Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
FC Bayern München

FC Bayern München

Bei seiner Rückkehr nach Dortmund erwischt Mats Hummels einen schwarzen Samstag. Gegen den BVB spielt der 29-Jährige - gehandicapt durch eine Erkältung - ungewohnt fahrig. Von Wilco Ruhland

Ruhr Nachrichten Borussia Dortmund

BVB-Kapitän Reus ist überall zu finden - Alcacer stellt neuen Rekord auf

Beim 3:2 im Liga-Gipfel zeigt Marco Reus eine Weltklasse-Leistung. In den zweiten 45 Minuten ist der BVB-Kapitän überall auf dem Spielfeld zu finden. Paco Alcacer stellt einen neuen Rekord auf. Von Florian Groeger

In die Favoritenrolle will sich BVB-Boss Watzke auch nach der beeindruckenden Leistung und nun sieben Punkte Vorsprung auf den FC Bayern nicht drängen lassen. Von Dirk Krampe

Ein durchwachsener erster, ein herausragender zweiter Durchgang! Der BVB ringt den FC Bayern im Liga-Gipfel mit 3:2 nieder. Unsere Reporter gehen in die RN-Analyse. Von Dirk Krampe, Jürgen Koers, Florian Groeger

Das Spitzenspiel gewonnen, souveräner Spitzenreiter: Bei den BVB-Fans reifen längst die Titelträume. Kann Dortmund Deutscher Meister werden? Das sagen Spieler und Verantwortliche. Von Jürgen Koers

Ruhr Nachrichten Kommentar

Wachablösung in vollem Gange! Der BVB läuft dem FC Bayern den Rang ab

Borussia Dortmund und der FC Bayern liefern sich einen Schlagabtausch auf allerhöchstem Niveau. Auch wenn alle BVB-Entscheidungsträger mauern: Die Wachablösung in vollem Gange. Von Dirk Krampe

Der BVB ringt im wohl besten Bundesliga-Spiel dieser Saison auch den FC Bayern nieder. Das 3:2 am Ende eines berauschenden Spiels ist verdient - und lässt endgültig Titel-Träume blühen. Von Dirk Krampe

Ruhr Nachrichten Einzelkritik

Marco Reus und Axel Witsel führen den BVB zu einem beeindruckenden Sieg

Selbst der FC Bayern, zwei Rückstände und durchwachsene erste 45 Minuten können den BVB-Siegeslauf nicht stoppen. Marco Reus und Axel Witsel ragen beim 3:2 heraus. Die Einzelkritik. Von Jürgen Koers

In Madrid kassiert Borussia Dortmund die erste Saison-Niederlage. Diese ist in Anbetracht des Liga-Gipfels gegen Bayern aber schnell abgehakt. Darüber sprechen wir in unserem BVB-Podcast.

Schalke steckt im Tabellenkeller fest. Gegen den FC Bayern reichte es nicht zu etwas Zählbarem. Außerdem gab es auch Redebedarf über Geschehen abseits des Platzes. Von Norbert Neubaum

Ruhr Nachrichten S04-Einzelkritik

Fährmann bester Schalker in einer schwachen Mannschaft

Nur Torwart Ralf Fährmann weiß gegen den FC Bayern zu überzeugen. Viele Schalker Spieler erreichen gegen den Rekordmeister nicht einmal Normalform. Die Einzelkritik. Von Frank Leszinski

Schalke bleibt in der Bundesliga weiter punktlos. Gegen Rekordmeister Bayern München heißt es nach 90 Minuten 0:2. S04-Trainer steht buchstäblich im Regen.

Der FC Schalke 04 steht weiter ohne Zähler in der Bundesliga da. Auch gegen die Bayern reicht es nicht zu einem Punktgewinn. Hier gibt’s den Live-Ticker aus der Veltins-Arena zum Nachlesen.

Sebastian Rudy steht unmittelbar vor einem Wechsel zum FC Schalke 04. Der 28-Jährige soll die Lücke schließen, die nach den Abgängen von Leon Goretzka und Max Meyer entstanden ist. Von Frank Leszinski, Florian Groeger

Michael Zorc hat auf den spöttischen Kommentar von Bayerns Uli Hoeneß über die personelle Neuausrichtung beim BVB reagiert. Auch für Karl-Heinz Rummenigge hatte er eine Botschaft.

