Flughafen Dortmund

Flughafen Dortmund

Der Dortmunder Flughafen hat seinen Winterflugplan veröffentlicht. Zwei besonders beliebte Flugziele werden nun auch häufiger angeflogen.

In NRW legen Flugbegleiter ihre Arbeit nieder. Dutzende Verbindungen von Lufthansa-Töchtern wurden am Sonntag gestrichen – auch Flugreisende ab Dortmund sind betroffen. Von Christin Mols

Sechsmal klickten bei der Bundespolizei am Wochenende die Handschellen. Am Flughafen und am Bahnhof nahmen sie sechs Männer fest. Zwei von ihnen landeten direkt im Gefängnis.

Der Dortmund Airport hat zum Ende des dritten Quartals eine für den Flughafen bedeutende Schwelle bei den Passagierzahlen überschritten. 2019 könnte damit sogar ein Rekordjahr werden. Von Bastian Pietsch

Schnelles Reagieren kann Leben retten, auch wenn es nur ein kleines ist. Nach einem „Flugunfall“ hilft die Bundespolizei schnell dem kleinen Opfer - und schreibt einen herzlichen Bericht.

Paukenschlag am Airport: Flughafen-Chef Udo Mager zieht sich 2020 und damit drei Jahre vor Vertragsende in den Ruhestand zurück. Ende 2019 soll die Nachfolge geklärt sein. Von Gregor Beushausen

Der Dortmunder Airport nimmt für den frühen Sommer 2020 neue Reiseziele ins Programm - es geht nach Italien. Die neuen Ziele werden allerdings nur für begrenzte Zeit angesteuert. Von Wilco Ruhland, Marie Ahlers

Gleich drei mit Haftbefehlen gesuchte Personen sind der Polizei am Dortmunder Flughafen ins Netz gegangen. Während sich eine Frau "freikaufen" konnte, ging es für zwei Personen vor Gericht.

In den Sommerferien 2019 ist am Dortmunder Airport viel los gewesen. Deutlich mehr Passagiere also noch im vergangenen Jahr flogen von Dortmund in den Urlaub. Dahin wollten die meisten. Von Wilco Ruhland

Bei der irischen Fluglinie Ryanair wird gestreikt. Auch am Flughafen Dortmund könnten Verbindungen betroffen sein. Von hier fliegt Ryanair diverse Ziele an. Von Bastian Pietsch

Der Dortmunder Flughafen möchte Flugzeugen mehr Platz zum Landen bieten. Bisher können Flugzeuge nicht die komplette Länge nutzen. Und so will Flughafen-Chef Udo Mager das ändern. Von Gregor Beushausen

Der Osten liegt im Trend, zumindest beim Dortmunder Flughafen. Jetzt will der Flughafen einen weiteren Schritt machen.

Dem Dortmunder Flughafen drohte das finanzielle Aus. Eine EU-Entscheidung gibt ihm jetzt vorerst Planungssicherheit und sichert so viele Arbeitsplätze. Von Wilco Ruhland

Mit den Passagier-Zahlen für die erste Hälfte von 2019 hat der Dortmunder Flughafen einen eigenen Rekord gebrochen. Ein Grund für die hohen Zahlen sind diese besonderen Flugziele. Von Marie Ahlers

Der Regierungsflieger von Angela Merkel steht nach einer Kollision mit einem Bodenfahrzeug immer noch auf dem Dortmunder Flughafen.

Nach dem Unfall mit dem Regierungsflieger am Montag gibt es nun ein Ergebnis der Ermittlungen zur Unfallursache. Demnach ist eine Flughafenmitarbeiterin verantwortlich. Von Bastian Pietsch

Einen Tag nachdem ein Fahrzeug den Flieger der Kanzlerin rammte, wird die Maschine in Dortmund untersucht. Der Flughafen will Berichte über einen aufgeregten Merkel-Fan nicht bestätigen. Von Christin Mols

Ein Regierungsflieger der Luftwaffe ist am Montagmittag am Flughafen Dortmund beschädigt worden. Angela Merkel sollte heute mit dem Flugzeug nach Berlin fliegen. Von Bastian Pietsch

Die „Schutzgemeinschaft Fluglärm“ ist wohl der härteste Gegner des Dortmunder Flughafens. Und das seit vielen Jahren. Ihr neuer Vorsitzender will den Kampf mit seiner Expertise weiterführen.

