FDP

FDP

Finanzen, Familiennachzug, Verbrennungsmotoren - die Stunde der Wahrheit naht. Die Jamaika-Unterhändler wollen an diesem Sonntag ihre Sondierungen abschließen. Wo es hakt und wo die Knackpunkte - ein Überblick.

Nach dem Dampf der vergangenen Woche haben die „Jamaikaner“ zur konstruktiven Arbeit zurückgefunden. Die Grünen legen schon mal das Datum für einen Bundesparteitag fest - am 25. November soll entschieden Von Jörg Blank und Ruppert Mayr

Jetzt will es die Freie Wähler Initiative (FWI) wissen: Was passiert im und mit dem ehemaligen Gartencenter Dehner? Wieweit sind die Pläne für die über 20.000 Quadratmeter großen Immobilie an der Siemensstraße, Von Abi Schlehenkamp

Ein Mitarbeiterstab der Stadt ist für Mahnungen und Zwangsvollstreckungen zuständig. 10,2 Millionen Euro wollen eingetrieben werden. Darunter auch Altforderungen aus den letzten fünf Jahren. Von Claudia Engel

Mit Zwischenrufen und Trillerpfeifen haben Besucher einer Diskussion der evangelischen Lydia-Kirche über Armut den Abbruch der Debatte erzwungen. Eine lautstarke Minderheit konnte sich gegen die Mehrheit Von Peter Bandermann

Am Sonntag, 24. September, ist Bundestagswahl. Ein Hauptmittel der Wahlwerbung sind für Parteien Wahlplakate. In Olfen hängen bereits die ersten Plakate. Aber wer darf in Olfen eigentlich Wahlwerbung Von Arndt Brede

Reinhard Gerhard Nießing beendet seine Mitgliedschaft in der Bürgerinitiative (BI) „Rettet Aelkes“. Das gab er per schriftlicher Rücktrittserklärung bekannt. Von Frederike Schneider

Bisher gibt es in Lünen keine Hochschulen und Forschungsinstitute - anders, als in vielen anderen Städten im Ruhrgebiet. Der Wirtschaftsförderer will diese Problematik nun angehen und steht bereits in Von Beate Rottgardt

Die Diskussion über die Nutzung von Spielflächen, die im Stadtgebiet bereits aufgegeben wurden oder noch bis 2021 werden, wurde im Haupt- und Finanzausschuss (HFA) fortgesetzt. Sie mündete in dem einstimmigen Von Silvia Wiethoff

Die Verteilung der Marktstände auf dem Wochenmarkt in Castrop-Rauxel ärgert die Politik. Dabei war erst vor einem Monat eine Begehung anberaumt worden, um zu einem Kompromiss zu kommen. Durch die große Von Thomas Schroeter

Mehreinnahmen in Millionenhöhe – aber was soll die Gemeinde Ascheberg damit anstellen? Der FDP-Politiker Jochen Wismann hat im Rat der Gemeinde gefordert, 2,3 Millionen Euro aus den Gewerbesteuern zu Von Daniel Claeßen

Es ging hin und her, zum Teil in die Fußgängerzone und auch auf den Marktplatz - neuester Stand zum neuen Wochenmarkt: Er ist nicht fertig. Vereinbarungen können erst umgesetzt werden, wenn Erfahrungen Von Tobias Weckenbrock, Thomas Schroeter

In einer Serie zur Landtagswahl am 14. Mai stellen wir die Kandidaten vor, die für Haltern nach Düsseldorf wollen. Unter der Überschrift „Von Kopf bis Fuß“ haben wir die sechs Nominierten gebeten, einige Satzanläufe

Beschwerden per Smarthphone

Kommt eine Halterner Bürger-App?

