Feuerwerke

Feuerwerke

Tausende Menschen zog es gestern zum Mantelsonntag in die Innenstadt. Neben Shopping und Zuckerwatte gab es dort noch einiges mehr zu erleben.

Es ist ein Festival der Weltmusik und des internationalen Straßentheaters: Von Freitag (25.8.) bis Sonntag (27.8.) lockt das Micro-Festival wieder Tausende Besucher auf den Friedensplatz. Der Eintritt ist frei. Von Alina Meyer

Witzige Dialoge, fetzige Musik, viel Applaus und ein Feuerwerk: Die Freilichtbühne Werne hat sich in die Winterpause verabschiedet. Die letzte Vorstellung der Saison war nicht ganz ausverkauft, denn wie Von Bernd Warnecke

Thomas Herr aus Brambauer hat geschafft, wovon andere träumen. Der 47-Jährige ist vor 18 Jahren nach Kanada ausgewandert, lebt in der Nähe von Toronto. Wir haben mit ihm über sein Leben und über die Unterschiede Von Beate Rottgardt

Drei Tage lang hat der SV Rot-Weiß Deuten sein 50-jähriges Bestehen gefeiert. Drei Tage, in denen der Verein einmal mehr bewiesen hat, dass er vom Feiern und vom Organisieren gleichermaßen etwas versteht.

Bunt, laut, fröhlich: Der erste Selmvision Songcontest im Bürgerhaus Selm war ein voller Erfolg. Monatelang hat sich der Gesangsnachwuchs aus Selm auf den großen Tag vorbereitet. Tanzeinlage inklusive. Von Sylvia vom Hofe

Normalerweise findet das Feuerwerk zur Benediktus-Kirmes in Herbern am Kirmessamstag statt. Wer das bunte Spektakel nicht verpassen möchte, sollte sich in diesem Jahr aber schon ein bisschen eher auf den Weg machen. Von Vanessa Trinkwald

Alle anschnallen! Nichts für schwache Nerven sind die On-Videos, die ein Youtuber von der 120. Osterkirmes auf dem Festplatz am Fredenbaumpark gemacht hat. Bei einer Fahrt mit der Achterbahn kann einem Von Bettina Ansorge

Die Schwäne des traditionellen Schwanenfliegers sind startbereit, die Lichter des Autoscooters blinken schon um die Wette: Die Vorbereitungen für die 120. Dortmunder Osterkirmes laufen auf Hochtouren. Von Sandra Heick

Es gibt viele gute Ideen zur Gestaltung eines attraktiven, besucherfreundlichen Weihnachtsmarktes 2017 in der Lüner Innenstadt. Doch welche davon sind angesichts (noch) fehlender Gelder realisierbar? Von Torsten Storks

Rasende Raketen, funkelndes Feuerwerk und krachende Knaller: So farbenfroh haben unsere Leser den Jahreswechsel in Selm und Olfen erlebt. Auch jetzt können Sie uns noch Fotos schicken. Von Patrick Schröer, Jennifer von Glahn

Feuerwerkskörper haben den großen Silvester-Brand auf dem Hof Schulte in Schwerte-Ergste ausgelöst. Das erklärte ein Sprecher der Polizei am Montag. Am Vormittag seien Brandexperten der Kriminalpolizei Von Heiko Mühlbauer

Das Wasser: sechs Grad Celsius kalt. Die Luft: vier Grad Celsius. Und gefühlt war es noch kälter am Silvesterabend 2016. Dennoch stiegen elf Mitglieder der DLRG Schwerte in die Ruhr. Hier finden Sie Fotos

Der Verkauf von Böllern, Raketen und Feuerwerk für die Silvesternacht hat begonnen. Der Trend zu großen Batterien ist ungebrochen, aber auch das Familiensortiment findet wieder mehr Käufer. Zwei Halterner Von Jürgen Wolter

Wenn sie gebraucht werden, sind Lünens Feuerwehrmänner innerhalb weniger Minuten am Einsatzort. Wir sprachen mit dem Chef der Feuerwehr, Rainer Ashoff, über Kindheitsträume, Feuerwerk, Gaffer und Terrorgefahren. Von Torsten Storks

Zwei Tage Sportfest beim VfL Werne und dann das Abschlussfeuerwerk "Lippe in Flammen" am Fischerhof. Von nah und fern reisten die Menschen dorthin an. „Die geschmückten Kanu-Boote fuhren auf der Lippe Von Helga Felgenträger

Die Bartholomäuskirmes blickt auf über sechs Jahrhunderte Geschichte zurück. Eigentlich ein Grund, nostalgisch zu werden. Nicht so in Lütgendortmund. Dort schaut man während der Veranstaltung vom 26. Von Johannes Franz

70.000 Lichter glimmen, strahlen und funkeln am 20. August im Westfalenpark: Das Lichterfest ist einer der Saisonhöhepunkte. In diesem Jahr gibt es zu den Illuminationen und Feuerwerken auch eine große Von Sarah Bornemann

Die ersten Schaustellerfahrzeuge sind angerollt – in Herbern stehen die Zeichen auf Volksfest. Denn mit der Benediktus-Kirmes wird der große Kirmesreigen der Gemeinde am Freitag, 15. Juli, um 17 Uhr eröffnet.

