Faszinierende Ansichten aus dem Ruhrgebiet

In Video und Fotostrecke

Spektakuläre Zechentürme, verspielte Lichter und faszinierende Menschen: Die Mitglieder der IG Ruhrpottfotografie schaffen wunderbare Fotos. Berufs- und Hobbyfotografen tun sich seit fünf Jahren in dieser Gemeinschaft zusammen. Im Video stellen sie sich vor - und wir zeigen einige ihrer Werke.

NRW

, 01.03.2016, 13:45 Uhr / Lesedauer: 1 min

Seit etwas mehr als fünf Jahren treffen sich Hobby- und Berufsfotografen aus dem gesamten Ruhrgebiet in der IG Ruhrpottfotografie (IGR). Inzwischen haben sie fast 800 Mitglieder.

Gemeinsam und frei organisieren sie Ausflüge zum Fotografieren, bilden sich in Workshops fort, eröffnen Ausstellungen und wirken bei großen Veranstaltungen wieder jährlichen Extraschicht sowie dem Messefestival Photo and Adventure in Duisburg mit. Einmal im Monat treffen sie sich im Unperfekthaus in Essen. Wir haben sie zu dieser Gelegenheit besucht:

So unterschiedlich die Mitglieder der IGR sind, so vielfältig sind auch ihre Bilder. Einige der Fotografen haben uns einen Einblick in ihre Werke gewährt:

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Ausgewählte Werke der IG Ruhrpottfotografie - Teil 1

Bereits seit fünf Jahren gibt es die IG Ruhrpottfotografie. 800 Mitglieder hat sie, die Zahl der Aktiven ist allerdings deutlich geringer. Doch sie alle verbindet die Leidenschaft für Fotos aus dem und vom Ruhrgebiet - Berufs- wie Hobbyfotografen. Einige ausgewählte Werke ihrer Fototouren und von privaten Ausflügen können Sie hier sehen.
26.02.2016
/
Claudia Weller fängt die Lichtstimmungen des Ruhrgebiets in ihren Fotos ein.© Foto: Claudia Weller
Barbara Schmidt setzt bei ihren Fotos besonders auf das Licht.© Foto: Barbara Schmidt
Barbara Schmidt setzt bei ihren Fotos besonders auf das Licht.© Foto: Barbara Schmidt
Barbara Schmidt setzt bei ihren Fotos besonders auf das Licht.© Foto: Barbara Schmidt
Barbara Schmidt setzt bei ihren Fotos besonders auf das Licht.© Foto: Barbara Schmidt
Barbara Schmidt setzt bei ihren Fotos besonders auf das Licht.© Foto: Barbara Schmidt
Barbara Schmidt setzt bei ihren Fotos besonders auf das Licht.© Foto: Barbara Schmidt
Barbara Schmidt setzt bei ihren Fotos besonders auf das Licht.© Foto: Barbara Schmidt
Barbara Schmidt setzt bei ihren Fotos besonders auf das Licht.© Foto: Barbara Schmidt
Barbara Schmidt setzt bei ihren Fotos besonders auf das Licht.© Foto: Barbara Schmidt
Barbara Schmidt setzt bei ihren Fotos besonders auf das Licht.© Foto: Barbara Schmidt
Barbara Schmidt setzt bei ihren Fotos besonders auf das Licht.© Foto: Barbara Schmidt
Schwarz-weiß oder mit bunter Lichtmalerei: Claudia Weller hält das Leben im Pott in ihren Bildern fest.© Foto: Claudia Weller
Schwarz-weiß oder mit bunter Lichtmalerei: Claudia Weller hält das Leben im Pott in ihren Bildern fest.© Foto: Claudia Weller
Schwarz-weiß oder mit bunter Lichtmalerei: Claudia Weller hält das Leben im Pott in ihren Bildern fest.© Foto: Claudia Weller
Schwarz-weiß oder mit bunter Lichtmalerei: Claudia Weller hält das Leben im Pott in ihren Bildern fest.© Foto: Claudia Weller
