Feuerwehr in Castrop-Rauxel

Feuerwehr in Castrop-Rauxel

Die Landung eines Rettungshubschraubers nahe der B235 in Habinghorst sorgte am Montagvormittag (11. November) für Aufsehen. Was steckte hinter dem Einsatz? Wir haben die Hintergründe.

Die Feuerwehr ist am Sonntag zu einem Feuerwehreinsatz an der Kreuzstraße in Obercastrop gerufen worden. Der Grund: ein Klassiker. Von Iris Müller

Der Brand in Habinghorst war schnell gelöscht. Aber was der Feuerwehr dann widerfuhr, kommt nicht alle Tage vor. Was war nur in diese beiden Auto-Insassen gefahren? Von Tobias Weckenbrock

Erst war es Öl, dann lag ein Ast auf der Straße - die Feuerwehr in Castrop-Rauxel hatte am Wochenende einiges zu tun. Ein Radiowecker spielte eine besondere Rolle. Von Silja Fröhlich

An der Recklinghauser Straße wollte ein Castrop-Rauxeler seinen Kamin zum ersten Mal in diesem Jahr in Betrieb nehmen. Das führte zu einem Feuerwehreinsatz. Von Marcel Witte

Die Feuerwehr Castrop-Rauxel musste am frühen Montagmorgen zu einer Baustelle ausrücken. Ein Dixi Klo brannte. Zu einem zweiten Einsatz kam es ebenfalls in Ickern. Von Marcel Witte

Sirenengeheul in Merklinde: Die Feuerwehr rückte am Samstagnachmittag zur Wilhelm-Büchter-Kornbrennerei aus. Grund zur Sorge gab es aber nicht. Wir haben einige Bilder. Von Volker Engel

Das war kein ruhiger Morgen für die Feuerwehr in Castrop-Rauxel. Dreimal musste sie noch vor 10.30 Uhr am Donnerstag ausrücken, und dürfte sich mittlerweile etwas veräppelt fühlen. Von Silja Fröhlich

Zu einem Großbrand wurde die Feuerwehr am 16. August gerufen. Ein ungenutzter Pavillon an der Realschule stand in Flammen. Die Ursache wurde nie geklärt - absichtlich. Von Iris Müller

Die Feuerwehr ist am Sonntag zu zwei Bränden gerufen worden. An der Bochumer Straße handelte es sich um eine „unklare Rauchentwicklung“, der die Beamten schnell auf die Spur kamen. Von Iris Müller

Wer einen Notruf über die 112 absetzt, soll durch eine neue Software zielgerichteter durch den Anruf geleitet werden. Das Telefonat könnte allerdings länger dauern als bisher. Von Iris Müller

Gleich dreimal musste die Feuerwehr am Samstag (21. September) ausrücken. Bei einem der Einsätze waren Diebe die Brandstifter. Sie hatten es auf Kupfer abgesehen. Von Victoria Maiwald

Die Feuerwehr Castrop-Rauxel musste am Donnerstag zu einem vermeintlichen „Lkw-Brand“ im Stadtteil Dingen ausrücken. Doch ganz richtig war diese Information gar nicht. Von Marcel Witte

Die Feuerwehr Castrop-Rauxel musste am Donnerstagmittag zu einem Brand an der Lessingstraße ausrücken. Um zum Brandherd zu kommen, brachen die Einsatzkräfte die Tür auf. Von Matthias Stachelhaus

Die Feuerwehr Castrop-Rauxel musste am Mittwochmittag zu einem Brand an der Dinnendahlstraße in Merklinde ausrücken. Ein Rauchmelder hatte einen Fehlalarm ausgelöst. Von Matthias Stachelhaus

Die bislang installierten Sirenen werden jetzt wieder getestet. Also nicht erschrecken, wenn am Donnerstag, 5. September, um 10 Uhr in Castrop-Rauxel der Alarm zu hören sein wird. Von Thomas Schroeter

Die Kobra von Herne beschäftige halb Deutschland fast eine Woche. Dieses Video, das ein Mitarbeiter der Stadt Herne aufnahm, zeigt das Ende des Schlangen-Dramas im Keller. Von Tobias Weckenbrock

