Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Franz-Josef Weilinghoff

Franz-Josef Weilinghoff

Sorge um Gewerbesteuer

Haushalt 2016 schließt im Plus ab

Die Gemeinde Heek hat das Haushaltsjahr 2016 mit einen Plus von 20.127,92 Euro abgeschlossen. Das teilten Bürgermeister Franz-Josef Weilinghoff und Kämmerer Heinz-Gerd Lenfers den Ratsmitgliedern mit.

Investitionen sinken

Gewerbesteuer bricht ein

Der Heeker Haushalt leidet darunter, dass die Gewerbesteuer nicht wie erwartet sprudelt. Eine Konsequenz ist, dass Investitionen auf ein Drittel sinken. Von Christiane Nitsche

Zeremonie des Musikvereins

1000 sehen Zapfenstreich

Sie haben halt doch gute Beziehungen: Musiker, Freunde und Unterstützer des Musikvereins Heek konnten am Samstag unter strahlendem Himmel ihren Großen Zapfenstreich begehen. Von Christiane Nitsche

Wolfgang Schäuble in Heek

Flammendes Plädoyer für solide Finanzen

„Eine Wahl ist kein Erntedankgottesdienst. Wichtig ist es, die richtige Entscheidung für die nächsten Jahre zu treffen.“ Die Botschaft von Bundesfinanzminister Dr. Wolfgang Schäuble am Donnerstagabend

Pläne für Strönfeldseen

Sand oder Segeln?

"Geht doch." Bürgermeister Franz-Josef Weilinghoff war die Erleichterung anzumerken, als das Abstimmungsergebnis stand: Am Ende stimmte der Heeker Gemeinderat am Mittwochabend einmütig dafür, zu prüfen, Von Christiane Nitsche

"Wir sind alle kleine Sünderlein …" Willy Millowitsch’s Gassenhauer erwies sich am Sonntag beim Pfarrfest auf dem Nienborger Burggelände als "Running Gag". Die örtliche Theatergruppe hatte nämlich in

Zeugnisse übergeben

Kreuzschüler nehmen Abschied

124 Schülerinnen und Schüler aus fünf Klassen haben erfolgreich die ihre Schullaufbahn an der Kreuzschule in Heek beendet. Am Freitag wurden sie feierlich mit der Übergabe der Zeugnisse in der Sporthalle

Luftwaffenmusikkorps Münster

Ein Sahnehäubchen nach dem anderen

Unübersehbar war die Freude von Bernd Schaten, dem zweiten Vorsitzender des Musikvereins Heek, als er das Luftwaffenmusikkorps Münster zum 125-jährigen Bestehens seines Vereins mit einem ganz besonderen Von Elvira Meisel-Kemper

2014 war es noch der fünfte Platz: Beim Fahrradklimatest des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs (ADFC) 2016 hat es Heek aufs Siegertreppchen geschafft: Platz drei von 364 in der Gruppe der Gemeinden unter Von Christiane Nitsche

Sanierungspläne vorgestellt

Vier Varianten für die Kreuzschul-Turnhalle

Zuerst war es ein „charmanter Gedanke“, so Architekt Josef Niehoff: Die Sanierung der Turnhalle an der Kreuzschule bietet Gelegenheit, über Optimierungen und Ausbau-Optionen nachzudenken. Konkret geht Von Christiane Nitsche

Dorfimkerei vorgestellt

Bienenschutz in Heek

Albert Einstein soll einmal gesagt haben, dass die Menschheit nur noch vier Jahre überleben kann, wenn es keine Bienen mehr gibt. Ob diese Aussage aus dem Zusammenhang gerissen wurde oder nicht, für den

Mehr Anmeldungen an Ahauser Realschule

Sorge um Sekundarschulen

Immer mehr Schüler aus den Dörfern wollen die Anne-Frank-Realschule in Ahaus besuchen. Das freut die Ahauser Stadtverwaltung. Für die Sekundarschulen in Heek, Legden/Rosendahl und Schöppingen dagegen

Stromautobahn

Das Kabel wird kommen

Wann und wo genau ist ungewiss, aber kommen wird sie: die Stromautobahn. „Die Wahrscheinlichkeit, dass die unterirdische Gleichstromverbindung über Heeker Gebiet führt, ist relativ groß“, erklärte Bürgermeister Von Christiane Nitsche

Elektro- und Solarautos konnten Technikfans am Samstag bei 2G bestaunen und genauer unter die Lupe nehmen. Dort machten die Teilnehmer einer Solar-Challenge einen Stop zum "Tanken" und Besichtigten das Unternehmen.