Bei der Stadt Recklinghausen heißt sie "Melde-App", die Stadtverwaltung Dorsten gab dem digitalen Kontaktformular für mobile Geräte den Namen "Bürger-App". Der Sinn dahinter ist in beiden Fällen so ziemlich Von Nils Heimann

Der Kreis entscheidet, wo in Haltern Windräder gebaut werden - und die Halterner Politik schaut machtlos zu. Das soll sich wieder ändern. Die SPD beantragt, Windvorrangzonen neu auszuweisen und will, Von Elisabeth Schrief

Ein klassischer Fall von schiefgelaufen. Die FDP war vorgeprescht und hatte schon vor der erlaubten Frist vom 1. April Wahlplakate aufgehängt. Es handelte sich um eine Ankündigung für eine Veranstaltung Von Gaby Kolle

Nach gescheiterter Erweiterung

Los entscheidet über Aufnahme an Gesamtschule

Die Erweiterung der Nordkirchener Johann-Conrad-Schlaun-Gesamtschule um den Teilstandort Ascheberg ist gescheitert, das steht seit Freitag fest. Schulausschussvorsitzender Joachim Seidel spricht von einem Von Sylvia vom Hofe

Mit einer Veränderungssperre rund um den Ahauser Bahnhof will die Stadt verhindern, dass sich östlich der Bahngleise ein Entsorgungsbetrieb ausbreitet. Mehrheitlich stimmte der Rat jetzt zu. Dazu war Von Ronny von Wangenheim

Im zweiten Anlauf hat es die FDP geschafft, in Raesfeld einen Ortsverband zu gründen. Nach dem geringen Interesse der Bürger beim ersten Versuch im vergangenen Jahr hielt sich die Parteispitze hinsichtlich Von Petra Bosse

Der geplante Combi-Markt im Ortskern Ascheberg ist nach Aussage von Bürgermeister Bert Risthaus nicht von den finanziellen Schwierigkeiten der Betreiberin Bünting-Gruppe betroffen. Es gebe zwar noch keinen Von Daniel Claeßen

Viele Diskussionen, antike Ausgrabungen und ein Jahr Bauarbeiten auf dem Altstadtmarkt in Castrop-Rauxel. Jetzt ist der letzte Bauabschnitt beendet und der Marktplatz offiziell eröffnet. Der Wochenmarkt Von Abi Schlehenkamp

Wahrscheinlich 2018 wird die Fußgängerbrücke über die Kurt-Schumacher-Straße in Lünen abgerissen – und bald soll es auch eine Alternative geben. Nach einer Entscheidung des Stadtrates soll die Verwaltung Von Marc Fröhling

Insgesamt 2,5 Stellen zusätzlich wollte Bürgermeisterin Karola Voß in der Verwaltung schaffen: im Bürgermeisterbüro, im Personalmanagement und in der Rechnungsprüfung. In der Ratssitzung rannte sie damit vor eine Wand. Von Stephan Teine

Wegen der Sondermülldeponie Hünxe-Schermbeck und des ölhaltigen Bohrschlamms, der dort gelagert wird (wir berichteten), sind viele Bürger besorgt. Die Deponiebetreiber behaupten, der Bohrschlamm sei ungefährlich. Von Tim Vinnbruch

Aller Protest war umsonst: Der Jugendhilfeausschuss hat in seiner Sondersitzung am Montagabend die Erhöhung der Kita-Beiträge durchgewunken. Eltern müssen damit ab dem 1. August deutlich mehr für die Von Daniel Claeßen

Casconcept brachte den Stein ins Rollen: Im Ringen um die Stärkung der Altstadt und gegen den Ausbau des Einkaufszentrums am Westring hatte die Standortgemeinschaft Castrop-Rauxel die Rolle des CDU-Politikers Von Tobias Weckenbrock

DORTMUND Jetzt steht es fest: Das Verwaltungsgericht muss über die beschlossenen Wiederholungswahlen in Dortmund entscheiden. Der Evinger FDP-Bezirksvertreter Hans-Josef Tokarski hat Klage gegen die Wiederholung

Wie soll die neue Aula in der ehemaligen Theodor-Fontane-Schule in Herbern in Zukunft aussehen? Architekt Bernhard Kröger gab darauf am Dienstagabend im Planungsausschuss Antworten – die allerdings nicht Von Daniel Claeßen

