Fitness im Münsterland

Fitness im Münsterland

Hunderte Kilometer in der Dunkelheit, und das in einem fremden Land. Ingo Resing vom SuS Stadtlohn erlebte ein ganz spezielles Rennen – mit Blaubeersuppe und Kötbullar mitten in der Nacht.

„Sport im Park“ gibt es in immer mehr Städten und Kommunen. Schon bald wird auch Heek dazuzählen, denn der Stiegenpark wird zur großen Sportbühne. Und dabei soll das Motto Programm sein. Von Till Goerke

Seinen ersten Ultralauf hat am Wochenende Fabrice Boessinger vom Ottensteiner Lauftreff absolviert. Dazu trieb ihn eine ganz besondere Motivation.

Die Entscheidung fiel ganz spontan: Weil das Wetter so schön war und die Motivation sie gepackt hat, ist Bettina Hueske seit dem Wochenende eine Ultramarathon-Läuferin. Von Sascha Keirat