Spedition Dünninghaus am Ikenkamp staut sich der Verkehr. Hunderte Halterner folgten einem Spendenaufruf. Die Kapazitäten sind bereits erschöpft. Von Silvia Wiethoff

Das Ehepaar Dünninghaus startet eine Hilfsaktion für Hochwasser-Opfer. Spenden können am Sonntag auf dem Speditions-Gelände an der Straße Zum Ikenkamp 4 abgegeben werden. Von Silvia Wiethoff

Jetzt ist genügend Impfstoff da, aber Viele glauben, eine Impfung sei nicht mehr nötig. Nun sind der Abbau von Hürden und Aufklärung, die ein Halterner Verein betreibt, besonders wichtig. Von Jürgen Wolter

Das Uhrmacherhandwerk war sein Beruf und sein Hobby: Theodor Hüls ging immer mit der Zeit und war sogar ein echter Pionier. Jetzt ehrte ihn die Handwerkskammer Münster. Von Jürgen Wolter

Seit zwei Jahren sucht eine junge Familie erfolglos ein Haus oder ein Grundstück in Sythen. Sie hat mit uns über ihren Traum und die Schwierigkeiten in der Realität gesprochen. Von Silvia Wiethoff

Gerade in den kommenden Wochen werden Blutspenden dringend benötigt. Der nächste Termin findet am 27. Juni in Flaesheim statt. Online-Anmeldungen sind empfehlenswert.

Für das Psychologische Beratungszentrum ist die Arbeit in Coronazeiten nicht weniger geworden. Es hilft Menschen in psychischen Ausnahmesituationen - und braucht auch selbst Hilfe. Von Jürgen Wolter

Nicht nur das schöne Wetter sorgt in diesen Tagen für positive Gefühle vieler Menschen, auch die neusten Arbeitslosenzahlen in Haltern geben Anlass zur Freude. Von Kevin Michaelis

Welche Corona-Regeln müssen Sie am Mittwoch in Castrop-Rauxel, Haltern und dem gesamten Kreis Recklinghausen beachten? Welche Lockerungen gelten genau? Die große Übersicht. Von Leon Elspaß

Ab Juni gibt es viel zu erleben im LWL-Römermuseum. Von Donnerstag bis Sonntag (3. bis 6.6.) schlägt die 3. Kohorte der 19. Legion aus Bergkamen ihre Zelte auf der Römerbaustelle Aliso auf. Von Benjamin Glöckner

Das sonnige Wochenende lockte viele Ausflügler nach Haltern und verlockte wiederum die Halterner zu Aktivitäten im Freien. Städtisches Ordnungsamt und Polizei ziehen Bilanz. Von Elisabeth Schrief

Die Stadtbücherei Haltern will mit der Einführung eines „Familienausweises“ ein Pilotprojekt starten. Für die Realisierung möchte sie sich die Zustimmung der Politik holen. Von Elisabeth Schrief

Die Halterner haben wieder Lust, die Koffer zu packen. Küstennahe Ziele sind genauso gefragt wie Luxusurlaube weit weg. Reisebüros sei das Aufatmen gegönnt, sie haben lange genug gelitten. Von Elisabeth Schrief

Ab Donnerstag (20. Mai) öffnet die Stadtbücherei Haltern an der Lavesumer Straße 1g wieder ihre Türen für den Publikumsverkehr. Diese Nutzungsbedingungen gelten dann.

Der Ferienspaß der AG 78 wird es diesen Sommer nicht geben. Eigentlich sollte der Ferienspaß in der ersten Woche der Sommerferien stattfinden. Die Planer haben dennoch ein Alternativprogramm.

Am Internationalen Museumstag (Sonntag, 16. Mai) stehen im Römermuseum in Haltern am See zwei kostenlose Live-Online-Führungen auf dem Programm. Hier eine Übersicht. Von Benjamin Glöckner

In der Grünen Tonne landet so manches, was da nicht reingehört: von Essensresten über Plastiktüten bis zu Hundekotbeuteln. Die Stadt erklärt, was wirklich reindarf.

Am 9. Mai ist weltweit Muttertag. Halterns Gastronomen verwöhnen Mütter dann mit besonderen Menüs, aber auch die Pfarrgemeinde St. Sixtus hält eine besondere Überraschung bereit. Von Elisabeth Schrief

Gerade an Tieren erfreuen sich Kleinkinder besonders. Die Halterner Illustratorin Sandra Rodenkirchen hat Hase, Maus und Co. in ihrem neuen Bilderbuch mit anschaulichen Reimen zusammengebracht.

Nur wenige Kinder sollen gerade regelmäßig in die Kita gehen. Trotzdem müssen Halterner Eltern die vollen Beiträge zahlen. Verbände setzen sich nun für eine mehrmonatige Entlastung ein. Von Maximilian Konrad

Zum Ehrentag von Müttern hat sich die Stadtagentur Haltern etwas Besonderes überlegt: eine Picknickkiste mit vielen Leckereien, damit es sich die Mamas an diesem Tag gut gehen lassen können.