Freiwillige Feuerwehr

Drei neue Fahrzeuge sind nötig

Stellt man sich vor, dass die Mitglieder der Löschzüge Heek und Nienborg im Schnitt 2016 jeden dritten Tag einen Einsatz hatten, so kann man die Leistungen der Feuerwehrleute überhaupt nicht hoch genug anrechnen.

Zwei Container gefüllt

Erfolgreicher Frühjahrsputz

Am Ende waren es 15 Raummeter, die der Müll einnahm, den 430 Helfer gesammelt hatten. "Frühjahrsputz in der Dinkelgemeinde - Dreck weg": Das Motto des Umwelttages am Samstag haben sie perfekt umgesetzt.

Mitgliederversammlung

Neue Fahrer für Bürgerbus

Die Bemühungen um personelle Verstärkung haben Wirkung gezeigt: Dem Bürgerbusverein Heek-Legden ist es gelungen, acht neue ehrenamtliche Fahrer für diese Aufgabe zu gewinnen.

Alles klar für den Hasensonntag und die dann geöffneten Geschäfte. Das war die Botschaft für einige Gewerbetreibende, die die Ratssitzung am Mittwochabend verfolgten. Die Verabschiedung des Haushalts Von Ronny von Wangenheim

Sie stehen wieder: Die Bäume, die in Ahle schwer beschädigt wurden und sich seitdem in Schräglage befanden, sind zumindest optisch wieder gerade gerückt. Laut Bürgermeister Franz-Josef Weilinghoff war Von Christiane Nitsche, Christiane Hildebrand-Stubbe

Förderprogramm Thema im Ausschuss

Ein Herz für das Eigenheim

Das Förderprogramm "Jung kauft Alt" in der Gemeinde ist ein Erfolgsmodell - darüber besteht auch in der Politik kein Zweifel. Dennoch kam es in der Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses am Mittwochabend

Neues Angebot in Heek

Spielmobil sorgt für Kontakte

Auffordernd hält Sandra Hilfert, Erzieherin im Dienste des DRK, dem kleinen Mädchen den bunten Würfel hin. "Nimm ihn, versuch mal, damit zu würfeln", fordert sie Soleen auf. Die Vierjährige schaut ihr

Baumfrevel in Ahle

Gemeinde stellt Strafanzeige

Der Baumfrevel in Ahle hat Konsequenzen: Die Gemeinde hat Strafanzeige gegen Unbekannt gestellt, wie Bürgermeister Franz-Josef Weilinghoff am Mittwoch in der Bauausschusssitzung mitteilte. Doch der SPD reicht das nicht. Von Christiane Nitsche

Rodung am Stiegenpark

Anwohner wollen mitreden

Die Anwohner am Stiegenpark wollen Mitspracherecht: Das Gartengrundstück, das die Gemeinde kürzlich gekauft und gerodet hat, soll unter Beteiligung der Bürger gestaltet werden. Barbara Wildenhues legte Von Christiane Nitsche

An ihr scheiden sich die Geister - und mitunter die Zukunft einer Schule: Die Prioritätenliste, über die Verwaltung und Schulleitung Investitionen in die drei Heeker Schulen fürs kommende Haushaltsjahr festschreiben. Von Christiane Nitsche

Austausch mit Metelener Schulen

Gemeinde setzt auf Schulmarketing

Neues Gesicht, neue Aufgaben: Daniela Friedrich, die seit zwei Monaten bei der Gemeinde Heek für Tourismus und Marketing zuständig ist, hat einen üppigen Aufgabenzettel. Ganz neu auf der Agenda: Schulmarketing. Von Christiane Nitsche

Zu einem "Bericht über die Lage der Nation - in Heek", so schmunzelte KAB-Vorsitzender Christian Hilbring, hatte die Katholische Arbeiterbewegung St. Josef am Sonntag Bürgermeister Franz-Josef Weilinghoff eingeladen.

