Floyd Mayweather

Floyd Mayweather

Ein schräger Kampf wird zum Weltereignis aufgeblasen: Ein Käfigkämpfer tritt gegen einen Weltklasseboxer an. Mehrere hundert Millionen Menschen werden vor den Bildschirmen erwartet, wenn sich Conor McGregor

Mayweather und McGregor wollen vor ihrem Millionen-Kampf nicht mehr viel reden. Die Pressekonferenz vor dem schrägen Duell war kein Spektakel. Dafür soll es im Ring richtig krachen.

Wenn Floyd Mayweather und Conor McGregor in den Ring steigen, geht es um ganz viel Geld. Der Kampf provoziert reichlich Kritik. Denn es stehen sich ein Boxer und ein Kampfsportler gegenüber.

Box-Legende Manny Pacquiao hat seinen WM-Titel überraschend an den Australier Jeff Horn verloren. Der Traum des Starts von den Philippinen auf ein Rematch gegen Floyd Mayweather Jr. ist damit wohl in weite Ferne gerückt.

Floyd Mayweather ist wieder da. Nach seinem Rücktritt vor 21 Monaten will er der Ex-Champion wieder mal Kasse machen. Der neue Plan ist für die einen clever, für die anderen perfide.

Lange Gesichter beim Super Bowl-Sieger New England Patriots - Hochstimmung bei glücklichen Tippern: Der Start in die American Football-Saison fällt anders als erwartet aus. Für die Fans bedeutet es ein Plus an Spannung.

„Käfig-Kämpfer“ Conor McGregor hatte trotz einer respektablen Leistung gegen Floyd Mayweather bei seinem Ausflug in den Boxring am Ende keine Chance: In einem hoch dotierten Kampf in Las Vegas triumphierte

Das seltsame Box-Spektakel zwischen Floyd Mayweather und Conor McGregor übertrifft die sportlichen Erwartungen. Ein Kassenschlager ist das ungleiche Duell ohnehin.

Boxweltmeister Manny Pacquiao lässt die Fans über seinen nächsten Gegner abstimmen. Der 38 Jahre alte Filipino fragte via Twitter: "Wen wollt ihr als nächsten Gegner für mich?"

Mit 38 Jahren will Profiboxer Manny Pacquiao noch einmal in den Ring. Der Champion von den Philippinen soll am 23. April zum Weltergewichts-Kampf gegen den Australier Jeff Horn antreten.

Box-Legende Manny Pacquiao will sein Comeback gegen WBO-Champion Jessie Vargas bestreiten. Nach Angaben seines Managers Michael Koncz soll der Kampf am 5. November in Las Vegas oder Dubai stattfinden.

Der philippinische Box-Superstar Manny Pacquiao hat sein Comeback bestätigt. Er werde am 5. November gegen den US-Boxer Jessie Vargas in den Ring steigen, sagte der achtfache Weltmeister.

Früher war mehr Lametta. Gilt auch ein wenig beim Thema Promis in Rio. Spitzenpolitiker machen sich rar, zwei müssen Dramatisches mitansehen. Aber auf die brasilianischen Top-Models ist Verlass.

Fußball-Star Cristiano Ronaldo von Real Madrid ist mit einem geschätzten Jahresverdienst von rund 78 Millionen Euro der aktuell bestbezahlte Sportler der Welt.

Die Trauer um Muhammad Ali ist längst nicht auf die Sportwelt begrenzt. Politiker, Musiker - Ali hat sie alle bewegt. Eine Auswahl von Reaktionen auf den Tod der Box-Legende.

Der Umschwung überrascht: Das olympische Boxen ist entgegen ersten Festlegungen jetzt offen für Profis. Die müssen sich aber qualifizieren. Wollen sie das auch?

Jack Culcay hat gezeigt, was in ihm steckt. Mit einer starken Leistung hat sich der Halbmittelgewichtler für einen Boxkampf um den WM-Titel empfohlen. Trainer Ulli Wegner lobt den 69-Kilo-Mann.

Jack Culcay verteidigt in Hamburg seinen Titel als Interimsweltmeister: Gegner ist der Ire Hogan. Trainer Ulli Wegner schwärmt und hat noch einiges vor mit seinem Schützling.

