Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Feuer

Feuer

Über Lindenhorst stiegen am Samstagnachmittag dunkle Rauchwolken empor: Vor einer Lagerhalle brannten Autoteile. Es kam zu Geruchsbelästigung, die Feuerwehr gab aber Entwarnung. Von Michael Schnitzler

Der Regen am Donnerstag reichte nicht aus: In Mengede hat auf einem Parkplatz an der A2 am Freitagnachmittag vertrockneter Rasen gebrannt. Die Feuerwehr konnte Schlimmeres verhindern. Von Michael Schnitzler

Erneut musste die Feuerwehr ausrücken, um im Rahmer Wald einen Brand zu löschen. Diesmal war es der Barackenanbau am alten Forsthaus, der in Flammen stand. Von Johannes Franz

Feuer bei Amazon in Dortmund

Brennende Fritteuse löst Alarm aus

Im Amazon-Logistikzentrum in Dortmund hat es am Samstagmorgen gebrannt. Wie die Feuerwehr mitteilte, war eine Fritteuse in Brand geraten. Eine Person kam ins Krankenhaus. Die Schicht bei Amazon wurde unterbrochen. Von Michael Schnitzler

Brand in Wohnhaus in Lindenhorst

Mann springt aus dem Fenster, um sich zu retten

In einem Mehrfamilienhaus an der Jakobstraße in Dortmund-Lindenhorst am Freitagabend brach gegen 19.30 Uhr aus bisher ungeklärter Ursache im Dachgeschoss ein Feuer aus. Die Feuerwehr rettete vier Menschen

Am Samstagmittag hat es in der Wohnung einer neunköpfigen Familie an der Flurstraße in der Nordstadt gebrannt. Die Familie wurde nicht verletzt, die Feuerwehr konnte die Ausbreitung des Rauches auf das

Brand beim Reitstall der Stallgemeinschaft Waldgeister

Pferdefreunde brauchen nach Brand Hilfe

Die Meldung der Feuerwehr war unspektakulär: Unterstand neben einem Reitstall durch Brand zerstört. Der Brand bei der Stallgemeinschaft Waldgeister war schnell gelöscht. Alles in Ordnung, scheinbar. Doch Von Jörg Bauerfeld

Brand in Lagerhausstraße im Hafen

Wohnung stand in Flammen, Mieter waren nicht zu Hause

Am Freitagabend hat eine Wohnung an der Lagerhaussstraße im Hafen lichterloh gebrannt. 40 Feuerwehrleute waren vor Ort, anfangs war unklar, ob sich noch Personen in der Wohnung befinden. Die Mieter waren

In einem Nachbarhaus des Johannes-Hospitals ist am Freitagmorgen ein Brand ausgebrochen. Drei Bewohner wurden dabei leicht verletzt - sie hatten Rauch eingeatmet. Die Johannesstraße, die Beurhausstraße Von Wiebke Plöger, Viktoria Degner

Ein Feuer in der Volksbank Raesfeld: Am Montagabend war das zum Glück nur das Szenario einer Übung, bei der Feuerwehrleute den Ernstfall trainierten. Und die sahen auch gleich, was dann nicht funktioniert hätte. Von Berthold Fehmer

Serie: "Hundert und eine Erzählung"

Ein Spuk auf dem Hof Pelleringhoff in Nordlünen

"Hundert und eine Erzählung" trugen die Autoren Fredy Niklowitz, Dr. Widar Lehnemann und Wilfired Heß in ihrem gleichnamigen Buch zusammen. Wir haben die spannendsten Sagen ausgewählt und stellen sie in einer Serie vor.