Baukosten: 500000 Euro

Anbau am Marienkindergarten

Jetzt ist es amtlich: Der Marienkindergarten bekommt einen Anbau für eine weitere Betreuungsgruppe. Im Gemeinderat stellte die Verwaltung die endgültigen Planungen vor - der Gemeinderat hatte zuvor in Von Christiane Nitsche

Der Bereich rund um die Schniewindsche Fabrik belebt sich weiter: Der Gemeinderat gab in seiner letzten Sitzung grünes Licht für den Verkauf des Grundstücks Ecke Schniewindstraße/Industriestraße und für Von Christiane Nitsche

Schwierige Haushaltsführung

Stellschrauben drehen für die Finanzen

Es wird kaum leichter, und sicher nicht leicht: Sinkende Gewerbesteuereinnahmen, steigende Betriebskosten, fehlende Schlüsselzuweisungen, eine schrumpfende Ausgleichsrücklage und ein dickes Maßnahmenpaket Von Christiane Nitsche

Die Müllgebühren in der Gemeinde Heek sollen 2017 durchschnittlich um fünf Prozent steigen. Das empfiehlt der Haupt- und Finanzausschuss dem Rat, der am 21. Dezember zu seiner letzten Sitzung in diesem

Aktuell sind in der Gemeinde Heek 4981 Bürger Mitglied in einem Sportverein. Das ist ein Organisationsgrad von 59,21 Prozent. Damit liegt die Dinkelgemeinde im Kreis Borken wie bereits seit Jahren auf dem ersten Platz.

Die Schilder sind schon da: Über den kommenden Winter werden sie für den neuen Kurs der "100-Schlösser-Route" aufgestellt. Damit verwirklicht die Gemeinde ein lange gehegtes Wunschprojekt, nämlich den Von Christiane Nitsche

Die Vegetation kommt zur Ruhe, die Diskussion um den Zustand des Fußballplatzes im Eichenstadion nicht: Im Rat wurden am Mittwoch Zweifel an der Planung, Ausschreibung und Durchführung der Sanierung des Platzes laut. Von Christiane Nitsche

Die Gemeinde Heek setzt künftig auf die soziale Karte: Leistungen für Kinder und Jugendliche, die sich sonst einen Schulausflug oder die Teilnahme am gemeinsamen Mittagstisch nicht leisten können, erhalten Von Christiane Nitsche

Mit Bundesmitteln zum Breitbandausbau wollen die Gemeinden Heek, Legden und Schöppingen gemeinsame Beratungsleistungen für den zügigen Ausbau unterversorgter Streusiedlungen, Einzelgehöfte und Gewerbetreibenden

Heute ist es soweit. Elke Schabbing wird "ihr" erstes Brautpaar trauen. Ein wenig nervös ist sie schon. Aber auch voller Vorfreude. "Meine Rede ist fertig", sagt sie und strahlt. Sie ist eine von drei Von Ronny von Wangenheim

Noch steht nicht fest, wie hoch die Gebührensteigerung ausfällt. Doch jetzt ist schon sicher: Die Müllabfuhr wird 2017 für die Heeker teurer. Grund: Die Entsorgungsgesellschaft Westmünsterland (EGW) erhöht die Gebühren. Von Christiane Nitsche

Pflege und Krankenkassenleistung

Verwaltung und Caritas erweitern Beratungsangebot

In Kooperation mit der Caritas hat das Rathaus sein Beratungsangebot weiter ausgebaut. Einmal wöchentlich findet eine Beratung für Pflege und Krankenkassenleistungen im Rathaus statt. Von Julian Schäpertöns

Die Dinkelgemeinde feiert den Münsterland Giro - der 3. Oktober, an dem die Profis und Amateure bei der Durchfahrt im Ort bejubelt werden, weist in Heek eine Art Volksfestcharakter auf: Nicht nur säumen

Die Aufgaben einer leistungsfähigen Feuerwehr würden immer komplexer. "Daher sind der Fahrzeugpark, die Umkleidemöglichkeit, der schwarz-weiße Bereich und die Möglichkeit, Schulungen durchführen zu können,

Manchmal geht es schneller, weil es Verzögerungen gibt: Die Gemeinde Heek macht Tempo beim Breitbandausbau im Außenbereich, nachdem der jüngste Versuch mit einem Anbieter für ein Richtfunk-System scheiterte. Von Christiane Nitsche