Schwarz-weiß oder mit bunter Lichtmalerei: Claudia Weller hält das Leben im Pott in ihren Bildern fest.© Foto: Claudia Weller
Schwarz-weiß oder mit bunter Lichtmalerei: Claudia Weller hält das Leben im Pott in ihren Bildern fest.© Foto: Claudia Weller
Schwarz-weiß oder mit bunter Lichtmalerei: Claudia Weller hält das Leben im Pott in ihren Bildern fest.© Foto: Claudia Weller
Schwarz-weiß oder mit bunter Lichtmalerei: Claudia Weller hält das Leben im Pott in ihren Bildern fest.© Foto: Claudia Weller
Schwarz-weiß oder mit bunter Lichtmalerei: Claudia Weller hält das Leben im Pott in ihren Bildern fest.© Foto: Claudia Weller
Schwarz-weiß oder mit bunter Lichtmalerei: Claudia Weller hält das Leben im Pott in ihren Bildern fest.© Foto: Claudia Weller
Schwarz-weiß oder mit bunter Lichtmalerei: Claudia Weller hält das Leben im Pott in ihren Bildern fest.© Foto: Claudia Weller
Schwarz-weiß oder mit bunter Lichtmalerei: Claudia Weller hält das Leben im Pott in ihren Bildern fest.© Foto: Claudia Weller
Schwarz-weiß oder mit bunter Lichtmalerei: Claudia Weller hält das Leben im Pott in ihren Bildern fest.© Foto: Claudia Weller
Schwarz-weiß oder mit bunter Lichtmalerei: Claudia Weller hält das Leben im Pott in ihren Bildern fest.© Foto: Claudia Weller
Schwarz-weiß oder mit bunter Lichtmalerei: Claudia Weller hält das Leben im Pott in ihren Bildern fest.© Foto: Claudia Weller
Schwarz-weiß oder mit bunter Lichtmalerei: Claudia Weller hält das Leben im Pott in ihren Bildern fest.© Foto: Claudia Weller
Schwarz-weiß oder mit bunter Lichtmalerei: Claudia Weller hält das Leben im Pott in ihren Bildern fest.© Foto: Claudia Weller
Schwarz-weiß oder mit bunter Lichtmalerei: Claudia Weller hält das Leben im Pott in ihren Bildern fest.© Foto: Claudia Weller
Schwarz-weiß oder mit bunter Lichtmalerei: Claudia Weller hält das Leben im Pott in ihren Bildern fest.© Foto: Claudia Weller
Schwarz-weiß oder mit bunter Lichtmalerei: Claudia Weller hält das Leben im Pott in ihren Bildern fest.© Foto: Claudia Weller
Schwarz-weiß oder mit bunter Lichtmalerei: Claudia Weller hält das Leben im Pott in ihren Bildern fest.© Foto: Claudia Weller
Schwarz-weiß oder mit bunter Lichtmalerei: Claudia Weller hält das Leben im Pott in ihren Bildern fest.© Foto: Claudia Weller
Schwarz-weiß oder mit bunter Lichtmalerei: Claudia Weller hält das Leben im Pott in ihren Bildern fest.© Foto: Claudia Weller
Schwarz-weiß oder mit bunter Lichtmalerei: Claudia Weller hält das Leben im Pott in ihren Bildern fest.© Foto: Claudia Weller
Schwarz-weiß oder mit bunter Lichtmalerei: Claudia Weller hält das Leben im Pott in ihren Bildern fest.© Foto: Claudia Weller
Schwarz-weiß oder mit bunter Lichtmalerei: Claudia Weller hält das Leben im Pott in ihren Bildern fest.© Foto: Claudia Weller
Schwarz-weiß oder mit bunter Lichtmalerei: Claudia Weller hält das Leben im Pott in ihren Bildern fest.© Foto: Claudia Weller
Schwarz-weiß oder mit bunter Lichtmalerei: Claudia Weller hält das Leben im Pott in ihren Bildern fest.© Foto: Claudia Weller
Schwarz-weiß oder mit bunter Lichtmalerei: Claudia Weller hält das Leben im Pott in ihren Bildern fest.© Foto: Claudia Weller
Schwarz-weiß oder mit bunter Lichtmalerei: Claudia Weller hält das Leben im Pott in ihren Bildern fest.© Foto: Claudia Weller
