Fuchs und Auer hat es erwischt

Nach einer Woche der Vorbereitung hat das Verletzungspech beim VfL Bochum zugeschlagen. Nach Mergim Mavraj, der sich bereits am Freitag

04.07.2007, 11:29 Uhr / Lesedauer: 1 min

BochumDanny Fuchs Nach einer Woche der Vorbereitung hat das Verletzungspech beim VfL Bochum zugeschlagen. Nach Mergim Mavraj, der sich bereits am Freitag einen Faserriss im Adduktorenbereich zugezogen hat, drohen nun zwei weitere Spieler für das Trainingslager (ab 5. Juli) in Teistungen auszufallen. Definitiv nicht mit von der Partie mit sein wird (Foto oben). Der Mittelfeldspieler zog sich beim Dienstags-Training in der linken Wade einen Muskelfaserriss verbunden mit Einblutungen zu. Der Neuzugang aus Fürth muss drei Wochen mit dem Training aussetzen.

Fraglich ist die Teilnahme von Benjamin Auer (Foto unten). Der Stürmer blieb am Montag mit dem Fuß im Rasen hängen und klagt seitdem über Beschwerden an der frisch operierten linken Patellasehne. Ob Auer mit ins Trainingslager fahren wird, entscheidet sich erst heute nach einer weiteren ärztlichen Untersuchung.

Entwarnung gab es dagegen für Spielführer Thomas Zdebel. Er pausierte am Dienstag wegen muskulärer Beschwerden, seine Teilnahme am Trainingslager ist aber nicht gefährdet. MaJa