Freie Wähler

Freie Wähler

Jetzt will es die Freie Wähler Initiative (FWI) wissen: Was passiert im und mit dem ehemaligen Gartencenter Dehner? Wieweit sind die Pläne für die über 20.000 Quadratmeter großen Immobilie an der Siemensstraße, Von Abi Schlehenkamp

Sechs Kandidaten treten bei der Bundestagswahl für den Wahlkreis Borken II an, zu dem auch Raesfeld gehört. Darunter auch der Raesfelder Holger Lordieck (Grüne).

Hände schütteln, diskutieren, Geschenke verteilen. Der Bundestagswahlkampf vor Ort kostet nicht nur Zeit, sondern auch Geld. Woher kommt es? Kaum jemand redet darüber, aber Studien belegen, dass fast Von Peter Fiedler

Das Wahljahr geht in die nächste Runde. Mitte August landen die Wahlbenachrichtigungen für die Bundestagswahl am 24. September in den Dortmunder Briefkästen. Wir erläutern, was bei der Wahl wichtig ist. Von Oliver Volmerich

Kostenfreie Kita-Plätze für alle – das fordert NRW-Familienministerin Christina Kampmann (SPD) in einem neuen Kita-Gesetz für das Jahr 2018. Wie das finanziert werden soll, ist noch nicht bekannt und Von Mario Bartlewski

1,25 Millionen Euro weniger Kreisumlage

Castrop-Rauxel kann Haushaltsloch stopfen

"Derzeit gehen wir davon aus, dass wir einen genehmigungsfähigen Haushalt 2017 vorlegen werden" – Castrop-Rauxels Bürgermeister hat gute Nachrichten zu verkünden, wenn auch verspätet. Ein Loch von drei Von Abi Schlehenkamp

Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) will rund 20 Millionen Euro mehr von Dortmund. Der LWL fordert für die von ihm übernommenen Aufgaben erneut mehr Geld von Städten und Gemeinden. Allein Dortmunds Von Gaby Kolle

Die Verwaltung hat ihre Hausaufgaben gemacht: Als erstes Fachgremium beschäftigt sich der Betriebsausschuss 1 in seiner Sitzung am Mittwoch, 22. Juni, mit Daten und Fakten zum Dauerbrenner-Thema Öffnung Von Abi Schlehenkamp

Ein politischer Dauerbrenner der vergangenen Jahre kommt erneut auf die Tagesordnung: die Öffnung der Lange Straße in Habinghorst für den allgemeinen Kraftverkehr. Die Oppositionsparteien von CDU und Von Michael Fritsch

Die wilde Müllentsorgung und ihre häufig nur schleppende Entsorgung zählen zu den Top-Aufregerthemen in Castrop-Rauxel. EUV-Chef Michael Werner baut auf ein intelligentes Mängelmeldesystem, denn bei illegaler Von Michael Fritsch

Eine Kindertagesstätte auf einem ehemaligen Friedhof? Dagegen laufen viele Menschen in Henrichenburg seit Monaten Sturm. Wie es scheint, vergeblich. Wir wollen von Ihnen wissen: Was denken Sie darüber? Von Abi Schlehenkamp

Das "Nein" aus Düsseldorf zur Landesgartenschau "Emscherland 2020" muss nicht das Aus für die entwickelten Projekte und Ideen bedeuten. Das unterstreicht Castrop-Rauxels Bürgermeister Rajko Kravanja: Von Abi Schlehenkamp

Höhere Gebühren für die Bürger in Castrop-Rauxel? Durch den neuen Haushalt 2016? Kaum gab es Funken, versucht die Ampel-Koalition aus SPD, Grünen und FDP die Flammen eilends auszutreten. Und auch Noch-Bürgermeister Von Abi Schlehenkamp

Forensik auf der Viktoria-Brache

NRW-Ministerium verwundert über Weg der Stadt

Mit Verwunderung und Bedauern reagiert des NRW-Gesundheitsministerium auf die Entscheidung des Rates, die Klage gegen die auf der Victoria-Brache geplante Forensik bis zu einem Gerichtsurteil durchzuziehen. Von Peter Fiedler

Die Stadt Lünen rüstet sich für den Kampf gegen die Forensik auf der Victoria-Brache. Ein Antrag für die Ratssitzung am 27. August vereint die meisten Fraktionen in dem Wunsch, eine Klage gegen die Entscheidung Von Peter Fiedler

Ab 2018 wird im Ahauser Brennelemente-Zwischenlager Atommüll aus Bayern gelagert. Das hat jetzt das bayerische Wissenschaftsministerium bestätigt.

Drohendes 20-Millionen-Euro-Loch

Das sagen Lünens Politiker zum Nothaushalt

Am Nothaushalt führt für Lünen wohl kein Weg vorbei. So schätzen mehrere Fraktionen die Lage ein, nachdem sich ein neues 20-Millionen-Euro-Loch im Haushalt aufgetan hat. Das sagen Lünens Politiker zum Von Peter Fiedler

Der Lüner Rat hat Donnerstagabend die bislang massivste Grundsteuererhöhung beschlossen: Der Hebesatz für die Grundsteuer B steigt von bisher 580 auf 760 Prozentpunkte. Für die Bürger bedeutet das, dass Von Peter Fiedler

Schon seit Juli 2013 wusste Lünens Bürgermeister Hans Wilhelm Stodollick davon, dass der Stadt der Verlust von Fördermitteln für das Bürgerzentrum Gahmen drohte. Doch erst mehr als ein Jahr später, im Von Peter Fiedler

Stimmen von Leserinnen und Politikern

Ikea-Entscheidung: So reagiert Castrop-Rauxel

Das schwedische Möbelkonzern Ikea hat sich in seinen Expansionsplänen vorerst gegen Castrop-Rauxel entschieden - den Zuschlag erhielt Bottrop. 2018 will Ikea dort eine Filiale eröffnen. Von Zuversicht Von Peter Wulle