Familien

Familien

Die Dasa-Ausstellung „Die Tüftelgenies“ widmet sich ab Sonntag den bahnbrechenden, zufälligen und skurrilen Erfindungen der Menschheit. Und lädt damit nicht nur Kinder zum Entdecken ein. Von Lukas Wittland

Ruhr Nachrichten Wohnen in Hörde

Mehrgenerationen-Wohnprojekt belebt bald die Emscherpromenade

Der Stadtteil Hörde bekommt ein neues Gemeinschaftswohnprojekt. „WIR Auf der Kluse“ nennt sich die Gruppe, die an der Emscher neue Wohnhäuser baut. Der Ort hat eine Vorgeschichte. Von Felix Guth

Ruhr Nachrichten Zustand der Halle war bekannt

Eissporthalle: Kuchnias bezichtigen Verein der Lüge

Zwischen den ehemaligen Pächtern der Eissporthalle Unna und dem Verein „Unna braucht Eis“ herrscht offenbar frostige Stimmung. Familie Kuchnia bezichtigt den Verein der Lüge: Bereits 2015 sei dem zweiten Von Anna Gemünd

Der Sommer lockt ins Freie. Die Initiative „Wir in Lünern“ macht das passende Angebot. Am 2. September findet die sechste Auflage von „Musik in Gärten“ statt. Von Dirk Becker

Ruhr Nachrichten Zeit bis zum Brexit wird knapp

Zahl der Einbürgerungsanträge von Briten in Unna sprunghaft gestiegen

Der Brexit ist im Unnaer Bürgerservice angekommen: Die Zahl der britischen Staatsbürger, die sich um die deutsche Staatsbürgerschaft bemühen, ist sprunghaft angestiegen. Und Briten, die noch mit Gedanken Von Anna Gemünd

Ruhr Nachrichten Hundeschwanz abgetrennt

Hunderute abgetrennt: „Eine Tür wie eine Guillotine“

Familie Hanif lebt seit zwei Jahrzehnten im Hannibal in der Nordstadt. Mit ihrem Labrador Odin. Eine kaputte Tür hat ihm nun ein Teil seiner Rute gekostet. Von Max Nölke

In Unna gibt es in diesem Sommer eine Menge zu erleben. Ob Jung oder Alt, jeder kommt bei den Angeboten in Unna voll auf seine Kosten. Vom Action-Painting bis zur Comedy-Show. Von Niko Wiedemann

Brand in Lagerhausstraße im Hafen

Wohnung stand in Flammen, Mieter waren nicht zu Hause

Am Freitagabend hat eine Wohnung an der Lagerhaussstraße im Hafen lichterloh gebrannt. 40 Feuerwehrleute waren vor Ort, anfangs war unklar, ob sich noch Personen in der Wohnung befinden. Die Mieter waren

Das Ehepaar Große Brinkhaus aus Schermbeck vermittelt einen internationalen Schüleraustausch. Für die Jugendlichen ist es eine tief greifende Kulturerfahrung, die sie mit ihren Gastfamilien meistern. Von Helmut Scheffler

Die Hospizbewegung hat Kinder und ihre Familien zu einer ungewöhnlichen Erkundungstour eingeladen. Vor allem eine Grabstätte fiel auf. Von Elvira Meisel-Kemper

Familie aus Houston gerade in Vreden

Bange Blicke in die neue Heimat

Die Bilder und Nachrichten vom Hochwasser im Raum Houston haben die Familie Witthake in ganz besonderer Weise betroffen gemacht: Denn sie leben eigentlich in der texanischen Metropole. Zurzeit machen Von Robert Wojtasik

Die ehrenamtlichen Familienpatinnen des Deutschen Roten Kreuzes im Kreis Borken brauchen Verstärkung. Unter anderem für eine Raesfelder Familie mit zwei kleinen Kindern suche man eine Familienpatin

Eine Wiese hinter dem Villigster Friedhof wird zum neuen Babywald. Familien mit Babys können sich melden, einen Baum kaufen und beobachten, wie die beiden Sprösslinge wachsen. Diesen Sonntag findet das Von Petra Berkenbusch

Seit den 80er-Jahren stand das Haus leer, 2014 nahm sich die Familie Schumpich dem Gebäude an und sanierte es einmal komplett. Mit Erfolg: Seit März ist es fertig und nun auch für einen Preis nominiert. Von Daniel Claeßen