Schwarz-weiß oder mit bunter Lichtmalerei: Claudia Weller hält das Leben im Pott in ihren Bildern fest.© Foto: Claudia Weller
Schwarz-weiß oder mit bunter Lichtmalerei: Claudia Weller hält das Leben im Pott in ihren Bildern fest.© Foto: Claudia Weller
Schwarz-weiß oder mit bunter Lichtmalerei: Claudia Weller hält das Leben im Pott in ihren Bildern fest.© Foto: Claudia Weller
Die Architektur des Ruhrgebiets und Oberflächen haben es Eva Härtel angetan.© Foto: Eva Härtel
Die Architektur des Ruhrgebiets und Oberflächen haben es Eva Härtel angetan.© Foto: Eva Härtel
Die Architektur des Ruhrgebiets und Oberflächen haben es Eva Härtel angetan.© Foto: Eva Härtel
Die Architektur des Ruhrgebiets und Oberflächen haben es Eva Härtel angetan.© Foto: Eva Härtel
Die Architektur des Ruhrgebiets und Oberflächen haben es Eva Härtel angetan.© Foto: Eva Härtel
Die Architektur des Ruhrgebiets und Oberflächen haben es Eva Härtel angetan.© Foto: Eva Härtel
Die Architektur des Ruhrgebiets und Oberflächen haben es Eva Härtel angetan.© Foto: Eva Härtel
Die Architektur des Ruhrgebiets und Oberflächen haben es Eva Härtel angetan.© Foto: Eva Härtel
Beleuchtete Architektur des Ruhrgebiets, Sciroccos, aber auch Models fotografiert Guido Skorupa am liebsten.© Foto: Guido Skorupa
Beleuchtete Architektur des Ruhrgebiets, Sciroccos, aber auch Models fotografiert Guido Skorupa am liebsten.© Foto: Guido Skorupa
Beleuchtete Architektur des Ruhrgebiets, Sciroccos, aber auch Models fotografiert Guido Skorupa am liebsten.© Foto: Guido Skorupa
Beleuchtete Architektur des Ruhrgebiets, Sciroccos, aber auch Models fotografiert Guido Skorupa am liebsten.© Foto: Guido Skorupa
Beleuchtete Architektur des Ruhrgebiets, Sciroccos, aber auch Models fotografiert Guido Skorupa am liebsten.© Foto: Guido Skorupa
Beleuchtete Architektur des Ruhrgebiets, Sciroccos, aber auch Models fotografiert Guido Skorupa am liebsten.© Foto: Guido Skorupa
Beleuchtete Architektur des Ruhrgebiets, Sciroccos, aber auch Models fotografiert Guido Skorupa am liebsten.© Foto: Guido Skorupa
Beleuchtete Architektur des Ruhrgebiets, Sciroccos, aber auch Models fotografiert Guido Skorupa am liebsten.© Foto: Guido Skorupa
Beleuchtete Architektur des Ruhrgebiets, Sciroccos, aber auch Models fotografiert Guido Skorupa am liebsten.© Foto: Guido Skorupa
Beleuchtete Architektur des Ruhrgebiets, Sciroccos, aber auch Models fotografiert Guido Skorupa am liebsten.© Foto: Guido Skorupa
Beleuchtete Architektur des Ruhrgebiets, Sciroccos, aber auch Models fotografiert Guido Skorupa am liebsten.© Foto: Guido Skorupa
Beleuchtete Architektur des Ruhrgebiets, Sciroccos, aber auch Models fotografiert Guido Skorupa am liebsten.© Foto: Guido Skorupa
Beleuchtete Architektur des Ruhrgebiets, Sciroccos, aber auch Models fotografiert Guido Skorupa am liebsten.© Foto: Guido Skorupa
Beleuchtete Architektur des Ruhrgebiets, Sciroccos, aber auch Models fotografiert Guido Skorupa am liebsten.© Foto: Guido Skorupa
Beleuchtete Architektur des Ruhrgebiets, Sciroccos, aber auch Models fotografiert Guido Skorupa am liebsten.© Foto: Guido Skorupa
