Fußball Landesliga 3

Fußball Landesliga 3

Florian Gondrum, Maxi Podehl oder Mirza Basic sind seit Jahren Garanten für viele Treffer. Das Trio ist in Dortmund für seine Torjägerqualitäten bekannt. Wir stellen nun sechs heimische bisher weitgehend Von Udo Stark, Marcel Witte, Thomas Schulzke

Das 5:0 des Fußball-Landesligisten Lüner SV am Samstagabend beim Tabellenneunten Kemminghausen war ein klares Zeichen an die Konkurrenz. Der mit 14 Punkten Vorsprung souveräne Spitzenreiter will den Aufstieg Von Benedikt Ophaus

44 von 48 möglichen Punkten hat Fußball-Landesligist Lüner SV in den 16 bisherigen Partien gesammelt. Mit einem 14-Zähler-Vorsprung geht der Spitzenreiter in die Winterpause. Der Aufstieg in die Westfalenliga Von Benedikt Ophaus

Zum dritten Mal in Folge hat der Lüner SV am Sonntag nach einem Rückstand ein Heimspiel gewonnen. Das 4:2 im Dauerregen gegen den Tabellenzehnten VfB Günnigfeld war der zehnte Sieg des Fußball-Landesligisten in Serie. Von Benedikt Ophaus

Zehn Spiele, acht Siege, zwei Remis, fünf Punkte Vorsprung: Beeindruckende Zahlen, die die Dominanz des Lüner SV in der Fußball-Landesliga aufzeigen. Ganz zufrieden war Trainer Mario Plechaty nach dem Von Benedikt Ophaus

Acht Spiele, 20 Punkte, Rang eins: Fußball-Landesligist Lüner SV reist am Sonntag als Tabellenführer zum Spitzenspiel beim Verfolger SF Bochum-Linden (18 Punkte). Es sind die beiden einzigen noch ungeschlagenen Von Benedikt Ophaus

Fußball: Landesliga-Torjäger

LSV-Stürmer Pfennigstorf ist der Top-Torjäger

Nach acht Spieltagen grüßt der Lüner SV von der Tabellenspitze der Landesliga 3. Mit sieben Toren hat Fabian Pfennigstorf einen großen Anteil daran. Seine zwei Treffer beim 6:0-Erfolg über Heven katapultierten

Der Lüner SV führt die Fußball-Landesliga 3 mit 14 Punkten an. Für LSV-Trainer Mario Plechaty kein Grund, jetzt abzuheben. „Wir bleiben ganz realistisch“, sagt er. Er habe auch am Sonntag beim 2:1-Erfolg Von Benedikt Ophaus, Thomas Schulzke

Vier Spiele, acht Punkte, weiterhin ungeschlagen. Hinter Fußball-Landesligist Lüner SV liegt ein starker Saisonstart. Der Tabellenvierte liegt nur zwei Zähler hinter Spitzenreiter Wiemelhausen. Nach dem Von Benedikt Ophaus

Der SC Hennen empfängt am Sonntag den Tabellenführer der Landesliga 3 aus Brackel im eigenen Stadion. Doch auch wenn es für Hennen eigentlich um nichts mehr geht, hat das Team von Coach Peter Habermann Von Michael Doetsch

Jede Menge Fußball haben die Schwerter Sportler am Wochenende geboten. In der Kreisliga A gab es ein Lokalderby in Oktoberfest-Atmosphäre und in der Bezirksliga einen überraschenden Sieg des Aufsteigers VfB Westhofen.

Jetzt zählt's: Landesligist Lüner SV kann endgültig in die Gruppe der Titelanwärter vorstoßen. Fünf Punkte liegen die Lüner hinter Spitzenreiter Horst-Emscher, am Sonntag Gastgeber der Elf von Mario Plechaty. Von Benedikt Ophaus

Die beiden Trainer Peter Habermann und Stefan Kolatke waren nach der 1:3-Niederlage ihres SC Hennen beim SV Brackel 06 angefressen. Denn den möglichen Punktgewinn hatten ihre Schützlinge in den letzten Von Jörg Krause

Fast zwei Monate hatte der SC Hennen auf dieses Glücksgefühl warten müssen. Nach nur einem Zähler aus den letzten sieben Spielen gab es am Sonntag endlich den ersehnten Sieg. Yannik Marks, diesmal im Von Jörg Krause

Aus dem erhofften Ausrutscher des Spitzenreiters wurde nichts. Der Lüner SV hat drei Spieltage vor dem Saisonende vier Punkte Rückstand auf Tabellenführer Horst-Emscher. Die Aussichten auf die Meisterschaft Von Benedikt Ophaus

Nach dem überraschend deutlichen 4:0-Erfolg der Lindener über den SC Hennen mussten die Gäste ihre Tabellenführung an den SV Horst-Emscher weiterreichen.

Das nächste neue Gesicht beim Lüner SV könnte ein altbekanntes sein. Torwart Mike Piepenburg soll schon ein Gespräch mit dem Vorstand geführt haben.