Futter und Körbchen, Spielzeug und Halsbänder, Näpfe und sogar Erste-Hilfe-Sets – das alles wird ab Mitte September bei der Tiertafel Werne angeboten. Am Mittwoch war der erste Tag, an dem sich Tierhalter Von Martina Niehaus

Das neue Baugebiet Roggenkamp ist das einzige Thema bei der Sitzung des Bauausschusses. Er soll die Voraussetzungen für einen baldigen Start schaffen. Von Ronny von Wangenheim

Früher führten fast immer die Kinder den elterlichen Betrieb fort. Heute sind viele Nachfolgen ungeklärt, das "bedrohe die Wirtschaftskraft", schreibt etwa die Hypovereinsbank. Das Thema treibt viele Von Michael Schnitzler

„500 Gäste, damit wären wir zufrieden.“ Das sagt Manfred Herold, der ehemalige hauptamtliche Stadtteilmanager von Deininghausen. Was ist für Familien mit Kindern am Samstag, 9. September, lohnenswert? Von Tobias Weckenbrock

Die große Christusfigur auf dem Familiengrab der Familie Bock hat einiges überstanden. Seit 107 Jahren steht sie an Ort und Stelle in Lünen-Süd, war nur während des Ersten Weltkriegs zur Sicherheit im Haus untergebracht. Von Marc Fröhling

Erstes fledermausfreundliches Haus in Bottrop

81 Fledermäuse als Untermieter

Düstere Tiere, die über Kopf hängen, bei Vollmond ihre spitzen Zähne blecken und nur darauf warten, unser Blut zu kosten. Das stellen sich vielleicht manche Menschen unter Fledermäusen vor. Dass das ein Von Frederike Schneider

Mit Tom und Sabrina Gromzik und Ralf Bücker aus Hullern waren wir unterwegs im Maislabyrinth der Familie Terhardt in Lippramsdorf. Verlaufen haben wir uns zwar nicht, aber der Weg durchs Labyrinth war Von Victoria Thünte

Mit „Das Gesetz der Familie“ legt Regisseur Adam Smith eine Milieustudie vor, die atmosphärisch dicht von einem Vater-Sohn-Konflikt erzählt, und vom Leben am Rande der Gesellschaft. Die Cutlers wirken Von Kai-Uwe Brinkmann

Stadtlohnerin Nicole Pennekamp

In Irland ein neues Zuhause gefunden

Na klar, jeder Rucksackurlaub hält Entdeckungen bereit. Nicole Pennekamp aus Stadtlohn aber hat etwas ganz Besonderes gefunden: ein neues Zuhause mit atemberaubender Aussicht. In Irland. Für immer. Von Stefan Grothues

Die Familie Kubasik hat den Freistaat Thüringen wegen eklatanter Fehler bei der Verfolgung des NSU auf Schadensersatz verklagt. Doch bereits am ersten Verhandlungstag am Dienstag wurde der Prozess unterbrochen Von Tobias Grossekemper

"Jung kauft Alt" heißt das Förderprogramm, bei der junge Familien mit bis zu 5000 Euro subventioniert werden, wenn sie einen Altbau kaufen und sanieren. Die Nachfrage ist hoch: Die Erneuerung des Programms Von Daniel Claeßen

Wie wohnt es sich wohl in einem barocken Wasserschloss? Der ein oder andere Spaziergänger wird im Schlosspark Westerwinkel über diese Frage schon nachgedacht haben. Das Ehepaar Truus und Bernhard Ruhmöller Von Claudia Hurek

Die neuen Seelsorger André Pollmann und Michael Ostholthoff laden für Sonntag (1. Oktober) zum Familienfest nach Sythen ein. Dann wollen sie unter anderem auch die Frage beantworten, wie Gott in den Himmel kommt. Von Elisabeth Schrief

Trendsportart Fußball-Golf

Der Evinger Soccerpark im großen RN-Test

Hier muss das Runde ins Runde. So lautet die einfache Formel für die Trendsportart Fußball-Golf. Mit der Familie Bijok aus Hombruch haben wir den Soccerpark in Eving besucht. Lesen Sie hier, wie das Urteil Von Nicole Giese

Ein junger Mann, der seine Familie rächen will, und eine junge Frau, die einen sinnlosen Krieg führt, um dem angeblichen Willen Gottes zu gehorchen: In Mac P. Lornes opulentem Historienroman „Der Herr Von Beate Rottgardt

