Fritzi Haberlandt

Fritzi Haberlandt

Regisseurin Maren Ade ist mit der Tragikomödie "Toni Erdmann" der große Gewinner beim Deutschen Filmpreis. Der Film bekam gestern Abend in Berlin sechs Lolas - neben dem Hauptpreis auch die Lolas für

Ein starker Text von Fritz Kater. Vollblut-Mimen wie Fritzi Haberlandt und André Jung, die als Erzähler und Charaktere dem Text Leben, Erdung, Wahrhaftigkeit einhauchen. Ein Regisseur (Jossi Wieler), Von Kai-Uwe Brinkmann