Forensik

Forensik

Nach dem Machtwechsel in Düsseldorf könnte das Gesundheitsministerium die Pläne für eine Forensik in Lünen neu bewerten. Das war jedenfalls die Hoffnung der Stadt, die mit ihrer Klage gegen den Bau der Von Peter Fiedler

Bis zum Jahr 2020 sollte die Maßregelvollzugsklinik in Haltern fertig sein. Doch der erste Spatenstich verzögert sich um mehrere Jahre. Bürgermeister Bodo Klimpel reagierte verwundert auf diese Nachricht aus Düsseldorf. Von Elisabeth Schrief

Als sie in der Badewanne gefunden wurde, war Anja S. tot. Gestorben nach massiven Schlägen und Tritten ihres Freundes. Sascha B. aus Dortmund ist am Freitag vom Landgericht Detmold wegen Totschlags an

Werden nach dem anstehenden Regierungswechsel in NRW die Karten im Forensik-Streit um den Standort Lünen neu gemischt? Diese Hoffnung haben einige Ratsmitglieder, die sich in einer Sitzung am Donnerstagabend Von Torsten Storks

Eine Bürgerinitiative setzt sich gegen eine Forensik in der Haard ein. Gut 50 Mitstreiter aus Hamm-Bossendorf unterstützten ihr Anliegen jetzt im Bürgerhaus. Der Einblick in Akten des Gesundheitsministeriums Von Elisabeth Schrief

Darf in Lünen eine Klinik für psychisch kranke Straftäter gebaut werden oder nicht? Dazu hat das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen am Dienstagmittag eine Entscheidung getroffen. Wer wie argumentiert hatte Von Marc Fröhling, Torsten Storks, Björn Althoff

Die wichtigsten Termine für Lünen gibt es in unserer Übersicht: Beim Verwaltungsgericht Gelsenkirchen wird am Dienstag die Klage der Stadt gegen den Bau einer forensischen Klinik verhandelt. Auch kulturell Von Bettina Voss

Darf in Lünen eine Klinik für psychisch kranke Straftäter gebaut werden oder nicht? Mit dieser Frage muss sich am Dienstag, 28. März 2017, das Verwaltungsgericht auseinandersetzen. Ziel sei, „dass man Von Peter Fiedler

Die Rückbauarbeiten auf dem Schachtgelände Haltern 1/2 sind nahezu abgeschlossen. Wenn das Gelände im April aus dem Bergrecht entlassen ist, können die Planungen für eine Maßregelvollzugsklinik in der Von Holger Steffe

Stadt klagt gegen Bezirksregierung

Forensik in Lünen? Gerichtstermin steht jetzt fest

Darf in Lünen eine Klinik für psychisch kranke Straftäter gebaut werden oder nicht? Mit dieser Frage muss sich das Verwaltungsgericht auseinandersetzen. Jetzt steht der Termin für die Verhandlung fest. Von Peter Fiedler

Jürgen Kleine-Frauns im Interview

Lünens Bürgermeister blickt auf Amtszeit zurück

Seit Oktober 2015 ist Jürgen Kleine-Frauns Bürgermeister in Lünen. Wie findet er sich in seinem neuen Amt zurecht? Was sind seine Pläne für die Zukunft? Wir haben mit ihm in einem großen Interview über Von Torsten Storks

Der Rat der Stadt Lünen hat sich mehrheitlich dafür ausgesprochen, an der Klage gegen den vom Land Nordrhein-Westfalen geplanten Bau einer forensischen Klinik auf der RAG-Fläche der Victoria-Brache festzuhalten. Von Torsten Storks

Nordrhein-Westfalens Gesundheitsministerin Barbara Steffens (Grüne) bietet der Stadt Lünen eine Zusammenarbeit beim Bau der neuen Forensik auf der Lüner Victoria-Brache an. Es soll weitere Gespräche über Von Torsten Storks

Die Düsseldorfer Landesregierung ist nicht bereit, für den von ihr geplanten Bau einer Forensik auf der Victoria-Brache im Gegenzug finanzielle Kompensationen an die Stadt Lünen zu leisten. Im festgefahrenen Von Torsten Storks

Das Land NRW will eine Forensik in Lünen bauen. Die Stadt will das mit einer Klage verhindern. Die Bürgergemeinschaft "Pro Victoria" ist gegen diese Blockade. Jetzt könnte Bewegung in die verhärteten Von Peter Fiedler

Wo wird die neue Forensik in Lünen gebaut? Noch immer sind sich die Stadt Lünen und das Gesundheitsministerium nicht einig. Bürgermeister Jürgen Kleine-Frauns hat jetzt die RWE-Fläche im Südwesten der Von Marc Fröhling

Das Gesundheitsministeriums des Landes Nordrhein-Westfalen vermag nicht zu sagen, wann die Maßregelvollzugsklinik in der Haard auf dem alten Zechengelände fertig sein wird. Bis zum Jahr 2020 definitiv nicht. Von Elisabeth Schrief

Jahrzehnte lang haben Bergleute in Lünen für das Bergwerk Victoria I/II unter Tage geschuftet. Über Tage haben sie sich von Hand ihr eigenes Reich geschaffen: das Grubenwehrhaus. Die Grubenwehrvereinigung Von Torsten Storks

Die Stadt muss sich mit Blick auf die künftige Entwicklung der Victoria-Brache entscheiden, ob sie den Klageweg gegen den vom Land NRW geplanten Bau einer forensischen Klinik auf dem Gelände bis zum Ende beschreitet. Von Torsten Storks

