Feuerwehr in Dorsten

Feuerwehr in Dorsten

Bei den Dorstener Drahtwerken hat es am Donnerstagmorgen einen Arbeitsunfall gegeben. Die Rettungskräfte mussten zur Marler Straße ausrücken. Von Guido Bludau

Im Lidl-Markt an der Marler Straße hat es am Montagvormittag gebrannt. Zu Schaden kam niemand, weil Mitarbeiter und Kunden sehr besonnen reagiert haben. Von Guido Bludau

Am frühen Donnerstagabend hat es im Edeka-Markt Honsel am Wulfener Markt in Wulfen-Barkenberg gebrannt. Zu Schaden kam niemand, weil sich Kunden und Mitarbeiter vorbildlich verhielten. Von Guido Bludau

Bei einem schweren Verkehrsunfall in Holsterhausen hat es Verletzte gegeben. Mehrere Notarztwagen waren vor Ort. Die Kreuzung blieb für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt. Von Guido Bludau, Stefan Diebäcker

St. Agatha hat einen neuen Pfarrer. Die Feuerwehr half den Kollegen in Herten. Und ein Start-up kämpft mit Geschirr aus Palmenblättern gegen den Plastikmüll. Von Petra Berkenbusch

Feueralarm in einem Mehrfamilienhaus in Barkenberg am frühen Sonntagabend. Die Feuerwehr kam mit drei Löschzügen, musste dann aber gar nicht löschen.

In Herten hat ein Brand in einem Baumarkt am Sonntag einen Großeinsatz ausgelöst. Der Kreis Recklinghausen warnte vor schädlichen Partikeln, auch die Feuerwehr Dorsten wurde angefordert. Von Stefan Diebäcker, Guido Bludau

Aus Sorge um die Bevölkerung hat das Innenministerium NRW die für den 5. März (Donnerstag) angekündigte Sirenenprobe abgesagt. Die Gründe leuchten ein.

Die Dorstener Feuerwehr musste am Montagnachmittag nach Rhade ausrücken. Im Keller eines Mehrfamilienhauses war ein Feuer ausgebrochen - wahrscheinlich wegen eines technischen Defekts. Von Guido Bludau

Die Feuerwehr ist mit der Beseitigung von Sturmschäden im Stadtgebiet beschäftigt. Am Wulfener Markt drohte eine größere Metallplatte vom Dach zu fallen. Von Guido Bludau

Erst munkelte man von Brandstiftung. Dann wieder nicht. Und jetzt das: Das Feuer in der Imbissbude an der Dülmener Straße am 29. Januar ist auf einen Feuerteufel zurückzuführen. Von Claudia Engel

Kurz vor 12 Uhr mittags ging am Montag eine Meldung bei der Leitstelle der Feuerwehr ein: In der Dorstener Altstadt hatten Anwohner ungewöhnlichen Rauch bemerkt. Von Michael Klein

Mehrere Stunden lang war eine Bergungsfirma damit beschäftigt, einen spanischen Lkw-Sattelzug auf dem A 31-Rastplatz Holsterhausen zu bergen. Die Nachtruhe des Spaniers ging gehörig schief. Von Guido Bludau

„Victoria“ hat am Sonntagabend (16.2.) auch Dorsten richtig erreicht. Es hat mehrere Sturmeinsätze der Feuerwehr gegeben. Von Michael Klein, Guido Bludau

Es hätte schlimmer kommen können. Dennoch das Sturmtief „Sabine“ auch durch Dorsten mit viel Kraft geweht. Bürgermeister Tobias Stockhoff dankt den Helfern in einer Video-Botschaft.

Sturmtief „Sabine“ hat sich in der Nacht zu Montag über Dorsten und den Nachbargemeinden ausgetobt. Inzwischen ist die Ruhe nach dem Sturm eingekehrt, die Lage normalisiert sich. Von Stefan Diebäcker, Guido Bludau, Berthold Fehmer

Sturmtief „Sabine“ ist am Sonntag über Dorsten hinweggefegt. Der Bahnverkehr wurde lahmgelegt, der Schulunterricht für Montag abgesagt - eine Übersicht in unserem Live-Ticker zum Nachlesen. Von Guido Bludau, Manuela Hollstegge, Berthold Fehmer, Andreas Leistner

Vier Jahre ist eine Erklärung der Feuerwehr Wulfen bei Facebook alt. Jetzt hat der Löschzug Bilanz gezogen und gibt zu: „Mit einer solch großen Resonanz hatten wir nicht gerechnet!“ Von Stefan Diebäcker

