Feier

Feier

Gespannt haben einige Vertreter des Ascheberger Bürgerbus-Vereins mit Geschenken an einer Haltestelle in Ascheberg gewartet. Denn am Donnerstagmorgen wollten sie den 100.000. Fahrgast feiern und beglückwünschen. Von Helga Felgenträger

Die Veranstalter hatten sich bei der Vorbereitung viel Mühe gegeben, das Vereinsheim des SSV Südkirchen hätte aus allen Nähten platzen können. Dazu kam es bei der Karnevalsfete am Samstag aber nicht.

Kaum ein Durchkommen vor dem Eingang, in der Gaststube, im Saal. Sogar im Biergarten drängelten sich in der Abendkühle die Gäste. Alle wollten am Montagabend ein letztes Mal in ihrer Dorfkneipe feiern, Von Reinhard Schmitz

Mitten im Ort. Mitten im Leben. Was wäre die Stadt nur ohne ihre Kioske, Trinkhallen und Büdchen? Es ist längst überfällig, die ganz besonderen Einrichtungen zu feiern. Im gesamten Ruhrgebiet mit einem Von Thomas Aschwer

„Nuestra Señora de la Paz“

25-jährige Partnerschaft wurde gefeiert

Die Ludgerusgemeinde feierte am Sonntag das 25-jährige Bestehen der Partnerschaft mit der Gemeinde „Nuestra Señora de la Paz“ in San Cristóbal in der Dominikanischen Republik. Von Helmut Scheffler