Frau stirbt an Kohlenmonoxid-Vergiftung

Gastherme defekt?

Tod durch Kohlenmonoxid - am späten Dienstagabend hat eine Frau in Bodelschwingh ihren Mann und ihre Schwiegermutter leblos vorgefunden. Während die Feuerwehr den 61-jährigen Mann retten konnte, starb die 90-Jährige. Vermutlich an einer Kohlenmonoxid-Vergiftung.

BODELSCHWINGH

23.11.2011, 17:08 Uhr / Lesedauer: 1 min

  Die Besatzung eines Rettungswagens brachte die leblosen Personen in den Hausflur, die Retter begannen mit der Reanimation. Später wurden die Opfer mit einer Kohlenmonoxidvergiftung ins Krankenhaus gebracht, dort starb die 90-Jährige an ihrer Vergiftung.  In der Wohnung fanden Feuerwehrleute außerdem einen leblosen Hund. Dieser konnte von einer Tierärztin gerettet werden. Wie es zu dem Unfall gekommen ist, ermittelt jetzt die Polizei. Die Feuerwehr weist darauf hin, dass Gasthermen regelmäßig gewartet werden müssen.

Schlagworte: