Feste

Feste

Das Mittelalter ist zurück: Der kleine Erntemarkt in Hörde ist bereits eröffnet. Am Wochenende wird sich auch die Fußgängerzone wieder in das historische Hörde verwandeln. Von Johannes Franz, Verena Halten

„!Sing – Day of Song“ kooperiert mit Extraschicht

Chöre singen an elf Industrie-Standorten

Nach dem Erfolg des ersten „!Sing – Day of Song“ als Teil der Kulturhauptstadt „Ruhr.2010“ fehlte es dem Fest 2012 und 2014 an überregionaler Reichweite. Aufmerksamkeit soll das Sängerfest der Ruhr Tourismus Von Tobias Wurzel

Die „Losers Cirque Company“ eröffnet die Woche des Sports der Ruhrfestspiele: Artistinnen, die wie ein Springseil durch die Luft gewirbelt werden, starke Männer, die minutenlang regungslos eine Frau auf Von Julia Gaß

Welche Ausstellungen muss man gesehen haben? Welches Konzert oder Theaterstück sollte man nicht verpassen? Die Kulturredaktion gibt Tipps für den Monat Juni. Von Julia Gaß, Bettina Jäger

Im muslimischen Fastenmonat Ramadan hat in Dortmund das „Festi Ramazan“ begonnen. Das Religionsfest ist eine große Verbrauchermesse, an der auch der ADAC und Stromverkäufer teilnehmen. Die Besucher können Von Peter Bandermann

Das Festi Ramazan wird in diesem Jahr nicht wie geplant auf dem Parkplatz Remydamm stattfinden – und wohl auch an keinem anderen Ort in der Stadt. Die Bezirksvertretung Innenstadt-Ost verweigert die Genehmigung Von Oliver Volmerich

Abwechslungsreiche dritte Auflage

Party unter Platanen beim Martener Bürgerfest

Zum dritten Mal luden die Martener Vereine zum Bürgerfest. Neben musikalischer Unterhaltung, einer Tombola, Getränken und Speisen gab es am Samstag und am Sonntag ein buntes Programm für Kinder und eine

Zum sechsten Mal fand von Donnerstag bis Sonntag die Aktion „Hombruch Karibisch“ statt. Seit seiner Premiere im Jahr 2012 hat sich das Stadtteilfest etabliert – und lockte auch dieses Mal mit viel Live-Musik,

Gute Stimmung, volle Tischreihen und leere Lager bei den Gastronomen: Die siebte Gourmedo hätte kaum besser laufen können - von einem kleinen Wetterproblem am Samstag abgesehen. An den anderen drei Tagen Von Susanne Riese

Frühjahrsmarkt heißt es am Sonntag, 26. März, in Herbern. Und das bedeutet: eine 32 Meter Event-Hindernisbahn, Bungee-Trampolins, Live-Band, Trecker- und Motorsport Ausstellung, Hüpfburg, Kinderkettenkarussell…

Die Kirmes in Heek soll künftig nur noch alle zwei Jahre stattfinden. Die Resonanz der vergangenen Jahre war zusehends schwächer, wie die Gemeindeverwaltung festgestellt hat. Gut angenommen werden dagegen Von Christiane Nitsche

Der Klostergarten wurde zu einem gemütlichen Biergarten, es duftete nach Reibekuchen, die "Plätzerinnen" stimmten an den Pfannen ihre Lieder an und das Bläsercorps Werne spielt auf: Es war wieder Plätzerfest.

Der Termin für die nächste Auflage des größten und ältesten Volksfestes an der Lippe rückt näher: In 14 Tagen locken bei Sim-Jü wieder zahlreiche Fahrgeschäfte die Kirmes-Fans nach Werne. Diesmal ist Von Helga Felgenträger

Seit Jahrhunderten befindet sich der Hof "Niekerk" direkt an der Grenze zu den Niederlanden. In den Köpfen der Wennewicker und ihrer niederländischen Nachbarn existiert sie nicht. Das bewiesen die Besucherströme Von Annegret Rolvering

Saisonstart im Prinzregenttheater

Michael Kohlhaas kämpft um Gerechtigkeit

Die Frage nach Recht und Gerechtigkeit lässt sich mit keinem Theaterstück so gut diskutieren wie Heinrich von Kleists „Michael Kohlhaas“. Das Prinzregenttheater bringt es jetzt in einer ungewöhnlichen Von Max Florian Kühlem

Verleihung des Theaterpreises

Schauspielhaus startet Saison mit Theaterfest

Das „Bochumer Frühstück“ zum Start des Theaterfests am Schauspielhaus hat schon Tradition: Besucher bringen am Sonntag, 11. September, ab 11 Uhr Teller und Besteck, Brötchen und Drumherum mit, das Haus Von Max Florian Kühlem

