Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Familien in Schwerte

Familien in Schwerte

Die Liste der Angebote beim 9. Schwerter Familien-Spieletag ist lang. Wir nennen fünf Gründe, weshalb Sie das Event auf keinen Fall verpassen sollten. Von Maximilian Stascheit

Ruhr Nachrichten Verbotene Abkürzungen

Gefährliche Schleichwege an der B236 in Schwerte - Hundebesitzer ärgert sich über Autos

Stau auf der B236? Also über verbotene Wege? Dort entlang, wo nur Landwirte und Anlieger sein dürften? Das machen viele. Und es führe zu gefährlichen Szenen, ärgert sich ein Hundebesitzer. Von Björn Althoff

Ruhr Nachrichten Evangelische Tauffeiern

Schwerter Familien trafen sich am Wasser zur Taufe an Elsebach oder Ruhr

25 Täuflinge und ihre Familien erlebten am Pfingstmontag ganz besondere Momente: Ihre Taufe fand im Elsebach oder in der Ruhr statt. Damit erinnert die Kirche an die Taufe Jesu im Jordan. Von Petra Berkenbusch

Immer weniger Menschen besuchen die Messen. Deshalb entwickelt die Pfarrgemeinde St. Marien für ihre Kirchen neue Nutzungskonzepte. St. Thomas Morus soll ein Ort für Familien werden.

Ruhr Nachrichten Fliegerangriff auf Schwerte

Weltkriegs-Tagebuch: Wie eine Schwerterin 1944 den Bombenhagel mit 300 Toten erlebte

Am 31. Mai 1944 bombardierten die Amerikaner den Güterbahnhof und das Nickelwerk. Barbara Krage öffnet das Tagebuch ihrer Großmutter, die den schwersten Fliegerangriff auf Schwerte erlebte. Von Reinhard Schmitz

Ruhr Nachrichten An der Ruhr in Schwerte

Sind die Radfahrer auf dem Ruhrtalradweg eine Gefahr für Hunde und Kinder?

Fußgänger werden beschimpft, Kinder und Hunde fast über den Haufen gefahren. So beschreiben viele Hundebesitzer das, was im Sommer häufig auf dem Ruhrtalradweg in Schwerte passiere. Von Björn Althoff

Ein schwarzer Kasten an einer Ampelkreuzung in Geisecke. Eine Kamera an einer langen Stange. Das sind aktuelle Vorboten, die zeigen: Bald soll in Geisecke ein neues Wohngebiet entstehen. Von Björn Althoff

Ruhr Nachrichten Selbstgebasteltes verkauft

Wie acht Mädchen mit einer Spende das Tierheim Schwerte unterstützen

228 Euro haben acht Mädchen aus Schwerte mit Selbstgebasteltem verdient. Sie haben das Geld nicht für sich behalten, sondern für einen guten Zweck hergegeben. Für Herztabletten zum Beispiel. Von Petra Berkenbusch

Ruhr Nachrichten Geisecker Talstraße/Buschkampsweg

Eltern aus Geisecke ärgern sich: Wie sollen sie mit den Kindern über die Straße kommen?

Zu viel Verkehr, zu schnelle Autos und keine Möglichkeit, über die Straße zu kommen. Darüber ärgern sich Eltern aus Geisecke schon an Werktagen. Aber samstags sei es besonders schlimm. Von Björn Althoff

Glück für Eltern, die sich einen Betreuungsplatz für ihre Kinder wünschen: Das Landesjugendamt gewährt für Erweiterungen im Waldorfkindergarten und für die Kita Zauberland hohe Zuschüsse.

Ruhr Nachrichten Falsche Baugenehmigung

Abriss-Frist wäre abgelaufen - doch das Haus von Familie Ahlers in Schwerte steht noch

Normalerweise wäre die Frist jetzt abgelaufen, und Familie Ahlers müsste ihr frisch ausgebautes Haus abreißen. Doch die Familie aus Schwerte hat vor Gericht widersprochen. Und Zeit gewonnen. Von Björn Althoff

Ruhr Nachrichten Kinder-Hospizdienst

Wenn die Ehrenamtlichen kommen, freuen sich der schwerkranke Ralfi und seine Familie

Ralf ist 11. Er ist krank. Sehr krank. Um ihn kümmern sich die Eltern, der Bruder, Lehrer, Therapeuten, der Palliativdienst und zwei Ehrenamtliche vom Kinder- und Jugendhospizdienst. Von Petra Berkenbusch

