Flüchtlinge in Legden

Flüchtlinge in Legden

Weitere Helfer willkommen

Grundstein für Fahrradwerkstatt gelegt

Mit viel Elan haben Geflüchtete und Ehrenamtliche den Grundstein für eine zukünftige Fahrradwerkstatt gelegt. Zunächst wird die Fahrradwerkstatt in Asbeck ansässig sein, da die Neubürger dort unbedingt

Mehr als zehn Meter über dem Erdboden saß Rhman Noori (23) scheinbar gemütlich auf seinem Turm aus Getränkekisten, gut gesichert durch ein Seil und mit gutem Überblick über das Freigelände am Jugendhaus Von Elvira Meisel-Kemper

Es geht wild durcheinander in der Turnhalle der Sekundarschule an der Weishauptstraße. Kinder und Erwachsene, Deutsche und Flüchtlinge aus Eritrea oder Afghanistan haben nur ein Ziel: Der Ball muss ins Tor.

Kleidung und Helfer gesucht

Kleiderkammer eröffnet neu

Pullis liegen in den Regalen, daneben T-Shirts und Hosen. Jacken und Kleider füllen Kleiderständer. Hedwig Wilpert blickt sich um in der neuen Kleiderkammer und sagt: "Eigentlich fehlt alles."

Die Sekundarschule nimmt im Sommer den vierten Jahrgang auf. Bedächtig wurde seit 2013 das Schulprogramm weiter entwickelt. Im Sommer werden sich die Unterrichtszeiten ändern. Was auf die künftigen Fünftklässler Von Ronny von Wangenheim

Um 5.30 Uhr klingelt der Wecker. Thierno Diallo (19) hat einen weiten Schulweg vor sich. Mit dem Fahrrad, mit dem Bus und mit dem Zug. Von Asbeck über Legden zum Driland-Kolleg nach Gronau. Thierno fehlt nie. Von Stefan Grothues

Alle Erwartungen wurden weit übertroffen: Rund 80 der 120 Flüchtlinge und genauso viele Mitbürger aus Legden und Asbeck waren der Einladung der Firmlinge ins Legdener Pfarrheim gefolgt. "Damit haben wir nicht gerechnet.

Asylbewerber klagt vor Gericht und gewinnt

Mit Zelt und Schlafsack ausquartiert

Er soll am Ende sogar einen Mitbewohner mit einem Messer bedroht haben. Das brachte wohl das Fass zum Überlaufen: Die Gemeinde Legden quartierte den in einer Notunterkunft lebenden Mann aus - und gab Von Jennifer von Glahn