Serie: "Hundert und eine Erzählung"

Hünen auf dem Heikenberg und ein glücklicher Knecht

„Hundert und eine Erzählung" trugen die Autoren Fredy Niklowitz, Dr. Widar Lehnemann und Wilfired Heß in ihrem gleichnamigen Buch zusammen. Zehn Jahre haben sie an dem Werk gearbeitet. Wir haben die spannendsten

Am frühen Donnerstagmorgen hat die Dortmunder Feuerwehr ein Feuer in einer Erdgeschosswohnung in der Unterdelle in Bövinghausen gelöscht. Um 5.30 Uhr alarmierten Nachbarn die Einsatzkräfte. In der brennenden Von Christopher Stolz

Im Prozess um das Feuer-Drama von der Lippestraße hat das Essener Schwurgericht am Dienstag zwei Ex-Freundinnen des Angeklagten vernommen. Beide hatten den 24-Jährigen in der Nacht vor dem Brand gesehen.

Das könnte den Landwirt teuer zu stehen kommen: Statt verschiedene Abfälle ordnungsgemäß zu entsorgen, steckte er sie am Montagmittag in Brand. Das Feuer entwickelte aber weithin sichtbaren Rauch, so Von Anne Winter-Weckenbrock

Kurz nach Mitternacht ist am Freitag ein Auto in Flammen aufgegangen. Mehrere Anwohner der Barkenberger Allee bemerkten den Brand und alarmierten die Feuerwehr.

Aus einer Keller-Wohnung im Beckingshof in Werne dringt am Montagabend das nervende Piepen eines Rauchmelders. Eine Nachbarin klopft, niemand antwortet. Sie lässt den Alarm nicht auf sich beruhen und Von Jörg Heckenkamp

Bei einem Wohnungsbrand in der Soester Straße ist am Donnerstagvormittag eine 65-jährige Dortmunderin lebensgefährlich verletzt worden. Die Feuerwehr fand die Frau bewusstlos in ihrer brennenden Wohnung.

Anwohner mussten Fenster schließen

Lagerhalle mit Sperrmüll in Bochum in Flammen

In der Lagerhalle einer Mülldeponie in Bochum ist ein Feuer ausgebrochen. In der Halle im Stadtteil Stahlhausen lagerte Sperrmüll. Alle Mitarbeiter der Entsorgungsfirma konnten die Halle rechtzeitig verlassen

Was war die Ursache für den Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in der Tannenstraße in Westhofen, bei dem eine 45-Jährige und ihr Hund in der Nacht zu Sonntag ums Leben kamen? Eine Antwort darauf Von Fabian Paffendorf

Aufräumarbeiten haben begonnen

So geht es weiter mit dem Olymp Sportpark

Zwei Monate nach dem verheerenden Feuer haben auf Maria Lindenhof die Aufräumarbeiten begonnen. Der Sportpark wird wieder aufgebaut, die Pläne sind bald spruchreif. Von Stefan Diebäcker

Retten, löschen, bergen, schützen – vom breit gefächerten Aufgabenfeld der Einsatzkräfte konnten sich Besucher in der Feuer- und Rettungswache Ahaus ein Bild machen. Beim Tag der offenen Tür.

Sich mit Freunden am Heidesee treffen, Picknicken, schwimmen gehen und vielleicht sogar ein kleines Lagerfeuer machen. Das ist für einige Kirchhellener ganz normal. Dass das Ganze illegal ist, darüber

Feuer im Obdachlosenheim

Ermittler gehen von Brandstiftung aus

Der Polizei liegen Indizien für eine Brandstiftung im Obdachlosenwohnheim am Hammer Weg vor. Das sagte auf Anfrage Polizeisprecher Michael Franz. Von Claudia Engel

Für die Betreiber des Cafés Waffelino an der Selmer Kreisstraße war es ohnehin klar: Das Feuer, das in ihrem Laden in der Nacht auf Samstag ausgebrochen war, kann nur gelegt worden sein. Am Dienstag gab Von Sylvia vom Hofe

Am 30. Mai brannte das Haus mit dem Imbiss "City Pizza" an der Widumer Straße in Castrop aus. Das Feuer war gelegt. Das Ermittlungsverfahren ist eingestellt - der Brandstifter wird vermutlich nicht überführt. Von Tobias Weckenbrock