Ein Bummel über die Kunstmeile bietet sich am Sonntag, 12. Mai, in Schwerte als alternatives Muttertagsprogramm an. Kaffee, Kuchen und Waffeln gibt es zur Kunst dazu. Von Petra Berkenbusch

Ruhr Nachrichten Hohe Kosten auf dem Knapp

Warum in einem neuen Baugebiet in Ergste das Abwasser künftig bergauf gepumpt werden muss

Eigentlich schließt das neue Baugebiet Auf dem Knapp in Ergste an bestehende Häuser an. Dennoch wird das Abwasser dort künftig teuer bergauf gepumpt. Und das bezahlen alle Schwerter mit. Von Heiko Mühlbauer

Ruhr Nachrichten Leuchtturm e.V. Schwerte

Wie E-Mails über den Selbsttod eines geliebten Menschen hinweghelfen können

Wer sich das Leben nimmt, lässt trauernde Menschen zurück. Sie müssen mit der ungekannten Leere klarkommen. Der Leuchtturm hilft - mit einem neuen Online-Angebot für betroffene Jugendliche. Von Aileen Kierstein

Ruhr Nachrichten Internationales Kinderfest

Die Ditib-Gemeinde lädt allein zu Nisan 23 ein - Wo bleiben Stadt und Integrationsrat?

Ohne Stadt und Integrationsrat muss das Kinderfest Nisan 23 in diesem Jahr auskommen. Die Ditib-Gemeinde veranstaltet es an ihrer Moschee am Beckenkamp. Mit neuen Programmpunkten. Von Petra Berkenbusch

Ruhr Nachrichten Lebenszentrum Königsborn übernimmt

Kita Gänsewinkel: DRK und neuer Träger verhandeln über Mitarbeiter-Verträge

Bleibt die Kita Gänsewinkel über den Sommer hinaus eine Kita des Roten Kreuzes? Danach sieht es nicht aus. Das DRK bereitet den Übergang der Trägerschaft vor. Die Details sind kompliziert. Von Björn Althoff

Wie in jedem Jahr startet das Elsebad mit seinem großen Anbadefest in die Saison. Neben Essen, Getränken und Musik wartet auch das vorgeheizte Schwimmbecken auf die Besucher.

Ruhr Nachrichten Osterfeuer in Schwerte

Mit Bilderstrecke: Heimelige Atmosphäre an den Osterfeuern in Schwerte

Die Osterfeuer sind bei Schwertern noch immer hoch im Kurs. Insgesamt 20 Feuer wurden für Gründonnerstag bis Ostersonntag angemeldet. Fotograf Bernd Paulitschke hat einige von ihnen besucht. Von Aileen Kierstein

Ruhr Nachrichten An Muskelschwund erkrankt

Warum die Eltern des kranken Anton (2) um Geld für die Forschung bitten

Das Schicksal des kleinen Anton (2) aus Dortmund-Höchsten hat viele Menschen so bewegt, dass sie gespendet haben. Jetzt sagen seine Eltern: Danke, aber auch die Forscher brauchen Geld. Von Björn Althoff

Ruhr Nachrichten Kinderbetreuung

Neues Wohnprojekt bringt neue Kindertagesstätte nach Schwerte

Kindergartenplätze sind in Schwerte immer noch rar gesät. Doch die Diakonie und die Kirche wollen jetzt nachrüsten. Und das in einem ganz besonderen Projekt. Von Heiko Mühlbauer

Ruhr Nachrichten An Muskelschwund erkrankt

Mehr als 50.000 Euro Spenden - Auto für den kranken Anton (2) ist da

Ein Auto für den an Muskelschwund erkrankten Anton - darum hatte die Familie aus Holzen gebeten. Neun Monate später sind mehr als 50.000 Euro da. Die Eltern sind fassungslos und dankbar. Von Björn Althoff

Eine Spendendose für den kleinen Anton wurde aus einem Geschäft in Schwerte gestohlen. Aber selbst das stoppt den Geldfluss nicht - im Gegenteil: Ratsherr Marco Kordt will quasi einspringen. Von Björn Althoff

Ruhr Nachrichten Masche mit Übersetzungs-App

Spendendose für den kranken Anton (2) gestohlen - Brand-Vital-Mitarbeiterin ist „entsetzt“

„Ich bin entsetzt, dass man eine Spendendose klaut, auf der ein Junge im Rollstuhl zu sehen ist“, heißt es bei Brand Vital in Schwerte. Eigentlich sollte das Geld beim kranken Anton landen. Von Björn Althoff