Bis 2022 um rund 30 Prozent

Abwasser wird deutlich teurer

Die Stadtlohner müssen für die Abwasserentsorgung tiefer in die Tasche greifen. In den nächsten sechs Jahren werden die Gebühren um fast vier Prozent jährlich ansteigen. 2022 zahlt ein Durchschnittshaushalt Von Stefan Grothues

Mit 23 den Ortsverband einer Partei anzuführen, das ist seit zwei Monaten die Aufgabe von Simon Bremer bei der Schermbecker FDP. Welche Ziele er hat, und welche Schwierigkeiten sich abzeichnen, darüber

Enge Wege und teilweise starke Gefälle - der Stockumer Friedhof am Werthweg ist für manche der älteren Besucher eine echte Herausforderung. Deshalb gestaltet die Kommune jetzt den Friedhof Stück für Stück um. Von Jörg Heckenkamp

Abbau von Sand und Kies

Kein Grünes Licht für Grube

Die Kirchhellener Firma Stremmer Sand + Kies möchte auf einer Fläche von 4,6 Hektar zirka 260 000 Kubikmeter Sand und Kies abbauen. Das Gebiet befindet sich östlich des Alten Postwegs und südlich der Von Manuela Hollstegge

Simon Bremer ist neuer Vorsitzender des Schermbecker FDP-Ortsverbands. Am Mittwochabend wurde der 23-Jährige in der Gahlener Gaststätte Mölder zum Nachfolger Marc Terstegens gewählt. Von Helmut Scheffler

CDU fordert Konsequenzen

Hoher Krankenstand im Bochumer Rathaus

Im letzten Jahr stieg der Krankenstand bei den städtischen Beschäftigten auf 9,2 Prozent. Laut Informationen der Fraktionen von CDU und FDP & Die Stadtgestalter fehlen regelmäßig 500 und mehr Mitarbeiter Von Max Florian Kühlem

Die Chancen für den Wochenmarkt als Dauerlösung in der Fußgängerzone steigen offensichtlich. Neben zahlreichen positiven Reaktionen aus der Kundschaft gibt es inzwischen auch ein wachsendes Interesse Von Michael Fritsch

Die Ermittlungen gegen das Schermbecker FDP-Ratsmitglied Thomas M. Heiske wurden von der Staatsanwaltschaft in Duisburg eingestellt. Heiskes Äußerungen reichten nicht aus, den Tatbestand der Volksverhetzung Von Helmut Scheffler

Neun Grad, Nieselregen und Ferienbeginn, die 16. Auflage von "Schwerte putz(t) munter" am Samstagvormittag stand unter keinem guten Stern. Selten waren so wenig aktive unterwegs wie 2016. Das hatte ganz Von Heiko Mühlbauer

Drei Fragen an Wilhelm Sendermann

Das sagt Olfens Bürgermeister zum Haushalt 2016

Seit fast einem Jahr ist Wilhelm Sendermann im Amt, jetzt hat er seinen ersten Haushaltsentwurf vorgelegt. Der Rat hat ihn einstimmig beschlossen - ein guter Start. Zu Sendermanns Zielen gehören die Haushaltskonsolidierung Von Theo Wolters

So voll ist der Ratssaal selten: Dicht gedrängt saßen am Mittwochabend Feuerwehrleute und Rettungsassistenten im Zuschauerraum. Sie wollten hören und sehen, wie denn ihre neue Feuer- und Rettungswache aussehen wird. Von Stefan Grothues

Der, um den es bei der Versammlung des Schermbecker FDP-Ortsverbands am Mittwochabend im „Haus Mühlenbrock“ ging, fehlte: Thomas M. Heiske, stellvertretender Vorsitzender und Ratsmitglied. Seine Äußerungen Von Berthold Fehmer

Anderthalb Wochen nach dem Empfehlungsbeschluss des FDP-Kreisparteitages, den Schermbecker Ratsherrn Thomas Heiske zum Parteiaustritt und zur Rückgabe seines Ratsmandats zu bewegen, leitet der FDP-Kreisvorstand Von Helmut Scheffler

