FC Augsburg mehrere Wochen ohne Abwehrspieler Hong

Der FC Augsburg muss in den nächsten Spielen der Fußball-Bundesliga und auch der Europa League ohne Verteidiger Jeong-Ho Hong antreten.

Augsburg (dpa)

03.11.2015, 16:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

Abwehrspieler Jeong-Ho Hong fehlt dem FC Augsburg verletzungsbedingt über mehrere Wochen. Foto: Stefan Puchner

Abwehrspieler Jeong-Ho Hong fehlt dem FC Augsburg verletzungsbedingt über mehrere Wochen. Foto: Stefan Puchner

Der 26 Jahre alte Innenverteidiger hat beim 3:3 am vergangenen Wochenende gegen den FSV Mainz 05 einen Bänderriss am Sprunggelenk des linken Fußes erlitten. Der Südkoreaner wird nach Vereinsangaben nicht operiert.

Die genaue Ausfallzeit werde vom Heilungsverlauf abhängen. Hong wird dem FCA erstmals an diesem Donnerstag im Europa-League-Heimspiel gegen den AZ Alkmaar fehlen. Für ihn dürfte gegen den Verein aus den Niederlanden Jan-Ingwer Callsen-Bracker an der Seite von Ragnar Klavan im Abwehrzentrum verteidigen.

Vor dem 4. Spieltag liegt der FC Augsburg in Gruppe L mit drei Punkten gleichauf mit Alkmaar. Trotz des letzten Tabellenplatzes haben die Schwaben noch alle Chancen auf einen der ersten beiden Plätze, die nach drei von sechs Spieltagen Athletic Bilbao und Partizan Belgrad mit jeweils sechs Zählern belegen.

Daten und Fakten zu Hong

UEFA-Pressemappe zum Spiel