Feuerwehr in Dortmund

Feuerwehr in Dortmund

Rettungskräfte müssen sich in ihrer Arbeit immer wieder auf neue Situationen einstellen. Ein Dortmunder Rettungswagen-Team wurde dabei mit der Kamera begleitet. Die Doku ist am Dienstagabend (14.9.) zu sehen. Von Lukas Wittland

Brandalarm im Dortmunder Westen. Anwohner riefen nach einer Rauchentwicklung in einem Keller die Feuerwehr. Der Brand war schnell gelöscht. Die Entrauchung danach war aufwendig. Von Uwe von Schirp

Das Auto einer Dortmunderin kippte um, die Fahrerin konnte sich nicht selbst befreien. Polizei und Feuerwehr mussten daraufhin eine Straße im Dortmunder Westen in beiden Richtungen sperren. Von Rebekka Antonia Wölky

Die Dortmunder Feuerwehr musste am Dienstagnachmittag zu einem Brand in einer Wohnung im Kreuzviertel ausrücken. Ein Mensch musste mit leichten Verletzungen behandelt werden. Von Verena Schafflick

Was die Dortmunder Feuerwehr leistet, verdeutlicht der Jahresbericht 2020. Die Einsatztaktung ist immens. Der Bericht nennt eine irre Zahl – nur in einer besonderen Nacht blieb alles ruhig. Von Peter Wulle

Ein PKW geriet auf der A2 in Brand. Die Ursache ist noch ungeklärt. Trotz Löscharbeiten der Feuerwehr brannte Wagen vollständig aus. Damit war die Gefahr aber noch nicht beseitigt. Von Jonas Hildebrandt

Schwer verletzt wurden zwei Menschen am Sonntag (22.8.) gegen 19 Uhr bei einem Unfall auf der A 40 in Fahrtrichtung Bochum. Sie mussten in umliegende Krankenhäuser gebracht werden. Von Andreas Schröter

Weil eine Wohnung in Dortmund-Derne nach einem Küchenbrand am Sonntag (22.8.) zu stark verraucht war, ist sie vorerst unbewohnbar. Ein Bewohner wurde vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Von Andreas Schröter

In einem Wohnheim für Menschen mit Unterstützungsbedarf ist am Mittwochabend ein Feuer ausgebrochen. Beim Eintreffen der Rettungskräfte befanden sich zwei Personen noch im Haus. Von Beate Dönnewald

100 Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst waren im Einsatz – darunter Feuerwehrleute aus Dortmund und Schwerte. In Syburg brannte ein Fachwerkhaus. Die Löschmaßnahmen waren schwierig.

Rettungsdienst und Feuerwehr haben einen Mann und einem Kleinkind in Dortmund vermutlich das Leben gerettet. Beide hatten ein Feuer nicht bemerkt. Von Lydia Heuser

Auf der Huckarder Straße/Dorstfelder Allee in Dortmund hat sich ein schwerer Verkehrsunfall mit zwei Lkw ereignet. Es gibt Verletzte. Von Beate Dönnewald, Matthias Langrock

Praktisch zeitgleich mit einem Wolkenbruch in der Innenstadt hat der Deutsche Wetterdienst kurzfristig eine Warnung für Dortmund veröffentlicht. Es geht um Starkregen und Windböen. Von Kevin Kindel

Die Dortmunder Feuerwehr musste Freitagnacht zu einem Brand in der Balkenstraße ausrücken. Dort brannte es in einem Keller. Nun ermittelt deswegen die Polizei. Von Verena Schafflick

Am Donnerstag wurde die Feuerwehr zu einem Notfall gerufen. Als Ortsangabe gab es nur „irgendwo im Dellwiger Wald“. Und das Unfallopfer zu finden, nutzte die Feuerwehr moderne Technik. Von Holger Bergmann

Eine Gartenlaube hinter einem Mehrfamilienhaus in Dortmund hat am Mittwoch in Flammen gestanden. Ein noch größeres Unglück konnte die Feuerwehr allerdings rechtzeitig verhindern.

Ein Brand in einem Dortmunder Gewerbekomplex alarmierte am Donnerstag (29.7.) die Feuerwehr. Schnell war das Feuer gelöscht. Aber nicht nur die anschließenden Lüftungsmaßnahmen waren schwierig. Von Uwe von Schirp

Der Sommer zeigt sich weiterhin nicht von seiner besten Seite. Am Dienstagnachmittag gab es in Dortmund eine amtliche Warnung des Deutschen Wetterdienstes. Von Kevin Kindel

Nach der schweren Explosion in Leverkusen ist zwischenzeitlich auch in Dortmund vor Rauchgeruch und gesundheitlichen Risiken gewarnt worden. Von Marie Ahlers

Auf einem Erlebnisspielplatz in Dortmund Scharnhorst hat es gebrannt. Damit nicht genug: Randalierer hatten es auch auf die dort freilaufenden Ponys und Hühner abgesehen. Von Dennis Werner, Sylva Witzig

Auf dem Weg zu einem Autobrand ist die Feuerwehr an einem weiteren Feuer an einem Mehrfamilienhaus vorbeigekommen - die Helfer mussten nach Dringlichkeit entscheiden. Von Dennis Werner

In voller Ausdehnung hat ein Geräteschuppen in Dortmund-Kurl gebrannt. Die Rauchsäule war bereits von weitem zu erkennen. Auslöser war wohl ein gefährlicher Fehler. Von Dennis Werner

Gibt es am Samstag in NRW erneut Unwetter? Möglich ist das, sagt eine Vorhersage des Deutschen Wetterdienstes. Die Feuerwehr in Dortmund steht bereit – mit extra Sägen und Wasserpumpen.

In Dortmund-Marten ist am Dienstag (20.7.) eine Gartenlaube abgebrannt. Durch das Eingreifen der Feuerwehr konnte die Explosion zweier Propangasflaschen gerade noch verhindert werden.

Eine Schlange hat am Sonntag einen Feuerwehreinsatz in Dortmund ausgelöst: Eine Mieterin wählte den Notruf, als sie das Tier im Hausflur entdeckte. Ihr Sorge: Die Schlange könnte ihre Katze fressen. Von Jessica Will

Ein Anruf, der zunächst eher unspektakulär klang, entwickelte sich für die Feuerwehr Dortmund am Sonntag zu einem größeren Einsatz: In einer Tiefgarage brannte ein Auto, Menschen waren in Gefahr. Von Jessica Will

Eine „Bierlaune“ habe die Männer dazu gebracht, auf den 30 Meter hohen Kran am Dortmunder U zu klettern. Höhenretter mussten helfen - und die Polizei hatte noch ein anderes Problem. Von Verena Schafflick, Björn Althoff

Dortmund war in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (14.7.) von Dauerregen geplagt. Die Feuerwehr blickt auf die Nacht und die aktuelle Lage. Derweil hält die Warnung vor extremem Unwetter an. Von Marie Ahlers, Lukas Wittland

Ein Kastenwagen ist auf der OW3a in Dortmund am Montag in ein Feuerwehr-Fahrzeug gekracht. Der Fahrer wurde schwer verletzt. Das hatte auch Folgen für den Verkehr. Von Philipp Thießen

Aufmerksame Passanten an der Bushaltestelle bemerkten den Rauch, der aus einem leerstehenden Gebäude aufstieg. Sie alarmierten die Feuerwehr. Die suchte zunächst nach Menschen im Haus.