Freiheit, Selbstbestimmung und Bildung – das haben sich die beiden Schwerter FDP-Mitglieder, Lars Nockelmann (19) und Sebastian Bell (25) auf die Fahnen geschrieben. Nun wollen sie auch der Jugend eine Von Patrick Schröer

Eine gefährliche Situation für den FDP-Ortsverband sieht der Schermbecker Klaus Wasmuth, der diesen 15 Jahre lang als Vorsitzender anführte. Thomas M. Heiske, der vom Kreisverband zum Parteiaustritt aufgefordert Von Berthold Fehmer, Helmut Scheffler

Das Schermbecker FDP-Ratsmitglied Thomas M. Heiske soll aus der FDP austreten und sein Ratsmandat in Schermbeck abgeben. Diesen einstimmigen Beschluss fassten am Samstag die 80 stimmberechtigten Mitglieder. während Von Helmut Scheffler

Johan Simons wird 2018 neuer Intendant des Schauspielhauses – oder doch nicht? Eine allerletzte Hürde ist noch zu nehmen: Der Rat der Stadt muss dem Vertragswerk zustimmen, das Kulturdezernent Michael Von Max Florian Kühlem

Die FDP möchte die Parkgebühren in der Innenstadt für den Zeitraum des Solebad-Umbaus abschaffen. Dadurch sollen die Attraktivität gesteigert und Besucher leichter nach Werne gelockt werden. Das dies Von Daniel Claeßen

Eine alte Forderung des Bürgermeister Lothar Christ greift nun die Werner FDP auf: Die Parkgebühren auf dem Parkplatz am Solebad sollen verschwinden, zumindest bis zur Neueröffnung des Bades. Dadurch Von Daniel Claeßen

Acht Feuerwehrleute zu wenig, um das Schutzziel zuverlässig erreichen zu können - und dazu eine Bausubstanz in den Wachen Frebergstraße und Habinghorst, die nicht zukunftsfähig ist: Der Situationsbericht Von Thomas Schroeter

Um die „zentralen Versorgungsbereiche“ in den Ortskernen Ascheberg und Herbern zu sichern, soll das Einzelhandelskonzept der Gemeinde aus dem Jahr 2009 fortgeschrieben werden. Im Planungsausschuss wurde Von Daniel Claeßen

Städtebaulich geordnet soll er sein, ebenfalls energetisch optimiert. Damit der Windpark Lüntener Feld/Ammeloe dieses Ziel erreichen kann, greift die Stadt jetzt zum Mittel der Veränderungssperre. Von Thorsten Ohm

Wegen beruflicher Überbelastung

FDP-Chef Christoph Grabowski gibt Parteiämter ab

Politischer Paukenschlag zum Jahresende: Der FDP-Politiker Christoph Grabowski, seit über 20 Jahren mit einer kurzen Unterbrechung Vorsitzender des Stadtverbandes, zieht sich Anfang nächsten Jahres vollständig Von Michael Fritsch

Große Zustimmung hat ein Antrag der Jungen Union zum Thema Erinnerung an Kriege und ihre Folgen in Vreden gefunden. Wie aber in Zukunft neue Lernorte „Krieg und Frieden“ aussehen können, muss sich noch zeigen.

Nach Streit in Castrop-Rauxel

Team Tierschutz gründet einen eigenen Verein

Nach dem Streit im Tierschutzverein Castrop-Rauxel spaltet sich das "Team Tierschutz" ab und gründet einen neuen Verein. Das kündigte Teamchef Nils Bettinger an. Er unterstrich allerdings, dass der neue Von Michael Fritsch

Unterbringung in Turnhallen möglich

Ascheberg bereitet sich auf weitere Flüchtlinge vor

Es wird eng in der Gemeinde Ascheberg: Da die Zahl der zugewiesenen Flüchtlinge weiter steigt, bereitet die Verwaltung die Belegung von Turnhallen vor – zumindest solange, bis zwei Übergangsheime für Von Daniel Claeßen