Den Gerüchten um das Schalker Interesse an Sebastian Rudy haben Domenico Tedesco und Christian Heidel am Mittwoch keinen Riegel vorgeschoben. Konkret geäußert haben sie sich aber nicht. Von Thimo Mallon, Matthias Heselmann

Der neue Trainer Lucien Favre und Königstransfer Axel Witsel haben eine Aufbruchstimmung in Dortmund entfacht. Wir diskutieren: Kann der BVB die Bayern in dieser Saison ärgern? Von Tobias Jöhren, Christopher Stolz

Die BVB-U17 krönt die Saison 17/18 mit dem Meistertitel. In einer extrem intensiven Partie gewinnt Dortmund beim FC Bayern mit 3:2. Den entscheidenden Treffer erzielt Torjäger Moukoko. Hier gibt‘s unseren Von Florian Groeger, Jürgen Koers

BVB-B-Junioren stehen im DM-Finale

Borussias U17 hält Druck der Favoritenrolle stand

Die 13. Finalteilnahme beschert der Talentschmiede von Borussia Dortmund das Traum-Endspiel beim FC Bayern München. Die Freude über den Endspieleinzug ist ebenso groß, wie die Erleichterung über den Sieg Von Klaus-Peter Ludewig

BVB-Trainerdiskussion neu entfacht

Nicht-Leistung drängt zu konsequentem Handeln

Nach dem 0:6 in München ringen Borussia Dortmunds Profis um die passenden Worte. Die nächste Nicht-Leistung des BVB desillusioniert auch den Trainer. Peter Stöger sieht seine wiederholten Warnungen bestätigt. Von Dirk Krampe

0:6 wird Stögers Position ankratzen

Kommentar: BVB-Team in einem erschreckenden Zustand

Ein 0:6 beim FC Bayern, mit einem 0:5 schon zur Pause, das ist eines Klubs wie Borussia Dortmund unwürdig. Ein nicht zu tolerierendes Totalverweigern. Dirk Krampe kommentiert. Von Dirk Krampe

Geknickt schlich ein BVB-Spieler nach dem anderen aus dem Umkleidetrakt in der Allianz Arena. Das 0:6 in München macht auch die Akteure auf dem Rasen ratlos. Julian Weigl, den Trainer Peter Stöger nach Von Dirk Krampe

Borussia Dortmund legt beim „Topspiel“ in München eine peinliche Vorstellung hin und toppt so noch manche unterirdische Darbietung in dieser Saison. Beim 0:6 (0:5) ist der BVB nicht mehr als ein Mitleid Von Dirk Krampe

Völlig chancenlos präsentiert sich der BVB beim kommenden Meister FC Bayern München. Schwarzgelb liegt schon nach 45 Minuten mit 0:5 hinten, am Ende heißt es aus Dortmunder Sicht 0:6. Der Live-Ticker zum Nachlesen.

Für Lina Magull erfüllt sich ein Kinderheitstraum. Die Dortmunderin trägt ab der kommenden Saison das Trikot des FC Bayern München. Dort will die 23-Jährige den nächsten Schritt in ihrer Entwicklung vollziehen.  Von Sascha Klaverkamp

Schalke trifft im DFB-Pokal auf Frankfurt

Heimspiel im Halbfinale die letzte Hürde vor Berlin

Der FC Schalke 04 trifft im Halbfinale des DFB-Pokals zuhause auf Eintracht Frankfurt. Das hat die Auslosung im Deutschen Fußballmuseum am Sonntagabend ergeben. Spieltermin ist der 17./18. April. Das Von Thimo Mallon

Als Außenseiter hat der FC Schalke 04 beim FC Bayern München eine ansprechende Leistung abgeliefert. Dennoch: Die Königsblauen unterlagen mit 1:2 (1:2). Hier gibt es den Live-Ticker zum Nachlesen.