Das Sturmtief „Sabine“ wird ab Sonntag Dorsten und die Nachbargemeinden ordentlich durchrütteln. Behörden sind alarmiert, der Schulunterricht entfällt an einigen Schulen. Von Stefan Diebäcker

Drei Löschzüge der Feuerwehr rückten am Mittwoch zur Stadtbibliothek Dorsten aus. Alarmiert wurden die Einsatzkräfte wegen eines verdächtigen Geruchs. Von Guido Bludau

Auf der B58 in Wulfen ist es am Dienstagnachmittag in der Nähe des Hotel Humbert zu einem Unfall gekommen. Auf der viel befahrenen Straße entstand sofort Verkehrs-Chaos. Von Guido Bludau

Geistesgegenwärtig reagierte ein Mitarbeiter einer Tankstelle, als aus einem Fahrzeug an einer Zapfsäule plötzlich Qualm aus dem Motorraum drang. Von Guido Bludau

Auf der Marktallee in Barkenberg hat es am Donnerstagnachmittag einen Unfall gegeben. Bei einem Überholmanöver kollidierte ein 18-jähriger Dorstener mit dem Gegenverkehr. Von Guido Bludau, Robert Wojtasik

Das Pommes-Ufo an der Dülmener Straße ist am Mittwochmorgen in Flammen aufgegangen. Ein Brandsachverständiger der Polizei hat die Ursache herausgefunden. Von Claudia Engel

Die Weseler Straße (B58) zwischen Deuten und Schermbeck ist wieder frei. Sie war gesperrt, weil ein Lkw während der Fahrt Feuer gefangen hatte. Von Guido Bludau, Robert Wojtasik

Die Pommesbude an der B 58/Dülmener Straße in Wulfen ist am frühen Mittwochmorgen ausgebrannt. Das Innere des Imbiss ist durch das Feuer komplett zerstört worden.

In der Nacht zu Samstag ist es auf der A31 zwischen den Anschlussstellen Schermbeck und Dorsten-Lembeck zu einem schweren Unfall gekommen. Von Guido Bludau

Die Feuerwehr rückte am Donnerstag mit einem Großaufgebot in Hervest an. Es gab eine starke Rauchentwicklung in einem Mehrfamilienhaus an der Burgdorffstraße. Von Guido Bludau, Robert Wojtasik

Eine 40-jährige Dorstenerin ist auf der B 225 in Höhe der Kreuzung Buerer Straße aus bislang ungeklärter Ursache frontal gegen einen Ampelmast gefahren. Von Guido Bludau

Ein „brennender Himmel“ hat vor wenigen Tagen viele Menschen in Dorsten und Umgebung beunruhigt. Jetzt kündigt die Ruhr Oel-Raffinerie in Scholven neuen Fackelschein an. Von Stefan Diebäcker

Wegen eines Unfalls am Kreisverkehr auf der Straße An der Wienbecke kam es am Montagnachmittag zu Verkehrsbehinderungen in Dorsten. Eine verletzte Frau kam ins Krankenhaus. Von Guido Bludau

Bringt die Regierung mit ihren fälschungssicheren Ausweisen die kleinen Foto-Studios zu fall? Außerdem: Fackelschein, Metzger-Ausbildung, neue Betrugsmasche und Adventslichter. Von Laura Schulz-Gahmen

Ein Pkw ist auf der B58 in Flammen aufgegangen. Die Insassen konnten sich retten. Die Feuerwehr hat den Brand gelöscht. Die Bundesstraße war über eine Stunde voll gesperrt. Von Guido Bludau

Ein Brand in einem Kamin auf einem Wulfener Bauernhof hat am Donnerstag die Feuerwehr auf den Plan gerufen. Dichter Qualm und Funken schlugen aus dem Kamin. Von Guido Bludau

Um 8.40 Uhr musste die Feuerwehr am Donnerstag zur Montessori-Schule in Wulfen ausrücken. Dort brannte die Sporthalle mit starker Rauchentwicklung. Von Guido Bludau, Manuela Hollstegge

Noch nie glühten die Handy-Netze so heiß wie heute. Was viele sich nicht vorstellen können: Telefonnetze können komplett ausfallen. Für den Notfall gibt es Alternativen. Von Claudia Engel

Das Jahr 2019 ist Geschichte. Doch was ist hängengeblieben von den letzten zwölf Monaten in Dorsten? Wir stellen Sie auf die Probe. Testen Sie Ihr Wissen bei unserem Quiz des Jahres! Von Stefan Diebäcker