Zwei Festtage liegen hinter den Nordkirchenern: Nach monatelanger Vorbereitung gehörte das Wochenende im Ortskern ganz dem Schloßstraßenfest. Wir haben alle Fotos und Artikel gesammelt, dazu gibt es ein Von Karim Laouari

Wer wird neuer König der Bürgerschützengilde St. Stephanus Bork? Die Entscheidung fiel am Montag. Zum ersten Mal in seiner 192-jährigen Geschichte haben die Bürgerschützen mit dem neuen Regenten Martin Von Malte Bock

Sie hat Kultstatus erlangt, die Italienische Nacht in Ascheberg. Da trifft beispielsweise italienische Schuhmode auf mediterrane Köstlichkeiten. Da werden am kommenden Freitag. aber auch kurzerhand Italiens

Ein rauschendes Fest steht der Gemeinde bevor: Am 27. und 28. August (Samstag und Sonntag) feiert Nordkirchen das Schloßstraßenfest. Was genau wann und wo geplant ist und was die Höhepunkte sein werden, Von Karim Laouari

Mehrere Sorten Wein, spezielle Biere und Käse und Flammkuchen – diese kulinarischen Genüsse gibt es beim Selmer Wein- und Bierfest. Es ist das erste Mal seit Jahren, dass die Stadt Selm einen solchen

„Bunt und laut“ - so beschreibt Dr. Bernhard Klocke das Motto des dritten Vitaltages am 10. August (Mittwoch) im Freizeitbad Aquarell. Wenn das Wetter den Veranstaltern nicht einen Strich durch die Rechnung macht. Von Marcel Witte

Eine Reise in das 13. Jahrhundert: Wer am Wochenende den Rodenbergpark in Aplerbeck besucht, wird sich fühlen wie im Mittelalter. Als sei er in eine Zeitmaschine gestiegen. Das erwartet die Besucher beim Von Jörg Bauerfeld

Es war ein Nachmittag der Begegnung und der Integration: Bei strahlendem Sonnenschein hat am Samstag ein Fest für Flüchtlinge an der Hauptschule in Bork stattgefunden. Die Menschen lernten sich kennen,

Die Gemeinde Nordkirchen richtet nach der Umgestaltung der Schloßstraße ein offizielles Eröffnungsfest für das ganze Dorf aus. Am 27. August plant die die Gemeindeverwaltung ab 11 Uhr einen bunten Tag

Der Countdown läuft. Bis zur Herbstmeile am verkaufsoffenen Sonntag, 25. Oktober, dem letzten Sonntag in diesem Monat, ist es nicht mehr allzu lang hin. Von Georg Beining

Kulturübergreifende Veranstaltung

Viele Bilder vom Opferfest im Jugendzentrum Juwel

Direkt zum Beginn des Islamischen Opferfestes im Juwel an der Bahnhofsstraße waren schon 100 Erwachsene und Kinder Der Organisator Mohammed Amer hat mit 150 Kindern gerechnet, jedes bekommt eine Süßigkeitentüte.

Eine enorme Vielfalt an Spiel und Spaß hatte am Sonntag das große Familienfest zum 150-jährigen Krankenhausjubiläum zu bieten, zu der das Organisationsteam auch einige Flüchtlingsfamilien eingeladen hatte, Von Susanne Dirking

"Vielfalt. Das Beste gegen Einfalt!" - So lautet das Motto des diesjährigen interkulturellen Festes am Paul-Gerhardt-Haus, das am 26. September (Samstag) an der Reinhard-Freericks-Straße 17 stattfindet. Von Jürgen Wolter

Dirndl und Lederhosen aus dem Schrank kramen lohnt sich für die Schwerter: Das Oktoberfest geht in die zweite Runde. Am Samstag, 19. September, um 19 Uhr geht es los mit Sängerin Dani, DJ Chris und stilechtem

Drei Wochen lang feiert Dortmund in den schillerndsten Farben des Regenbogens: Zum 19. Mal kommen Menschen aller sexueller Orientierungen beim Christopher-Street-Day (CSD) zusammen. Unter dem Motto "Queer Von Lena Seiferlin

Alle hoffnungsvollen Blicke zum Himmel nützten nichts: Erbarmungslos plädderte der Regen auf die Wiese am Fliegenmarkt nieder. Zum Glück hatte die Pfarrjugend ein großes Zelt aufgebaut, in dem es sich Von Sylvia Schemmann

Traditionen sind immer dann lebendig, wenn sie Freude machen. Beim Schlöffkenfest in Heek ist das offenbar der Fall. Selbst die Frauen haben bei diesem ausgewachsenen "Männerfest" ihren Spaß, auch wenn Von Christiane Nitsche

Eine gut gepflegte Tradition ist wie ein Anzug, der zeitlebens passt - man möchte ihn nie anders haben. So auch das Heeker Schlöffkenfest. Mit einem gut geölten Vereinsmotor haben die Verantwortlichen Von Christiane Nitsche