Altenheim und Rettungswache

Baufenster am Krankenhaus

Eine neue Rettungswache, ein Standort für das Rote Kreuz und nicht zuletzt die Möglichkeit für ein modernisiertes Wohnangebot für Senioren: Der neue Bebauungsplan schafft am Krankenhaus viele Möglichkeiten. Von Thorsten Ohm

Nachdem die Kirchengemeinde St. Mariä Himmelfahrt die Bäume vor der Marienkirche hat fällen lassen, werden nun auch die Baumscheiben neu gestaltet. Nur noch drei Bäume sollen vor der Westseite der Kirche stehen. Von Stephan Teine

Das Musikzentrum soll die neue Heimat der Symphoniker werden – doch bis zur Eröffnung dauert es noch. Die kann nämlich erst frühestens im März 2016 erfolgen. Und auch ansonsten steht der Bau wieder einmal in der Kritik. Von Benjamin Hahn

Bürger- und Politikermeinungen

Das hält Werne von der Solebad-Kostenexplosion

Das Freibadwetter mit Temperaturen von über 30 Grad heizt in Werne nur eines an: den Ärger über die Kostenexplosion für das geplante Natursolebad. In Zahlen ausgedrückt: Der Neubau wird fünf Millionen Von Sylvia vom Hofe

Bevor nicht eine komplizierte Rechtslage geklärt ist, bewegt sich nichts an der Hotelruine Seestern. Aber immerhin: Die Eigentümergemeinschaften und der mögliche Investor sitzen nach wie vor an einem Tisch. Von Elisabeth Schrief

Sie kommt weder kurz- noch mittelfristig: Eine neue Verbindungsstraße zwischen dem Industriegebiet Gaxel und der Baumwollstraße stellt sich noch als ungewisse Zukunftsmusik dar. Dennoch soll sich etwas Von Thorsten Ohm

Zirkusse, die Wildtiere mit sich führen und zur Schau stellen, sollen in Stadtlohn keinen Platz mehr für ihre Aufführungen erhalten. Diese Empfehlung hat der Hauptausschuss am Mittwochabend an den Stadtrat ausgesprochen. Von Bernd Schlusemann

Eigentlich war schon alles klar. Die Mehrheit des Rates will eine zweite Gesamtschule gründen. Das hatte der Schulausschuss sogar einstimmig beschlossen. Allerdings wurde dann am Mittwochabend doch noch Von Heiko Mühlbauer

Die angedachte Sparkassen-Fusion zwischen den Geldinstituten aus Lünen/Selm und Werne beschäftigt die Politik. Während die Fraktionsvorsitzenden aus Lünen sich überwiegend positiv äußern, übt die FDP Von Tobias Weckenbrock

Die Politik wird sich am Donnerstag, 26. März, im nichtöffentlichen Teil einer Ausschusssitzung mit Haus Westermann beschäftigen. Auf dem Gelände möchte ein Investor Wohnungen bauen. Die Initiative Baukultur-Log Von Theo Wolters, Tobias Weckenbrock

Eine Online-Börse, die kleine Tätigkeiten bei Senioren an Jugendliche vermittelt - das ist eine Taschengeldbörse. Nun will die gemeinsame Fraktion aus FDP und UWG prüfen lassen, ob sich das Konzept auch

Die FDP setzt ihre Drohung in die Tat um: Sie beantragt für die nächste Sitzung des Hauptausschusses, das Parkraumbewirtschaftungskonzept zurückzunehmen. "Das Konzept ist gescheitert", stellten die Liberalen Von Daniel Claeßen

Freies WLAN im Schermbecker Ortskern, also ein drahtloses lokales Netzwerk, um ins Internet zu gelangen, fordert die FDP-Fraktion. Möglich wäre dies, wenn sich genügend Sponsoren fänden, so Ratsmitglied Von Berthold Fehmer

Was macht Jemand aus dem westfälischen Werne mit einer auf Hamburg zugeschnittenen Internet-Adresse? Michael Szopieray würde es nicht so formulieren, aber eigentlich ist es klar: Er wollte jemanden ärgern. Von Jörg Heckenkamp