Es ist nur eine Prognose, aber die kommt zu einem deutlichen Ergebnis: Bis zu 13 Kindergartenplätze für Kinder über drei Jahren fehlen künftig in Heek. Und das zu Zeiten, wo die Kirche als Träger aller Von Christiane Nitsche

3000 Euro für Tag der offenen Tür

Feuerwehr kann feiern

Die gute Nachricht lautet: Die Arbeiten an der Erweiterung des Feuerwehrgerätehauses in Heek nehmen endlich Fahrt auf. Die weniger gute ist, dass im schon strapazierten Haushalt der Gemeinde nicht alle Von Christiane Nitsche

Spardiktat und höhere Steuerhebesätze: Die Gemeinde Heek hat die Hebel bereits angesetzt, um die jüngsten Ausfälle bei der Gewerbesteuer zu kompensieren. Dennoch steht unterm Strich zum Halbjahresstichtag ein Minus. Von Christiane Nitsche

Junggesellenschützenverein St. Maria Heek

Markus Janning ist neuer König

Herrliche Wetterbedingungen begleiteten am Samstag das Schützenfest des Junggesellenschützenvereins St. Maria Heek 1975 e.V. Bereits in den frühen Morgenstunden weckte der Spielmannszug das Schützenvolk Von Bernhard Gausling

Im Internet sorgt die Nachricht für Furore: Das Kegelhaus Wissing an der Hauptstraße in Nienborg darf laut einem Eintrag auf seiner Facebook-Seite seinen Biergarten nicht weiter betreiben. „Höhere Instanzen“ Von Christiane Nitsche

Post aus der Heimat werden zahlreiche Ex-Heeker nach den Sommerferien bekommen: Die Gemeinde will mit einer Postkartenaktion ehemalige Mitbürger nach Heek zurücklocken. "Heek hat viel zu bieten! Kommen Von Christiane Nitsche

KAB-Stadtranderholung

Der beste aller Elternabende

Andernorts bedeutet er Sorgenfalten, Gesprächsbedarf, gestresste Pädagogen, angespannte Mamas und Papas – nicht so beim Elternabend der KAB-Stadtranderholung, der am Dienstag wieder einmal zu einer Art Von Christiane Nitsche

Die Gemeinde Heek wappnet sich gegen das Damoklesschwert des demografischen Wandels. Als eine Maßnahme aus einem ganzen Bündel hat sie nun ein Faltblatt aufgelegt, mit dem bei Einpendlern für Heek als Von Christiane Nitsche

Mobilität ist keine Selbstverständlichkeit. Dabei gewinnt sie zunehmend an Bedeutung. Die Gemeinde Heek wurde jetzt in das vom Land initiierte "Zukunftsnetz Mobilität NRW" aufgenommen. Das Netzwerk aus Von Christiane Nitsche

Der Radweg an der Dinkel hat beim Hochwasser am Wochenende den größten Schaden davon getragen. Auf rund 100000 Euro bezifferte Bürgermeister Franz-Josef Weilinghoff die Summe, die er an den Kreis melden musste. Von Christiane Nitsche

Die Gemeinde Heek will so genannte „Bike & Ride-Plätze“ an mehreren Bushaltestellen im Außenbereich einrichten – außerdem eine eingehauste Abstellanlage mit Codierungssystem zur Sicherung der Räder und Von Christiane Nitsche

"Auf Za(c)k sein, zielgerichtet als Kompetenzteam" - zum zehnjährigen Bestehen des Jugendtreffs fand besonders Gratulant Pfarrer Josef Leyer eine ganze Armada passender Synonyme für das Kürzel. Dass das

Mit einem bunten Fest hat die Alexander-Hegius-Schule gestern das zehnjährige Bestehen der Offenen Ganztagsschule (OGS) gefeiert. Von Elvira Meisel-Kemper

Initiative Zukunftsland

Zukunftsball bleibt weiter im Spiel

Zwei Wochen hat Bürgermeister Franz-Josef Weilinghoff den Regionale-Ball in seinem Büro in Heek behalten. Seit Mittwoch ist er in Legden. "Ein schönes Symbol", urteilte Amtskollege Friedhelm Kleweken. Von Ronny von Wangenheim