Beleuchtete Architektur des Ruhrgebiets, Sciroccos, aber auch Models fotografiert Guido Skorupa am liebsten.© Foto: Guido Skorupa
Beleuchtete Architektur des Ruhrgebiets, Sciroccos, aber auch Models fotografiert Guido Skorupa am liebsten.© Foto: Guido Skorupa
Beleuchtete Architektur des Ruhrgebiets, Sciroccos, aber auch Models fotografiert Guido Skorupa am liebsten.© Foto: Guido Skorupa
Beleuchtete Architektur des Ruhrgebiets, Sciroccos, aber auch Models fotografiert Guido Skorupa am liebsten.© Foto: Guido Skorupa
Beleuchtete Architektur des Ruhrgebiets, Sciroccos, aber auch Models fotografiert Guido Skorupa am liebsten.© Foto: Guido Skorupa
Beleuchtete Architektur des Ruhrgebiets, Sciroccos, aber auch Models fotografiert Guido Skorupa am liebsten.© Foto: Guido Skorupa
Beleuchtete Architektur des Ruhrgebiets, Sciroccos, aber auch Models fotografiert Guido Skorupa am liebsten.© Foto: Guido Skorupa
Beleuchtete Architektur des Ruhrgebiets, Sciroccos, aber auch Models fotografiert Guido Skorupa am liebsten.© Foto: Guido Skorupa
Beleuchtete Architektur des Ruhrgebiets, Sciroccos, aber auch Models fotografiert Guido Skorupa am liebsten.© Foto: Guido Skorupa
Beleuchtete Architektur des Ruhrgebiets, Sciroccos, aber auch Models fotografiert Guido Skorupa am liebsten.© Foto: Guido Skorupa
Beleuchtete Architektur des Ruhrgebiets, Sciroccos, aber auch Models fotografiert Guido Skorupa am liebsten.© Foto: Guido Skorupa
Nachtaufnahmen und Feuerwerk fotografiert der Profi Hans Jürgen Schmiedchen aus Bochum am liebsten.© Foto: Hans Jürgen Schmiedchen
Nachtaufnahmen und Feuerwerk fotografiert der Profi Hans Jürgen Schmiedchen aus Bochum am liebsten.© Foto: Hans Jürgen Schmiedchen
Nachtaufnahmen und Feuerwerk fotografiert der Profi Hans Jürgen Schmiedchen aus Bochum am liebsten.© Foto: Hans Jürgen Schmiedchen
Nachtaufnahmen und Feuerwerk fotografiert der Profi Hans Jürgen Schmiedchen aus Bochum am liebsten.© Foto: Hans Jürgen Schmiedchen
Nachtaufnahmen und Feuerwerk fotografiert der Profi Hans Jürgen Schmiedchen aus Bochum am liebsten.© Foto: Hans Jürgen Schmiedchen
Nachtaufnahmen und Feuerwerk fotografiert der Profi Hans Jürgen Schmiedchen aus Bochum am liebsten.© Foto: Hans Jürgen Schmiedchen
Nachtaufnahmen und Feuerwerk fotografiert der Profi Hans Jürgen Schmiedchen aus Bochum am liebsten.© Foto: Hans Jürgen Schmiedchen
Nachtaufnahmen und Feuerwerk fotografiert der Profi Hans Jürgen Schmiedchen aus Bochum am liebsten.© Foto: Hans Jürgen Schmiedchen
Nachtaufnahmen und Feuerwerk fotografiert der Profi Hans Jürgen Schmiedchen aus Bochum am liebsten.© Foto: Hans Jürgen Schmiedchen
Nachtaufnahmen und Feuerwerk fotografiert der Profi Hans Jürgen Schmiedchen aus Bochum am liebsten.© Foto: Hans Jürgen Schmiedchen

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Ausgewählte Werke der IG Ruhrpottfotografie - Teil 2

Bereits seit fünf Jahren gibt es die IG Ruhrpottfotografie. 800 Mitglieder hat sie, die Zahl der Aktiven ist allerdings deutlich geringer. Doch sie alle verbindet die Leidenschaft für Fotos aus dem und vom Ruhrgebiet - Berufs- wie Hobbyfotografen. Einige ausgewählte Werke ihrer Fototouren und von privaten Ausflügen können Sie hier sehen.
