Feuerwehr in Haltern

Feuerwehr in Haltern

Stürmische Böen sorgten in der Nacht zu Donnerstag für Stromausfall in ganz Lippramsdorf und erforderten den Einsatz von Stadtwerke-Mitarbeitern. Von Elisabeth Schrief

Die Freiwillige Feuerwehr versorgte am frühen Samstagnachmittag ein Unfallopfer in Lavesum. Ein Fahrzeug war gegen einen Baum geprallt. Von Silvia Wiethoff

Weil aus einem Kamin in Lippramsdorf am Mittwochnachmittag Funken flogen und Rauch aufstieg, rückte die Feuerwehr in die Freiheit aus. Von Guido Bludau

Bei einem Unfall auf der Recklinghäuser Straße in Haltern am See ist ein 50-jähriger Selmer schwer verletzt worden. Er war auf seinem Motorrad mit einem Auto zusammengestoßen.

Die Feuerwehr war am Dienstagnachmittag auf einem Feld an der Marler Straße im Einsatz. Dort waren aus bisher ungeklärter Ursache Heuballen in Brand geraten. Von Eva-Maria Spiller

Ein Flugzeugabsturz konnte am Samstag am Flugplatz Borkenberge noch gerade vermieden werden. Bei der Notlandung allerdings wurde ein Segelflugzeug zerstört. Es gab zwei Verletzte. Von Kevin Kindel

Wegen eines Feuerwehreinsatzes am Nordwall war die Straße am Dienstagvormittag vorübergehend kurzzeitig gesperrt. Die Feuerwehr verschaffte sich per Drehleiter Zugang zu einer Wohnung. Von Eva-Maria Spiller

Zwei junge Männer aus Haltern haben am frühen Sonntagabend einen Sicherheits-Mitarbeiter in einer Diskothek schwer verletzt. Erst schlugen sie ihn mit einer Bank, dann flog eine Flasche. Von Eva-Maria Spiller

Am Sonntagmittag sind ein Autofahrer mit seinem Geländewagen und ein Rennradfahrer auf der Granatstraße miteinander kollidiert. Nun ist klar, wie es zu dem Unfall gekommen ist. Von Eva-Maria Spiller

Am Sonntagabend hat es einen schweren Unfall auf der B 58 geben. Ein 44-Jähriger wurde dabei so schwer verletzt, dass er am Montagmorgen im Krankenhaus verstarb. Von Benjamin Glöckner, Guido Bludau

Weil zwei Autos und ein Lkw kollidiert sind, war die A 43 von Münster in Richtung Marl bei Haltern am See am Mittwoch voll gesperrt. Auch auf der Weseler Straße staute sich der Verkehr. Von Kevin Kindel

Ein einzelner Hubschrauber-Einsatz ist in einem Ort wie Sythen schon selten. Doch am Dienstagabend gab es gleich zwei Landungen innerhalb von fünf Stunden. Die Feuerwehr klärt auf. Von Kevin Kindel

Am Dienstagnachmittag landete ein Hubschrauber in Sythen. Der Heckenweg und Teile des Stockwieser Damms waren für kurze Zeit voll gesperrt. Wir erklären die Hintergründe. Von Eva-Maria Spiller

Gleich mehrere kleine Brände wurden übers Wochenende in Haltern am See gemeldet. Die Feuerwehr hatte viel zu tun, ernste Schäden blieben aber aus. Hier ist unsere Übersicht. Von Kevin Kindel

Die Kreisleitstelle der Feuerwehr in Recklinghausen und Schornsteinfeger-Innung warnen vor Störungen an Gasheizungen bei der aktuellen Hitzewelle im Kreis Recklinghausen. Auch in Haltern.

Vier Tage in Folge hat der Deutsche Wetterdienst (DWD) vor zum Teil extremer Hitze gewarnt. Für das Wochenende warnt der DWD nun vor neuen Gefahren. Von Eva-Maria Spiller

Gleich zweimal mussten die Feuerwehren in Haltern am Dienstagabend ausrücken. In einem Fall ging es um einen Waldbrand, in einem anderen brannten 200 Quadratmeter Grasfläche. Von Eva-Maria Spiller

Vom Strandbad des Halterner Stausees war die Rauchsäule deutlich sichtbar, die am Dienstagabend hinter dem Nordostufer des Sees aufstieg. Die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot aus. Von Kevin Kindel

Die Ursache für die Flächenbrände in der Nähe von Bahngleisen steht nicht fest. Sie könnte aber mit der trockenen Witterung und dem Bahnbetrieb zusammenhängen. Von Silvia Wiethoff

Weil ein Auto und ein Motorrad miteinander kollidiert sind, wurde die Granatstraße auf Höhe des dortigen Reitstalls komplett gesperrt. Ein Motorradfahrer wurde schwer verletzt. Von Kevin Kindel

