Frédéric Chopin

Frédéric Chopin

David Fray spielt seine pianistischen Fähigkeiten aus und gefällt bei seinem ersten Chopin-Album als klassischer Ausdruckskünstler.

Ein interaktives Regal? Was ist das denn? Sehen und bedienen kann man diesen neun Meter hohen kunstvollen Klotz mit bergbaugeschichtlichen Gegenständen jetzt in der ehemaligen Maschinenhalle der Zeche Fürst Leopold. Von Claudia Engel

Beim Musikabend der Unterstufe des Anne-Frank-Gymnasiums drehte sich am Donnerstagabend alles um den Rhythmus – „Rhythm is it!“ lautete das Motto. Neben klassischen Takten gab es auch Ungewöhnliches zu

Es ist ein Wettspiel der Konzertbesucher: Wie viele Zugaben wird Grigory Sokolov diesmal spielen? Nach seinem Klavierabend am Freitag im Konzerthaus Dortmund mit Beethovens letzter Klaviersonate am Schluss Von Julia Gaß

Von einer Knieprellung geplagt läuft Nicole Schott unter die besten Zehn der EM und darf zur WM nach Helsinki. Eiskunstlauf- Europameisterin wird die 17-jährige Russin Medwedjewa mit Weltrekord. Für die

Kunst- und Klassikhöhepunkte im Dezember

Bunte Rebellen im Advent

In den Konzertsälen wird es richtig weihnachtlich und in den Museen bunt und rebellisch. Aber es gibt auch noch andere sinfonische und künstlerische Höhepunkte. Dies sind die ganz persönlichen Klassik- Von Julia Gaß

Als Rennfahrer unter den Dirigenten wurde Paavo Järvi bekannt, als er mit seiner Kammerphilharmonie Bremen die Beethoven- und Schumann-Sinfonien im Porsche-Tempo einspielte und aufführte. Mit dem zweiten Von Julia Gaß

In den Osterferien machen auch die Konzerthäuser Pause. Aber in der zweiten April-Hälfte stellen sie dann nicht nur alle ihre neuen Spielpläne vor, sondern starten mit vielen Stars, die sich der unterhaltsamen Von Bettina Jäger, Julia Gaß

Was tun, wenn man eines Morgens aufwacht, von der Fahndung nach einer Terroristin hört und erkennen muss: Die suchen mich? In Richard Flanagans Buch "Die unbekannte Terroristin" wird genau dieser Alptraum

Die «Nijinsky-Gala» ist jedes Jahr der krönende Abschluss der Hamburger Ballett-Tage. In diesem Jahr stand das fünfstündige Ballett-Ereignis im Zeichen charismatischer Persönlichkeiten.

Mit einem gut besuchten Familientag ist am Sonntag das dreitägige Musikfest „Wohlklang“ des Kunst- und Kulturvereins Olfen auf Schloss Sandfort im Olfener Ortsteil Vinnum zu Ende gegangen. Wir haben Fotos

Stuttgarts Star-Choreograph Marco Goecke produziert wie am Fließband: Jetzt lässt er Gauthier Dance das Leben einer russischen Tanzlegende nacherzählen.

Komponieren sei wertvoll für die Persönlichkeitsbildung, sagt ein Experte. Und bemängelt, dass sich viel zu wenig Kinder mit Tönen auseinandersetzen. Doch es gibt Ausnahmen.

Das 60-jährige Bestehen feiert die Dortmunder Mozart-Gesellschaft auch in der nächsten Saison weiter. Das Jubiläumskonzert beginnt schon am 22. Mai um 11 Uhr im Konzerthaus Dortmund. Aber das Programm Von Julia Gaß

Am 3. März kommt eine Neuverfilmung des Tagebuchs der Anne Frank ins Kino. Kurz vorher hat der Beck-Verlag ein Buch auf den Markt gebracht, das viele Niederländer an Anne Frank erinnert: Das Tagebuch

Johannes Brahms steht vom 15. April bis 10. Juli im Mittelpunkt des Klavier-Festivals Ruhr. Weitere Programm-Schwerpunkte würdigen Max Reger (100. Todestag) und Ferruccio Busoni (150. Geburtstag). Gestern Von Julia Gaß

