Feuerwehr in Haltern

Feuerwehr in Haltern

Zu einem Einsatz an der Münsterstraße musste die Feuerwehr am Samstagnachmittag gegen 16 Uhr mit mehreren Fahrzeugen ausrücken. Gefährliche Stoffe und Güter wurden vermutet. Von Daniel Winkelkotte

Bei zwei Unfällen mit Pkw und Motorrad wurden in Haltern drei Personen verletzt. In einem Fall gab es eine Kollision mit einem Straßenbaum.

Nach dem Brand eines Gartenhauses an der Straße „Im Tiefen Winkel“ kann die Polizei Brandstiftung als Brandursache nicht ausschließen. Es entstand ein hoher Sachschaden. Von Daniel Winkelkotte, Ilka Bärwald

Ein Kohlenmonoxid-Melder an einer Heizungsanlage in Lippramsdorf schlug am Dienstagabend Alarm. Die Feuerwehr rückte mit drei Fahrzeugen aus. Von Elisabeth Schrief

Was als Chemieunfall als Alarm einging, entpuppte sich als ein Experiment im Physikunterricht. An der Joseph-Hennewig-Hauptschule in Haltern war am Dienstagmorgen Großalarm. Von Elisabeth Schrief

Auf der Weseler Straße kam es am Freitagmorgen zu einem schweren Verkehrsunfall. Die B58 war zwischenzeitlich gesperrt. Von Guido Bludau, Ilka Bärwald

Am Donnerstagmorgen (10. September) heulen in Haltern und bundesweit die Sirenen. Hier lesen und hören Sie, was die Signale für Sie bedeuten. Von Eva-Maria Spiller

Am Donnerstag (10. September) heulen in Haltern die Sirenen. Es ist der erste bundesweite Warntag, der sensibilisieren soll für die Signale. Wir erklären, was sie im Detail bedeuten. Von Ilka Bärwald

Die Granatstraße war am Mittag für rund zwei Stunden gesperrt. Ein Smart war von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Telefonmast geknallt. Von Jürgen Wolter

Weil eine mit drei Personen besetzte Jolle von einer Windböe erfasst worden war und voll Wasser lief, eilte die Feuerwehr nach einem Hilferuf mit großem Aufgebot zum Halterner Stausee. Von Elisabeth Schrief

Am Donnerstagmittag kam es in Haltern auf der Flaesheimer Straße zu einem Unfall, bei dem zwei junge Männer verletzt wurden - einer davon schwer.

Nachdem ein junger Fahrer am Donnerstagvormittag ein Verkehrsschild überfuhr, musste die Halterner Feuerwehr ausrücken. Das Schild hatte eine Benzinleitung beschädigt. Von Guido Bludau

Ralf Sievers war entsetzt: Sein Haus am Kanal wurde am Sonntag enorm beschädigt. Nun reagiert die Polizei – die bei dem Einsatz eng mit der Feuerwehr zusammengearbeitet hat. Von Jürgen Wolter, Pascal Albert

Bei einem Unfall auf dem Breitenweg in Haltern am Mittwoch (12. August) kam es zu einer Kollision zwischen einem Rettungswagen und einem Motorradfahrer.

Gegen 10.30 Uhr am Freitagmorgen kam es in Haltern zu einem Verkehrsunfall an der Straße Am Uferkastell. Dabei wurden zwei Menschen verletzt - auch ein Kind. Von Guido Bludau, Ilka Bärwald

Wieder musste die Halterner Feuerwehr zur Sythener Straße ausrücken. Wieder brannte es im Wald. Doch diesmal waren es nicht 2000 Quadratmeter brennender Wald, sondern deutlich weniger. Von Pascal Albert

Die Brandursache für den Waldbrand am Mittwoch bleibt ungeklärt. Der Feuerwehrchef appelliert an Bürger und Gäste in Haltern, sich rücksichtsvoll in der Natur zu bewegen. Von Silvia Wiethoff

