Fußball Dorsten Testspiele

Fußball Dorsten Testspiele

Die Landesligisten SV Dorsten-Hardt und Rot-Weiß Deuten gewannen am Sonntag die ersten Vorbereitungsspiele, Westfalenligist SV Schermbeck kam dagegen in Wanne-Eickel unter die Räder.

Die Frauenteams pausieren noch bis zum nächsten Wochenende, doch der Testspiel-Kalender der heimischen Herren-Teams ist bereits prall gefüllt. Auch die klassenhöheren Teams greifen am Sonntag ins Geschehen ein. Von Andreas Leistner

Eine Woche nach der Hallenstadtmeisterschaft schnüren die heimischen Fußballer die Schuhe an diesem Wochenende für die ersten Testspiele. Wenn Tief Egon es zulässt ... Von Andreas Leistner

Mit einem 2:2 ist der Landesligist RW Deuten am Donnerstag von einem Testspiel beim Westfalenligisten SV Zweckel zurückgekehrt. Mit dem gleichen Ergebnis musste sich der SV Lembeck beim SV Altendorf zufrieden geben.

In den Testspielen des Wochenendes erzielten die überkreislich spielenden Mannschaften aus Dorsten und Schermbeck keine berauschenden Ergebnisse. Nur der SV Dorsten-Hardt durfte sich über einen Sieg freuen,

Der SV Schermbeck hat wohl gerade die Talsohle der Vorbereitung erreicht. Beim 1:1 in Speldorf haben sich die Schlebach-Kicker am Samstag wahrlich nicht mit Ruhm bekleckert. Besser verkauften sich die

Eine Woche vor dem Saisonstart hat der VS Schermbeck eine Zusammenfassung seiner bisherigen Testspiele abgeliefert. Gegen den TuS Hordel gab es eine 1:3-Niederlage. Auch die übrigen heimischen Teams sind

In einer Woche stehen für die heimischen Amateurfußballer im Kreispokal die ersten Pflichtspiele der neuen Saison auf dem Programm. Doch längst nicht alle Teams haben bislang die Form erreicht, die ihnen

Bei den Testspielen des Wochenendes präsentierten sich noch nicht alle Teams startbereit für die Saison. Deutliche Fortschritte zeigte allerdings der BVH Dorsten.

Der SV Lembeck hat mit einem 1:0-Sieg über Deuten für die erste Überraschung beim Dankbar-Cup von Viktoria Heiden gesorgt.

In den Testspielen des Wochenendes verkauften sich die klassenhöchsten heimischen Teams durchaus ordentlich. Bei den Kreisligisten gab es dagegen Licht und Schatten.