Die Schlange ist am Freitagnachmittag am Haus in Herne entdeckt und 90 Minuten später gefangen worden. Ein Castrop-Rauxeler EUV-Mitarbeiter machte den Fund, der das Schlangen-Drama beendete. Von Matthias Stachelhaus

An der Herner Stadtgrenze zu Castrop-Rauxel ist eine Kobra aus einer Wohnung ausgebüxt. Die Suche verlief bislang erfolglos. Am Montagnachmittag gab es dann neue Hinweise. Von Marcel Witte

Der Brand des leer stehenden Pavillons auf dem Gelände der Fridtjof-Nansen-Realschule hat bei Eltern und Schülern für Irritationen gesorgt. Die Polizei hat jetzt die Brandursache ermittelt. Von Thomas Schroeter

Der Sommer ist wie schon der im vergangenen Jahr sehr trocken. Da ist die Stadt ist auf Unterstützung im Kampf gegen die Dürre angewiesen. Feuerwehr, THW und Bürger sind gefragt.

Bei Bauarbeiten an der Christinenstraße ist es zu einem Leck an einer Gasleitung gekommen. Slyvia Heinemann sah die Feuerwehr und wartete auf eine Warnung für alle Anwohner - vergeblich. Von Iris Müller, Thomas Schroeter

Die Feuerwehr Castrop-Rauxel musste am Mittwochabend einen Flächenbrand in der alten Tongrube löschen. 150 Quadratmeter Unterholz standen dort in Flammen. Von Matthias Stachelhaus

Auf der Größe in etwa eines Fußballfeldes hat ein Getreidefeld am Samstag in Pöppinghausen Feuer gefangen. Nicht ungefährlich, denn das Umspannwerk war nicht weit. Von Tobias Weckenbrock

Zu zwei Unfällen mit jeweils eingeklemmten Menschen musste die Feuerwehr am Montagabend ausrücken. Die A2 war wegen eines Einsatzes sogar für mehrere Stunden gesperrt. Von Marcel Witte

Am Montag (15. Juli) sind Schweißarbeiten auf einem Firmengelände an der Rütgersstraße missglückt. Die Feuerwehr musste ausrücken und das Feuer löschen. Von Victoria Maiwald

In Dingen hat am Montagabend ein Papiercontainer gebrannt. Die Hintergründe des Feuers sind nicht klar und werden auch nie geklärt. Aber die Feuerwehr kam mit großem Aufgebot. Von Tobias Weckenbrock

Großeinsatz für die Feuerwehr Castrop-Rauxel: Ein Dachstuhl an der Groppenbachstraße stand am Donnerstagmittag in Flammen. Mehrere Löschzüge der Feuerwehr waren im Einsatz. Von Matthias Stachelhaus, Thomas Schroeter

An einem Tag in dieser Woche gab es gleich dreimal Alarm in Castrop-Rauxel. Bei einem gab es ziemlich schnell Entwarnung, einer der Feuerwehr-Einsätze aber war größer. Von Victoria Maiwald

Am Wochenende hat sich in einer Doppelhaushälfte auf Schwerin starker Rauch entwickelt. Der Einsatz einer Nachbarin hat vielleicht sogar ein Leben gerettet. Von Victoria Maiwald

Nach dem Dachstuhlbrand in Ickern wollen verschiedene Initiativen den Brandopfern helfen. Für das Wochenende sind Aktionen geplant und es wurde ein Spendenkonto eingerichtet. Von Iris Müller

Durch die anhaltende Hitze und die fortschreitende Trockenheit der vergangenen Tage steigt in Castrop-Rauxel die Wald- und Wiesenbrandgefahr. Vier Hinweise sollte man dringend beachten.

Ein Reisebus mit etwa 65 Kindern aus Herten ist am Montag in Flammen geraten, als er auf der A2 unterwegs war. Das führte zu einer Vollsperrung und einem langen Stau. Verletzte gab es nicht. Von Tobias Weckenbrock

An Tag zwei nach dem Brand in Ickern laufen die Hilfsmaßnahmen richtig an. Christian Reder organisiert ein Konzert, die Awo startet schon Dienstag eine Aktion. Auch Mein Ickern plant etwas. Von Iris Müller

In der Nacht zum Pfingstsonntag brannte ein Auto auf der A42 in Fahrtrichtung Herne lichterloh. Der Fahrer hatte mächtig Glück, weil er sofort reagierte.