In einer Dachgeschoss-Wohnung an der Bahnhofstraße brach am späten Dienstagabend ein Feuer aus. Zwei Personen erlitten laut Feuerwehr schwere Verletzungen. Von Elisabeth Schrief

Der erste verkaufsoffene Sonntag in Corona-Zeiten stieß auf großes Interesse. Und: Warum der ATV Haltern ein Wahlkampf-Video der CDU auf seine Webseite stellt. Was heute wichtig ist. Von Ilka Bärwald

Freudige Erwartung: Die Wald-Kita am Sythener Schloss geht in Betrieb. Weniger gut ist die Stimmung im Elterbreischlag. Nur wenige der 35 seniorengerechten Wohnungen sind vermietet. Von Silvia Wiethoff

Wegen eines brennenden Autos ist die Halterner Feuerwehr am Dienstagvormittag zur Autobahnabfahrt in Lavesum ausgerückt. Im Motorraum eines schwarzen Kleinwagens war ein Feuer ausgebrochen. Von Benjamin Glöckner, Daniel Winkelkotte

In einem Haus an der Straße „Zum Ikenkamp“ ist in der Nacht zu Freitag ein Feuer ausgebrochen. Die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot an. Doch das Haus war nicht mehr zu retten. Von Benjamin Glöckner

Die Halterner Feuerwehr musste am Montag zur Raststätte Hohe Mark West ausrücken. Autofahrer hatten einen Lkw-Fahrer darauf hingewiesen, dass Rauch aus seinem Anhänger aufsteigen würde. Von Benjamin Glöckner

Bei einem Unfall auf der Weseler Straße am Donnerstagnachmittag ist ein 34-jähriger Dorstener glücklicherweise nur leicht verletzt worden. Es entstand aber ein hoher Sachschaden. Von Benjamin Glöckner

Bei einem Unfall auf der Granatstraße zwischen Reken und Haltern ist am Mittwochmorgen ein Autofahrer verletzt worden. Die Granatstraße war vorübergehend vor der Stadtgrenze gesperrt. Von Guido Bludau

Bei einem Verkehrsunfall am frühen Sonntagmorgen in Haltern kam ein 28-Jähriger aus Haltern mit seinem Pkw von der Straße ab. Zum Unfallhergang hat die Polizei einen Verdacht.

Am Freitag gegen 14.30 Uhr ist ein Lkw im Autobahnkreuz Marl-Nord verunglückt und in der Böschung gelandet. Die Zufahrt von der A43 zur A52 blieb bis in die Abendstunden gesperrt. Von Guido Bludau, Ilka Bärwald

Beim Zusammenstoß zweier Fahrzeuge an der B 58 in Höhe Neuer Kamp in Lippramsdorf wurden am Abend vier Jugendliche verletzt. Sie wurden in verschiedene Krankenhäuser gebracht. Von Silvia Wiethoff

Die Feuerwehr musste am Freitagabend zu einem Einsatz an die Westruper Straße ausrücken: Dort war ein landwirtschaftliches Gebäude in Brand geraten. Die Feuerwehr verhinderte das Schlimmste. Von Ilka Bärwald

Am Mittwochnachmittag ist ein Waldbrand in Lavesum ausgebrochen. Die Halterner Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort. Die Helfer haben die Lage im Griff. Der Live-Ticker zum Nachlesen. Von Ingrid Wielens, Benjamin Glöckner

Am Pfingstwochenende ist es zu zwei Unfällen gekommen, bei denen zwei Mädchen glücklicherweise nur leicht verletzt wurden. Nach einem anderen Unfall war auch ein Hubschrauber im Einsatz.