26.02.2016
/
Die architektonischen Besonderheiten des Ruhrgebiets haben es Michael Leuschner angetan. Er fotografiert aber auch Models.© Foto: Michael Leuschner
Die architektonischen Besonderheiten des Ruhrgebiets haben es Michael Leuschner angetan. Er fotografiert aber auch Models.© Foto: Michael Leuschner
Die architektonischen Besonderheiten des Ruhrgebiets haben es Michael Leuschner angetan. Er fotografiert aber auch Models.© Foto: Michael Leuschner
Die architektonischen Besonderheiten des Ruhrgebiets haben es Michael Leuschner angetan. Er fotografiert aber auch Models.© Foto: Michael Leuschner
Die architektonischen Besonderheiten des Ruhrgebiets haben es Michael Leuschner angetan. Er fotografiert aber auch Models.© Foto: Michael Leuschner
Die architektonischen Besonderheiten des Ruhrgebiets haben es Michael Leuschner angetan. Er fotografiert aber auch Models.© Foto: Michael Leuschner
Die architektonischen Besonderheiten des Ruhrgebiets haben es Michael Leuschner angetan. Er fotografiert aber auch Models.© Foto: Michael Leuschner
Die architektonischen Besonderheiten des Ruhrgebiets haben es Michael Leuschner angetan. Er fotografiert aber auch Models.© Foto: Michael Leuschner
Die architektonischen Besonderheiten des Ruhrgebiets haben es Michael Leuschner angetan. Er fotografiert aber auch Models.© Foto: Michael Leuschner
Hendrik Sautmann verwandelt einfache Tücher an Models in wallende Gewänder.© Foto: Hendrik Sautmann
Hendrik Sautmann verwandelt einfache Tücher an Models in wallende Gewänder.© Foto: Hendrik Sautmann
Hendrik Sautmann verwandelt einfache Tücher an Models in wallende Gewänder.© Foto: Hendrik Sautmann
Hendrik Sautmann verwandelt einfache Tücher an Models in wallende Gewänder.© Foto: Hendrik Sautmann
Hendrik Sautmann verwandelt einfache Tücher an Models in wallende Gewänder.© Foto: Hendrik Sautmann
Hendrik Sautmann verwandelt einfache Tücher an Models in wallende Gewänder.© Foto: Hendrik Sautmann
Hendrik Sautmann verwandelt einfache Tücher an Models in wallende Gewänder.© Foto: Hendrik Sautmann
Thomas Jaensch hat sich mit seiner Drohne auf Luftbilder spezialisiert.© Foto: Thomas Jaensch
Thomas Jaensch hat sich mit seiner Drohne auf Luftbilder spezialisiert.© Foto: Thomas Jaensch
Thomas Jaensch hat sich mit seiner Drohne auf Luftbilder spezialisiert.© Foto: Thomas Jaensch
Thomas Jaensch hat sich mit seiner Drohne auf Luftbilder spezialisiert.© Foto: Thomas Jaensch
Thomas Jaensch hat sich mit seiner Drohne auf Luftbilder spezialisiert.© Foto: Thomas Jaensch
Thomas Jaensch hat sich mit seiner Drohne auf Luftbilder spezialisiert.© Foto: Thomas Jaensch
Thomas Jaensch hat sich mit seiner Drohne auf Luftbilder spezialisiert.© Foto: Thomas Jaensch
Thomas Jaensch hat sich mit seiner Drohne auf Luftbilder spezialisiert.© Foto: Thomas Jaensch
Thomas Jaensch hat sich mit seiner Drohne auf Luftbilder spezialisiert.© Foto: Thomas Jaensch
Thorsten Lasrich ist ein technisch versierter Mensch. Auf seinen Bildern hält er daher gern technische Details des Ruhrgebiets fest.© Foto: Thorsten Lasrich
Thorsten Lasrich ist ein technisch versierter Mensch. Auf seinen Bildern hält er daher gern technische Details des Ruhrgebiets fest.© Foto: Thorsten Lasrich
Thorsten Lasrich ist ein technisch versierter Mensch. Auf seinen Bildern hält er daher gern technische Details des Ruhrgebiets fest.© Foto: Thorsten Lasrich
Thorsten Lasrich ist ein technisch versierter Mensch. Auf seinen Bildern hält er daher gern technische Details des Ruhrgebiets fest.© Foto: Thorsten Lasrich
Thorsten Lasrich ist ein technisch versierter Mensch. Auf seinen Bildern hält er daher gern technische Details des Ruhrgebiets fest.© Foto: Thorsten Lasrich