Der FDP-Ortsverband in Schermbeck hat einen neuen Chef: Marc Terstegen wurde einstimmig zum Nachfolger von Bernd Kleinsteinberg gewählt, der sein Amt aus gesundheitlichen Gründen niederlegen musste. Von Helmut Scheffler

Die Führungsgremien der FDP wollen das Angebot des Flughafens in Wickede sichern, die Betriebszeiten aber nur für Landungen – nicht für Starts – bis 23 Uhr plus einer Verspätungsregelung bis 23.30 Uhr

Ohne Bürgermeisterkandidaten wird die Schermbecker FDP in den Kommunalwahlkampf gehen. Der Ortsverband hatte eigentlich eine Frau nominieren wollen, doch letztlich fand sich nicht einmal ein Mann für die Aufgabe

DORTMUND Sie ist eine scharfe Kritikerin von Oberbürgermeister Dr. Gerhard Langemeyer: Dr. Annette Littmann, seit 2004 Fraktionsvorsitzende von FDP/Bürgerliste im Rat, sieht stets genau hin und macht

DORTMUND Aus persönlichen Gründen wird Dr. Annette Littmann im Mai den Fraktionsvorsitz niederlegen und ihr Ratsmandat zurückgeben. Seit Gründung der Rathausgemeinschaft aus FDP und Bürgerliste im Jahr

DORTMUND Sie galt sechs Jahre als die "echte Opposition" im Rat. Nun will Dr. Annette Littmann, Fraktionschefin von FDP/Bürgerliste, ihr Amt und ihr Ratsmandat niederlegen. Für viele kam diese Entscheidung überraschend.

LÜTGENDORTMUND FDP und Bürgerliste kritisieren die Verwaltung wegen der verlängerten Schließung des Hallenbades Lütgendortmund und kündigen einen umfassenden Fragenkatalog für die Schulausschusssitzung

LÜCKLEMBERG Nicht unbedingt die Tatsache, dass in Lücklemberg ein Lebensmittelanbieter ein neues Zuhause finden soll, sondern die Größe stößt der Fraktion FDP / Bürgerliste sauer auf.

LOH "Kurze Wege für kurze Beine": Dieses Fazit ziehen die neu gewählten Bezirksvertreter Fabian Klatt (FDP) und Rolf Schröder (Bürgerliste) sowie Schulausschuss-Mitglied Lars Rettstadt (FDP) nach einem

BRÜCHERHOF In der Einwohnerfragestunde in der Bezirksvertretung in Hörde am 9.2. gingen zwei Bürger mit einem Antrag von FDP und Bürgerliste hart ins Gericht. Der Grund: Sie fürchten zu viele Raser im

APLERBECK Es war eines der meistdiskutierten Themen in der Bezirksvertretung. Der Antrag der Fraktion FDP / Bürgerliste: eine Webcam auf dem Marsbruchplatz zu installieren.

DORTMUND Spektakulärer Wechsel im Rat. Der bisherige Ratsvertreter der Bürgerliste Hannes Fischer hat seine Partei und deren gemeinsame Fraktion mit der FDP im Rat verlassen und will jetzt gemeinsam mit

Hakt die Entwicklung des Bahnhofs wegen alter vertraglicher Verbindungen aus 3do-Zeiten? Das befürchtet zumindest die Fraktion FDP/Bürgerliste. Offenbar zu unrecht.

DORTMUND Nach der politisch umstrittenen europaweiten Ausschreibung der Abschleppdienstleistungen will die Fraktion FDP-Bürgerliste im Rat Neuausschreibung und Aufteilung des Stadtgebiets in Teillose beantragen.

Mit Erstaunen registriert Kulturdezernent Jörg Stüdemann die Forderung der Ratsfraktion FDP/Bürgerliste, den Vertrag mit Schauspieldirektor Michael Gruner um ein weiteres Jahr bis zur Spielzeit 2010/2011 zu verlängern.