Der philippinische Box-Champion Manny Pacquiao (36) will in der philippinischen Politik hoch hinaus. Nach acht Jahren als Abgeordneter will er bei den Wahlen 2016 in den Senat - die übliche Politikerkarriere

Der «Moneymaker» war auch am vermeintlich letzten Zahltag seiner Karriere nicht zu besiegen. Floyd Mayweather besiegte im 49. Kampf Andre Berto klar und stellt somit den Weltrekord ein. Nun will er in

Auch wenn die beiden nicht so bekannt sind wie Supersprinter Usain Bolt: Das Hochsprung-Duell zwischen Bogdan Bondarenko und Mutaz Essa Barshim verspricht bei der Leichtathletik-WM Hochspannung - wie

Floyd Mayweather Jr. steigt wieder in den Ring. Der Box-Superstar aus den USA tritt am 12. September in Las Vegas gegen Andre Berto an. Das gab Mayweather unter anderem via Facebook bekannt.

Profiboxer Floyd Mayweather ist den WM-Gürtel, den er im Mai in dem millionenschweren Kampf gegen Manny Pacquaio erobert hat, wieder los. Die World Boxing Organization (WBO) hat dem 38 Jahre alten Amerikaner

Es war erst das erste Rennen in dieser Saison. Und 33 Jahre ist er auch schon alt. Trotzdem lief der Amerikaner Justin Gatlin am Freitagabend so schnell wie noch nie über 100 Meter. Bei der WM in Peking

Gegen Profiboxer Manny Pacquiao und seinen Promoter sind fünf Klagen vor US-Gerichten eingereicht worden. Dabei soll es jeweils um einen Streitwert von mehr als fünf Millionen Dollar gehen.

Der Boxkampf zwischen Floyd Mayweather und Manny Pacquiao hat den TV-Sendern Rekordeinnahmen in die Kassen gespült. Der Kampf am 2. Mai habe mehr als 400 Millionen Dollar (rund 357 Millionen Euro) eingebracht,

Felix Sturm war viermal Weltmeister. Ein fünftes Mal hätte ihm einen deutschen Rekord eingebracht. Doch aus der Traum! Jetzt grübelt er über die Zukunft nach. Ein langjähriger Konkurrent weiß die Lösung.

Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff will Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton die Extratouren abseits der Strecke nicht verbieten.

Felix Sturm will wieder Weltmeister werden. Sein Gegner am Samstag in Frankfurt ist Interimschampion Fedor Tschudinow aus Russland. Nebulös ist die Titelvergabe des Weltverbandes.

Box-Weltmeister Floyd Mayweather hat seinen Widersacher Manny Pacquiao scharf attackiert und Abstand von einem angedachten Rückkampf genommen.

Der philippinische Boxer Manny Pacquiao hat sich wenige Tage nach seiner Niederlage gegen Floyd Mayweather in Las Vegas an der Schulter operieren lassen. Die Operation in Los Angeles sei erfolgreich verlaufen,

Zum Start in die Europa-Saison der Formel 1 stellt sich vor allem eine Frage: Wer stoppt Lewis Hamilton? Die Hoffnungen ruhen vor allem auf einem deutschen Duo.

Dem im vermeintlichen «Jahrhundertkampf» unterlegenen Manny Pacquiao droht eine Strafe der Box-Kommission des US-Bundesstaates Nevada. Das meldete die Nachrichtenagentur AP.

Nach dem Sieg von Floyd Mayweather im sogenannten «Kampf des Jahrhunderts» wird bereits über eine Neuauflage des Duells mit Pacquiao spekuliert. Es gibt auch andere Denkmodelle.

Martin Kaymer sucht nach dem Ausscheiden bei der Matchplay Championship weiter nach seiner Form. Er unterlag dem Amerikaner Furyk, der in San Francisco groß auftrumpft. Eine Energieleistung zeigte der

Nach der Niederlage ihres Box-Idols Manny Pacquiao gegen Floyd Mayweather sind viele Philippiner enttäuscht. Doch die Menge hält zu dem Volkshelden.

Floyd Mayweather hat mit dem unspektakulären Sieg über Manny Pacquiao seinen wohl größten Konkurrenten besiegt. Nun will er seinen Sieg im höchstdotierten Boxduell der Geschichte genießen, Zukunftspläne

Manny Pacquiao hat den Weltmeisterschafts-Kampf im Weltergewicht gegen Floyd Mayweather nach eigener Aussage verletzt geboxt.

Das als Jahrhundert-Boxkampf beworbene Duell zwischen Floyd Mayweather und Manny Pacquiao wurde den hohen Erwartungen nicht gerecht. Zahlreiche Experten und Fans zeigten sich enttäuscht.

