Fracking

Fracking

Umstrittene Technologie zur Erdgasgewinnung

Erleichterung über Fracking-Verbot

In Haltern kann vorerst aufgeatmet werden: Mit der neuen Gesetzgebung zur Erdgasgewinnung, die mittlerweile auch den Bundesrat passiert hat, wird unkonventionelles Fracking auf Halterner Stadtgebiet bis Von Silvia Wiethoff

Fracking, Freihandel. Flüchtlinge und Pflege – das waren am Dienstagabend die Themen einer lebhaften Diskussion mit den beiden SPD-Bundestagsabgeordneten Ingrid Arndt-Brauer und Ursula Schulte

Ist das der Fracking-Einstieg?

Hamm-Gas startet noch 2015 Flözgas-Bohrungen

Jetzt wird´s ernst: Das Unternehmen Hamm-Gas will noch im dritten Quartal diesen Jahres mit den Aufsuchungsbohrungen nach Flözgas unter der ehemaligen Schachtanlage Radbod 7 in Herbern-Nordick beginnen. Von Sylvia vom Hofe

Auf Selmer Stadtgebiet wird es in den kommenden Jahren keine Gasförderung geben. Das stellte die Stadtverwaltung am Dienstagabend im Umweltausschuss klar. Hintergrund sind Gespräche mit der Firma Mingas-Power. Von Tobias Weckenbrock

Bei vielen Bürgern in Herbern wächst die Angst vor Fracking. Umstritten ist die Methode, bei der Gas aus heimischen Böden gepresst wird und die die Bundesregierung unter Bedingungen erlauben will. Was

Eine grundsätzliche Ablehnung des Frackings schlägt die Verwaltung den Mitgliedern des Planungs- und Umweltausschusses für die Sitzung am Donnerstag vor. Von Berthold Fehmer

Wegen Konflikt mit Russland

In Herbern wächst die Angst vor Fracking

Die Krim-Krise hat Brisanz in die Frage gebracht, wie abhängig Europa von russischen Gaslieferungen ist. Als eine Lösung wird Fracking genannt. Dabei wird Gas aus heimischen Böden gepresst, was jedoch Von Sylvia vom Hofe

Das Thema Fracking beschäftigte zum Jahresende noch einmal die Kommunalparlamente in Raesfeld und Schermbeck. Am 14. März 2014 läuft das Erlaubnisrecht zur Aufsuchung von Erdgas des englischen Konsortium Dart Energy aus.