Das Wetter am 1. Mai hat vielen Reisenden einen Strich durch die Rechnung gemacht. Nebel führte zu Flugausfällen und Umleitungen. Für Mallorca-Reisende gab es eine besondere Regelung. Von Dennis Werner

Auf Umwege müssen sich Autofahrer am Wochenende auf der B1 einstellen. Sie ist in Höhe der Abfahrt Sölde von Samstag um 20 Uhr bis Montag um 5 Uhr gesperrt. Aber es gibt Umleitungen. Von Oliver Volmerich

Für den B1-Brückenneubau an der Anschlussstelle Sölde muss die B1 im April und Mai zweimal voll gesperrt gesperrt. Das hat auch Auswirkungen auf die Anreise zum Dortmunder Airport. Von Felix Guth

Ab dem Winter 2019/20 fliegt eine neue Airline von Dortmund aus zehn Mal pro Woche ins polnische Kattowitz. Die Stadt, so der Airport, sei seit Jahren das beliebteste Ziel von Dortmund aus. Von Hannah Schmidt

Airport-Chef Udo Mager sieht das von der EU geforderte ausgeglichene Betriebsergebnis für den Dortmunder Flughafen in greifbarer Nähe. Das wirkliche Minus ist aber noch zweistellig. Von Oliver Volmerich

Seit Ende des Jahres 2018 hat der Dortmunder Flughafen seine Verbindung nach Wien zurück. Viermal in der Woche fliegt Wizz Air seitdem die österreichische Haupstadt an und stockt jetzt auf. Von Lukas Wittland

Der Flughafen Dortmund hat eine neue Verbindung bekannt gegeben. Ab Mai geht es direkt zu einem der beliebtesten Reiseziele innerhalb Deutschlands. Von Felix Guth

Wizz Air fliegt ab Sommer 2019 von Dortmund nach Ohrid. Oh-was? Nur wenige dürften die Stadt kennen - wie so viele Reiseziele des Airport Dortmund. In unserem Quiz stellen wir einige vor.

Über ein dickes Passagier-Plus im Jahr 2018 kann sich der Flughafen Dortmund freuen. Um ganze 14 Prozent erhöhte sich die Zahl der Reisenden. Jetzt hat man neue Ziele. Von Oliver Volmerich

180 Wizzair-Passagiere haben unfreiwillig den ganzen Freitag am Flughafen Dortmund verbracht. Ihr Flug verspätete sich um fast 12 Stunden. Der Grund war kurios. Von Thomas Thiel

Wizz Air fliegt ab Sommer 2019 von Dortmund nach Palanga. Pa-was? Nur wenige dürften die Stadt kennen - wie so viele Reiseziele des Airport Dortmund. In unserem Quiz stellen wir einige vor. Von Verena Schafflick

Wieder gibt es Streit um Spätflüge am Dortmunder Flughafen. Den Richtern liegen drei neue Klagen gegen die Betriebszeiten-Genehmigung vor. Wir möchten wissen: Wie stehen Sie zum Flughafen? Von Matthias Langrock

Die Bezirksregierung genehmigt längere Betriebszeiten am Airport Dortmund. Täglich dürfen nun vier Maschinen bis 23 Uhr landen. Ganz zufrieden ist man am Flughafen damit aber nicht. Von Oliver Volmerich, Michael Schnitzler

Die Ryanair-Flugbegleiter in Spanien, Portugal und Belgien streiken. Das hat auch Auswirkungen auf Ryanair-Passagiere am Dortmunder Flughafen. Von Gaby Kolle

Neues Lufthansa-Flugzeug getauft

Airbus „Dortmund“ flog über Dortmund

Mehrere Lufthansa-Flugzeuge haben in den vergangenen Jahrzehnten den Namen „Dortmund“ getragen. Das neueste „Patenkind“ der Stadt überflog am Dienstag den Dortmunder Flughafen – dafür gab es auch Kritik. Von Michael Schnitzler

Dortmunder Flughafen verzeichnet Passagier-Plus

15 Prozent mehr Fluggäste als im ersten Quartal 2017

Wenn es Passagierzahlen zu verkünden gab, herrschte am Dortmunder Flughafen in den vergangenen Jahren nicht immer Feierlaune. Vor allem 2016 hatte man wegen Einbrüchen bei den Türkei-Verkehren zu kämpfen. Von Michael Schnitzler

Flüge von Dortmund nach Masuren

Wizz Air erweitert sein Angebot am Flughafen

Ab dem 14. Mai steuert die ungarische Fluggesellschaft Wizz Air von Dortmund aus den Flughafen Szymany in der Urlaubsregion Masuren im Norden von Polen an. Wizz Air ist die bedeutendste Airline in Dortmund. Von Michael Schnitzler

