Filmemacher

Filmemacher

Das Festival Ruhrtriennale hat am Freitagabend mit einer Rede von Literaturnobelpreisträgerin Herta Müller und der Oper „Pelléas et Mélisande“ von Claude Debussy begonnen. Die Triennale hat am Freitag Von Bettina Jäger

„Land und Leute“ stehen im Blickpunkt der dritten „Lünen von oben“-DVD von des Lüner Filmemachers Uwe Koslowski - in Interviews und Geschichten. Redakteurin Beate Rottgardt sprach mit Koslowski über Inhalte, Von Beate Rottgardt

„wieselflink und brandtgefährlich"

Das ist der dritte Teil der Lüner Krimiserie

Am Sonntagmorgen war es soweit: Kameramann Uwe Koslowski gab die obligatorische Anweisung „Alles auf Anfang!“, die Schauspieler fanden sich auf ihren Positionen ein – und der Startschuss für den dritten Von Marc Fröhling

Was ist los mit Amerika? Michael Moore, derzeit wohl berühmtester Dokumentarfilmer der Welt, liebt sein Land. Im Podcast-Interview "Awards Chatter" lässt er daran keinen Zweifel: "Ich liebe die Vereinigten Staaten.

Nach den Golden Globes ist vor den Oscars: Am Donnerstag sind die Nominierten für die Verleihung der 88. Academy Awards bekanntgegeben worden. Der große Favorit heißt "The Revenant" - dicht gefolgt von

Marathon mit Schlaflied: Die Berlinale bricht kurz vor Schluss Rekorde mit einem achtstündigen Wettbewerbsfilm, beleuchtet die jüngere Geschichte - und gibt Bären-Rätsel auf.

Drei Fragen an Matthias Kutschmann

Der Regisseur und sein Kaleidoskop des Ruhrgebiets

Matthias Kutschmann ist der Regisseur von „Radio Heimat“. Er hat Kurzgeschichten von Frank Goosen adaptiert und eine Art Kaleidoskop des Ruhrgebiets entstehen lassen. Von Kai-Uwe Brinkmann