Beim Klavier-Festival Ruhr sind sich auch in diesem Jahr wieder Weltstars am Flügel zu hören. Auf dem Programm stehen etwa ein Schubert-Abend mit Krystian Zimerman, Werke von Tschaikowsky, Bach und Chopin

Die Komiker Helge Thun und Udo Zepezauer alias "das Udo" boten am Freitagabend (20.11.) auf der Erler Kleinkunstbühne im Saal von Brömmel-Wilms ein "Programm ohne Mängel". Von Petra Bosse

Alexandre Tharaud sucht mit seiner Interpretation von Bachs «Goldberg-Variationen» auf CD und DVD einen Weg zum Klavierolymp.

Trotz seines Lampenfiebers konnte sich der 21-jährige Südkoreaner Seong-Jin Cho in Warschau einen Kindheitstraum erfüllen: Er ist der Sieger des Chopin-Klavierwettbewerbs.

Der russische Dirigent Vasily Petrenko beklagte 2013 die «sexuelle Energie», mit der Dirigentinnen ein Orchester verstörten. Der Vorwurf wirft ein Schlaglicht auf ein Metier, in dem Frauen noch Exoten sind.

Der tschechische Pianist Ivan Moravec ist am Montag im Alter von 84 Jahren in Prag gestorben. Das teilte die Musikhochschule in Prag, an der er lehrte, mit.

Vom klassischen Spitzentanz bis zum modernen Tanztheater: Mehr als fünf Stunden Ballett von Weltklasse - das präsentiert jedes Jahr die «Nijinsky-Gala» zum Abschluss der Hamburger Ballett-Tage.

Philadelphia Orchestra in Dortmund

Pures Glück mit dem Luxusklang von der Ostküste

Alles, was man von den amerikanischen "Big Five"-Orchester über den satten Streicherklang, das legendäre große, runde Blech und die warmen Holzbläserklänge hört - es stimmt alles. Nach dem New York Philharmonic Von Julia Gaß

Ein Krieg spaltet die Ukraine, doch der Fußball soll das Land einen. Das Europa-League-Finale gegen Sevilla ist für den Verein aus der Frontstadt Dnjepropetrowsk viel mehr als nur ein Spiel.

Das Philadelphia Orchestra tourt mit Yannick Nézet-Séguin durch Europa. Seit der 40-Jährige ein Kandidat für den Chefposten der Berliner Philharmoniker ist, steht er unter besonderer Beobachtung.

Über viele Jahre hatte sich Mikhail Pletnev vom Klavier völlig zurückgezogen und ausschließlich als Dirigent seines Russischen Nationalorchesters begeistert. Zum Klavier-Festival kehrte er allerdings als Pianist zurück.

In den vergangenen Jahren war das Eifman State Ballett immer das Tanz-Bonbon bei den Ruhrfestspielen. Zum Frankreich-Schwerpunkt des Festivals hat Intendant Frank Hoffmann diesmal eine der berühmtesten Von Julia Gaß

Drei Mal war Murray Perahia mit der Academy-of-St-Martin-in-the-fields zu Gast im Konzerthaus Dortmund – als Pianist und Dirigent. Am Donnerstagabend spielte der 68-jährige Amerikaner sein erstes Solo-Recital Von Julia Gaß

Die Dortmunder Philharmoniker bieten unter ihrem Generalmusikdirektor ein umfangreiches Programm für alle Altersstufen an - vom Baby bis zum Senior.

Die Namen der bekanntesten Vertreter der Pflanzengattung Fritillarien sprechen für sich: Schachbrettblume und Kaiserkrone. Letztere wird bis zu 1,50 Meter hoch und bildet prachtvolle Blüten. Die Schachbrettblume

Pianist Ivo Pogorelich wäre der beste Mann, um in der „Stell Dich der Klassik“-Aktion des Dortmunder Konzerthauses das geflügelte Nashorn zu zähmen: Erst betäubt er es mit seinem meditativen Zeitlupenspiel, Von Julia Gaß