Thorsten Lasrich ist ein technisch versierter Mensch. Auf seinen Bildern hält er daher gern technische Details des Ruhrgebiets fest.© Foto: Thorsten Lasrich
Thorsten Lasrich ist ein technisch versierter Mensch. Auf seinen Bildern hält er daher gern technische Details des Ruhrgebiets fest.© Foto: Thorsten Lasrich
Thorsten Lasrich ist ein technisch versierter Mensch. Auf seinen Bildern hält er daher gern technische Details des Ruhrgebiets fest.© Foto: Thorsten Lasrich
Thorsten Lasrich ist ein technisch versierter Mensch. Auf seinen Bildern hält er daher gern technische Details des Ruhrgebiets fest.© Foto: Thorsten Lasrich
Thorsten Lasrich ist ein technisch versierter Mensch. Auf seinen Bildern hält er daher gern technische Details des Ruhrgebiets fest.© Foto: Thorsten Lasrich
Thorsten Lasrich ist ein technisch versierter Mensch. Auf seinen Bildern hält er daher gern technische Details des Ruhrgebiets fest.© Foto: Thorsten Lasrich
Thorsten Lasrich ist ein technisch versierter Mensch. Auf seinen Bildern hält er daher gern technische Details des Ruhrgebiets fest.© Foto: Thorsten Lasrich
Thorsten Lasrich ist ein technisch versierter Mensch. Auf seinen Bildern hält er daher gern technische Details des Ruhrgebiets fest.© Foto: Thorsten Lasrich
Thorsten Lasrich ist ein technisch versierter Mensch. Auf seinen Bildern hält er daher gern technische Details des Ruhrgebiets fest.© Foto: Thorsten Lasrich
Thorsten Lasrich ist ein technisch versierter Mensch. Auf seinen Bildern hält er daher gern technische Details des Ruhrgebiets fest.© Foto: Thorsten Lasrich
Thorsten Lasrich ist ein technisch versierter Mensch. Auf seinen Bildern hält er daher gern technische Details des Ruhrgebiets fest.© Foto: Thorsten Lasrich
Thorsten Lasrich ist ein technisch versierter Mensch. Auf seinen Bildern hält er daher gern technische Details des Ruhrgebiets fest.© Foto: Thorsten Lasrich
Thorsten Lasrich ist ein technisch versierter Mensch. Auf seinen Bildern hält er daher gern technische Details des Ruhrgebiets fest.© Foto: Thorsten Lasrich
Thorsten Lasrich ist ein technisch versierter Mensch. Auf seinen Bildern hält er daher gern technische Details des Ruhrgebiets fest.© Foto: Thorsten Lasrich
Torsten Thies hat die IG Ruhrpottfotografie gegründet. Er fotografiert so ziemlich alles: Architektur des Potts, Models, Sport, Konzerte.© Foto: Torsten Thies
Torsten Thies hat die IG Ruhrpottfotografie gegründet. Er fotografiert so ziemlich alles: Architektur des Potts, Models, Sport, Konzerte.© Foto: Torsten Thies
Torsten Thies hat die IG Ruhrpottfotografie gegründet. Er fotografiert so ziemlich alles: Architektur des Potts, Models, Sport, Konzerte.© Foto: Torsten Thies
Torsten Thies hat die IG Ruhrpottfotografie gegründet. Er fotografiert so ziemlich alles: Architektur des Potts, Models, Sport, Konzerte.© Foto: Torsten Thies
Torsten Thies hat die IG Ruhrpottfotografie gegründet. Er fotografiert so ziemlich alles: Architektur des Potts, Models, Sport, Konzerte.© Foto: Torsten Thies
Torsten Thies hat die IG Ruhrpottfotografie gegründet. Er fotografiert so ziemlich alles: Architektur des Potts, Models, Sport, Konzerte.© Foto: Torsten Thies
Torsten Thies hat die IG Ruhrpottfotografie gegründet. Er fotografiert so ziemlich alles: Architektur des Potts, Models, Sport, Konzerte.© Foto: Torsten Thies
Torsten Thies hat die IG Ruhrpottfotografie gegründet. Er fotografiert so ziemlich alles: Architektur des Potts, Models, Sport, Konzerte.© Foto: Torsten Thies
Torsten Thies hat die IG Ruhrpottfotografie gegründet. Er fotografiert so ziemlich alles: Architektur des Potts, Models, Sport, Konzerte.© Foto: Torsten Thies