Seit Jahren führt es ein Dornröschendasein: Das Pfostenhaus in der Ammerter Mark, das als Rekonstruktion eines steinzeitlichen Langhauses errichtet wurde, ist seit über zehn Jahren nicht mehr frei zugänglich. Von Christiane Nitsche

Beten und Betteln - wer im Mittelalter von der Lepra befallen war, dem blieb nichts anderes mehr: Ausgegrenzt und abgeschottet von der Gemeinschaft fristeten die vom "Aussatz" befallenen ein Dasein in Von Christiane Nitsche

Politik und Verwaltung sind sich einig: Die Alexander-Hegius-Grundschule in Heek soll neue Möbel bekommen. Fraglich ist nur, wann. Gegen die Stimmen der SPD entschied der Schulausschuss, neue Möbel für Von Christiane Nitsche

Landrat Kai Zwicker hat schon unterschrieben, Landrat Christian Schulze Pellengahr und die Ahauser Bürgermeisterin Karola Voß auch. Es sollen noch viel mehr Unterschriften werden auf dem Ball, der im Von Ronny von Wangenheim

HEEK. Er ist nicht nur das älteste, sondern auch das dienstälteste Mitglied im Heeker Rat: Wenn die aktuelle Wahlperiode endet, macht Reinhard Brunsch die 50 voll. Seit 1970 sitzt er im Rat, seit 1975 Von Christiane Nitsche

19 Grundstücke noch zu haben

Das Baugebiet Strothbach wächst und wächst

Das Normenkontrollverfahren ist noch nicht abgeschlossen, aber die Bagger und Kräne sind im Baugebiet Strothbach im Dauereinsatz: Nur noch 19 Bauplätze stehen bei der Gemeinde zum Verkauf. Der Nachfragedruck Von Christiane Nitsche

Einig sind sich alle, dass die Gemeinde Vorsorge treffen muss für die Unterkunft von Flüchtlingsfamilien. Auch der Standort für eine Unterkunft war bereits einstimmig festgelegt worden. Nur, wie das Ganze Von Christiane Nitsche

Die kalte Sophie machte pünktlich einen großen Borgen um Heek und Nienborg. Das Wetter war am Montag im Bunde mit den rund 150 Radfahrern, die Bürgermeister Franz-Josef Weilinghoff zum "Anradeln" begrüßen konnte.

Kaufvertrag unterzeichnet

Dula-Werke kommen nach Heek

Der Deal ist perfekt: Bürgermeister Franz-Josef Weilinghoff und der Geschäftsführer der Dula-Werke, Heinz-Herbert Dustmann, haben ihre Unterschrift unter den Verkaufsvertrag über rund acht Hektar Industriefläche Von Christiane Nitsche

Eigentlich sind sich alle einig, dass die Gemeinde Heek ein nachhaltiges Energiekonzept braucht. Die Gretchenfrage ist dabei aber nicht nur, welches Konzept verfolgt wird, sondern auch, ob die Gemeinde Von Christiane Nitsche

Im Bauausschuss stehen am Mittwochabend mit der Gestaltung des Marktplatzes, der Erstellung eines Energiekonzepts, dem Dorfinnenentwicklungskonzept für Nienborg und Bebauungs- und Flächennutzungsplanänderungen

Die Trageordnung sagt: Das Bundesverdienstkreuz muss links getragen werden. Da also wo das Herz schlägt, wo die Leidenschaft ihren Sitz hat. Und Leidenschaft hat Hubert Steinweg seit vielen, vielen Jahren Von Ronny von Wangenheim

Die Berichterstattung über den Umgang von Bürgermeister und Ratsfraktionen von CDU und SPD miteinander und gegenüber der Öffentlichkeit hat bei einigen Lesern Zweifel an der Amtsführung durch Franz-Josef Von Christiane Nitsche

Die Freiwillige Feuerwehr in Heek wird ihren bisherigen Führer wohl behalten können: Der Haupt- und Finanzausschuss der Gemeinde hat am Mittwochabend einstimmig dafür votiert, dem Wehrführer eine Pauschale

Die Gemeinde Heek geht bei der Unterbringung von Flüchtlingen neue Wege. Der Haupt- und Finanzausschuss sprach sich am Mittwoch einstimmig für den Bau eines Gebäudes in Modulbauweise am Mühlenfeld aus. Von Christiane Nitsche

