FC Bayern gegen BVB: Sky entschädigt Kunden nach Panne bei Live-Stream

TV-Panne

Wackelige Bilder, schwarzer Bildschirm: Während des Bundesliga-Topspiels zwischen FC Bayern und Borussia Dortmund guckten viele Sky-Kunden in die Röhre. Jetzt will der Pay-TV-Sender handeln.

Dortmund

13.11.2019, 07:55 Uhr / Lesedauer: 1 min
FC Bayern gegen BVB: Sky entschädigt Kunden nach Panne bei Live-Stream

Der Pay-TV-Sender Sky will seine Kunden für den Ausfall der Übertragung entschädigen. © picture alliance / dpa

Nach den Pannen beim Live-Stream des Bundesliga-Topspiels zwischen Meister Bayern München und Borussia Dortmund entschädigt der Pay-TV-Sender Sky seine Kunden.

Sky will direkt mit den Kunden Kontakt aufnehmen

Die Abonnenten, die für das Spiel ein Tagesticket oder ein Wochenticket ab dem 3. November gekauft haben, erhalten den Kaufpreis zurück. Die betroffenen Kunden mit einem Monatsticket oder von Sky Go sollen direkt kontaktiert werden und einen Ausgleich angeboten bekommen, wie der Sender der dpa am Dienstagabend bestätigte. Die Kontaktaufnahme soll bis Ende Dezember 2019 erfolgen.

Während die Übertragung des Bayern-Sieges in der Allianz Arena im Fernsehen funktionierte, wackelte das Online-Signal oder verschwand sogar komplett. Das hatte für großen Ärger bei den Fußball-Fans gesorgt. Die massiven technischen Probleme bei der Übertragung im Internet begannen schon im Vorfeld des eigentlichen Spiels in München.

dpa

Lesen Sie jetzt