Paderborn probiert es mutig. Doch gegen Bayern München hat der Drittligist keine Chance. Dem Rekordmeister gelingt ein souveräner Pflichtsieg im Viertelfinale des DFB-Pokals.

Der FC Schalke 04 startet am Neujahrstag in die Wintervorbereitung. Bestimmendes Thema ist aber der bevorstehende Wechsel von Leon Goretzka zum FC Bayern München.

Schalke-Vertrag läuft im Sommer aus

Medien: Goretzka wechselt im Sommer zum FC Bayern

Fußball-Nationalspieler Leon Goretzka wechselt Medienberichten zufolge im Sommer vom FC Schalke 04 zum Rekordmeister FC Bayern München.

Auf dem Weg zum Pokalsieg liefert sich der BVB im Halbfinale ein nervenaufreibendes Spiel mit dem FC Bayern. Doch nicht nur die drei Dortmunder Treffer bleiben im Gedächtnis - sondern auch die Rettungsaktion Von Dirk Krampe

Mahmoud Dahoud blickt auf keine gute erste Halbserie zurück bei Borussia Dortmund. Viel zu oft ist der Sommer-Neuzugang nur Teilzeitarbeiter. Sein Auftritt beim Achtelfinal-Aus des BVB in München aber Von Dirk Krampe

130 Tage, 26 Spiele: Mit einem 4:0 in der ersten Pokalrunde gegen den FC Rielasingen-Arlen begann im August die BVB-Saison, am Mittwochabend endete die Hinserie mit dem Ausscheiden aus dem DFB-Pokal. Von Dirk Krampe

45 Minuten lang drohte Borussia Dortmund beim FC Bayern der Untergang. In der Defensive war der BVB komplett überfordert. Trotz einer klaren Leistungssteigerung gelang dann nicht mehr als das 1:2. Die Von Jürgen Koers

Erstmals seit 2013 wird das DFB-Pokalfinale ohne Beteiligung von Borussia Dortmund über die Bühne gehen. Der BVB verliert sein Achtelfinalspiel bei den Bayern mit 1:2 (0:2) - weil er erst in der Schlussphase aufwacht. Von Dirk Krampe

Das Trainerkarussell in der Bundesliga könnte in den kommenden Wochen ordentlich in Schwung kommen. Wir zeigen, wer die Favoriten sind und welche Charaktere die Klubs brauchen. Im Fokus dabei: Borussia Von Jürgen Koers, Sascha Klaverkamp, Matthias Henkel, Marcel Witte

Die Bayern kriegen ihr Endspiel gegen Paris. Der Gruppensieg ist für Allesgewinner und Trainer Jupp Heynckes jedoch ein „vermessenes“ Ziel. Beim Sieg gegen Anderlecht bietet seine Mannschaft das „schlechteste

Bis zum sechsten Spieltag sah es nach einem spannenden Meisterschaftsrennen in der Bundesliga aus. Dann wechselte der FC Bayern München den Trainer - und es deutet vieles auf einen Münchner Durchmarsch hin. Von Oliver Brand, Thomas Schulzke, Daniel Otto

Im Spitzenspiel bekommt Borussia Dortmund von Bayern München die Grenzen aufgezeigt. Das 1:3 (0:2) passt zur alarmierenden Situation beim BVB. Sportdirektor Zorc sagt: "Wir brauchen Leistung." Von Dirk Krampe

Die Euphorie vom Saisonbeginn ist endgültig verflogen. Nach vier Bundesliga-Spielen ohne Sieg befindet sich der BVB weiterhin im Krisenmodus. Da kommt die Länderspielpause zur rechten Zeit.