Es soll "eine abschließende Klarstellung" sein, doch die Vorwürfe, die die CDU Heek-Nienborg in ihrer aktuellen "Dinkelpost" an Bürgermeister und SPD-Fraktion richtet, sind massiv. Von "Lügen" im Zusammenhang Von Christiane Nitsche

Die Jungfernfahrt mit einem Elektroauto ist für jeden Neuling in diesem Metier etwas Besonderes - erst recht, wenn in dem kleinen, leisen Gefährt 170 Pferdestärken stecken. Die Münsterland Zeitung konnte Von Christiane Nitsche

Grenzüberschreitender Austausch wird an der Kreuzschule großgeschrieben - auch ganz praktisch. Jeweils 18 Schüler aus den 8. und 9. Klassen konnten in dieser Woche einige Tage mit gleichaltrigen Mitschülern Von Christiane Nitsche

Man muss es ein wenig suchen, aber nun ist das Dokument öffentlich: Die viel diskutierte Antwort des Kreises auf die Beanstandung des Ratsbeschlusses durch Bürgermeister Franz-Josef Weilinghoff zum Verkauf Von Christiane Nitsche

Die Forderung des zurückgetretenen Wehrleiters Heinz-Peter Rump nach einer entsprechenden Ausgleichszahlung an seinen Arbeitgeber hält Bürgermeister Franz-Josef Weilinghoff „für nachvollziehbar und verständlich.

Überraschung bei der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Heek: Wehrführer Heinz-Peter Rump legte sein Amt nieder und stellte sich vorerst auch nicht zur Wiederwahl. Der Grund: Rumps noch

Interview mit Franz-Josef Weilinghoff

"Ich will mir kein Denkmal setzen"

Franz-Josef Weilinghoff hat nicht nur bei seiner überraschenden Wahl im Mai 2014 ein Stück lokalpolitischer Geschichte geschrieben: Der Parteilose scheut weder davor zurück, einen Ratsbeschluss zu beanstanden, Von Christiane Nitsche

Die politische Auseinandersetzung um den Verkauf des zweiten Teils der Schniewindschen Fabrik soll nun doch noch ein juristisches Nachspiel haben: Die Gemeinde wird Strafanzeige stellen wegen der Weitergabe

Wenn es um Bäume geht, kochen die Gemüter in Heek immer wieder hoch. Gerade hat sich die Gemeinde einen Kriterienkatalog verordnet, nach dem die Verwaltung selbstständig über Ausschnitt, Fällungen und Von Christiane Nitsche

Auf großes Interesse stieß der Bürgerdialogmarkt, bei dem die Firma Open Grid Europe über den Bau der Erdgastransportleitung zwischen Epe, Heek und Legden informierte. Viele Grundstückseigentümer und

Unterstand ja, Dixi-Klo nein: Der von 50 Heeker Eltern unterzeichnete Antrag auf einen Regenschutz und eine Toilette rief ein geteiltes Echo im Bauausschuss hervor. Die Verwaltung soll nun prüfen, welche Von Christiane Nitsche

Gelb und Rot waren die dominierenden Farben am Samstag in Heek, Nienborg und Ahle. An den Warnwesten waren die vielen Helfer der Aktion „Dreck weg“ sofort zu erkennen und machten sich auch gleich an die Arbeit.

Sie sind angekommen. Irgendwie. Wenn auch zunächst in einer Behelfsheimat. Aber das "Brückenprojekt" in Heek ist Beispiel für einen Weg, die Geflüchteten bestmöglich zu integrieren: Im Jugendhaus Zak Von Christiane Nitsche

22 Lehrlinge der Sommer- und Wintergesellenprüfungen sind am Freitag durch die Innung für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik Ahaus in der Gaststätte Hovestadt in Ahle als Gesellen ausgezeichnet worden.

