Feuerwehr in Haltern

Feuerwehr in Haltern

Nach dem Brand einer Scheune in Hullern im März drohte die Stadt Haltern, auf den Kosten für neue Feuerwehrschutzanzüge sitzen zu blieben. Doch jetzt gab es eine gute Nachricht. Von Silvia Wiethoff

Eine Investition von 1,7 Millionen Euro allein in den Feuerwehrstandort Sythen ist viel Geld. Aber es ist gut angelegt, meint unsere Autorin. Von Silvia Wiethoff

In Haltern heulen im Katastrophenfall 18 Sirenen. In Haltern-Mitte soll jetzt eine versetzt, in Lippramsdorf eine neue aufgestellt werden. Anwohner sind von der Aktion sehr überrascht. Von Silvia Wiethoff

Erst stürzt ein Windrad in Haltern zusammen, dann brennt eine Windanlage in Neuenkirchen. Havarien scheinen sich zu häufen. Wir werfen einen Blick auf die erstaunlichsten Unfälle dieser Art. Von Anne Schiebener

Kurz bevor die Wahllokale schlossen, ging bei der Feuerwehrleitstelle in Recklinghausen Alarm ein. Die Brandmeldeanlage im Joseph-König-Gymnasium hatte angeschlagen. Von Elisabeth Schrief

Die Gewitterfront über NRW hat auch in Haltern zu starken Niederschlägen geführt. Zeitweise verdunkelte sich der Himmel, die Feuerwehr musste zu mehreren Einsätzen ausrücken. Von Ilka Bärwald, Benjamin Glöckner

Die Feuerwehr Haltern ist am Dienstag mit einem Fahrzeug nach Herten ausgerückt. Nach einer Explosion dort half sie den Kollegen, die mit einem Großaufgebot im Einsatz waren.

Wegen zwei umgestürzter Bäume blieb die Dorstener Straße an der Auffahrt zum Annaberg zwei Stunden gesperrt. Dort ging nichts mehr - weder für Radfahrer noch für Autofahrer. Von Elisabeth Schrief, Benjamin Glöckner

Nach dem Trafobrand am Mittwochnachmittag musste die Halterner Feuerwehr kurze Zeit später zu einem Unfall am Bossendorfer Damm ausrücken. Ein Pkw landete im Graben. Von Jürgen Wolter, Ilka Bärwald

Am Mittwochnachmittag rückte die Halterner Feuerwehr zum Hennewiger Weg aus. Ein Trafohäuschen hatte dort Feuer gefangen. Von Jürgen Wolter

In NRW soll es am Wochenende erneut Unwetter geben. Das teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Essen mit. Auch in Haltern könnte es zu kräftigen Regenschauern und Gewittern kommen. Von Daniel Winkelkotte, dpa

Das Unwetter von Mittwoch ist eines, das in 100 Jahren nicht oft vorkommt. Ein echter Ausnahmezustand. Ohne die Hilfe von freiwilligen Helfern sind solche Krisen nicht zu meistern. Von Janis Czymoch

Der Sommer will in diesem Jahr nicht richtig durchkommen. Und jetzt gibt es auch noch eine amtliche „Unwetterwarnung vor ergiebigem Dauerregen“ im Kreis Recklinghausen. Von Benjamin Glöckner

Wenn ein Rettungswagen zu einem Unfall oder Notfall gerufen wird, können Sekunden über Leben und Tod entscheiden. Jetzt gibt es Daten, die für jeden Ort angeben, wie lange die Retter brauchen. Von Ulrich Breulmann

Es gibt eine amtliche Unwetterwarnung für Haltern am See. Die Feuerwehr Haltern war auch schon im Einsatz. Mehrere Äste einer massiven Buche waren auf die Rekener Straße gefallen. Von Guido Bludau, Benjamin Glöckner

Starkregen, Sturmböen und Hagel können am Montag (28. Juni) auch Haltern erreichen. Der Deutsche Wetterdienst hat nun eine offizielle Warnung herausgegeben.

In der Nacht zu Sonntag hat sich am Kreisverkehr an der Münsterstraße ein schwerer Unfall ereignet. Die Polizei ermittelt. Von Silvia Wiethoff

Am frühen Sonntagmorgen gegen 2 Uhr fegte ein heftiges Unwetter über Haltern am See hinweg. Die Feuerwehr Haltern war daraufhin bis zum Morgen in Haltern-Mitte im Dauereinsatz. Von Benjamin Glöckner

Die B 58 in Haltern Richtung Lippramsdorf musste am Freitag wegen eines brennenden Pkw voll gesperrt werden. Es bildeten sich Rückstaus in beiden Fahrtrichtungen. Von Jürgen Wolter, Guido Bludau

Gleich mehrere Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr Haltern sowie der Notarzt eilten zum Hotel Pfeiffer in Sythen. Eine Rauchentwicklung hatte Alarm ausgelöst. Von Silvia Wiethoff

Eine 20-jährige Frau aus Haltern wurde am späten Mittwochabend bei einem Unfall in Sythen schwer verletzt. Ein Notarzt versorgte sie vor Ort. Von Silvia Wiethoff