Vier Tage nach dem verheerenden Feuer auf Maria Lindenhof, das den Olymp Sportpark, angrenzende Tennishallen und eine Physiotherapie-Praxis vernichtet hat, untersuchen Brandsachverständige der Kriminalpolizei Von Stefan Diebäcker

Feuer im Mengeder Volksgarten

Unbekannte zünden Imbisswagen an

Auf einem Parkplatz ist in der Nacht zu Donnerstag im Mengeder Volksgarten nur unweit des gleichnamigen Hotel-Restaurants ein Verkaufswagen ausgebrannt. Die Polizei hat bereits eine Vermutung, wie es Von Michael Nickel

In einem Mehrfamilienhaus in der Schulte-Heuthaus-Straße im Dortmunder Stadtteil Marten hat es am Mittwochmorgen gebrannt. Dabei wurde ein Mann lebensgefährlich verletzt. Die Suche nach der Brandursache Von Ulrich Breulmann, Michael Nickel

Böser Verdacht gegen ein Mitglied der freiwilligen Feuerwehr Selm: Mindestens dreimal soll der 27-Jährige selbst Brände gelegt haben. Zu Prozessbeginn vor dem Dortmunder Landgericht hat der Angeklagte

Natürlich erinnert Kendare Blakes Zweiteiler „Der Schwarze Thron“ an „Das Lied von Eis und Feuer“. Aber er ist auch ganz anders. Der Auftakt, „Die Schwestern“, zeigt Drillings-Schwestern am Tag ihres...

Die Ursache für den Brand in der Flüchtlingsunterkunft am Olfener Markt ist noch nicht endgültig geklärt. Spezialisten der Kriminalpolizei schauten sich am Montag den Brandort an. Die Erkenntnis: Es handelt Von Theo Wolters

Seit dem 25. Januar sitzt ein ehemaliger Feuerwehrmann aus Selm in Untersuchungshaft. In drei Fällen, davon zwei schwere, soll der 27-Jährige Feuer gelegt haben. Die Anklage lautet auf Brandstiftung. Von Theo Wolters

Zwei Strohpuppen sind in der Nacht zu Sonntag auf einem Feld an der Kreisstraße durch ein Feuer zerstört worden. Die drei Meter hohen Puppen sollten ein Schützenpaar darstellen und wiesen auf das Schützenfest Von Malte Bock

Sowohl die hauptamtliche Wache als auch drei freiwillige Löschzüge der Feuerwehr Haltern sind am Mittwochnachmittag zu einem Einsatz in ein Waldgebiet am Dillenweg gerufen worden. Das Einsatzstichwort: Waldbrand.

Eine Spülmaschine brannte in Castrop-Rauxel am Dienstagabend. Aber dank einer schnellen Anruferin wurde niemand verletzt, das Feuer konnte schnell gelöscht werden und die Wohnung wieder rauchfrei gemacht werden. Von Leonie Gürtler, Tobias Weckenbrock

Verzögerung um acht Wochen

Abriss der Feuerwache verschoben

Die Abrissgenehmigung für die alte Feuer- und Rettungswache am Steinkamp liegt vor. Doch der Abrissbagger wird wohl nicht vor September anrollen. Nach dem ursprünglichen Zeitplan sollte bereits im Juli Von Stefan Grothues

Nach den zwei Bränden in der Lüner Polizeiwache und einem Wohnhaus an der Straße Am Triftenteich wird weiterhin nach den Ursachen gesucht. Die Polizei geht in beiden Fällen von fahrlässiger Brandstiftung Von Peter Fiedler

Gleich zweimal ist die Dortmunder Feuerwehr in der Nacht zu Samstag wegen Bränden in Mehrfamilienhäusern ausgerückt. Beide Male konnte die schnelle Reaktion der Mieter verhindern, dass sich das Feuer Von Jennifer Hauschild

In Lünen hat es in den letzten zwei Wochen gleich drei Mal gebrannt. In der Polizeiwache brannte ein Aufenthaltsraum, in einem Mehrfamilienhaus der ganze Dachstuhl. Am Donnerstag stand ein Auto an der