Die Fronten verhärten sich im politischen Streit um den Verkauf des zweiten Teils der Schniewindschen Fabrik. Nachdem Bürgermeister Franz-Josef Weilinghoff den Ratsbeschluss wegen eines Rechtsbruchs beanstandet Von Christiane Nitsche

Die CDU-Ratsmehrheit sieht im Gegensatz zum Bürgermeister und zur SPD keinen Rechtsverstoß beim Verkauf der Schniewindschen Fabrik. In einer nichtöffentlichen Sondersitzung hat der Rat am Mittwochabend Von Stefan Grothues

Schniewindsche Fabrik

Kreis weist Beanstandung ab

Der Kreis Borken hat die Beanstandung des Ratsbeschlusses zum Verkauf der Schniewind’schen Fabrik durch Bürgermeister Franz-Josef Weilinghoff zurückgewiesen. Damit kann der Verkauf an die Josef Weilinghoff

Verkauf der Schniewindschen Fabrik

Streit für CDU und SPD nicht beigelegt

Der Verkauf der Schniewind’schen Fabrik ist rechtens. Zu diesem Schluss ist, wie gestern bereits berichtet, der Kreis Borken als Kommunalaufsicht gelangt. Doch es wird wohl noch einige Zeit vergehen, Von Stefan Grothues

Schniewind’sche Fabrik

„Eine Menge Porzellan zerschlagen“

Die Mitglieder des Haupt- und Finanzausschusses haben nicht über den Haushaltsentwurf 2016 abgestimmt, sondern das in die Ratssitzung am 9. März vertagt. Grund der Vertagung waren am Mittwoch einige Anträge

Kindergartenplätze sind rar in Heek. Besonders für die Über-Dreijährigen ist aktuell nichts zu bekommen. Und auch im kommenden Jahr wird es "ganz eng", wie Verbundleiterin Christiane Hilbring im Schulausschuss Von Christiane Nitsche

"Einfach Heek" oder "Eichenhain" - bei der Vorstellung der Planungsentwürfe für die Neugestaltung des Marktplatzes war das Spektrum an Ideen, das die Studenten der Hochschule Osnabrück präsentierten, Von Christiane Nitsche

Lieb und teuer soll sie sein, die schulische Bildung. Für kommunale Träger ist sie vor allem teuer. 187300 Euro stellt die Gemeinde Heek 2016 für bauliche Investitionen an ihren drei Schulen im Haushalt Von Christiane Nitsche

Fast ein Jahr ist es her, dass der Drogeriemarkt am Gabelpunkt geschlossen hat. Die Suche nach einem Nachmieter blieb bislang ergebnislos. Doch Gemeinde und Eigentümer wären zu Konzessionen bereit, um Von Christiane Nitsche

Das Coesfelder Software-Unternehmen Opwoco hat die Konsequenz aus dem umstrittenen Ratsbeschluss zum Verkauf der Schniewindschen Fabrik gezogen: Sie geht nach Schöppingen. Geschäftsführer Patrick Bröckers Von Christiane Nitsche

Die Vergabe des noch brach liegenden Teils der Schniewindschen Fabrik an einen Investor hat ein weiteres Nachspiel: Bürgermeister Franz-Josef Weilinghoff hat den vom Gemeinderat in geheimer Abstimmung

Ein weiterer Schritt in Richtung Bürgerwindparks ist getan: Eine Kooperationsvereinbarung stellt jetzt die Weichen dafür, dass Ahauser, Heeker und Legdener Bürger sich an zukünftigen Windparks beteiligen

Jetzt ist klar: Der "geheime" Ratsbeschluss zum Verkauf der ehemaligen Schniewindschen Fabrik hat ein Nachspiel. Der Kreis Borken bestätigte, dass dort seit gestern eine "kommunalaufsichtliche Beschwerde"

Das hat es lange nicht gegeben: Die im Vorfeld teils öffentlich ausgetragenen Auseinandersetzungen um den Verkauf des zweiten Teils der ehemaligen Schniewindschen Fabrik haben den Gemeinderat dazu bewegt, Von Christiane Nitsche

Der Bebauungsplan für die Erweiterung des Gewerbeparks Heek-West III ist noch nicht rechtskräftig, aber es gibt bereits einen potenten Interessenten für größere Flächen: Die Ahauser Dula-Werke müssen Von Christiane Nitsche

Dritter Investor zeigt Pläne

Teil der Schniewindschen Fabrik liegt brach

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und noch immer liegt der zweite Teil der Schniewindschen Fabrik brach. Möglich, dass heute Abend in der letzten Ratssitzung des Jahres die entscheidenden Weichen gestellt werden. Von Christiane Nitsche