Hinter der 13-jährigen Franziska Sausmikat aus Mengede liegen spannende Tatort-Zeiten. Sie hat Ratten seziert, ihre eigene DNA analysiert, Blutspritzer berechnet und mit dem bekannten Kriminalbiologen Von Beate Dönnewald

Eine fest installierte Slackline hatte das Bündnis für Familie Anfang September dem Rohrmeisterei-Plateau spendiert. Doch schon nach wenigen Tagen wurde die neue Attraktion gestohlen. Das Bündnis für Von Heiko Mühlbauer

Über 250 Jahre wurde das "Jägerheim" am Niederhofer Kohlenweg in Wellinghofen von der Familie Zimmermann geführt. Jetzt wechselt eines der ältesten Restaurants in Dortmund den Besitzer. Und auch sonst Von Ulrike Boehm-Heffels

Erfrischungskur nach fast 200 Jahren: Ein altes Fachwerkhaus im Lütkendortmunder Zentrum erhält eine schönere Fassade sowie ein neues Dach. Hinter den Plänen steckt ein 88-jähriger Bildhauer. Von Michael Nickel

Ein Erbpacht-Grundstück für ihr Mehrgenerationen-Wohnprojekt haben sie schon – jetzt müssen sich die Mitglieder des Vereins "Neues Wohnen in Werne" darauf einigen, was für ein Haus sie dort entstehen lassen wollen. Von Daniel Claeßen

Petra Willemsen ist erst vor drei Jahren in die Politik gekommen, weil bei einer Diskussion in der Familie jemand sagte: „Da kann man doch nichts machen.“ Jetzt vertritt die 58-Jährige ihre Partei im

Mit „Moin Mädels!“ begrüßt Landwirt Matthias Schulte-Althoff seine 120 „vierbeinigen Mitarbeiterinnen“ wie er sie nennt, jeden Morgen. Ihre frische Landmilch vermarktet der Milchbauer aus Flaesheim jetzt Von Jürgen Wolter

Kino: "Begabt - die Gleichung eines Lebens"

Onkel und Oma sind verrückt nach der begabten Mary

Heute wittern Eltern in ihren Sprösslingen schnell das Genie und sehen in vermeintlicher Hochbegabung den Beweis für die eigenen Premium-Gene. Glaubt man den Erzeugern, dann wimmeln unsere Kitas vor Wunderkindern, Von Kai-Uwe Brinkmann

Direkt unterhalb der alten Eisenbahner-Siedlung in Schwerte war vor hundert Jahren das "Im Grüntal" - die Quelle für frischen Branntwein und Bier. Die Lage am See lockte zu jeder Jahreszeit die Gäste an. Von Reinhard Schmitz

Roya (4) und Jaafar (7) nennen Susanne Winkler einfach nur "Oma". Anderthalb Jahre lang lebten die beiden mit ihren Eltern nach der Flucht aus Syrien bei der Werner Familie. Es war anstrengend, doch im Von Helga Felgenträger

Mitschüler erleichtert

Pamela bleibt

Eine richtig gute Nachricht erreichte die Schüler der 4. Klasse der Johannesschule am Donnerstag: Pamela darf bleiben. Das albanische Mädchen und seine Familie sollten nach zwei Jahren Aufenthalt in Deutschland Von Frederike Schneider

Neues Kapitel in einer Familienfehde - diesmal mit der Vredener Kirmes als Schauplatz: Dort ist es am Montagabend um 22 Uhr zu einer Schlägerei mit zwölf Beteiligten gekommen.

Immer mittwochs verwandelt sich der Jugendkeller der Noah-Gemeinde in Nette in eine PC-Werkstatt. 10 bis 15 Jungen – anfangs waren auch mal 2 Mädchen dabei – reparieren dort ausgemusterte Computer. Zusammen Von Beate Dönnewald

Die GAGU-Zwergenhilfe hat ihr Wettversprechen am Sonntag mit einem Kartoffelfest auf dem Rathaus-Vorplatz eingelöst. Das Fest für die ganze Familie war der Einsatz dafür, dass es Bürgermeister Mike Rexforth Von Helmut Scheffler