Interview mit Dortmunds Feuerwehr-Chef

Brandschutz an Hochhaus-Fassaden reicht nicht aus

Wie sicher sind Deutschlands Hochhäuser? Der verheerende Hochhaus-Brand in London mit mindestens 17 Toten und vielen Verletzten wirft viele Fragen auf. Brandschützer warnen vor den Gefahren bei Fassaden-Bränden. Von Peter Bandermann

Einsatz an der Dimker Allee

Mieter kann Brand selbst löschen

"Menschenleben in Gefahr" hieß es am Dienstagabend gegen 18.30 Uhr, als die Feuerwehr zu einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus an der Dimker Allee ausrückte.

"Hat richtig Spaß gemacht"

Kinder zeigten spekakuläre Feuershow

"Feuer frei“ hieß es am Freitagabend auf dem ehemaligen Schulhof der St. Laurentius Schule. 22 Kinder präsentierten vor rund hundert Zuschauern eine spektakuläre Feuershow, die sie während eines Tagesworkshops Von Jana Kolbe

Am frühen Sonntagmorgen sind auf Schwerin drei Menschen bei einem Brand verletzt worden. Aus bisher ungeklärter Ursache war im Keller eines Hauses an der Straße Hoher Weg ein Feuer ausgebrochen. Die Feuerwehr Von Mario Bartlewski

In Schwerte brannte es lichterloh: Am Karsamstag loderten die Osterfeuer bei den Bürgerschützen Wandhofen und Schwerterheide, auf dem Hof Mikus, dem Gutshof Böckelühr sowie bei der Freiwilligen Feuerwehr Westhofen.

Zu einem Küchenbrand in der Ludgeristraße musste die Feuerwehr in Werne am Donnerstagmorgen ausrücken. Dachdecker, die am Haus arbeiteten, hatten eine starke Rauchentwicklung bemerkt und Alarm geschlagen.

Einsätze in der Nacht zu Sonntag

Viel Arbeit für die Feuerwehr in Lünen

Unruhige Osternacht für die Lüner Feuerwehr: Am frühen Sonntagmorgen gab es gleich drei Einsätze innerhalb einer guten Stunde. Den größten Sachschaden richtete ein Brand in der Hedwigstraße in der östlichen Von Peter Fiedler

Ein brennendes Auto hat in der Nacht von Samstag zu Sonntag in Wulfen-Barkenberg einen Feuerwehreinsatz ausgelöst. Wie das Fahrzeug Feuer fangen konnte, versuchen Experten der Polizei zu ermitteln.

Detlef Gebhardt hat ein besonderes Bauvorhaben in die Tat umgesetzt. Der Schwerter hat den Großbrand von 1961 nachgebaut. Der Qualm aus Watte und kleine Minifeuerwehrleute zieren die Szene. Der Schwerter Von Reinhard Schmitz

Die Lüner Feuerwehr musste am Mittwochmittag zu einem Einsatz in Nordlünen ausrücken. An der Grenzstraße hatte sich Rauch im Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses entwickelt - dort brannte ein Koffer. Von Marc Fröhling

Großeinsatz der Feuerwehr

Propangasflasche war in Brand geraten

Großeinsatz für die Feuerwehr am Dienstagmorgen: Auf dem Gelände eines Gewerbebetriebs an der Barbarastraße war eine Gasflasche beim Betrieb eines Gasofens unter einem Vordach in Brand geraten.