Zum ersten Mal seit zehn Jahren haben 2017 wieder mehr als zwei Millionen Passagiere den Flughafen Dortmund für ihre Reisen genutzt. Zu verdanken hat der Airport das Fluggast-Plus nach eigener Ansicht

2007 verzeichnete der Flughafen zuletzt mehr als zwei Millionen Passagiere in einem Jahr. 2017 soll‘s wieder klappen, hofft man am Airport. Das Erreichen der Marke hätte für den Flughafen allerdings eine Von Michael Schnitzler

Der Pilotenstreik bei der irischen Fluggesellschaft Ryanair hat Passagiere am Dortmunder Flughafen am Freitag (22.12.) nicht betroffen. Alle vier Ryanair-Maschinen, die am Freitag in Dortmund auf dem Von Michael Schnitzler

Bei der Passkontrolle eines 37-Jährigen Serben am Dortmunder Flughafen stellte sich heraus, dass der Mann per internationalem Haftbefehl gesucht wird. Im April soll er bei einem Einbruch in das Geschäft Von Matthias Stachelhaus

Schlechte Nahverkehrs-Verbindung

In weiter Ferne so nah

Der Dortmunder Flughafen liegt in Wickede - doch wenn Wickeder mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu „ihrem“ Airport nebenan fahren wollen, steht ihnen eine kleine Odyssee bevor. Es gibt keine direkte Verbindung. Von Uwe Brodersen

Der Airport Dortmund bekommt ein neues Reiseziel: Die Fluggesellschaft "Corendon Airlines" fliegt ab Oktober nach Ägypten. Der neue Zielflughafen ist ein beliebter Urlaubsort. Von Thomas Thiel

Air Berlin hat eines der Pionier-Unternehmen am Dortmunder Flughafen gekauft. Deutschlands zweitgrößte und hoch verschuldete Fluggesellschaft hat die Luftfahrtgesellschaft Walter komplett übernommen. Von Gregor Beushausen

Neues Angebot am Dortmunder Flughafen: Reisende ab Dortmund können ihr Auto am Airport in Wickede parken und ankommenden Gästen zur Verfügung stellen - und damit noch ein bisschen Geld verdienen. Ein Von Michael Schnitzler

Eine um 8.25 Uhr in Palma de Mallorca gestartete Eurowings-Maschine nach Dortmund musste am Dienstag in Luxemburg landen. Die 117 Fluggäste hörten eine "Emergency"-Durchsage des Piloten an die Crew. Dann Von Peter Bandermann

Reisende können künftig von Dortmund nach Wien fliegen. Die Fluglinie Eurowings bietet die Verbindung ab Herbst an. Außerdem soll es zusätzlich zu den drei bereits bestehenden Verbindungen nach München Von Dennis Werner

Sonne, Sommer, Mallorca: Für diejenigen, die diese Kombination bevorzugen, hat der Flughafen Dortmund gute Nachrichten. Am Samstag (20. Mai) gibt es noch mehr Flüge von Wickede nach Mallorca. Wir blicken

Am Dortmunder Flughafen gilt ab Sonntag (26. März) wieder der Sommerflugplan. Reisende können dann aus 33 Zielen wählen. Im Vergleich zum Sommerflugplan des Vorjahres hat der Dortmunder Flughafen drei

Der einst als Geschäftsflughafen abgehobene Dortmunder Airport ist längst ein Touristikflughafen mit Schwerpunkt für Billigflieger. Sie verbinden Städte in Osteuropa mit dem Ruhrgebiet. Das hat Folgen Von Peter Bandermann

Der Flughafen Dortmund hat die angepeilten zwei Millionen Fluggäste im Jahr 2016 verpasst. Das teilte der Airport am Dienstag mit. Insbesondere die Einbrüche bei den Reisen in die Türkei seien für den

DORTMUND Kein Tag ist wie der andere: Die in Dortmund am Flughafen stationierten Piloten und Hubschrauber gehören zur Polizei-Fliegerstaffel NRW. Wir haben sie bei einer Frühschicht begleitet.