Borussia Dortmunds Innenverteidiger Ömer Toprak enttäuscht gegen den FC Bayern München auf der ganzen Linie. Bei den Gegentoren ist er nur Zuschauer. Allein Christian Pulisic spielt mutig nach vorne - Von Jürgen Koers

Aus fünf Punkten Vorsprung auf den FC Bayern München sind sechs Zähler Rückstand geworden. In nur vier Spielen. Borussia Dortmund gibt weiter Rätsel auf. Beim 1:3 gegen den Rekordmeister hat der BVB zwar Von Jürgen Koers

Für eine weiter schwächelndes Borussia aus Dortmund gerät das Bundesliga-Topspiel des elften Spieltags zu einer bayrischen Machtdemonstration. Der in allen Belangen überlegene Rekordmeister distanziert Von Dirk Krampe

"Mehr Mut" hätte sich Michael Zorc im Top-Spiel gegen den FC Bayern gewünscht. Der BVB-Sportdirektor gesteht die verdiente Niederlage unverblümt ein - und lobt Christian Pulisic. Von Dirk Krampe

Verunsichert, verkrampft, verärgert - der BVB geht unter denkbar schlechten Vorzeichen in das Bundesliga-Spitzentreffen am Samstag (18.30 Uhr) gegen den FC Bayern. Alle Hoffnungen auf eine Trendwende

Der FC Bayern hat in einer hochdramatischen Pokalnacht bei RB Leipzig den Triple-Traum unter Trainer Jupp Heynckes im Elfmeterschießen am Leben gehalten. Trotz Überzahl ab der 54. Minute standen die Münchner

Ein wertvoller Balljunge, ein treffsicherer Spielertrainer, ein pilgernder Merklinder, ein leidenschaftlicher Linienrichter, ein plaudernder Pressewart und ein Verteidiger als Torwart. Das sind die Sportgeschichten Von Jens Lukas, Hans-Jürgen Weiß, Jörg Laumann

"Tut mir leid für die Jungs"

Goretzka und die offene Zukunft auf Schalke

Genervt kommentierte Leon Goretzka die ewigen Wechselspekulationen. Auch nach der gelungenen Elfmeterpremiere beim 2:0 bei Hertha BSC ließ der Jung-Chef des FC Schalke 04 seine Zukunft offen - und entschuldigte

DFL terminiert weitere Spieltage

Derby am Samstag - Zwei Freitagabendspiele zuhause

Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat die Spiele der ersten Bundesliga bis Anfang Dezember terminiert. An den Spieltagen sieben bis vierzehn tritt der FC Schalke 04 vier Mal samstags um 15.30 Uhr an - auch Von Thimo Mallon

Zwei Wochen nach den Männern treten nun auch die Frauen wieder in Aktion: Ab Samstag rollt in der Frauenfußball-Bundesliga der Ball. Und mit dabei ist Lina Magull, die es von Dortmund über den VfL Wolfsburg Von Enrico Niemeyer

Insgesamt 95 Millionen Euro nimmt der FC Schalke 04 in die Hand, um sein Vereinsgelände zu modernisieren. Der Fußball-Bundesligist will wettbewerbsfähig bleiben - doch Verzögerungen drohen. Wir zeigen Von Thimo Mallon

Kein BVB-Stadion in Computerspiel

Darum fehlt der Signal Iduna Park bei FIFA18

FIFA, die meistverkaufte Computerspiel-Reihe der Welt, muss in seiner aktuellen Variante ohne den Signal Iduna Park auskommen. Die Softwarefirma EA Sports, die hinter FIFA18 steht, hat nicht mehr die Von Tobias Grossekemper

Das Warten hat ein Ende: Am Freitag startet der BVB offiziell in die neue Saison - und das wird von 12 bis 18 Uhr auf dem Parkplatz A7, direkt vor dem Nordeingang des Signal Iduna Parks, ausgiebig gefeiert.

Einen guten Monat ist Jeremy Toljan jetzt beim BVB. Vier Mal stand der ehemalige Hoffenheimer bereits für die Borussia auf dem Feld. Der U 21-Europameister fühlt sich "angekommen im Team". Bei der Formulierung Von Tobias Jöhren

DFL terminiert weitere Spieltage

Spiele gegen Bayern und Leipzig am Samstagabend

Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat die Spiele der ersten Bundesliga bis Anfang Dezember terminiert. An den Spieltagen sieben bis vierzehn tritt der BVB fünf Mal samstags um 15.30 Uhr an - auch gegen Von Thimo Mallon

Die Transfer-Posse ist vorbei. Ousmane Dembélé ist endlich in Barcelona - und der BVB um bis zu 148 Millionen Euro reicher. Eine tolle Rendite und der starke Saisonstart lassen den jungen Franzosen in Von Peter Kehl

