Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Frank Hoffmann

Frank Hoffmann

Der Intendant der Ruhrfestspiele, Frank Hoffmann, brachte August Strindbergs "Rausch" am Freitag auf die große Bühne im Festspielhaus in Recklinghausen. Am nächsten Abend zeigte dann im Kleinen Haus das

Die Ruhrfestspiele haben noch nie so viel Karten während des Festivals verkauft wie in diesem Jahr. Dieses Phänomen trug entscheidend zum wirtschaftlichen Erfolg bei. Der Ticketverkauf brachte 2017 rund Von Bettina Jäger

Eine Ära geht zu Ende: Frank Hoffmann verabschiedet sich im Juni 2018 als Intendant der Ruhrfestspiele."Das Ende des Steinkohlebergbaus im Jahr 2018 bedeutet auch eine wichtige Zäsur in der Geschichte Von Julia Gass

"Wenn wir eine italienische Nacht feiern, hat es immer geregnet", erinnert Frank Hoffmann, Intendant der Ruhrfestspiele, an frühere Konzerte etwa mit Umberto Tozzi. Weil der Wettergott sich später gnädig Von Kai-Uwe Brinkmann

Die magische Marke von 80000 Besuchern haben die Ruhrfestspiele auch in diesem Jahr übersprungen. Genau 80160 Theaterfreunde haben für eine Auslastung des Festivals von 84,24 Prozent gesorgt. Von Bettina Jäger

Seit Jahren gehören die Ballett-Aufführungen zu den Höhepunkten der Ruhrfestspiele. Nach dem Eifman State Ballett hat Festivalchef Frank Hoffmann 2015 das Malandain Ballett Biarritz entdeckt. Und nach Von Julia Gass

Calderóns „Das Leben ein Traum“ (von 1636) erzählt von einem Prinzen, der isoliert in einem Turm aufwächst. Pasolinis „Calderón“ (1968) leiht sich Motive des Klassikers, analysiert aber sonst das Scheitern Von Kai-Uwe Brinkmann

Stars, französisches Welttheater und viele kleine Bühnen-Juwele prägten die diesjährigen Ruhrfestspiele. Kurz vor Ende des Theater-Festivals zogen die Veranstalter um Festspielleiter Frank Hoffmann ein Von Daniele Giustolisi

Es ist ein Zufall. Und doch – denkt man einen Moment darüber nach – eine gute Sache. Die Ruhrfestspiele Recklinghausen stellen unter dem Motto „Tête-à-Tête – Ein dramatisches Rendezvous mit Frankreich“ Von Bettina Jäger

Die 68. Ruhrfestspiele Recklinghausen gehen am Sonntag mit einem Besucherrekord zu Ende. - Zumindest was die Theateraufführungen betrifft. 82 789 Zuschauer kamen in 306 Vorstellungen von 99 Produktionen. Von Julia Gass

Nach einem Sturz vom Pferd bleibt ein Mann in der Rolle gefangen, die er für den berittenen Maskenzug als Verkleidung wählte: Er hält sich für Mussolini. 20 Jahre tragen seine Diener die faschistische

Der Zauberer Dumbledore kommt zu den Ruhrfestspielen. Der prominente irische Schauspieler Michael Gambon, der diese Rolle vom dritten Film an in der "Harry-Potter"-Reihe gespielt hat, wird vom 6. bis Von Bettina Jäger