Die Ursache für den Brand in einer Tiefgarage an der Alten Münsterstraße in Werne ist weiter unklar. Wie Polizeisprecher Thomas Röwekamp mitteilte, kamen die Ermittler am Tag nach dem Feuer zu keinem Ergebnis. Von Vanessa Trinkwald

Wieso brach am Dienstag das Feuer aus, bei dem ein 74-jähriger Mann aus Werne ums Leben kam? Die Ursache für das Feuer in dem Wohnhaus neben dem Seniorenzentrum St. Antonius ist noch nicht geklärt. Deshalb Von Jörg Heckenkamp

Jetzt steht es fest: Das frühere Sägewerk an der Füchtelner Mühle in Olfen wurde vorsätzlich in Brand gesetzt. Die Polizei bittet deshalb dringend die zwei Personen, die am Sonntagabend am angrenzenden Von Thomas Aschwer

Große Aufregung in am Donnerstagvormittag in Lünen-Süd. Mit einem großen Aufgebot ist die Feuerwehr zu einem Brand im Klabundeweg ausgerückt - drei Löschzüge machten sich auf den Weg. Vor Ort stellte Von Britta Linnhoff

Kinder verhindern Schlimmeres

Defekt am Trockner: Feuerwehr kam rechtzeitig

Das hätte auch schlimm ausgehen können: Ein defekter Trockner wurde Donnerstagabend noch rechtzeitig entdeckt, ehe er ein Haus in Lünen in Flammen setzen konnte. Vom Einsatzleiter der Polizei gab es ein Von Peter Fiedler

Seit Monaten brennen immer wieder Papiercontainer in Dorsten. Jetzt hat die Polizei eine erste Spur. Ein Zeuge hat am Dienstag (19. Juli) einen verdächtigen Mann beobachtet. Von Victoria Thünte

Vergangenen Mittwoch stand die Reitanlage des RV Lützow in Olfen in Flammen. Nun hat die Kreispolizei die Ursache für den Brand in Vinnum gefunden - Brandstiftung konnte die Polizei ausschließen. Ein Von Theo Wolters

Zu gleich mehreren Bränden in Schwerte musste die Feuerwehr in der Nacht zu Samstag und am frühen Morgen aufbrechen. Gebrannt hatte es in einer Tankstelle, in einer Gartenlaube und bei der Firma Deutsche Nickel. Von Sabine Geschwinder

Eine Brandserie hält zurzeit die Barkenberger in Atem. Die Anwohner machen sich inzwischen Sorgen, dass irgendwann auch Menschen zu Schaden kommen könnten. Auch die Feuerwehr rät zur Vorsicht.

Am Mittwochnachmittag (27. Juli) brannte es im Habiflex-Gebäude an der Jägerstraße in Wulfen-Barkenberg. Jugendliche haben sich wohl Zugang verschafft und das Feuer gelegt.

Wegen eines Zimmerbrandes am Lippetor wurde die Feuerwehr Dorsten am Sonntag (10. Juli) um 14.15 Uhr alarmiert. Es brannte in der Wohnung des Sternekochs Björn Freitag über dessen Restaurant "Goldener Anker".

Gefahr einer Staubexplosion

Experten überwachen den Futtermittelsilo

Nach dem Brand des Hochsilos für Futtermittel im Agravis-Werk an der Carl-Benz-Straße sind die Folgen noch immer nicht ganz abzuschätzen.

Bisher ist noch unklar, wie der Brand an der Selmer Ludgerischule in der Nacht zu Montag gelegt wurde - und vor allem wer dafür verantwortlich ist. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei gehen weiter. Unterdessen Von Arndt Brede

Heckenbrand am Hennewiger Weg

Darum war die Feuerwehr in Haltern unterwegs

Mit großem Aufgebot rückte die Halterner Feuerwehr mit mehreren Löschzügen am Dienstag um 16.39 Uhr zum Hennewiger Weg aus. Zunächst war von einem Scheunenbrand ausgegangen worden, deshalb war neben mehreren Von Jürgen Wolter

An der Gesamtschule Wulfen

Papiercontainer gehen in Flammen auf

Gleich zwei Papiercontainer mit je 1000 Liter Fassungsvermögen gingen am Mittwochabend (27.4.) an der Barkenberger Gesamtschule Wulfen in Flammen auf.