Wie soll und vor allem kann die Zukunft der Victoria-Brache in Lünen aussehen? Im Ausschuss für Stadtentwicklung am Dienstagabend wird das Thema sein. Im Zentrum einer Machbarkeitsstudie werden heute Von Peter Fiedler

Seine Opfer wählte er offenbar zufällig aus: Nach zwei schweren Angriffen in der Nordstadt Anfang März ist der Angreifer in eine forensische Psychiatrie eingeliefert worden. Von einem seiner Opfer gibt Von Peter Bandermann

Auf der Suche nach einem weiteren Unterbringungsstandort für Flüchtlinge scheint die Stadt fündig geworden zu sein. Es soll sich dabei um das LWL-Klinikgelände an der Marsbruchstraße in Aplerbeck handeln. Von Jörg Bauerfeld

Zweimal Kläger, einmal Beklagte: Die Stadt Lünen wird in den nächsten Monaten zum "Stammkunden" vor dem Verwaltungsgericht Gelsenkirchen. Der erste Verhandlungstermin steht jetzt fest. Es geht um eine Million Euro. Von Peter Fiedler

Die Stadt wartet immer noch auf die Formulierung der Klagebegründung gegen die geplante Forensik auf der Victoria-Brache. Währenddessen schreibt sie eine Machbarkeitsstudie aus: Ein Planungsbüro soll Von Marc Fröhling

Fußball- und Football-Plätze erneuert

Im Hoeschpark trainieren Dortmunder bald auf Kunstrasen

Die erste Spielstätte von Borussia Dortmund bekommt ein neues, grünes Kunststoffkleid: Im Hoeschpark laufen die Vorbereitungen für drei neue Kunstrasen-Plätze auf Hochtouren. Von Ulrike Boehm-Heffels

USB-Kandidatin für das Bürgermeister-Amt 2015

Vervollständigen Sie diese 5 Sätze, Frau Berger!

Flüchtlinge, Forensik, die Verkehrssituation, Haushalt und Heimat - 5 halbe Sätze haben wir den Lüner Bürgermeister-Kandidaten zugeschickt. Hier lesen Sie, wie Eve Berger (USB) sie vervollständigt hat.

SPD-Kandidat für das Bürgermeister-Amt 2015

Vervollständigen Sie diese 5 Sätze, Herr Möller!

Flüchtlinge, Forensik, die Verkehrssituation, Haushalt und Heimat - 5 halbe Sätze haben wir den Lüner Bürgermeister-Kandidaten zugeschickt. Hier lesen Sie, wie Rolf Möller (SPD) sie vervollständigt hat.

CDU-Kandidat für das Bürgermeister-Amt 2015

Vervollständigen Sie diese 5 Sätze, Herr Feller!

Flüchtlinge, Forensik, die Verkehrssituation, Haushalt und Heimat - 5 halbe Sätze haben wir den Lüner Bürgermeister-Kandidaten zugeschickt. Hier lesen Sie, wie Arno Feller (CDU) sie vervollständigt hat.

Kandidat für das Bürgermeister-Amt 2015

Vervollständigen Sie diese 5 Sätze, Herr Bittmann!

Flüchtlinge, Forensik, die Verkehrssituation, Haushalt und Heimat - 5 halbe Sätze haben wir den Lüner Bürgermeister-Kandidaten zugeschickt. Hier lesen Sie, wie Mike Bittmann (parteilos) sie vervollständigt hat.

Forensik auf der Viktoria-Brache

NRW-Ministerium verwundert über Weg der Stadt

Mit Verwunderung und Bedauern reagiert des NRW-Gesundheitsministerium auf die Entscheidung des Rates, die Klage gegen die auf der Victoria-Brache geplante Forensik bis zu einem Gerichtsurteil durchzuziehen. Von Peter Fiedler

Die Stadt Lünen rüstet sich für den Kampf gegen die Forensik auf der Victoria-Brache. Ein Antrag für die Ratssitzung am 27. August vereint die meisten Fraktionen in dem Wunsch, eine Klage gegen die Entscheidung Von Peter Fiedler

Die politische Sommerpause ist vorbei. In der kommenden Woche steht schon wieder die nächste Ratssitzung an. Wir nutzten die Gelegenheit, um mit Bürgermeister Bodo Klimpel an der Kajüte in der Stadtmühlenbucht Von Elisabeth Schrief, Benjamin Glöckner

Warum darf eine forensische Klinik auf einem Zechengelände gebaut werden, obwohl der Landtag das zuvor als rechtlich unzulässig bezeichnet hat? Mehr als nur diese eine Frage hat die Bürgerinitiative „Keine Von Elisabeth Schrief

Sachliche Informationen zum Thema Forensik wünschte sich die Kolpingsfamilie Herz-Jesu. Also hatte sie Tilmann Hollweg vom Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) als Referenten eingeladen. Der Landesrat Von Volker Beuckelmann

Forensik: Initiative sieht Widersprüche

"Ministerium hat eigene Vorgaben missachtet"

Nach dem Flugzeugabsturz am 24. März hatte sich die Bürgerinitiative "Keine Forensik im Naherholungsgebiet Haard" aus Rücksicht zurückgezogen und auch die Bürgerversammlung abgesagt. Jetzt meldet sie Von Elisabeth Schrief