Feuerwehr in Stadtlohn

Feuerwehr in Stadtlohn

Auf der Baustelle für den neuen Aldi-Markt am Breul in Stadtlohn ist es am Donnerstag zu einem kleinen Unfall gekommen, der den Einsatz der Feuerwehr nötig machte. Von Victoria Garwer

Um kurz vor 20 Uhr wurde die Stadtlohner Feuerwehr am Samstag (04.04.) zu einem Einsatz gerufen. Der führt die Feuerwehrleute an die Hegelstraße. Von Bernd Schlusemann

Unter dem Einsatzstichwort „Feuer groß“ ist am Freitagabend die Feuerwehr Stadtlohn ausgerückt. Am Immingfeldweg standen drei zusammenstehende Geräteschuppen in Brand. Von Stefan Grothues

In der Nacht zu Sonntag ging ein Auto an der Overbergstraße in Flammen auf. Es stand direkt zwischen zwei Wohnhäusern, in denen sich auch noch Personen befanden. Von Victoria Garwer

Auch am Montag hat Sturmtief „Sabine“ die Feuerwehr und Polizei noch viel beschäftigt. Der Unterricht findet ab Dienstag aber dennoch wieder statt und die Bahn fährt wieder normal. Von Victoria Garwer, Stefan Grothues, Pascal Albert

Eine vermeintliche Rauchwolke beunruhigte am Samstag Waldarbeiter nahe des Westfalenrings. Sie alarmierten die Feuerwehr. Dann jedoch entpuppte sich der Feueralarm als Feuerlöscheralarm. Von Stefan Grothues

In Stadtlohn brannte ein Fahrzeug, in Ahaus eine Hecke und eine Mülltonne und auch in Heek und Südlohn mussten die Feuerwehren zum Jahreswechsel ausrücken. Eine kurze Bilanz Von Anne Winter-Weckenbrock

Gute und schlechte, unterhaltsame und traurige Nachrichten: Auch in Stadtlohn brachte das Jahr 2019 alles mit sich. Wir haben für Sie eine Auswahl der meistgelesenen Artikel zusammengestellt. Von Anne Winter-Weckenbrock

Die Feuerwehr ist am Sonntagmittag ausgerückt: Unbekannte Brandstifter haben am Sonntag in der öffentlichen Toilettenanlage an der Lessingstraße gezündelt.

„Gefahrguteinsatz“ für die Feuerwehr: Am Montag war in Ammeloe verdünnte Ameisensäure ausgelaufen. Es ging darum, ein Ausbreiten in die Kanalisation und in einen Bach zu vermeiden.

Dichter Rauch vernebelte am Dienstagabend die Produktionshalle eines Betriebs an der David-Roentgen-Straße. Eine Absauganlage hatte Feuer gefangen. Die Feuerwehr rückte mit Atemschutz vor.

Nächtlicher Einsatz auf dem Campingplatz: Nach Wenningfeld wurde die Feuerwehr zu einem brennenden Mobilheim gerufen. Personen waren nicht in Gefahr. Aber es gab ein anderes Problem.

Die Entscheidung ist noch nicht endgültig gefallen, aber nach der Ausschussempfehlung gilt es als sicher: Ein Stadtlohner wird neuer Kreisbrandmeister.

In der Nacht zu Freitag wurden die Feuerwehrleute aus dem Schlaf gerissen: Sie mussten zu einem Brand in einemHaus an der Vredener Straße ausrücken. Unklar war, ob Personen im Haus waren.

Im Losbergpark haben am Osterwochenende Unbekannte Feuer im Toilettenhaus gelegt, Mülltonnen in Brand gesteckt, die Minigolfanlage beschädigt und Scheiben eingeschlagen. Von Stefan Grothues

Das war Glück um Unglück: Um kurz nach 13 Uhr wurde die Stadtlohner Feuerwehr zur Porschestraße gerufen. Dort hatten Mitarbeiter eines Unternehmens, das Paletten herstellt, Rauch bemerkt. Von Anne Winter-Weckenbrock

Im Wasserwerk hat es gebrannt. Ein technischer Defekt hatte zuvor dafür gesorgt, dass es Druckschwankungen in den Wasserleitungen gab. Ein eingesetztes Notstromaggregat fing dann Feuer. Von Anne Winter-Weckenbrock

Ein schneller Feuerwehreinsatz an der Letterhausstraße in Stadtlohn hat Schlimmeres verhindert. Ein Zigarettenstummel in einem Papierkorb hatte in einer Wohnung für Rauchentwicklung gesorgt. Von Stefan Grothues

Zu einem Kaminbrand in einem Einfamilienhaus in der Eichendorffstraße musste die Feuerwehr Stadtlohn am frühen Mittwochabend ausrücken. Vor Ort schlugen bereits Flammen aus dem Schornstein. Von Stephan Teine

Mit dem Rettungshubschrauber musste ein 22-jähriger Stadtlohner ins Krankenhaus nach Enschede geflogen werden. Er hatte sich bei einem Verkehrsunfall auf der K 33 in Almsick schwer verletzt.