Floyd Mayweather will nach seinem Sieg im Box-Rekordkampf gegen Manny Pacquiao in naher Zukunft seine Weltmeistertitel niederlegen, kündigte der 38 Jahre alte Amerikaner in Las Vegas an.

Auch die Schlagstatistik untermauerte die Dominanz von Floyd Mayweather beim einstimmigen Punktsieg im Box-Rekordkampf gegen Manny Pacquiao.

Die drei Punktrichter waren sich bei der Bewertung des Siegs von Floyd Mayweather im Box-Rekordkampf gegen Manny Pacquiao annähernd einig. Bis auf die Runden neun und zehn vergab das Trio in Las Vegas

Zahlreiche Prominente aus Sport und Unterhaltung haben sich den Rekord-Boxkampf zwischen Floyd Mayweather und Manny Pacquiao nicht entgehen lassen.

Neben Millionen von Filipinos fiebert auch Staatspräsident Benigno Aquino mit Manny Pacquiao beim Rekord-Boxkampf gegen Floyd Mayweather.

Die Boxweltmeister Floyd Mayweather aus den USA und Manny Pacquiao von den Philippinen gehen mit idealem Wettkampfgewicht in ihr Weltergewichts-Duell am Samstag in Las Vegas.

Der Hype kennt keine Grenzen: Das Duell von Floyd Mayweather mit Manny Pacquiao ist der höchstdotierte Boxkampf der Geschichte. Doch wie ist das Aufeinandertreffen wirklich einzuordnen.

So etwas hat die Boxwelt noch nicht gesehen. Der Kampf zwischen Mayweather und Pacquiao sorgt für neue Dimensionen. Obwohl beide im Herbst ihrer Karrieren stehen, wird so viel Geld eingenommen wie nie zuvor.

Auch die deutsche Boxszene ist gespannt wie selten: Wird der Kampf Mayweather gegen Pacquiao das größte Ereignis seit vielen Jahren?

Schwergewichtler Mike Tyson sorgt auf der Pressekonferenz von Floyd Mayweather und Manny Pacquiao ordentlich für Unruhe. Die beiden Protagonisten jedoch vermieden jede Beschimpfung.

Zahlreiche Beamte, gepanzerte Fahrzeuge und ein Tresorraum im Hochsicherheitstrakt - mit einem Großeinsatz hat die mexikanische Polizei den Siegergürtel für den Titelkampf zwischen Floyd Mayweather und

Es ist das größte Sportereignis in den USA seit dem Super Bowl: der Boxkampf zwischen Floyd Mayweather und Manny Pacquiao wird zum Kassenschlager. Einnahmen bis zu 400 Millionen Dollar sind möglich.

Bevor Manny Pacquiao als Box-Größe «Pacman» bekannt wurde, war er «Kid Kulafu». Der Spitzname erzählt von seiner Kindheit in Armut - vor dem Aufstieg zu einem der weltbesten Boxer.

Wladimir Klitschko ist der uneingeschränkte Schwergewichts-King der Box-Szene - im «Big Apple» aber trotzdem nur eine kleine Nummer.

Der Dominator des Schwergewichts-Boxens steht in Amerikas berühmtester Halle im Ring: Wladimir Klitschko kämpft nach sieben Jahren wieder im New Yorker Madison Square Garden. Gegner ist Bryant Jennings aus den USA.

Die Box-Superstars Floyd Mayweather und Manny Pacquiao treffen bei ihrem mit Spannung erwarteten Kampf auf einen alten Bekannten als Ringrichter. Der erfahrene Amerikaner Kenny Bayless wurde als Unparteiischer

Vor seinem Titelkampf gegen Manny Pacquiao ist Box-Superstar Floyd Mayweather überzeugt: Er boxt besser als die Legenden Muhammad Ali und Sugar Ray Robinson.

Der WM-Kampf im Weltergewicht zwischen den Boxsstars Floyd Mayweather aus den USA und Manny Pacquiao von den Philippinen am 2. Mai in Las Vegas sorgt für einen Rekordgewinn aus dem Ticketverkauf.

Die Box-Superstars Floyd Mayweather und Manny Pacquiao haben sich siebeneinhalb Wochen vor ihrem Titelkampf am 2. Mai in Las Vegas erstmals gegenübergestanden.

Der langersehnte Boxkampf zwischen dem Amerikaner Floyd Mayweather und Manny Pacquiao von den Philippinen ist fix.