Die Firma Rescue-Kompass GmbH ist in Castrop-Rauxel angekommen. Das Sicherheitsunternehmen widmet sich Themen, die im Ernstfall Leben retten können. Und bietet Schulungen für Jedermann an. Von Ursula Bläss

An der Kfz-Werkstatt Abrat an der Bochumer Straße in Obercastrop gab es am Samstagnachmittag ein hohes Aufkommen der Feuerwehr. Wir haben viele Bilder von der Übung.

Ein Tankstellengelände an der Dattelner Straße (B235) war an den Ostertagen gleich Tatort für mehrere Diebstähle. Die Diebe hatten es auf Kennzeichen und Treibstoff abgesehen.

Ein Balkonbrand hat in Henrichenburg am Karfreitag für reichlich Feuerwehraufkommen gesorgt. Eine Person kam mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. Von Tobias Weckenbrock

Brand an der Klöcknestraße

Polizei geht von Brandstiftung aus

In dem leer stehenden Gebäude an der Klöcknerstraße gibt es häufiger Zündeleien. Brandermittler waren zu Beginn der Woche vor Ort. Von Ann-Kathrin Gumpert

Auf dem Gelände einer früheren Stahlbaufirma an der Klöcknerstraße hat es am Samstag gebrannt. Die Feuerwehr musste Atemschutztrupps einsetzen. Auch die Anwohner wurden sofort informiert. Von Iris Müller

In Castrop-Rauxel haben wie in ganz NRW am Donnerstag, 7. März, um 10 Uhr die Sirenen geheult. Dabei handelte es sich um einen Probealarm, wie immer am ersten Donnerstag im März

Einen unschönen Morgen hat ein Gast im Hotel Goldschmieding am Dienstag erlebt: Im Bad seines Zimmer brannte es. Die Feuerwehr rückte aus. Von Iris Müller

Sie ist gerade um diese Uhrzeit viel befahren: die B235 in Henrichenburg an der A2. An diesem Montag aber waren ab 16.30 Uhr Schweine auf der Straße unterwegs. Von Tobias Weckenbrock, Christian Püls

Die CDU hat bei ihrem Neujahrsempfang die Unfallseelsorge Herne/Castrop-Rauxel ausgezeichnet. NRW-Justizminister Peter Biesenbach lief sich schon mal warm für die Europawahl.

Ein massiver Stromausfall kann das öffentliche Leben lahm legen. Um auch in einem solchen Fall einen Notruf tätigen zu können, werden 81 Notfall-Infopunkte eingerichtet.

318 Freiwillige haben Castrop-Rauxel am Samstag von ausgedienten Weihnachtsbäumen befreit. Dabei kam am Ende eine Menge Kleinholz rum - und viel Geld für den guten Zweck. Von Ursula Bläss

Zwei Fahrstreifen mussten Feuerwehr und Polizei am Montagmorgen im Berufsverkehr auf der Autobahn A2 kurz hinter der Anschlussstelle Henrichenburg sperren. Es gab einen Verletzten. Von Marc-André Landsiedel

Ein Motorrollerfahrer ist am Montag gegen 11.50 Uhr auf der Kanalstraße ums Leben gekommen. Ein entgegen kommendes Auto geriet in den Gegenverkehr. Der Roller konnte nicht mehr ausweichen.

Das Feuerwerk gehört zum Jahreswechsel dazu. Doch das kann schnell gefährlich werden. Wir haben einige Tipps zum Kauf von Feuerwerkskörpern. Die Kennzeichnung ist entscheidend.

THW, Feuerwehr, Polizei, Kampfmittelräumdienst: Viel Betrieb herrschte Donnerstagmorgen an der Oststraße zwischen Castrop-Rauxel und Dortmund. Jetzt sind Munition und Bomben abtransportiert. Von Tobias Weckenbrock

In Deininghausen in Castrop-Rauxel sind am Donnerstagmorgen drei Bomben und Munition gefunden worden. Für die Entschärfung der Blindgänger müssen zwei Straßen vorübergehend gesperrt werden. Von Tobias Weckenbrock

Die Polizei dementiert nach einem Brand eines Mehrfamilienhauses an der Wartburgstraße, dass es sich um eine Unterkunft für Asylbewerber handelt. Diese Gerüchte sollen schon kursieren. Von Silja Fröhlich