Führung mal nicht verspielt

11.10.2020, 15:51 Uhr / Lesedauer: 1 min

Kiew. Am Ende wurde es mal wieder knapp. Zuletzt hatten die deutschen Fußballer mehrere Führungen verspielt. Doch dieses Mal verteidigten sie ihren Vorsprung: Deutschland gewann mit 2:1 gegen die Mannschaft aus dem Land Ukraine. „Wir haben es mal geschafft, ein Spiel über die Runden zu bringen“, sagte der Angreifer Serge Gnabry hinterher. Das Spiel gehörte zu einem Turnier für Länder aus Europa: der Nations League. Insgesamt hat es Deutschland in seiner Gruppe mit drei Gegnern zu tun.