Foto-Fahndung: Räuber greifen Seniorin (85) auf der Rolltreppe an

Überfall in Essen

Eine 85-jährige Seniorin ist in einem Essener U-Bahnhof Opfer von dreisten Räubern geworden. Die Polizei sucht jetzt mit Fotos nach den Tätern.

Essen

24.09.2021, 17:59 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Polizei in Essen sucht nach diesen Männern.

Die Polizei in Essen sucht nach diesen Männern. © Polizei Essen

Vor knapp zwei Monaten (28. Juli) wurde eine 85-Jährige von zwei unbekannten Räubern in Essen am U-Bahnhof Martinstraße attackiert - die Polizei fahndet nun mit Bildern nach den Männern.

Die Seniorin war gegen 15:45 Uhr aus einer U-Bahn gestiegen. Mit ihr verließen auch die beiden Unbekannten die Bahn und folgten ihr bis zum Aufzug. Während einer der Männer sich in den Aufzug vordrängelte, blieb der andere hinter der 85-Jährigen. Da der Frau das Verhalten der Männer merkwürdig vorkam, entschied sie sich die Rolltreppe zu nehmen, schreibt die Polizei.

Männer flüchteten ohne Beute

Auf der Rolltreppe schubste einer der Räuber sie und öffnete ihren Rucksack. Weil die beiden Männer darin keine Wertsachen vorfanden, flohen sie dann ohne Beute.

Bei ihrer Tat wurden die Männer von Überwachungskameras gefilmt. Mit diesen Bildern fahndet die Polizei nun nach den Tätern. Hinweise werden unter der 0201/829-0 erbeten.

Lesen Sie jetzt