Foto-Fahndung: Polizei sucht nach Sexualtäter von Wanne

Überfall mit Messer

Ein Unbekannter hat eine 21-jährige Frau in Wanne (Herne) überfallen, mit einem Messer bedroht und vergewaltigt. Jetzt sucht die Polizei mit einem Foto nach dem Mann.

Herne, Wanne-Eickel

21.01.2020, 16:47 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Polizei fragt: Wer kennt diesen Mann?

Die Polizei fragt: Wer kennt diesen Mann? © Polizei Bochum

Eine 21-jährige Frau ist am 11. September 2019 in Wanne (Herne) Opfer eines Sexualtäters geworden. Gegen 1 Uhr war die junge Frau auf dem Nachhauseweg auf der Melanchtonstraße Richtung Johannesstraße unterwegs. Sie trug Kopfhörer und ging zu Fuß.

Kurz vor der Einmündung tauchte laut Polizei ein junger Mann von hinten auf und bedrohte die 21-Jährige mit einem schwarzen Messer. Er drängte die junge Frau in eine dunkle Garageneinfahrt und zwang sie anschließend zu sexuellen Handlungen. Zehn Minuten später flüchtete der Mann.

Helle Haut, 18 bis 25 Jahre alt

Das Landeskriminalamt hat jetzt ein Phantombild gefertigt, mit dem die Polizei nach dem Sexualtäter fahndet. Er ist augenscheinlich deutscher Abstammung, circa 18 bis 25 Jahre alt, 170 bis 178 cm groß, hat eine helle Haut, eine normale Statur, helle Augen, buschige Augenbrauen. Der Mann trug eine Cargohose sowie eine dunkle Kapuzenjacke.

Hinweise nimmt das zuständige Bochumer Fachkommissariat für Sexualdelikte unter Tel. 0234/909-4120 und 0234/909-4441 entgegen.

kar

Lesen Sie jetzt