Schalke-Fan-Club feierte 20-Jähriges

Ein blau-weißer Tag in Schermbeck

Mit einer fröhlichen, familiären Feier beging der Schalke-Fan-Club "Königsblaue Schermbeck" am Samstag sein 20-jähriges Bestehen. Dank großzügigem Sponsoring der Volksbank konnten die Fans aus dem Vollen schöpfen. Von Helmut Scheffler

Pächter-Wechsel

Bei "Elli" geht es weiter

Mit etwas Wehmut blicken Marianne, Diethelm und Stephanie Pieczkowski zurück, wenn sie am 31. Juli um 19.30 Uhr zum letzten Mal ihren Frischmarkt an der Hauptstraße in Holsterhausen abschließen. Aber Von Anke Klapsing-Reich

Arian (15) ist in Afghanistan aufgewachsen, die Taliban töteten seinen Vater, er selbst konnte fliehen. Nun wohnt er seit zwei Jahren in Castrop-Rauxel. Ende Mai bekam er einen Abschiebebescheid. Doch Von Ann-Kathrin Gumpert

50 Jahre Haus Früchting

Buntes „Geburtstagsfest“

Der Andrang war riesig: 50 Jahre Haus Früchting - das feierte die Einrichtung für Menschen mit Behinderungen am Sonntag mit einem großen Sommerfest für die ganze Familie, für Besucher und Bewohner. Der Von Raphael Kampshoff

Vier Familien, vier Gärten: Zum zweiten Mal haben sich Besucher am Wochenende in Herbern private Gärten anschauen können. Organisiert hatte die Aktion der Heimatverein. Unsere Fotostrecke zeigt, was es Von Claudia Hurek

Seit Donnerstag: "Der Wein und der Wind"

Menschen-Kino zwischen Winzerkunde und Gelassenheit

Nach dem Tod des Vaters müssen die Kinder Jean, Juliette und Jérémie das Weingut bewirtschaften. Das geht nicht ganz ohne Reibereien. Cédric Klapischs „Der Wein und der Wind“ spielt im Burgund und träufelt Von Kai-Uwe Brinkmann

In der nunmehr neunten Woche können die 53 Kinder des Johannes-Kindergartens in der Nordstadt die Außenanlage nicht nutzen. Nahezu täglich finden die Erzieherinnen des Kindergartens Kot auf dem Gelände. Von Tobias Grossekemper

Die Verantwortlichen des FC Frohlinde haben einen neuen Fußball-Trainer für ihre zweite Mannschaft als Nachfolger für Heiko Linsmeier nach dessen Rücktritt aus familiären Gründen gefunden. Auf Linsmeier Von Philip Wihler

Der Fußball-Landesligist SV Herbern hat bei drei Punkten und 20 Toren Vorsprung auf die Abstiegsränge den Klassenerhalt so gut wie gesichert. Und wenn schon seine Mitspieler den fast sicheren Klassenverbleib Von Christopher Stolz

Fast ist es ein wenig unheimlich auf dem Grünen Hügel der Wagner-Festspiele in Bayreuth: Keine Skandale, Harmonie, wohin man schaut - auch zwischen den Familien von Wolfgang und Wieland Wagner, dessen Von Julia Gaß

Die Idee ist gut, doch die Umsetzung offensichtlich schwierig. Eigentlich sollten die Spielplätze städtischer Kitas nachmittags grundsätzlich für alle geöffnet werden. Doch dieser Plan ist nun vom Tisch.

Dortmunder bekommt hunderte Urlaubs-Postkarten

Rührende Facebook-Aktion geht um die Welt

"Bitte schickt mir ganz viele Postkarten, damit ich weiß, wie groß die Welt außerhalb meines Zimmers ist." Mit einem rührenden Post hat sich ein behinderter Mann (21) aus Dortmund bei Facebook zu Wort gemeldet. Von Marie Rademacher

Für den 1. Mai hatte Familie Schulte-Kellinghaus aus Erle einiges vorbereitet. Trotz Nieselregens kamen viele Besucher mit dem Rad zum „Preen’s Hoff“ – aber draußen war es wirklich ungemütlich.