Trainer Carlo Ancelotti entlassen, wieder einen Vorsprung verspielt und eine enttäuschende Leistung geboten - der FC Bayern hinkt seinen Ambitionen derzeit hinterher. Die Münchner suchen unter Hochdruck Von Moritz Mettge, Sascha Klaverkamp

Ungewohnt offen haben Borussia Dortmunds Spieler ihre Hoffnung geäußert, den Titelkampf spannend halten zu können. Zumindest einige BVB-Akteure wagen sich in der Meisterschaftsfrage ein wenig aus der Deckung. Von Dirk Krampe

Meister oder einstelliger Tabellenplatz?

Bundesliga-Start: So tippen die Olfener Fanclubs

In Olfen bereiten sich auch die Bundesliga-Fanclubs auf den Start der Saison vor. Wir haben Vorstandsmitglieder der Fanclubs von Borussia Mönchengladbach, vom 1.FC Köln, von Borussia Dortmund, vom FC Von Arndt Brede

Borussia Dortmunds neuer Trainer Peter Bosz hat sich den Ruf erarbeitet, schwächere Leistungen seiner Mannschaft nicht schönzureden. Auch nach dem 2:1 in Augsburg, einem glücklichen Erfolg der Schwarzgelben, Von Jürgen Koers

Die beste Integration für Flüchtlinge ist ein Arbeitsplatz. Das hat jetzt auch Abdulrahman Al-Dainy erfahren. Der Iraker hat zwei Wochen lang im „Schermbecker Reisebüro“ als Hospitant gearbeitet - mit Erfolg. Von Helmut Scheffler

Fragen und Antworten

Was bringt der Videobeweis?

Zwei Jahre nach der Torlinientechnik kommt nun der Videobeweis. Assistenten in TV-Studios sollen krasse Fehlentscheidungen verhindern. Wir klären die wichtigsten Fragen zu diesem Thema mit Daniel Fischer, Von Robert Wojtasik

Der Tanz auf vier Hochzeiten hat sich für Borussia Dortmunds A-Junioren bereits frühzeitig erledigt. Im Rennen um den DFB-Pokal ereilte das Team von Trainer Benjamin Hoffmann am Mittwochnachmittag beim Von Klaus-Peter Ludewig

Mit einem emotionalen Aufruf bei Facebook sucht BVB-Fan Tim Wiemer nach einer Stadionbekanntschaft. Beim Supercup-Spiel zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München lernten sich die beiden kennen, Von Daniel Müller

Wer als Wirt die Bundesligasaison 2017/18 übertragen will muss auch in Selm ab Freitag tiefer in die Tasche greifen. Denn das Angebot von Sky und Co. hat sich nicht nur verändert, es ist auch teurer geworden. Von Arndt Brede

Dem klaren 3:0-Sieg gegen den Hamburger SV folgte ein großes Lob des Trainers. Peter Bosz sprach vom "schwierigsten Spiel der bisherigen Saison." Auch, weil der HSV Borussia Dortmund ein wenig überraschte. Von Dirk Krampe

In der Englischen Wochen trifft der FC Schalke 04 auf den FC Bayern München. Wie die Partie verläuft, können Sie in unserem Live-Ticker verfolgen.

Am Mittwochmittag, als Schalkes Spieler ein lockeres Regenerationstraining absolvierten, war kaum noch etwas zu spüren vom Frust und der Enttäuschung nach dem 0:3 (0:2) gegen den FC Bayern München. Neben

In dieser Saison halten sich die Verletzungssorgen bei den Königsblauen in Grenzen, auch Alessandro Schöpf ist seit Mittwoch wieder auf dem Trainingsplatz zu finden. Ein anderer Spieler der Königsblauen

Fußball-Weisheiten von Sepp Herberger werden bis heute immer wieder gern zitiert. So zum Beispiel der Satz: "Nach dem Spiel, ist vor dem Spiel." Getreu diesem Motto handelte Schalke-Trainer Domenico Tedesco

