Ferienspaß für Kinder aus einkommensschwachen Haushalten

Spendenaufruf

WITTEN Das Jugendamt sucht noch Sponsoren für die Wittener Ferienspiele 2010. Der Sockelbetrag aus dem städtischen Haushalt soll mit Hilfe von Bürgern und Firmen aufgestockt werden, damit den Kindern in den Sommerferien wieder etwas Besonderes geboten werden kann.

von Ruhr Nachrichten

, 08.03.2010, 16:19 Uhr / Lesedauer: 1 min
Kletterspaß bei den Ferienspielen 2009.

Kletterspaß bei den Ferienspielen 2009.

"Jede auch noch so kleine Spende trägt dazu bei, dass Kinder aus Familien, die sich keine Ferienreise leisten können, direkt vor ihrer Haustür schöne und abwechslungsreiche Ferien erleben können." Geld wird besonders für die sehr beliebten Tagesausflüge benötigt - zum Beispiel ins Phantasialand, zum Fort Fun und zum Movie-Park in Kirchhellen. "Insgesamt 30 Fahrten waren es im vergangenen Jahr, alle waren ausgebucht", berichtet Frank.

Geldspenden können mit Angabe des Verwendungszweckes "Ferienspiele 2010" auf das Konto 737 bei der Sparkasse Witten (BLZ 45250035) eingezahlt werden. Das Jugendamt möchte sich mit Werbung bei den Sponsoren bedanken. Diese können auf Wunsch im Ferienkalender im Zusammenhang mit einer Veranstaltung, die sie unterstützt haben, erwähnt werden. Zudem werden Spendenbescheinigungen für das Finanzamt ausgestellt. Auskünfte gibt es unter Tel. (02302) 581 52 53 oder 581 51 92.