DORTMUND Das Vorhaben der Stadtwerke (DSW) in den nächsten zwölf Jahren fast jede vierte Rolltreppe an U-Bahnstationen stillzulegen, stößt auf die Kritik der Fraktion FDP/Bürgerliste.

DORTMUND Mit einem Frontalangriff gegen OB Dr. Gerhard Langemeyer kritisierte Dr. Annette Littmann von FDP/Bürgerliste eine schlecht geführte Verwaltung, falsch gesetzte Prioritäten mit Schielen auf Fördergelder

DORTMUND Die FDP/Bürgerliste vergab Dienstagabend den Bürgerpreis 2008 an die "Mutter Courage der Nordstadt", Ilsegret Bonke, und Ralf Eibensteiner, der ehrenamtlich einen blinden Senior unterstützt.

Mit rot-grüner Mehrheit und den Stimmen von FDP/Bürgerliste hat der Ausschuss für Bürgerdienste gestern den Rettungsbedarfsplan beschlossen. Damit reagiert die Stadt unter der Federführung der Feuerwehr

DORTMUND Auf ein bisschen Opposition wollen FDP/Bürgerliste und Grüne in der Diskussion um die Besetzung der Kämmererstelle trotz des Lobes für die Arbeit von Jörg Stüdemann in Sachen Haushalt nun doch nicht verzichten.

DORTMUND Das Management von Klinikum und Stadt hat versagt. Das meint die FDP/Bürgerliste. Angesichts der drohenden Insolvenz des Klinikums wird der Rücktritt von Hauptgeschäftsführerin Mechthild Greive

DORTMUND Auch die FDP/Bürgerliste muss die Hoffnung auf einen Neubau des Hauptbahnhofs begraben. Bis zuletzt hatte die Ratsfraktion auf eine „große Lösung“ gehofft.

DORTMUND Die Pläne für einen so genannten Trinker-Raum als betreuter Treffpunkt für die Alkoholiker-Szene vom Nordmarkt nimmt Fahrt auf. FDP/Bürgerliste macht nun Gestaltungsvorschlag für Bürgerdienst-Ausschuss.

Sorglosigkeit, Schlamperei, Inkompetenz - das wirft die FDP/Bürgerliste-Ratsfraktion der Stadt beim Dauerthema FZW vor. Der Liberale-Fraktionschef Lars Rettstadt (Foto) will nun dienstrechtliche Konsequenzen

Oberbürgermeister Ullrich Sierau hat am Donnerstagnachmittag im Stadtrat eine persönliche Erklärung zur Handy-Affäre abgegeben. Damit ist er der Fraktion FDP/Bürgerliste zuvorgekommen, die das Thema auf

DORTMUND Lars Rettstadt (41) wird Nachfolger der zurückgetretenen Fraktionsvorsitzenden von FDP/Bürgerliste Annette Littmann. Er wurde einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt.

Google Street View

Kritik an der Einspruchsfrist

Als unzureichend kritisiert die Ratsfraktion FDP/Bürgerliste die vierwöchige Einspruchsfrist für Bürger zum Start des Kartendienstes Google Street View im weltweiten Netz.

Christian Lindner. Der FDP-Vorsitzende war am Mittwoch, 15. Januar, in Bochum zu Gast. Der Anlass: Der Neujahrempfang der Kreishandwerkerschaft. Dort bewies er Humor. Von Thomas Aschwer

Gleichgeschlechtliche Elternpaare

Homosexueller Abgeordneter ist Vater geworden

Vater, Vater, Mutter, Mutter, Kind: Das ist die neue Familiensituation des Dortmunder FDP-Bundestagsabgeordneten Michael Kauch. Am Samstag ist der 45-Jährige, der seit 2009 mit einem Mann verheiratet ist, Vater geworden.

Die Dortmunder Politik nimmt sich dem Thema Schulklos an. Die Grünen fordern im Schulausschuss eine Bestandsaufnahme - die FDP hat einen anderen Vorschlag der heiß diskutiert wurde.