Fußball-EM startet schon eine Woche früher

ALTENBOCHUM Bei der Aktion Canchanabury wird der Beginn der Fußball-Europameisterschaft um eine Woche vorverlegt. Nach dem Riesenerfolg des ersten Familien-Kicker-Turniers anlässlich der WM 2006 soll am Samstag, 31. Mai, ab 10.30 Uhr - also eine Woche vor dem Start der Fußball-EM - der Europameister schon einmal entsprechend dem EM-Spielplan ausspielt werden.

27.05.2008, 19:31 Uhr / Lesedauer: 1 min
Gekickerrt wird wieder beim Canchanabury-Turnier.

Gekickerrt wird wieder beim Canchanabury-Turnier.

An acht Kickertischen rund um die Geschäftsstelle der Aktion an der Mettestraße in Altenbochum geht es für 16 Teams um die Titel des Kicker-Junioren-Europameisters und des Kicker-Europameisters.

Das Besondere am Canchanabury-Kicker-Turnier: es ist ein Familien-Turnier. Jedes Zweier-Team muss aus einem Kind (bis 10 bzw. über 10 Jahre) und einem Erwachsenen bestehen - also: Vater/Sohn, Mutter/Sohn, Vater/Tochter, Mutter/Tochter, Onkel/Neffe, Opa/Enkelin, Oma/Enkel, Pate/Patenkind usw. Alle familiären Mannschafts­Konstruktionen sind möglich. Die Startgebühr pro Team beträgt 10 Euro und kommt ohne Abzug den beiden Fußball-Projekten der Aktion für Straßenkinder und Aids-Waisen in Togo und im Sudan zu Gute.

Pokal zu gewinnen

Anmeldungen sind noch möglich. Bitte unbedingt das Alter des mitspielenden Kindes angeben. Es entscheidet die Reihenfolge der Anmeldungen. Welches Team welches Land repräsentiert, wird zu Beginn des Turniers offiziell ausgelost. Zu gewinnen gibt's - neben viel Spaß und der Ehre - den Canchanabury-EM-Kicker-Pokal und Sachpreise. Anmeldungen unter Tel. (02 34) 9 35 78 46.