Jugendamt geht jedem Hinweis nach

Mehr Meldungen zur Kindswohlgefährdung in Werne

Hat man den Verdacht, dass Kinder in ihren Familien schlecht behandelt werden, kann man das melden. In Werne sind 2016 insgesamt mehr Fälle von Kindswohlgefährdung gemeldet worden als im Jahr davor – Von Daniel Claeßen

Ferien-Circus Casselly gastiert

Manege frei für Schulkinder

Zum 20. Mal ist die Zirkus-Familie Casselly in Kirchhellen, um Grundschüler in Akrobaten, Seiltänzer und Dompteure zu verwandeln. Von Frederike Schneider

Jedes Jahr im Mai zieht Detlef Huß zu Hause aus. Zehn Tag lang verzichtet er auf sein weiches Bett und übernachtet stattdessen in seinem Sachsenzelt im Volksgarten am Eckei. Wir haben ihn besucht. Von Beate Dönnewald

Ganz selbstbewusst setzt sich Marie auf den Frisörstuhl, voll von ihrem Vorhaben überzeugt. Die langen Haare sollen ab, rund 30 Zentimeter. Schließlich möchte Marie ihre Mähne spenden – für Perücken krebskranker Kinder. Von Kevin Kindel

Die Ampel im Abstiegskampf steht für den ASC 09 Dortmund momentan auf "Gelb". Dass die Ampel auf "Grün" umspringt, könnte ausgerechnet jemand mitverantworten, der ständig "Gelb" sieht. Marcel Münzel, der "Mr. Von Alexander Nähle

Spiel und Spaß und super Wetter: Zum 14. Mal hat die Familie Bleckmann zum Spargelfest auf ihren Hof eingeladen. Fußballspielen, Toben im Heu und Kinderschminken standen am Donnerstag auf dem Programm.

Aus Wut auf die Familie seiner Ex-Frau hat ein 35-jähriger Mann aus der Nordstadt im Oktober 2013 dreimal seine Schwägerin vergewaltigt. Er betäubte die Frau mit einem K.o.-Mittel, verging sich an ihr

"Dortmund - eine wachsende Stadt" heißt das Zukunftsprogramm, das die Stadt Dortmund Ende 2016 auf den Weg brachte. Der Grund: der Einwohnerzuwachs, der die Einwohnerzahl auf über 600.000 schraubte. Das hat Folgen. Von Jörg Bauerfeld

Die perfekte Wurst: gleichmäßig gebräunt und schön kross. Aber wie funktioniert das bei der typischen Biegung der Wurst? Eine Frage, die sich auch Ivett Pálinkás aus Castrop-Rauxel stellte. Mit der Familie Von Mario Bartlewski

Schon zum 13. Mal lädt der Hof Bleckmann in Holthausen zum Spargelwettschälen: Auf dem Spargelhof erwartet die Besucher am Donnerstag, 25. Mai, ein vielfältiges Programm rund um das Thema Spargel. Gerade

Die Gleichberechtigung von Mann und Frau ist ein Thema, das in politischen Diskussionen oft auf den Tisch kommt. Aber wie sieht es beim Thema Wickeln aus? Finden Dortmunds Männer im "Notfall" immer einen Wickeltisch. Von Sandra Heick

„Schön warm“, schwärmt Claudia Kecht, als sie „King of Holland“ über den flauschigen Hals streichelt. Claudia ist eine der Bewohnerinnen des Hauses Kilian (Wohnheim für Menschen mit Behinderungen), die Von Berthold Fehmer

Am Ende war nur noch Thomas Keuthen von der WfS für eine Bebauung des Speckbergs. Der Antrag, einen Bebauungsplan für das Gelände zwischen der Autobahn A1, Schloßstraße und Hohlweg aufzustellen, wurde Von Heiko Mühlbauer

Fußball: Oberliga Westfalen

Enzmann wird für den FCB immer wertvoller

Das ist selbst Top-Torjäger Florian Gondrum in dieser Saison noch nicht gelungen: In jedem seiner letzten fünf Oberligaspiele hat Leon Enzmann für den FC Brünninghausen getroffen - beim 3:2-Erfolg am Von Udo Stark

Aktionswoche Alkohol 2017

Suchtkranke: Ganze Familie leidet mit

Die Familienbelastung durch Sucht steht im Mittelpunkt der bundesweiten Aktionswoche Alkohol vom 13. bis zum 21. Mai, zu der die gemeinsame Suchtberatungsstelle der Caritas Dorsten/Haltern mit Selbsthilfegruppen Von Anke Klapsing-Reich

Show, Stunts, jede Menge Motorräder und ein Frühstück von Bikern für Biker: Bereits zum fünften Mal fanden sich Biker und ihre Familien am Sonntag beim Bochumer Bikerfrühstück an der Vierhausstraße ein.