Schnell könnte sich bei der anhaltenden Trockenheit ein Feuer im Wald ausbreiten. Zum Glück wurde am Sonntag ein Brandherd in der Haard früh genug entdeckt. Von Silvia Wiethoff

Auf der Hullerner Straße ereignete sich ein schwerer Unfall. Ein Motorradfahrer wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht. Update: Die Straße ist wieder freigegeben. Von Silvia Wiethoff

Bei einem schweren Unfall in Hullern sind drei Menschen verletzt worden. Die Sperrung der Bundesstraße 58 ist inzwischen aufgehoben worden. Von Jürgen Wolter

Die Radfahrerin, die am Montagnachmittag auf der Römerstraße in Haltern von einem Lkw angefahren wurde, schwebt weiter in Lebensgefahr. Der Unfallhergang wurde jetzt ermittelt. Von Jürgen Wolter

Bei einer Kollision mit einem Lkw am Montag (25. Mai), gegen 15.30 Uhr auf der Römerstraße ist eine 62-jährige Radfahrerin lebensgefährlich verletzt worden. Von Jürgen Wolter, Ilka Bärwald

Kein Regen und steigende Temperaturen sorgen für eine immer größere Waldbrandgefahr. An Christi Himmelfahrt steigt die Gefahr eines Brandes in den Wäldern rund um Haltern erneut. Von Pascal Albert

Das hätte übel enden können: Wegen einer brennenden Elf-Kilogramm-Gas-Flasche ist die Halterner Feuerwehr am Donnerstagnachmittag zur Lippmauer ausgerückt. Von Benjamin Glöckner

In der BP-Raffinerie in Scholven wird eine Anlage wieder angefahren. Das könnte auch in Haltern Auswirkungen haben. Von Jürgen Wolter

Brandstiftung nicht ausgeschlossen: Zu einem Autobrand in einer Garagenzufahrt mussten Feuerwehr und Polizei in der Nacht von Sonntag auf Montag in Haltern ausrücken. Von Jürgen Wolter

Am Sonntagnachmittag wurde die Feuerwehr zu einem vermeintlichen Lkw-Brand in Lippramsdorf gerufen. Vor Ort entpuppte sich der Lkw als Metallwalze mit Holzbalken. Auch die Polizei kam. Von Guido Bludau, Ilka Bärwald

Das Rotorblatt eines Windrads an der B58 in Haltern am See ist am Montagnachmittag wohl vom Wind zerfetzt worden. Mehrere größere Teile krachten zu Boden. Von Jürgen Wolter, Elisabeth Schrief, Guido Bludau, Benjamin Glöckner

Die Feuerwehr musste am Ostersonntag in Haltern einen 150 Quadratmeter großen Flächenbrand löschen. Ein anderer Einsatz fand fast zeitgleich statt. Von Pascal Albert

Not macht bekanntlich erfinderisch und die durch Corona ausgelöste Kontaktbeschränkung führt derzeit bei vielen Zeitgenossen zu kreativen Ideen. So auch bei der Halterner Feuerwehr. Von Antje Bücker

Eine alte Holzheizung geriet in Brand: Die Feuerwehr musste auf dem Obsthof Sebbel löschen. Eine verletzte Person kam ins Krankenhaus. Von Jürgen Wolter

Sie arbeiten, während alle anderen zuhause bleiben - und sind für uns die Halterner Heldinnen und Helden der Krise. Wir haben fünf von ihnen fotografiert und laden Sie ein, ebenfalls „Danke“ zu sagen.

Die Halterner Feuerwehr sowie die Hilfsorganisationen Deutsches Rotes Kreuz und Malteser Hilfsdienst wenden sich mit einem dringenden Appell an die Halterner: „Bleiben Sie zu Hause!“ Von Elisabeth Schrief

Um 18.15 Uhr ging am Donnerstagabend ein Notruf bei der Feuerwehr ein. Gemeldet wurde ein Zimmerbrand an der Merfelder Straße 2 in Lavesum. Am Ende war die Feuerwehr verärgert. Von Elisabeth Schrief

Das NRW-Innenministerium hat die für Donnerstag (5. März) angekündigte Sirenenprobe abgesagt. Man wolle die Bevölkerung nicht verunsichern, hieß es. Auch ein Turnier in Haltern fällt aus. Von Ilka Bärwald