FC Bayern jetzt gegen Messi

09.08.2020, 17:33 Uhr / Lesedauer: 1 min

Dieses Team ist gerade super in Form! Die Fußballer vom FC Bayern München haben gegen den FC Chelsea aus England mit 4:1 gewonnen. Damit sind sie in dem wichtigen Turnier Champions League (gesprochen: tschämpiens liig) eine Runde weiter gekommen.

Besonders Stürmer-Star Robert Lewandowski zeigte eine starke Leistung: Er schoss zwei Tore und spielte für die anderen beiden den entscheidenden Pass. Diese Tore erzielten die Mittelfeldspieler Ivan Perisic und Corentin Tolisso.

Das Hinspiel gegen den Verein aus Lodon hatte der aktuelle Deutsche Meister schon mit 3:0 gewonnen. Im Viertelfinale treffen die Bayern am Freitag auf einen richtig starken Gegner: den FC Barcelona. Für das spanische Team spielt Lionel Messi. Viele Fachleute sagen, er sei im Moment der beste Fußball-Spieler auf der Welt. Die Abwehr der Bayern muss also gut aufpassen.

Wegen der Corona-Krise gibt es dieses Mal ab dem Viertelfinale keine Hinspiele und Rückspiele mehr. Es kommt alles auf eine Partie an. Wenn es nach 90 Minuten also unentschieden steht, gibt es eine Verlängerung. Steht dann immer noch kein Gewinner fest, kommt es zum Elfmeterschießen. Das Spiel findet in Lissabon in Portugal statt.