3-Jährige mit seltener Krankheit

Familie von kranker Alija zieht am Wochenende um

Am Wochenende geht es von Castrop nach Düsseldorf: Die Familie der schwerkranken Alija zieht dann in die Landeshauptstadt, um in der Nähe des Mädchens sein zu können. Die Dreijährige wird dort in der Uniklinik behandelt. Von Tobias Weckenbrock

Spende der Familie Mahnke

Neue Tore für den Niewerth-Spielplatz

Beim Kicken auf dem Spielplatz in der Gahlener Niewerth-Siedlung kann die Dorfjugend seit Samstag "richtige" Tore schießen. Denn die Heimatvereinsmitglieder Frank und Silke Mahnke haben zwei Tore gesponsert. Von Helmut Scheffler

Einen ganzen Monat haben die Ruhr Nachrichten und das Recherchenetzwerk Correctiv mit Hilfe von Lehrern, Eltern und Schülern ausgefallene Unterrichtsstunden in Dortmunds Schulen gezählt. Das Ergebnis Von Susanne Riese, Ulrich Breulmann

Der ASC 09 Dortmund will ein familiärer Verein bleiben. Dafür benötigt er Personen, die ihm ein Gesicht geben. Sportlich und stimmungstechnisch gesehen waren das aus der ersten Mannschaft in Vergangenheit Von Alexander Nähle

Große Feuerberge und gemütliche Lagerfeuer: An den Osterfeiertagen lebten die Werner den Gemeinschaftssinn bei den traditionellen Osterfeuern in Horst, Stockum und Werne. Das verregnete Wetter hielt nur Von Laura Steinke, Karolin-Sophie Mersch

Wir haben uns mit einem kleinen Plüschhasen auf den Weg durch Lünen gemacht und ihn an zehn verschiedenen Orten fotografiert. Rätseln Sie mit, wo unser Hase überall unterwegs war. Und gewinnen Sie Kinogutscheine, Von Beate Rottgardt

Womöglich Giftköder gefressen

Hundewelpe verblutet innerlich nach Spaziergang

Warum musste Amadeus sterben? Das ist eine der Fragen, die Anja Gausemeier aus Deusen immer wieder durch den Kopf gehen. "Er war so freundlich", sagt sie. "Er ist auf jeden zugegangen." Doch vom Gassigehen Von Sarah Bornemann

Sina geht eigentlich in die dritte Klasse der Erich-Kästner-Grundschule an der Flughafenstraße. Doch seit November konnte das Mädchen nicht mehr zu Schule gehen - sie ist von einem künstlichen Herzen abhängig. Von Tobias Grossekemper

Kniffel ist der absolute Hit. Gefragt ist aber noch mehr im Twickler-Treff, der Seniorenbegegnungsstätte des Deutschen Roten Kreuzes. Die zwischenmenschliche Begegnung steht neben den Freizeitangeboten im Mittelpunkt. Von Thorsten Ohm

Das mediterrane Arrangement im Vorgarten der Familie Türpe, Am Gecksbach, fällt auf und gefällt. Etwa Paul Tholl. „Diese Immobilie könnte auch in Tunesien, Marokko, Spanien oder Griechenland stehen“, Von Claudia Engel

Garten wird zum Gruselkabinett

Das ist Halterns Horror-Familie

„Bitte nicht die Zombies füttern“, steht an der Haustür, und „Willkommen in der Hölle“ grüßt die Fußmatte. Ein bisschen anders ist es bei Familie Jablonski zu Hause immer, am 31. Oktober (Montag) herrscht Von Kevin Kindel

Karlchens großer Auftritt

Ein Ziegenbock zeigt Showtalent

Weltweit gibt es Schätzungen zufolge 920 Millionen Ziegen. Aber Karlchen ist einmalig. Ein Showtalent, das lieber gelehrig als bockig ist.Seit dem 24. Februar letzten Jahres gehört Karlchen zu Amelie Von Elisabeth Schrief

"Ein bisschen verrückt muss man schon sein"

Boot aus dem Mystery River legt in Wessum an

Sie geben es selbst zu: Ein bisschen verrückt müsse man schon sein. Seit 1996 fahren sie regelmäßig in den Movie Park nach Bottrop. Bis zu 40 Mal in einer Saison. Jetzt haben sie sich ein Stück Movie Von Stephan Teine