Die Feuerwehr ist am Donnerstag zu zwei Flächenbränden in Haltern entlang der Bahnstrecke ausgerückt. Die Marler Straße bei Hamm-Bossendorf war gesperrt, der Bahnverkehr steht still. Von Eva-Maria Spiller

Mit einem Flatterband hat die Feuerwehr eine Grünfläche an der Holtwicker Straße abgesperrt. Zugleich warnt sie vor Bienen. Für die Aktion gibt es gute Gründe. Von Ingrid Wielens

Die Olfener Feuerwehr musste am Samstag (22. Juni) zu einem Einsatz ausrücken. Im Bereich des Hullerner Waldes hatten Spaziergänger einen Brand entdeckt. Von Marie Rademacher

Die Feuerwehr musste am Montagmorgen gegen 9 Uhr die Auffahrt von der B58 auf die A43 Richtung Recklinghausen sperren. Gemeldet war ein Lkw-Brand. Von Benjamin Glöckner

Auf dem Truppenübungsplatz in den Borkenbergen ist am Wochenende eine scharfe Weltkriegs-Granate gefunden worden. Aus diesem Grund warnen die Beamten erneut vor Leichtsinn in dem Gebiet.

Kilometerweit waren die Folgen eines Brandes am Donnerstag kurz nach 20 Uhr in Haltern sichtbar. Dichter schwarze Rauch kam von der Autobahn 43, die Feuerwehr konnte nicht viel ausrichten. Von Kevin Kindel

Den 112. Geburtstag des Halterner DRK Stadtverbandes wollten Vorsitzender Ascan Schulz und die Mitglieder mit einem besonderen Event feiern. Und das ist ihnen am Samstag gelungen. Von Jürgen Wolter

Bislang ist Haltern weitgehend von Unwetter verschont geblieben, am Mittwoch stürzte aber ein großer Baum in einer Wohnsiedlung um. Für die Nacht zu Donnerstag gibt’s eine neue Warnung. Von Kevin Kindel

Proben für den Ernstfall - Am Montagabend führten die Löscheinheiten der Halterner Feuerwehr in Lavesum auf dem Gelände „Hof Schulte“ eine gemeinsame Großübung durch. Von Horst Lehr

Mitten in der Nacht zu Sonntag ist die Feuerwehr zu einem Zimmerbrand in Sythen gerufen worden. Ein Kühlschrank sorgte dafür, dass zwei Bewohner ins Krankenhaus kamen. Von Kevin Kindel

Die Polizei hat zusammen mit einem Sachverständigen mit den Untersuchungen zur Brandursache im Haus an der Münsterstraße begonnen. Erste Ergebnisse liegen vor. Von Ingrid Wielens

Auf der Flaesheimer Straße hat es am Freitagabend einen schweren Unfall gegeben. Zwei Autos sind nahezu frontal zusammengestoßen. Die Straße war gesperrt, ein Hubschrauber war im Einsatz. Von Benjamin Glöckner, Kevin Kindel

Gut eine Woche nach dem schweren Brand an der Münsterstraße dauern die Räumungs- und Sicherungsarbeiten an dem zerstörten Haus an. Unklar ist, wann der Kraftverkehr es wieder passieren darf. Von Ingrid Wielens

Große Aufregung auf dem Halterner Wochenmarkt am Dienstag: Gegen 12.20 Uhr sind Feuerwehr und Rettungsdienst mit drei Fahrzeugen in die Fußgängerzone ausgerückt. Schnell gab es Entwarnung. Von Kevin Kindel

Wegen versuchten Mordes, Brandstiftung und gefährlicher Körperverletzung steht ab Montag ein Halterner vor dem Schwurgericht in Essen. Die Tat hat er bereits gestanden. Von Eva-Maria Spiller

Rauch im Gebäude, Vermisste: Wie man Menschenleben unter den schwierigen Bedingungen rettet, haben die Löscheinheiten aus Hullern, Sythen und Flaesheim bei einer Großübung in Hullern geübt. Von Horst Lehr

Tragischer Unfall am Montagabend in Lippramsdorf-Freiheit: Ein 89-jähriger Halterner ist mit seinem schweren Elektro-Rollstuhl eine Böschung hinuntergestürzt und hat sich schwer verletzt. Von Kevin Kindel

Bei einem Rettungseinsatz zählt manchmal jede Sekunde. Neben konkreten Angaben zum Einsatzort sorgt auch eine gut sichtbare Hausnummer dafür, dass die Einsatzkräfte schnell vor Ort sind.

Weil er offenbar eingeschlafen war, ist ein 61-Jähiger Mann aus Haan am Mittwoch unter ein LKW-Heck gefahren. Nun erwartet den Mann eine Strafanzeige. Von Eva-Maria Spiller

Weil er zu stark einlenkte, ist ein 25-Recklinghäuser am Freitagmittag in die Leitplanke entlang der A 43 geprallt. Er wurde leicht verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Von Eva-Maria Spiller