Torsten Thies hat die IG Ruhrpottfotografie gegründet. Er fotografiert so ziemlich alles: Architektur des Potts, Models, Sport, Konzerte.© Foto: Torsten Thies
Torsten Thies hat die IG Ruhrpottfotografie gegründet. Er fotografiert so ziemlich alles: Architektur des Potts, Models, Sport, Konzerte.© Foto: Torsten Thies
Torsten Thies hat die IG Ruhrpottfotografie gegründet. Er fotografiert so ziemlich alles: Architektur des Potts, Models, Sport, Konzerte.© Foto: Torsten Thies
Torsten Thies hat die IG Ruhrpottfotografie gegründet. Er fotografiert so ziemlich alles: Architektur des Potts, Models, Sport, Konzerte.© Foto: Torsten Thies
Torsten Thies hat die IG Ruhrpottfotografie gegründet. Er fotografiert so ziemlich alles: Architektur des Potts, Models, Sport, Konzerte.© Foto: Torsten Thies
Torsten Thies hat die IG Ruhrpottfotografie gegründet. Er fotografiert so ziemlich alles: Architektur des Potts, Models, Sport, Konzerte.© Foto: Torsten Thies
Torsten Thies hat die IG Ruhrpottfotografie gegründet. Er fotografiert so ziemlich alles: Architektur des Potts, Models, Sport, Konzerte.© Foto: Torsten Thies
Torsten Thies hat die IG Ruhrpottfotografie gegründet. Er fotografiert so ziemlich alles: Architektur des Potts, Models, Sport, Konzerte.© Foto: Torsten Thies
Torsten Thies hat die IG Ruhrpottfotografie gegründet. Er fotografiert so ziemlich alles: Architektur des Potts, Models, Sport, Konzerte.© Foto: Torsten Thies
Torsten Thies hat die IG Ruhrpottfotografie gegründet. Er fotografiert so ziemlich alles: Architektur des Potts, Models, Sport, Konzerte.© Foto: Torsten Thies
Torsten Thies hat die IG Ruhrpottfotografie gegründet. Er fotografiert so ziemlich alles: Architektur des Potts, Models, Sport, Konzerte.© Foto: Torsten Thies
Torsten Thies hat die IG Ruhrpottfotografie gegründet. Er fotografiert so ziemlich alles: Architektur des Potts, Models, Sport, Konzerte.© Foto: Torsten Thies
Torsten Thies hat die IG Ruhrpottfotografie gegründet. Er fotografiert so ziemlich alles: Architektur des Potts, Models, Sport, Konzerte.© Foto: Torsten Thies
Torsten Thies hat die IG Ruhrpottfotografie gegründet. Er fotografiert so ziemlich alles: Architektur des Potts, Models, Sport, Konzerte.© Foto: Torsten Thies
Torsten Thies hat die IG Ruhrpottfotografie gegründet. Er fotografiert so ziemlich alles: Architektur des Potts, Models, Sport, Konzerte.© Foto: Torsten Thies
Torsten Thies hat die IG Ruhrpottfotografie gegründet. Er fotografiert so ziemlich alles: Architektur des Potts, Models, Sport, Konzerte.© Foto: Torsten Thies
Torsten Thies hat die IG Ruhrpottfotografie gegründet. Er fotografiert so ziemlich alles: Architektur des Potts, Models, Sport, Konzerte.© Foto: Torsten Thies
Torsten Thies hat die IG Ruhrpottfotografie gegründet. Er fotografiert so ziemlich alles: Architektur des Potts, Models, Sport, Konzerte.© Foto: Torsten Thies
Rüdiger A. Tiede hält in seinen Bildern gern Details fest. Seine Bilder sind ab dem 6. März auch in Essen in der Villa Rü zu sehen.© Foto: Rüdiger A. Tiede
Rüdiger A. Tiede hält in seinen Bildern gern Details fest. Seine Bilder sind ab dem 6. März auch in Essen in der Villa Rü zu sehen.© Foto: Rüdiger A. Tiede
Rüdiger A. Tiede hält in seinen Bildern gern Details fest. Seine Bilder sind ab dem 6. März auch in Essen in der Villa Rü zu sehen.© Foto: Rüdiger A. Tiede

Die Ausstellung "RuhrPOTTBlenden"
Die nächste Ausstellung der IGR feiert am Sonntag, 6. März, um 15 Uhr Vernissage in der Aula der , Girardetstraße 21. Im Zentrum der Ausstellung stehen Szenen aus dem und Einblicke in das Ruhrgebiet, die den meisten Menschen verborgen bleiben. Bis zum 4. Juni kann die Ausstellung besucht werden.
Mehr zur IG Ruhrpottfotografie erfahren Sie .