Ein Feueralarm im Hülsta-Werk an der Karl-Hüls-Straße hat am Freitagabend einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst. In einer Förderschnecke im Kesselhaus war ein Brand ausgebrochen. Von Stefan Grothues

Halle an der Bahnallee

Feuerwehr im Provisorium

Die Feuerwehr ist in ihr Übergangsdomizil an der Bahnallee gezogen. Die alte Wache wird abgerissen und am Standort Steinkamp neu erbaut.

Fahrer leicht verletzt

Bagger auf dem Friedhof umgekippt

Zu einem Einsatz wurde die Stadtlohner Feuerwehr am Montagnachmittag an den Stadtlohner Friedhof gerufen. Dort war ein Bagger umgekippt.

Feuerwehr im Einsatz

Schon wieder Essen angebrannt

Zu einem Einsatz ist die Stadtlohner Feuerwehr am Montagabend gegen 21 Uhr an die Klosterstraße ausgerückt. In einem Mehrfamilienhaus hatten Nachbarn Brandgeruch bemerkt.

Erneut war angebranntes Essen der Grund für eine Alarmierung der Feuerwehr. Die rückte am Donnerstag gegern 11.15 Uhr zu einer Wohnung an der Klosterstraße aus.

An der Hölderlinstraße

Unterstand und Carport in Flammen

Zu einem Brand an der Hölderlinstraße wurde am Donnerstagabend gegen 20 Uhr die Stadtlohner Feuerwehr gerufen. Auch das DRK wurde zu dem Brand gerufen, um Hausbewohner zu betreuen.

Bebauungsplan für Feuerwache verabschiedet

Mehr Bäume für das Stadtgebiet gefordert

Das Wäldchen am Steinkamp, das im Februar dem geplanten Neubau der Feuer- und Rettungswache zum Opfer fiel, soll in Wenningfeld ersatzweise neu aufgeforstet werden. Aber nicht nur dort: Reinhold Dapper Von Stefan Grothues

Überraschung geglückt: Stadtbrandinspektor Günter Hillenkötter ist auf dem Jahresabschluss der Stadtlohner Feuerwehr mit dem Deutschen Feuerwehrkreuz in Silber ausgezeichnet worden.

Überlegt und geplant wird schon lange. 2017 aber rollen die Bagger am Steinkamp an: Der Neubau der Feuer- und Rettungswache soll spätestens Mitte des Jahres beginnen. Der Planungs- und Bauausschuss hat Von Stefan Grothues

Feuerwehr und DRK üben bei der Maschinenfabrik Kemper

Rettung mit Hindernissen

Freitagabend: Über Stadtlohns Dächern heult die Sirene: Feueralarm. Im Ratssaal wird gerade die Stadtplakette an Bernhard Uepping verliehen. An der Feierstunde nehmen auch einige Feuerwehrmänner teil, Von Stefan Grothues

Gleich drei Mal musste die Stadtlohner Feuerwehr am Dienstag ausrücken. In der sozial-therapeutischen Einrichtung "Haus an der Berkel" hatte am Morgen ein Brandmelder ausgelöst. Dann gab es noch eine Von Bernd Schlusemann

Ein 26-jähriger Autofahrer aus Krefeld verlor am Samstagabend auf dem Kalterweg die Kontrolle über seinen Wagen, er prallte gegen zwei Bäume – er hatte offenbar Alkohol im Blut. Der Beifahrer wurde im

Feuerwehren im Einsatz

Ölspur gefährdet den Verkehr

Eine kilometerlange Ölspur hat am Mittwochabend für den Einsatz der Feuerwehren aus Wüllen und Stadtlohn gesorgt.

So voll ist der Ratssaal selten: Dicht gedrängt saßen am Mittwochabend Feuerwehrleute und Rettungsassistenten im Zuschauerraum. Sie wollten hören und sehen, wie denn ihre neue Feuer- und Rettungswache aussehen wird. Von Stefan Grothues

Die Erweiterung der Feuer- und Rettungswache an Steinkamp ist eine der größten Investitionen der Stadt Stadtlohn in den nächsten Jahren. Auch wenn dafür Bäume fallen müssen, so stehen doch alle Fraktionen Von Stefan Grothues

Feuerwehr zwei Mal im Einsatz

Dieselspur und Containerbrand

In der Nacht zum Dienstag löschte die Stadtlohner Feuerwehr einen brennenden Altkleider-Container an der Uferstraße– der erste von zwei Einsätzen am Dienstag.

Eine jähe Unterbrechung in ihren Weihnachtsvorbereitungen gab es für die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Stadtlohn, dem Rettungsdienst und des DRK am Morgen des Heiligabends. Per Alarmempfänger

Aktivposten geehrt

Verdiente Feuerwehrkameraden

Ganz im Zeichen von Ehrungen verdienter Feuerwehrkameraden stand am Samstag die Jahresabschlussfeier der Freiwilligen Feuerwehr Stadtlohn in der Fahrzeughalle am Steinkamp.