Das Leben in Wandhofen profitiert von seiner Nähe zum Stadtzentrum. Für die Bewohner kann das zum Ärgernis werden. Denn im Ort selbst finden sie kaum Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung. Von Aileen Kierstein

Ein brennendes Holzhaus hat für einen Feuerwehr-Einsatz an der Kita Mauseloch in Ergste gesorgt. Brandherd war wohl ein Stapel Papier. Nach dem Löschen wurde es noch einmal gefährlich. Von Björn Althoff

Ruhr Nachrichten Jung trifft Alt

Beim Mensch-ärger-dich-nicht vergessen Kinder und Senioren den Altersunterschied

Ob 94 oder 10 Jahre alt - Menschen spielen gern. Im Johannes-Mergenthaler-Haus tun sie das gemeinsam, wenn die Kinder der OGS Villigst zu Besuch kommen. Beim Bingo haben alle Spaß. Von Petra Berkenbusch

Ruhr Nachrichten Erfolgreicher als andere Städte

So holt sich das Schwerter Sozialamt vorgestreckte Unterhaltszahlungen zurück

Dem Sozialamt Schwerte gelingt es erstaunlich oft, gezahlte Unterhaltsvorschüsse von geschiedenen Elternteilen wieder einzutreiben. Wie das geht und welche Wege man dabei im Rathaus geht. Von Maximilian Stascheit

Ruhr Nachrichten Stadtteil-Check Schwerte

Ergste: Autobahn-Anschluss ist für den grünen Ortsteil Fluch und Segen zugleich

Treffpunkt ist der Edeka. Hier sehen sich die Ergster, stehen zusammen, quatschen. Das Geschäft ist der Mittelpunkt des öffentlichen Lebens geworden, seit die Dorfkneipe abgerissen ist. Von Reinhard Schmitz

Ruhr Nachrichten Ortsteil-Check

Schwerterheide: Viel Natur, gute Nachbarschaft, aber nichts für Jugendliche

Die Schwerterheide liegt schön im Grünen, bietet Platz für attraktive Eigenheime und hat keine Infrastruktur. Das ist nur die halbe Wahrheit, wie der Ortsteilcheck ergab. Von Heiko Mühlbauer

Ruhr Nachrichten Deeskalationstraining

Schon Schwerter Grundschüler wissen: Mit Beleidigungen „verletzt man andere im Herzen“

Hauen, schubsen, treten, beschimpfen: Schon unter Erstklässlern geht es ruppig zu. An der OGS Villigst lernen die Kinder gewaltfreie Konfliktlösungen - und eigene Grenzen kennen. Von Petra Berkenbusch

Ruhr Nachrichten Ortsteilcheck

Schwerte-Ost: Viel Grün, viele Denkmalhäuser, aber nur wenige Geschäfte

Nirgendwo in Schwerte ist die Wohnqualität höher als in der Kreinbergsiedlung. Jörg Kunde überrascht das nicht. Er lebt dort schon seit dem Kindesalter. Und will auch nicht mehr weg. Von Reinhard Schmitz

Ruhr Nachrichten Lebensqualität

Ortsteil-Check: Wo es in Schwerte lebenswert, familienfreundlich oder unsicher ist

Im großen Ortsteil-Check haben Schwerter die Lebensqualität ihres Ortsteils bewertet. Auch Iserlohner haben abgestimmt und das Rennen für sich entschieden. Alle Ergebnisse auf einen Blick. Von Matthias Langrock, Aileen Kierstein

Ruhr Nachrichten Über Monate ausgebucht

Mangel an Geburtshelfern: „Larissa war die 32. Hebamme, die ich angerufen habe“

Liegt das Baby richtig? Trinkt es genug? Ist das da harmlos oder lebensgefährlich? Ist das erste Kind da, sind die Fragen riesig. Schrecklich also, wenn keine Hebamme da ist für Antworten. Von Björn Althoff

Ruhr Nachrichten U3- und Ü3-Kinderbetreuung

Stadt Schwerte hat ausgerechnet: Es gibt genügend Plätze bei Kitas und Tagesmüttern

Wie viele Vorschulkinder leben in Schwerte - jetzt und in den nächsten Jahren? Das muss die Stadt jährlich ermitteln. Jetzt fand sie heraus: Es gibt genügend Betreuungsplätze. Eigentlich. Von Björn Althoff