Es war die letzte Paarungen, die Losfee Sebastian Kehl am Sonntagabend ausloste: Der FC Schalke 04 wird das erste Pflichtspiel mit dem neuen Trainer Domenico Tedesco bei Dynamo Berlin austragen. Das ergab

Bundestrainer Joachim Löw verzichtet beim Confed-Cup wie angekündigt auf viele Stars. Der 57-Jährige hat für den Fifa-Konföderationen-Pokal (17. Juni bis 2. Juli) vom FC Schalke 04 nur Leon Goretzka nominiert. Von Thimo Mallon

eZeitung vier Wochen kostenlos testen

Das sind die Themen der aktuellen Sonntagszeitung

Die neue Ausgabe der digitalen Sonntagszeitung ist erschienen. Hintergründig und topaktuell. Heute mit dem . letzten Weinkellermeister der Firma Hoesch. Er weiß, was sich in vielen Jahren hinter dicken

"Wir brauchen einen Sahnetag, wenn wir gegen die Bayern etwas holen wollen", hatte Schalke-Trainer Domenico Tedesco vor dem Heimspiel gegen die Münchner gesagt. Doch für die Königsblauen wurde es ein gebrauchter Tag.

Drei Plätze sieht das 4-3-3-System von Peter Bosz für Mittelfeldspieler vor. Einen klaren Sechser vor der Abwehr, zwei Achter auf den offensiven Halbpositionen. Der Konkurrenzkampf im Zentrum des BVB Von Tobias Jöhren

Knapp sechs Wochen Saison-Vorbereitung neigen sich dem Ende entgegen, am Wochenende wird es wirklich ernst: Der VfL Wolfsburg lädt Samstag-Nachmittag zum Bundesliga-Auftakt. Größte Baustelle im Spiel Von Tobias Jöhren

Ständige Störgeräusche

Beim BVB ist die Ruhe abhandengekommen

Seit dem 7. Juli arbeitet Peter Bosz nun mit seiner neuen Mannschaft. Unruhe ist eigentlich seit Tag eins ein ständiger Begleiter des BVB-Trainers. Erst Pierre-Emerick Aubameyang, dann Ousmane Dembele, Von Tobias Jöhren, Sascha Klaverkamp

Eigentlich hat Jan Siewert nichts zu meckern. Mit dem Trainingslager im österreichischen Kirchberg ist der BVB-II-Trainer bestens zufrieden. "Die Jungs ziehen super mit", sagt Siewert. Trotzdem ist da Von Tobias Jöhren

Borussia Dortmund setzt weiter auf die Dienste von Sven Mislintat. Der "Leiter Profifußball" war zuletzt in das Blickfeld des FC Bayern München geraten, nachdem es Michael Reschke, Technische Direktor Von Florian Groeger, Dirk Krampe

Vorletzter Tag des Schalker Trainingslagers ins Mittersill: Am Vormittag stand eine intensive Einheit auf dem Programm, anschließend stellte sich Benedikt Höwedes den Medienvertretern. Der 29-Jährige

Mit dem traditionellen Bankett im Signal Iduna Park wurde der EMKA Ruhr Cup International 2017 am Mittwoch feierlich eröffnet. Donnerstag rollte im Stadion Rote Erde der Ball. Gastgeber Borussia Dortmund Von Udo Stark

Die erste Saison bei Borussia Dortmund verlief für Sebastian Rode - auch wegen der vielen Verletzungen - enttäuschend. Dass er am Sonntag den Test in Erfurt verpasste, weil er sich beim Aufwärmen erneut Von Dirk Krampe

Dortmunds Talentspäher im Fokus

Chefscout gesucht: Bayern baggern an Mislintat

Die Zahl der Fußball-Talente, die vom geschulten Auge Sven Mislintats (44) irgendwo in Europa oder Fernost entdeckt, dann intensiv beobachtet und nach einer langen Phase der Entscheidungsfindung zu Borussia Von Dirk Krampe

Schalke-Verbleib für diese Saison

Goretzka-Dementi: "Einigung mit Bayern Quatsch"

Seit Monaten ranken sich Wechselgerüchte um Schalkes Youngster Leon Goretzka, dessen Vertrag im kommenden Sommer ausläuft. Klar ist: Diese Saison wird er noch für die Königsblauen auflaufen. Und dann?

