Fliegerbomben-Verdacht: Samstag wird in Rüdinghausen gesucht

WITTEN In Rüdinghausen wird am Samstag ein Blindgägnerverdachtspunkt überprüft. Die Stelle befindet sich an der Gleisanlage der S-Bahnstrecke Witten-Dortmund. Welche Anwohner bei einer Evakuierung ihre Häuser verlassen müssen, sehen Sie hier auf einer Übersichtskarte.

von Ruhr Nachrichten

, 20.01.2009, 13:15 Uhr / Lesedauer: 1 min
Falls sich der Verdach bestätigt, müssen viele Anwohner ihre Häuser kurzfristig verlassen.

Falls sich der Verdach bestätigt, müssen viele Anwohner ihre Häuser kurzfristig verlassen.

„Wer keine Gelegenheit hat, während der Entschärfung bei Verwandten oder Freunden außerhalb des betroffenen Bereichs unterzukommen, wird von den Einsatzkräften betreut“, so Feuerwehrsprecher Ulli Gehrke. Bürgerinnen und Bürgern, die Hilfe benötigen, steht die Wittener Feuerwehr unter der Rufnummer (02302) 581-8714 mit Rat und Tat zur Seite. Die Mitarbeiter sind täglich von 8 bis 15 Uhr zu erreichen.

Größere Kartenansicht