Ruhr Nachrichten Kreisweite Kampagne

Blick aufs Kind statt aufs Smartphone: Stadt will „Handy-Eltern“ sensibilisieren

Eltern sollen das Handy in der Tasche lassen, wenn sie ihre Kinder dabei haben. Das ist das Ziel einer Kampagne, die für Schwerte und den Kreis Unna geplant ist. Eine sinnvolle Maßnahme? Von Maximilian Stascheit

Ruhr Nachrichten Gebäude an der Schützenstraße 14a

75 neue Plätze ab 2020? Diakonie Schwerte nennt Details für die neue Kita Ruhrauen

75 neue Kindergarten-Plätze, bezahlbarer Wohnraum, Angebote für alle Generationen - es sind große Pläne, die Diakonie und evangelische Kirchengemeinde Schwerte für die Schützenstraße haben. Von Björn Althoff

Ruhr Nachrichten Flüchtlingsfrauen

Von Damaskus nach Schwerte: Eine Begegnung mit Mutter und Kind im Café International

Im Café International der Diakonie treffen sich donnerstags Flüchtlingsfrauen und ehrenamtliche Helferinnen. Das Angebot vertreibt Einsamkeit und verbessert Sprachkenntnisse. Von Petra Berkenbusch

Zwei Kastanien auf dem Spielplatz an der Alten Lay in Villigst müssen gefällt werden. Sie sind von Bakterien befallen und so geschwächt, dass nun von ihnen Gefahr ausgehe, so die Stadt. Von Björn Althoff

Das Jahr hat für die Geschäftsstelle Schwerte der Verbraucherzentrale gut begonnen. Wie erst jetzt bekannt wurde, gibt es neue Mitarbeiter, neue Beratungen und neue Öffnungszeiten. Von Holger Bergmann

Ruhr Nachrichten Kinderbetreuung

Eltern verteidigen Tagesmütter und Großtagespflegestellen: „Tolle Arbeit“

„Man darf nicht alle über einen Kamm scheren!“ Schwerter Eltern nehmen ihre Tagesmütter in Schutz. In jeder Branche gebe es schwarze Schafe, die große Mehrheit leiste jedoch tolle Arbeit. Von Petra Berkenbusch

Ruhr Nachrichten Schuljahr 2019/2020

Gesamtschulen und Gymnasien in Schwerte haben etwa gleich viel Anmeldungen

An Gymnasien und Gesamtschulen ist die Zeit bis zum Abitur demnächst wieder gleich lang. Die Schwerter Gymnasien konnten deshalb in der Elterngunst deutlich aufholen. Von Petra Berkenbusch

Wie geht es weiter ab Sommer 2019? Und wie geht es weiter ab Sommer 2020? Die Erzieherinnen der Kita Gänsewinkel sind verunsichert. Das machten sie nun auch gegenüber Politikern deutlich. Von Björn Althoff

Jeden zweiten Dienstag treffen sich die „Töften Puppen“ zum Knobeln in der Waage. Früher haben die gut gelaunten Damen einmal in der Woche mit sportlichem Ehrgeiz gekegelt. Von Petra Berkenbusch

Ruhr Nachrichten DRK-Kita Gänsewinkel

Die Kita, die Kündigung und die Rolle der Stadt - eine Spurensuche in Schwerte

Ein Kita-Betreiber kündigt, ohne dass es die eigenen Mitarbeiter wissen. Und der Stadt Schwerte kommt das ganz gelegen. Was steckt dahinter? Eine Spurensuche bei allen Beteiligten. Von Björn Althoff

Mit 114 Kilo legte sich die unglückliche Claudia Naschwitz im Mai 2018 in Schwerte auf den OP-Tisch. Jetzt ist sie glücklich und 54,2 Kilo leichter. Und hofft auf weitere Operationen. Von Petra Berkenbusch

Ruhr Nachrichten Schwerte im Weltkrieg

Das Geheimnis einer Schwerter Soldatenbibel, die in England auftauchte

Nach Schwerte führt die Spur einer Bibel, die auf einem Schlachtfeld des Ersten Weltkriegs gefunden wurde. Wer war ihr Besitzer? Und wie kam die Heilige Schrift schließlich nach England? Von Reinhard Schmitz

Ruhr Nachrichten 1. Verkaufsoffener Sonntag des Jahres

Streetfood beim „Frühlingserwachen“ in Schwerte

Mit dem „Frühlingserwachen“ geht der erste Verkaufsoffene Sonntag des Jahres am 3. März an den Start. Im Mittelpunkt steht leckeres und originelles Essen beim Streetfood-Markt. Von Holger Bergmann

Bei einigen Themen, zum Beispiel der Schulwahl, bleiben Schwerter lieber anonym. Und ein Schulsport-Trauma kann bei einer Recherche wieder aufbrechen. Was wir in dieser Woche gelernt haben.