Großprojekt der Familie Buttgereit

Vom Blechstück zur imposanten Krippe

Eine Weihnachtskrippe wie die der Familie Buttgereit haben die Halterner garantiert noch nicht gesehen. Die Heilige Familie, Ochs, Esel, Hirten und Könige sind lebensgroße Figuren, gefertigt aus Blech, Von Fabian Paffendorf

Alle zehn Gärten in Nordkirchen, Südkirchen und Capelle zu besuchen wäre möglich gewesen. Viele verweilten am Sonntag aber oft lange bei einer der gastfreundlichen Familien, die beim Tag der offenen Gärten

Rote Rosen, weiße Kamillenblüten, rosa Fingerhut und weiße Gaura blühen um die Wette. Während Schmetterlinge und Libellen umher schwirren, suchen Bienen und Hummeln fleißig nach Nektar. Wir haben pünktlich

Eine größere Beteiligung hätten sich die Mitglieder der Kolpingsfamilie für ihre Gärten-Tour am Sonntag gewünscht. Zählten die Kolpinger sonst bis zu 1000 Teilnehmer, waren es in diesem Jahr nur etwa 200.

Tolles Kulisse, tolles Konzert: Einen musikalischen und kulinarischen Sonntagmorgen und -mittag erlebten die Gäste beim Parkkonzert im Garten der Familie Schürholz im Marienviertel mit dem Fanfarencorps Von Berthold Fehmer

Nachhaltige Finanzierung gefordert

Sozialen Projekten in Schwerte fehlt stete Förderung

Die sozialen Einrichtungen in Schwerte sind auf Förderungen angewiesen. Allerdings zeigen sich potenzielle Förderer in erster Linie bei neuen Projekten in Geberlaune. Geht es um eine dauerhafte Finanzierung Von Heiko Mühlbauer

Fachwerkhaus am Roggenmarkt

Denkmal in Werne erstrahlt in neuem Glanz

Ein Gebäude, das seit Jahren mitten in Werne vor sich hin gammelt, aber unter Denkmalschutz steht. Und das bereits eine gescheiterte Sanierung hinter sich hat. Nichts, was Familie Schumpich hätte abschrecken können. Von Helga Felgenträger

Ein Auto mit einer vierköpfigen Familie an Bord ist am Dienstagmorgen auf der Speicherstraße im Hafen mit einem langsam fahrenden Zug zusammengestoßen. Doch die Familie hatte Glück im Unglück. Von Hannah Schmidt

Birgit und Bernd Kersting wissen, was sich hinter der Urlaubskulisse Kenias versteckt. Zum neunten Mal ist das Ehepaar aus Nordkirchen, das den Verein Keniahilfe ins Leben gerufen hat, in das afrikanische Land gereist. Von Karim Laouari

Die Gemeinde Nordkirchen ist beliebt bei jungen Familien und bringt zugleich die Verwaltung in Zugzwang. Sie muss neue Kita-Plätze schaffen, denn die Versorgungsquote sinkt. Der Jugendhilfeausschuss des Von Thomas Aschwer, Jennifer von Glahn

Diesen Donnerstag war Ilse Dietzel wieder „Im Eckchen“. Eigentlich nichts Besonderes, denn das ist die 82-Jährige seit 59 Jahren - und hat dabei viel erlebt. Aber an diesem Donnerstag war alles anders, Von Britta Linnhoff

So schnell kann sich etwas ändern: Die Gemeindeverwaltung soll jetzt prüfen, ob der Familienpass auch in den Schwimmbädern in Stadtlohn und Vreden Gültigkeit erhalten kann. Von Bernd Schlusemann

Zaubereien, Klezmer-Klänge und eine Weinverkostung: Diese Punkte standen auf dem Programm des inzwischen sechsten Benefizabends für Pro Anima im Pfarrheim von St. Laurentius. Die Organisatoren freuten Von Jürgen Wolter

Nur 35 Gramm wiegen die zwei jüngsten Bewohner des Dortmunder Zoos. Wie der Tierpark am Montag bekannt gab, haben die Kaiserschnurrbarttamarine im Februar Nachwuchs bekommen. Die beiden Jungtiere halten Von Bettina Ansorge