Nicht zufrieden war Trainer Peter Bosz mit dem Ergebnis des Supercups, bei dem Borussia Dortmund gegen den Bayern München im Elfmeterschießen unterlag. Dennoch sah der Niederländer gute Ansätze seines

Als Gipfel der Verunsicherten wurde der Supercup vorab tituliert. Nach einem unterhaltsamen Spiel dürften sowohl Borussia Dortmund als auch der FC Bayern München gute Phasen für sich reklamieren, die Von Jürgen Koers

Gut begonnen, stark nachgelassen, vorzüglich zurückgekämpft und am Ende doch nicht belohnt: Borussia Dortmund hat beim 6:7 n.E. (2:2; 1:1) gegen den FC Bayern München im Supercup Lust auf die neue Bundesliga-Saison Von Jürgen Koers

BVB-Niederlage nach Elfmeterschießen

Bartra verschießt - FC Bayern holt den Supercup

Borussia Dortmund geht trotz des unglücklichen 6:7 (2:2, 1:1) nach Elfmeterschießen in der 18. Auflage des deutschen Supercups gegen den FC Bayern München mit Rückenwind in die neue Saison. Die Bayern Von Dirk Krampe

Borussia Dortmunds Spielmacher Mario Götze musste für den Supercup gegen den FC Bayern München passen. Nachdem der 25-Jährige die ersten vier Wochen der Vorbereitung problemlos absolvieren konnte, hatte Von Jürgen Koers

Peter Bosz weiß: Da ist noch viel Luft nach oben. Zunächst bezieht sich das auf seine Deutsch-Kenntnisse, für die er ein Kompliment bekommen hatte. Er erweitert dann aber die Aussage. "Mein Deutsch ist Von Jürgen Koers

Seine große Stunde soll am Samstagabend schlagen. Mario Götze wird dann aller Voraussicht nach in den Signal Iduna Park einlaufen, es wird ein besonderer Moment für ihn, weil Götze mehr als fünf Monate Von Dirk Krampe

Sein Deutsch wird immer besser, aber Peter Bosz ist noch nicht zufrieden mit seinen Kommunikationsmöglichkeiten. Er will sich weiter verbessern, und vor allem auch das Spiel seiner Mannschaft. Das soll Von Jürgen Koers

Borussia Dortmund gegen Bayern München - im Supercup am Samstag treffen die beiden besten deutschen Fußballteams der vergangenen Saison aufeinander. Doch das ganze gibt es auch am anderen Ende der Skala: Von Felix Püschner

Vor dem Supercup-Finale am Samstag sperrte die Polizei einen Bereich an der Strobelallee wegen eines herrenlosen Rucksacks weiträumig ab. Ein Entschärfer untersuchte den Rucksack - und stufte ihn als ungefährlich ein.

Das erste Pflichtspiel der neuen Saison steht für Borussia Dortmund am Samstag auf dem Programm - doch bevor es so richtig losgeht, haben sich die Schwarzgelben im Trainingslager in Bad Ragaz den Feinschliff geholt.

Der Erkenntnisgewinn nach dem zweiten 0:1 des Trainingslagers hielt sich für Peter Bosz in engen Grenzen. Borussia Dortmunds Trainer mochte die insgesamt dritte Testspiel-Niederlage der Vorbereitung gegen Von Dirk Krampe

Die letzten 600 Kilometer herrschte Ruhe im Bus. Zu schwer waren die Beine, zu müde die Körper. "Party war nicht im Bus, so viel kann ich verraten", sagt Trainer Jan Siewert über die Heimfahrt des BVB Von Tobias Jöhren

Borussia Dortmund ist vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes zu einem Zuschauer-Ausschluss auf Bewährung und einer Geldstrafe von 95.000 Euro verurteilt worden. Das gab der DFB am Donnerstag bekannt.

Mit einem emotionalen Aufruf bei Facebook sucht BVB-Fan Tim Wiemer nach einer Stadionbekanntschaft. Beim Supercup-Spiel zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern Dortmund lernten sich die beiden kennen, Von Daniel Müller