Am Rosenweg ist Anfang Februar die dritte Schwerter Großtagespflege an den Start gegangen. Im „Budenzauber“ werden neun Kinder betreut. Von Petra Berkenbusch

Ruhr Nachrichten Kinderbetreuung in der Tagespflege

Zu Besuch bei Schwertes einzigem Tagesvater: „Es ist mein bisher anspruchsvollster Beruf“

Carsten Rieck ist in Schwerte der einzige Mann, der in der Tagespflege Kleinkinder betreut. Ein Besuch bei ihm zeigt: Tageseltern haben einen Beruf, der viele Herausforderungen bereit hält. Von Jessica Will

Ruhr Nachrichten Anmeldungen für 2019/20

Welches Gymnasium? Welche Gesamtschule? Das ist in Schwerte oft eine Glaubensfrage

Wohin geht das Kind nach der vierten Klasse? Viele Schwerter Eltern entscheiden das emotional und nicht logisch. Dabei gibt es gute Gründe für jedes Gymnasium - und für jede Gesamtschule. Von Björn Althoff

Ruhr Nachrichten Geburtshilfe Marienkrankenhaus

Geburtenrekord im Marienkrankenhaus: Woran das liegt und was es für die Zukunft bedeutet

Im Marienkrankenhaus Schwerte kamen 2018 mehr Babys zur Welt als je zuvor. Woran liegt das? Was heißt das für die Auslastung der Geburthilfe? Wie sieht es dort aus? Wir haben uns umgeschaut. Von Jessica Will

Ruhr Nachrichten Falsche Baugenehmigung

Erzwungener Haus-Abriss in Schwerte? Familie Ahlers machte dem Nachbarn ein Angebot

Kann Familie Ahlers aus Schwerte ihr Haus noch retten oder muss sie es abreißen, wie die Stadt es anordnete? Während noch verhandelt wird, hat das Ehepaar dem Nachbarn ein Angebot gemacht. Von Björn Althoff

Abgemagert und verängstigt ist die Straßenhündin, als sie in Neuseeland fünf Backpackern aus Schwerte und Dortmund auffällt. Der Beginn einer Rettungsaktion, denn dem Tier droht der Tod. Von Andreas Schneider

Ruhr Nachrichten Geburten und Vornamen

Babyboom in Schwerte? Standesamt beurkundet 2018 mehr Geburten als sonst

Bei den beliebtesten Vornamen für Babys tat sich 2018 im Vergleich zum Vorjahr wenig - aber bei der Anzahl der Geburten gibt es ein deutliches Plus. Von Jessica Will

Wann kann ich mein Kind an einer Gesamtschule oder einem Gymnasium in Schwerte anmelden? Was muss ich mitbringen, was beachten? Was Eltern der angehenden Fünftklässler 2019 wissen müssen. Von Björn Althoff

Ruhr Nachrichten Quiz mit 16 Fragen

Die Stadt in Zahlen - Wie gut kennen Sie Schwerte?

Wie viele Menschen leben in Schwerte und wie viele Hunde? Gibt es in Schwerte mehr Wald oder mehr Straßen als im NRW-Durchschnitt? Sind Sie ein echter Schwerte-Experte? Wir haben 16 Fragen. Von Björn Althoff

Ruhr Nachrichten Deutsche Flüchtlinge

Schwerterin kam Heiligabend 1945 als Flüchtling an und stand vor Trümmerbergen

Damals wurden auch Deutsche zu Flüchtlingen: Die Vertreibung aus Danzig machte aus Elisabeth Emde (88) eine Schwerterin. In bitterer Kälte stand ihre Familie Heiligabend 1945 vor dem Nichts. Von Reinhard Schmitz

Ruhr Nachrichten Armut in Schwerte

Bei der Weihnachtsbescherung in der Schwerter Tafel leuchten die Kinderaugen

Einem gut sortierten Spielzeugladen glich der Ausgabesaal am letzten Öffnungstag des Jahres. Einen Großteil der Spenden - 9,2 Tonnen - hatte ein einziger Ehrenamtlicher zusammengetragen. Von Reinhard Schmitz

