Feiger Straßenräuber überfiel Rollatorfahrer

Zeugen gesucht

Zu einem feigen Raubüberfall auf einen 72-jährigen Mann, der auf einen Rollator angewiesen ist, kam es am 16. Januar.

WITTEN

von Ruhr Nachrichten

, 17.01.2011, 10:17 Uhr / Lesedauer: 1 min

Anschließend griff der Straßenräuber in den Korb des Rollators und entwendete die dort liegende Brieftasche des 72-Jährigen. Mit der Beute flüchtete der feige Kriminelle zu Fuß über die Pferdebachstraße in die Schlachthofstraße. Der Senior zog sich zum Glück keine Verletzungen zu.

Der Täter ist ca. 25 bis 30 Jahre alt, 170 cm groß, hat eine normale Statur, trug eine blaue Jeanshose sowie eine schwarze Kapuzenjacke. Auf der entwendeten Brieftasche befindet sich ein auffälliges rotes Kreuz. Das Wittener Kriminalkommissariat 37 bittet unter der Rufnummer (02302) 209-3821 dringend um Hinweise von Zeugen.