Wegen des Streiks der Flugbegleiter von Germanwings und Eurowings fallen am Donnerstag am Dortmunder Airport neun von zehn Flügen von und nach München und Palma de Mallorca aus. Am Mittwoch war schon Von Peter Wulle, Hannah Schmidt

Gemeinsamer Einsatz von Feuerwehr und Flughafenfeuerwehr: Ein Gelenkbus hat in der Nacht zu Samstag am Flughafen Feuer gefangen. Die Helfer mussten Spezialgerät einsetzen, denn auch andere Busse waren gefährdet. Von Dennis Werner

In diesem Quartal sind über 40.000 Menschen weniger vom Dortmunder Flughafen abgeflogen als im Jahr zuvor. Das teilte der Flughafen am Donnerstag mit. Die Prognose: Ende 2016 wird die Passagierzahl unter

Die Start- und Landegebühren am defizitären Flughafen in Wickede sind für die großen Airlines weiter im Sinkflug. So zahlt der Platzhirsch, die ungarische Wizzair, seit Anfang des Jahres nur noch die Von Gaby Kolle

Der Flughafen Dortmund hat in den vergangenen Monaten nicht gerade für positive Schlagzeilen gesorgt. Es gab sinkende Fluggast-Zahlen, wegbrechende Flugziele und zugleich die Diskussion um die Länge der Von Oliver Volmerich

Reisende können seit Sonntag vom Dortmunder Flughafen nach Georgien fliegen. Die Fluggesellschaft Wizz Air hebt ab sofort zweimal die Woche ab. Wir verraten, welche Stadt angesteuert wird - und wie Sie an Tickets kommen.

Kaliméra Hellas! Urlauber können bald vom Dortmunder Flughafen nach Griechenland fliegen. Ryanair hebt ab März 2017 in Richtung Ägäis ab. Wir verraten, welche Stadt angeflogen wird - und wie Sie an besonders Von Thomas Thiel

Der Flughafen muss auch zum Winterflugplan, der ab Ende Oktober gilt, weiteren Aderlass verzeichnen. Die Fluggesellschaft Wizz Air stellt die Verbindung in die polnische Hauptstadt Warschau ein. Von Oliver Volmerich

Der Flughafen Dortmund will seine Landbahn in Wickede verlängern. Flughafen-Kritiker wollen die Pläne gerichtlich prüfen lassen. Besonders groß sind die Sorgen allerdings in der Nachbarstadt Unna. Warum? Von Oliver Volmerich

"Instrumentenlandesystem" ist kein geschmeidiges Wort, das jeder direkt versteht. Das ILS, so die Abkürzung, besteht aus mehreren Antennen, die an jedem Flughafen an der Landebahn stehen. Die Antennen-Signale Von Michael Schnitzler

Am Dortmunder Flughafen hält der Abwärtstrend bei den Passagierzahlen an. Deutlich weniger Urlauber als erwartet starteten und landeten dort in den Sommerferien. Gegenüber dem Vorjahr ergibt sich sogar Von Oliver Volmerich

25 Jahre ist er alt und doch auf der Höhe der Zeit: Der Rettungshubschrauber "Christoph Dortmund" und seine Besatzungen bewahrten schon viele Menschen vor dem Tod. Voll mit moderner Medizintechnik ist Von Peter Bandermann

Wilna statt Valencia, Bukarest statt Barcelona, Targu Mures statt Madrid – die Flugziele der Maschinen, die heute in Dortmund starten, haben sich stark in Richtung Osten verschoben. Doch warum ist das Von Sandra Heick, Susanne Riese

Die Profis von Borussia Dortmund sind am Freitagmittag in die "Mission Pokalsieg" gestartet. Kurz nach 12.30 Uhr ist der BVB-Flieger mit allen Stars an Bord vom Dortmund Airport in Richtung Berlin gestartet. Von Florian Groeger

Zivile Mini-Drohnen werden immer beliebter - doch was kaum jemand weiß: Der Luftraum über halb Dortmund ist bereits für viele der privaten Mini-Fluggeräte tabu. Es sei denn, man hat eine Genehmigung vom Von Gaby Kolle

Kloppo kommt heim: Am Donnerstag spielt der ehemalige BVB-Trainer mit seiner aktuellen Mannschaft, dem FC Liverpool, im Signal Iduna Park (21.05 Uhr) gegen Borussia Dortmund. Bereits einen Tag zuvor landet Von Daniel Müller

Der Verlust des Flughafens Dortmund für das Jahr 2015 beträgt nach vorläufigen Zahlen 17,9 Millionen Euro. Damit lief es besser als geplant. Das für den Flughafen und die EU-Kommission maßgebliche Betriebsergebnis Von Michael Schnitzler

Mit rund zehn Kilo Marihuana im Gepäck flog ein 35-jähriger Mann im September am Dortmunder Flughafen auf. Ein Ryanair-Flug hatte ihn zuvor in knapp zwei Stunden von Girona in Spanien ins Ruhrgebiet gebracht.