Ruhr Nachrichten Weihnachten 1939

Als der Vater seiner Familie Weihnachtsgrüße von der Front per Radio schickte

Einen denkwürdigen Heiligen Abend erlebte die Westhofenerin Irmgard Fulfs 1939. Rudi Schurike spielte eine Rolle. Und die Westfront. Von Petra Berkenbusch

Ruhr Nachrichten Geschichten aus Schwerte

Unsere Bilderserie „Wir sind Schwerte“ – Folge 539

Der Sänger, der erst mit 83 Jahren in einen Chor ging; das Haustier, das Senioren betreut, und die kleinen Turnerinnen – In „Wir sind Schwerte“ stellen wir ihre Geschichten vor. Von Holger Bergmann

Kinder, die gerne Hörbücher hören, können sich in der Stadtbücherei Schwerte ab sofort ein ganz neues Audiosystem ausleihen: Die Tonieboxen funktionieren mit verschiedenen Spielfiguren.

Immer mehr Geburten im Marienkrankenhaus, Jahr für Jahr ein neuer Rekordwert. Das geht im Dezember 2018 so weiter. Der kleine Noah ist schon das 900. Baby, das dort auf die Welt kam.

Ruhr Nachrichten Zweiter Advent

Einkaufen und genießen beim romantischen Nikolausmarkt im Schwerter Elsebad

Im Spieldorf Argeste gibt es Weihnachtsgeschenke zum Kaufen und Selbermachen. Aber auch Live-Musik aus Pop und Operette. Von Charlotte Jacobsohn

Ruhr Nachrichten Weihnachten

So feiere ich als Muslim mit meiner Familie Weihnachten

„Als Muslim gehe ich gerne auf Weihnachtsmärkte, esse den Christstollen und habe als Kind Geschenke bekommen. Überrascht? Das ist noch längst nicht alles“, sagt unser Volontär Said Rezek. Von Said Rezek

Ruhr Nachrichten Kinderbetreuung

Unterschriften besiegeln das Kinderhaus Rasselbande im Nattland in Schwerte

Wenn‘s ganz schnell geht, wird in einem Jahr das Kinderhaus Rasselbande im Nattland eröffnet. Viele berufstätige Eltern in Schwerte können aufatmen. Von Petra Berkenbusch

Wenn man sich für ein Kind entscheidet, ist die Karriere der Mutter beendet? Veronique Dornfeld und Diane Heidbreder beweisen das Gegenteil. Sie teilen sich eine Führungsposition. Von Jessica Will

Geräte für die Spielküche, ein Schminkset und Haargummis - das sind nur einige der Wünsche, die auf Wunschzetteln an einer Tanne in der Sparkasse hängen. Alle Schwerter können helfen.

Die Saisonkarten 2019 für das Elsebad in Ergste werden teurer. Das haben die ehrenamtlichen Betreiber am Donnerstag mitgeteilt. Sie nennen auch Gründe für die Preiserhöhung.

Adventszeit ohne Naschereien? Undenkbar. Nicht nur lecker, sondern auch ein echter Hingucker sind bunt verzierte Knusperhäuschen. Bäcker Sascha Ruhnke zeigt in acht Schritten, wie’s geht. Von Bernd Paulitschke

Ruhr Nachrichten Geschichten aus Schwerte

Unsere Bilderserie „Wir sind Schwerte“ – Folge 536

Die backenden Friseurinnen, die entschlossene Braut und die Absenderin lebensrettender Briefe - Unsere Bilderserie „Wir sind Schwerte“ liefert wieder spannende Geschichten. Von Holger Bergmann, Bernd Paulitschke

Ruhr Nachrichten Milla fliegt am Himmel

Im Bilderbuch erklärt Liesel Polinski Kindern den Tod von Kindern

Beim Vorlesen an Grundschulen vermisste Liesel Polinski vom ambulanten Kinderhospizdienst ein geeignetes Buch über den Tod von Kindern. Kurzerhand schrieb sie selbst eins. Von Petra Berkenbusch

Ruhr Nachrichten Geschichten aus Schwerte

Unsere Bilderserie „Wir sind Schwerte“ – Folge 535

Das eilige Baby, der junge Meister und der mutige Vater: Unsere Bilderserie „Wir sind Schwerte“ liefert wieder spannende Geschichten. Von Holger Bergmann