Die Polizei geht davon aus, dass der Kellerband am Sonntagmorgen in der Lüner Barbarastraße durch vorsätzliche Brandstiftung entstanden ist. Bei dem Brand mussten unter anderem auch Kinder von der Feuerwehr Von Beate Rottgardt

Im ehemaligen Marien-Hospital in Kirchhörde hat es am Karfreitag-Nachmittag gebrannt. 60 Feuerwehrleute waren im Einsatz, um zu löschen und das leerstehende Gebäude zu durchsuchen. Weil es zwei weit voneinander Von Michael Schnitzler

Im ehemaligen Marien-Hospital in Kirchhörde hat es am Karfreitag-Nachmittag gebrannt. 60 Feuerwehrleute waren im Einsatz, um zu löschen und das leerstehende Gebäude zu durchsuchen. Weil es zwei weit voneinander Von Michael Schnitzler

An der Mergelstraße

Keller eines Doppelhauses brennt

Mit leichten Rauchgasvergiftungen haben ein 45-jähriger Mann und seine 14-jährige Tochter am Donnerstag einen Kellerbrand in ihrem Wohnhaus an der Mergelstraße überstanden.

Eine Waschmaschine war am frühen Montagabend (1.2.) im Keller eines Wohnhauses auf der Bahnhofstraße in Brand geraten und hatte für einen Einsatz der Feuerwehr gesorgt.

In denkmalgeschütztem Haus

Leichte Rauchvergiftung bei Wohnungsbrand

Aus bislang ungeklärter Ursache geriet Freitagabend in der Feldstraße ein Zimmer im Anbau eines Einfamilienhauses in Brand. Die Feuerwehr rettete eine leicht verletzte Bewohnerin und eine schwer verletzte

Zum zweiten Mal binnen weniger Tage hat es in einer Dorstener Kirche gebrannt. Diesmal wurde auch noch Geld gestohlen. Von Stefan Diebäcker

Ein Unbekannter hat am Sonntagabend gegen 23.55 Uhr das als Flüchtlingsunterkunft vorgesehene "Haus Epping" an der Weseler Straße in Brand gesetzt. Von Petra Bosse, Berthold Fehmer

Die Löschzüge aus Raesfeld und Erle konnten in der Nacht zu Samstag das Übergreifen eines Feuers auf ein leerstehendes Wohnhaus verhindern.

Dritter Brand in weniger als 24 Stunden

Lüner Feuerwehr am Wochenende im Dauereinsatz

Nach zwei Bränden in der Nacht zum Samstag musste die Lüner Feuerwehr Sonntagmorgen schon wieder ausrücken: Diesmal galt es einen Kellerbrand in Lünen-Süd zu bekämpfen. Von Peter Fiedler

Am Dienstagabend wurde die Feuerwehr zum Rosalie-Adler-Seniorenzentrum gerufen. Aus bisher unbekannten Gründen hatten sich dort Bettzeug und Matratze in einem Pflegezimmer entzündet. Bewohner wurden dabei nicht verletzt.

Zwei Leichtverletzte

Polierkabine brannte am Ostring

Bei einem Brand auf dem Gelände einer Firma am Ostring sind am Dienstagmittag gegen 11.45 Uhr zwei Mitarbeiter leicht verletzt worden.

Feuer am Seniorenzentrum

Gartenlaube und Holzager brennen

Kurz nach 20 Uhr musste die Feuerwehr am Freitagabend zu einer unklaren Rauchentwicklung an der Langen Straße im Bereich des Ickerner Knotens ausrücken. In einem Garten neben dem AWO Seniorenzentrum brannten

Feuerwehreinsatz

Auto brannte auf der B 58

Zu einem brennenden Auto auf der B 58 (Weseler Straße) auf Höhe der Einmündung Malberger Straße wurde am Samstagvormittag um 11 Uhr die Feuerwehr Schermbeck gerufen. Von Berthold Fehmer

Feuer im Mehrfamilienhaus

Wohnung brannte komplett aus

Im siebten Geschoss eines Mehrfamilienhauses auf der Ellerbruchstraße hat es in der Nacht zu Sonntag (20.9.) gebrannt. Ein Nachbar, der helfen wollte, erlitt dabei eine leichte Rauchgasvergiftung.