Auf der A52 ging ab Dorsten-Ost in Richtung Gelsenkirchen gar nichts mehr. Die Autobahn war am Donnerstag länger gesperrt, weil ein Pkw ausgebrannt war. Der Fahrer hatte Glück im Unglück. Von Guido Bludau

Ungewöhnlicher Feuerwehreinsatz am Dienstag: Die Wehrleute fuhren im Konvoi mit der Polizei hinter einem Großcontainer mit glühenden Metallspänen her. Von Guido Bludau

Ein Einsatz an der Fürst-Leopold-Allee hat Feuerwehrleute aus Dorsten am Samstagabend stundenlang beschäftigt. Windböen rissen eine Plane am Turm ab.

Schwerer Verkehrsunfall an der Kreuzung Kaisersweg / Heidener Straße / Rekener Straße: Beim Zusammenprall zweier Pkw überschlug sich ein Fahrzeug. Beide Fahrer verletzten sich. Von Guido Bludau, Falko Bastos

Die Feuerwehr rückte am Mittwochnachmittag zu einem Brand zur Burgsdorffstraße nach Hervest aus. Zwei Hausbewohner, darunter ein achtjähriger Junge, wurden leicht verletzt. Von Guido Bludau

Die Feuerwehr musste am Donnerstagmorgen zweimal zur Baldurstraße ausrücken. Wegen der starken Winböen dort waren Bäume auf die Fahrbahn gefallen. Von Guido Bludau

Ein Lkw ist am Freitagmorgen auf der A 31 ausgebrannt. Es kam zu erheblichen Behinderungen im Berufsverkehr. Die Löscharbeiten waren wegen der Ladung des Lkws besonders kompliziert. Von Stefan Diebäcker

Ein Unfall auf der Haltener Straße in der Nähe des Rathauses hat am Freitagmorgen für Staus gesorgt. Zwei Beteiligte, darunter ein dreijähriges Mädchen, verletzten sich leicht. Von Guido Bludau

Einsatz für die Feuerwehr am frühen Mittwochmorgen: Im Bereich des Muna-Waldes zwischen Hervest und Wulfen brannte ein Roller. Der Fahrer konnte sich retten. Von Guido Bludau

Während der Nachtschicht bemerkten Mitarbeiter erhöhte Gaswerte. Die Feuerwehr war bis weit nach Mitternacht im Einsatz. Von Guido Bludau

Die Live-Night in acht Locations in Hervest war ein Bombenerfolg. In dieser Woche wird die marode Wienbach-Brücke im Marienviertel abgerissen. Von Claudia Engel

Sonntagmittag gab die Firma Odas Rauchzeichen. Die kamen Spaziergängern spanisch vor. Sie alarmierten die Feuerwehr. Von Claudia Engel

Die Wasserschutzpolizei ermittelt in Dorsten wegen einer größeren Verunreinigung des Kanals. Auch ein Hubschrauber kommt zum Einsatz. Von Robert Wojtasik

Nach einem heftigen Sturm am Mittag ist die Feuerwehr im gesamten Stadtgebiet im Einsatz. Auch die Nordwestbahn war betroffen. Von Falko Bastos

Die Feuerwehr rückte am Sonntagnachmittag zum Markeneck aus. Dort war ein etwa sechs Quadratmeter großes Gewächshaus in Flammen aufgegegangen. Die Ursache ist noch unklar. Von Guido Bludau

Ein Feuerwehrmann hat sich bei einem Löscheinsatz in Dorsten verletzt. Dass ein Lkw-Auflieger auf dem ehemaligen Zechengelände blitzschnell brannte, hatte wohl auch mit der Ladung zu tun. Von Guido Bludau

Drei Rettungswagen mussten am Morgen zur Gesamtschule Wulfen ausrücken, weil sich in der großen Pause gleich drei Schüler verletzten. Purer Zufall, sagt der Schulleiter. Von Petra Berkenbusch

Bei einem Unfall auf der Wulfener Straße in Lembeck ist eine 27-Jährige am Montagvormittag leicht verletzt worden. Von Guido Bludau, Robert Wojtasik

Wer Jörg Wischnewski über den Weg läuft, der gewinnt den Eindruck, dass er ein gestandener Feuerwehrmann ist und richtig zupacken kann. Doch er ist nicht „nur“ von Beruf Lebensretter.