Fiege übernimmt 100 Mitarbeiter

Woolworth-Logistik

BÖNEN Wenige Tage vor der Schließung der Woolworth- Logistiksparte gibt es für mindestens 100 Mitarbeiter eine neue Stelle. Das in Greven ansässige Logistikunternehmen Fiege wird einen Teil der Angestellten von DWLogistics zum 1. Juli übernehmen, verkündete Insolvenzverwalter Georg Bernsau am Montag in Bönen.

von dpa

, 28.06.2010, 17:03 Uhr / Lesedauer: 1 min
Eine Woolworth-Filiale in Frankfurt am Main.

Eine Woolworth-Filiale in Frankfurt am Main.

Die DWLogistics Mitarbeiter können sich kurzfristig auf die Stellen bewerben, die Fiege an den Standorten in Bocholt und Ibbenbüren anbietet. Laut Bernsau wird in Zusammenarbeit mit der Bundesagentur für Arbeit ein Shuttle-Dienst zu den neuen Arbeitsorten eingerichtet. DWLogistics beschäftigt 560 Mitarbeiter, von denen rund 400 noch keinen neuen Arbeitsplatz gefunden haben. Alle Angestellten die nicht von Fiege übernommen werden, wechseln bis Ende Juli in eine Transfergesellschaft. Den Einkauf und die Logistik für Woolworth legt die Tengelmann-Gruppe mit der ebenfalls in Bönen ansässigen Textilkette „kik“ zusammen.