Friedrich Fuß

Friedrich Fuß

Die Anwohner des Sonnenplatzes schlagen Alarm: Der Platz am nördlichen Rand des Kreuzviertels und die benachbarten Flächen an der Möllerbrücke und der Hollestraße werden nach ihrem Empfinden immer mehr Von Oliver Volmerich

Anwohner beklagen wenig Fortschritte

Westpark: Kampf gegen Müll und Lärm

Mit großen Hoffnungen ist der Runde Tisch zum Westpark im September 2016 gestartet. Inzwischen hat sich zumindest bei den betroffenen Anwohnern Ernüchterung breit gemacht. Sie haben die Mitarbeit im Kampf Von Oliver Volmerich

Das Westbad in Wischlingen? Erwartungsgemäß stößt die Empfehlung des Verwaltungsvorstandes zur Ratssitzung bei vielen Dorstfeldern auf wenig Gegenliebe. Das sagen Politiker, Bürger und Sportler zum geplanten Von Uwe von Schirp

"Nazi-Kiez Dorstfeld"? Diese Bezeichnung will die Stadt Dortmund nicht auf den Straßen des Stadtteils lesen. Sie geht jetzt doch gegen die so betitelten Plakate der Partei „Die Rechte“ vor, die in Dorstfeld Von Oliver Volmerich, Gaby Kolle

Die rechtsextreme Splitterpartei "Die Rechte" nutzt den Landtagswahlkampf aus, um den Dorstfelder Ortskern mit Wahlplakaten als "Nazi-Kiez" zu brandmarken. Auch wenn sich viele Dorstfelder über die Propaganda Von Gaby Kolle

Bei der Bürgerinfo in der Stahlhalle der Dasa ist am Mittwochabend lange diskutiert worden. Die befürchtete Häufung von Krebsfällen in Dorstfeld-Süd können Umweltamt, Gesundheitsamt und Landeskrebsregister

Der Jahreswechsel ist Anlass Bilanz zu ziehen – auch in der örtlichen Politik. Oliver Volmerich hat dazu mit den Bezirksbürgermeistern der drei Innenstadt-Bezirke gesprochen. Den Auftakt macht der Grünen-Politiker Von Oliver Volmerich

Am jüdischen Mahnmal

Neonazis stören Gedenkfeier

Trotz Polizeiaufgebots gelang es mehreren Neonazis, die Gedenkfeier am jüdischen Mahnmal in Dorstfeld zu stören. Wie die Polizei reagierte und was die Menschen sagten, die den Opfern gedachten, lesen Sie hier. Von Peter Bandermann

Prostitution im Hochhaus

Kein Antrag auf Sperrgebiet-Ausweitung

Die Anwohner der Straße Am Südwestfriedhof im Kreuzviertel sind ernüchtert: Anders als von der Politik gewünscht, wird die Stadtverwaltung keinen Versuch starten, den Sperrbezirk in der Innenstadt zu Von Gregor Beushausen

Westpark, wir müssen reden: Es geht ein mariannengrabentiefer Graben durch den Westpark, er trennt Nutzer von Anwohnern. Die einen wollen sich nicht einschränken lassen, die anderen ihre Ruhe. Ein "Runder Von Tobias Grossekemper

Lange Zeit gehörte sie zum Stadtbild. Doch seit gut zehn Jahren ist die rote englische Telefonzelle nun vom Platz von Leeds verschwunden. Wir haben ihr nachgespürt - und erzählen ihre Geschichte. Von Oliver Volmerich

Premiere im 15. Jahr des Dorstfelder Seifenkistenrennens: Der Veranstalter brach das Rennen nach zwei Wertungsläufen am Samstag wegen Unwetter ab. Bei der Siegerehrung schien zwar die Sonne; der Regenradar Von Uwe von Schirp