Veranstaltungen am Wochenende

Kirchhellen gibt noch mal Gas

Bevor es in die Sommerferien geht, gibt Kirchhellen noch einmal richtig Gas. Musik, Feuerwerk, Sport, Feste – so bunt wie das Dorf präsentiert sich auch das Wochenende im Ort. Von Manuela Hollstegge

Kürzer und bündiger geht‘s nicht: Ohne ein Wort der Diskussion hat der Stadtaussschuss einstimmig einen kuriosen Bürgerantrag zurückgewiesen. Ein Bürger hatte das Verbot sämtlicher Privatfeuerwerke in Von Michael Fritsch

Vielfältige Dankesworte und tosender Applaus am Ende des Feuerwerks von mehr als tausend begeisterten Zuschauern waren für die Familie Wirtz ein kleiner Ausgleich für all die Wetterquerschläge, die ihnen Von Berthold Fehmer

"Ein Kurz-Urlaub, bei dem man drei Tage die Seele baumeln lassen kann": Das sei, so Veranstalter Winfried Wirtz, für viele Besucher das Gourmetfest "Schermbeck genießen", das in diesem Jahr vom 24. bis Von Berthold Fehmer

Ein Feuerwerk zur privaten Feier - zur Hochzeit oder zum Geburtstag. Immer mehr Castrop-Rauxeler wünschen sich das. Doch dabei gibt es einige Regeln zu beachten. Denn abseits von Silvester muss die Stadtverwaltung

Neuer Akt in der Geschichte rund um die abgesagten Pyrogames in Bochum: Der Veranstalter des Feuerwerk-Events bietet im Juli einen Ersatztermin für die abgesagte Show in Bochum an. Allerdings sind damit Von Michael Nickel

Seine Palette umfasst 6000 Dinge, die schick explodieren: Danny Seck ist Pyrotechniker. Jährlich erstellt der Dortmunder rund 100 Feuerwerke. Silvester arbeitet er auch, an einem besonders schicken Ort in Dortmund.

Aus Container vor Lidl

Diebe klauen Feuerwerkskörper

Kurz vor Silvester bedienten sich unbekannte Täter gleich mehrfach aus einem Überseecontainer, in dem Feuerwerk gelagert wird.

Im Westfalenpark werden am Samstagabend die Lichter angeknipst: Beim Winterleuchten durchziehen bis Mitte Januar spektakuläre Lichtinstallationen Dortmunds größten Park. Wir verraten schon vorab die Höhepunkte Von Jana Klüh

Video-Interview mit Organisatorin

Das ist das Welttheater der Straße 2015

17 Gruppen, 6 Länder, 11 Spielorte und die 23. Auflage: Das Welttheater der Straße wird die Schwerter Altstadt am 28. und 29. August wieder mit Artistik, Tanz, Theater und Poesie in eine große Bühne verwandeln. Von Petra Berkenbusch, Daniele Giustolisi

Nach dem Lichterfest ist vor dem Lichterfest: Das Leuchtspektakel im Fredenbaumpark ist zurück. Der Termin für 2015 steht schon fest - im vergangenen Jahr hatte das Fest zwangsweise ausfallen müssen. Von Jana Klüh

Dogdeball Beach-Cup endete mit einer großen Feier

Rauschende Party als krönender Abschluss

Auch am zweiten Tag ist der Dodgeball Beach-Cup wieder mit genauso viel sportlichem Ehrgeiz wie guter Stimmung an den Start gegangen. Auch wenn nicht jeder den Pokal für sich gewinnen konnte, wurden Gewinner

Es wird bunt im Westfalenpark: Tausende Lichter verwandeln ihn am 8. August in ein großes Lichtermeer. Dazu gibt es Musik, Artistik und ein großes Feuerwerk. Wir haben die wichtigsten Infos zum Lichterfest. Von Bettina Ansorge

Es ist kurz vor 21 Uhr. Noch knapp zwei Stunden bis zu dem Ereignis auf das die geschätzt 2000 Besucher am Ufer des Kemnader Sees warten - schließlich heißt das Volksfest am Stausee nicht ohne Grund "Kemnade Von Stefan Meinhardt

Zwei richtig gute Tage, ein richtig schlechter, und ein versöhnlicher Abschluss – in der Summe macht das für die Organisatoren der Himmelfahrtskirmes immer noch eine gelungene Veranstaltung. Oder, so Von Marc Fröhling

Auch in diesem Jahr soll Kemnade in Flammen wieder Tausende an das Ufer des Stausees locken. So viele Schausteller und Fahrgeschäfte wie 2014 wird das Volksfest in diesem Jahr aber nicht begrüßen können, Von Benjamin Hahn

50 Jahre Ruhr-Universität: Da glänzte auch der Hochschulball noch ein wenig mehr, strahlte das mitternächtliche Feuerwerk heller und höher, staunten die 1500 Ballgäste über viele kleine und große Showeinlagen. Von Ronny von Wangenheim

Hagens Ballettchef Ricardo Fernando liebt die Party. Da kann der Abend noch so nachdenklich und tiefschürfend begonnen haben, am Ende wird noch einmal ein freudiges Feuerwerk abgebrannt. 2006 geriet die