Dass Brandschutzübungen in großen Betrieben stattfinden, ohne dass die Beschäftigten im Vorfeld Bescheid wissen, ist normal. Dass aber auch die Einsatzkräfte der Feuerwehr erst vor Ort erfahren, dass Von Miriam Instenberg

Großeinsatz der Feuerwehr am Große-Vorholts-Weg: Beim Pressen von Stroh hat sich Montagmittag ein starker Brand entwickelt, der drohte, auf ein Bauernhaus überzugreifen.

Serien-Brandstifter?

Schon wieder brannten Container

Seit über einer Woche kommt es Nacht für Nacht zu Bränden von Müll- und Altkleidercontainern, vor allem in Hervest und im Bereich der Altstadt. Möglicherweise handelt es sich um einen Serientäter.

Zu einem Kellerbrand in der Heinestraße wurde die Schermbecker Feuerwehr am Dienstagabend gerufen. Vermutlich war eine defekte Waschmaschine in Brand geraten.

Feuerwehr konnte Schlimmeres verhindern

Im Recyclingbetrieb brannten Batterien

Bei einem Brand im Recyclingbetrieb der Nordische Quecksilber Rückgewinnung GmbH (NQR, ehemals Dela) konnte die Feuerwehr Dienstagmittag Schlimmeres verhindern.

Weit über Ahaus hinaus war sie am Himmel zu sehen: Eine dunkle, große Rauchwolke stieg aus Richtung des Industriegebiets empor. Am frühen Abend war in einer Halle der Firma Sipex an der Siemensstraße Von Lydia Klehn-Dressler

Das hätte schlimmer enden können: Nachdem sich in einem Haus in der Humboldtstraße am Mittwoch (11.3.) gegen 17 Uhr ein Kellerbrand entwickelte, versuchte ein Bewohner, den Brand selbst zu löschen. Er

Der Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus in Gahlen ist am Dienstagmorgen womöglich von einem 24-jährigen Hausbewohner selbst gelegt worden. Die Polizei nahm ihn fest, als er in der Nacht zu Mittwoch Von Berthold Fehmer

Zu einem Brand im Keller eines Mehrfamilienhauses an der Paßstraße wurde die Feuerwehr am Dienstagmorgen gegen 4.20 Uhr gerufen. Das Feuer konnte gelöscht werden, drei Hausbewohner erlitten Rauchgasreizungen.

Feuer am Dahlienweg

Fernseher durchgeschmort

Ein Schmorbrand in einem alten Röhrenfernseher hat für Aufregung und vier Leichtverletzte gesorgt.

Ein Hausbrand in der Straße "Am Steinbruch" beschäftigte am Mittwochabend die Feuerwehr. Trotz der Katastrophe hatten die Bewohner Glück im Unglück, ihre Hauskatze überstand das Feuer im Gebäude unverletzt.

Anklage wegen fahrlässiger Brandstiftung

Bootshaus-Brand: Mann (61) droht Haftstrafe

Der 61-jährige Halterner, der den Brand des Bootshauses in der Stadtmühlenbucht verursacht haben soll, wird sich vor Gericht dafür verantworten müssen. Die Staatsanwaltschaft Essen bereitet eine Anklage Von Daniel Winkelkotte

Aufmerksame Nachbarn und das schnelle Eingreifen der Feuerwehr haben am zweiten Weihnachtstag vermutlich ein größeres Feuer verhindert. Es brannte - ein Adventskranz.

Schreck für mehrere Bochumer Familien: In einem Wohnung eines Mehrfamilienhauses war am frühen Mittwochabend ein Feuer ausgebrochen. Die Feuerwehr musste eine Frau aus ihrer Wohnung holen. Sie hatte den

DORTMUND Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in der Dortmunder City sind neun Polizisten leicht verletzt worden. Die Beamten zogen sich am Mittag die Verletzungen zu, als sie die größtenteils älteren