Wegen einer gemeldeten Rauchentwicklung ist die Feuerwehr Haltern am Mittwochabend in die Halterner Innenstadt ausgerückt. Von Benjamin Glöckner

Zwei Unfälle zur fast gleichen Uhrzeit beschäftigten am Mittwochvormittag die Rettungskräfte in Haltern. Ein Motorradfahrer und ein Radfahrer wurden dabei verletzt. Von Jürgen Wolter

In den kommenden Tagen wird es am Silbersee II spektakulär: Das Institut der Feuerwehr NRW führt zusammen mit der Polizeifliegerstaffel NRW eine Übung durch. Von Benjamin Glöckner

Unter Atemschutz betraten Halterner Feuerwehrleute am Freitagmorgen ein Haus in Lippramsdorf. Dort war Gasgeruch festgestellt worden. Von Jürgen Wolter

Die Halterner Feuerwehr musste am Montagabend zur Weseler Straße ausrücken. Gemeldet war ein Auto, das brennen sollte. Doch zum Glück stellte sich der Einsatz vor Ort anders dar. Von Guido Bludau

Ein kurzes Gewitter mit Graupel und Sturmböen sorgte am Dienstagabend für einen Einsatz der Feuerwehr in einem Windpark in Lippramsdorf. Kurze Zeit später kippte ein Baum auf ein Wohnhaus. Von Elisabeth Schrief

Auch im Lokaljournalismus gibt es eine gewisse Sensationslust, wenn die Sirenen der Feuerwehr läuten. Ein Einsatz in einem Halterner Wohngebiet erwies sich jedoch als nicht so sensationell. Von Maximilian Konrad

In Haltern hat ein weiteres Corona-Testzentrum eröffnet, die Feuerwehr rückte zu einem Einsatz aus, der keiner wahr. Und: Zum umgestürzten Baum am Ostermontag äußert sich nun eine Behörde. Von Maximilian Konrad

Auf dem Gelände einer Firma im Gewerbegebiet „Krumme Meer“ brach in der Nacht ein PKW-Brand aus. Die Alarmierung erfolgte gegen 5:15 Uhr. Der PKW wurde mit Schaum abgelöscht. Von Daniel Winkelkotte

Am Freitagmittag wurde die Feuerwehr in Haltern zu gleich zwei Einsätzen gerufen. In Lavesum brannte ein Auto, der zweite Einsatz war am Ernst-Lossa-Haus. Von Niklas Berkel

Zwei große Feuerwehreinsätze an einem Tag - in einer kleinen Stadt wie Haltern ist das nicht alltäglich. Auch für unsere Redaktion nicht. Von Ilka Bärwald

Nach dem Brand einer Scheune im Ortsteil Hullern bittet die Stadtverwaltung die Anwohner nun dringend um Vorsicht. Grund: Auf dem abgebrannten Dachstuhl waren gefährliche Stoffe verbaut. Von Daniel Winkelkotte

Am Montagmorgen kam es am Bossendorfer Damm zu einem Unfall mit einer leicht verletzen Person. Zunächst herrschte Unklarheit über den genauen Unfallort. Von Jürgen Wolter

Sturmtief „Klaus“ beschäftigte die Halterner Feuerwehr am Donnerstag und am Freitagmorgen. Mehrfach stürzten Äste und Baumkronen auf Halterner Straßen. Von Jürgen Wolter

Der Sirenen-Test anlässlich des landesweiten Warntags wurde am Donnerstag Vormittag in Haltern erfolgreich durchgeführt. Alle 18 Sirenen im Stadtgebiet haben problemlos funktioniert. Von Daniel Winkelkotte

Am heutigen Donnerstag um 11 Uhr heulen in Haltern und landesweit die Sirenen. Hier lesen Sie, was die Signale für Sie bedeuten. Von Ilka Bärwald

Am Donnerstag (11. März) heulen in Haltern und im ganzen Kreis Recklinghausen die Sirenen. Dabei handelt es sich um einen Probealarm, der die Sirenensignale bekannter machen soll.

Ein Unfall auf der A43 bei Haltern-Lavesum hat am Samstag die Polizei und Feuerwehr beschäftigt. Eine Frau aus Bottrop war von der Fahrbahn abgekommen und in die Leitplanke gekracht. Von Daniel Winkelkotte

Eine verschmutzte Fahrbahn kann besonders für Kradfahrer lebensgefährlich sein. Deshalb setzte die Feuerwehr ein Tanklöschfahrzeug zum eher ungewöhnlichen Einsatz ein. Von Guido Bludau

Am Donnerstagvormittag kreiste ein Hubschrauber über dem Römermuseum Haltern, wo er auch schließlich landete. Die Feuerwehr nannte den Grund. Von Niklas Berkel

Am Sonntag gegen 14.30 Uhr befuhren zwei Radfahrer den Radweg an der Recklinghäuser Straße in entgegengesetzter Richtung. Es kam zu einer Kollision, bei der sich ein Halterner schwer verletzte. Von Ilka Bärwald