Fußball Westfalenliga 1 SV Schermbeck

Fußball Westfalenliga 1 SV Schermbeck

Mit der Reserve des SV Rödinghausen kommt ein weiteres Top-Team in die Volksbank-Arena. Am Sonntag stellt der SV Schermbeck schon einmal die Weichen für die kommenden Wochen.

Es ist ein wirkliches Spitzenspiel gewesen. Der Reiz der Begegnung lag aber nicht in den Torszenen, sondern in den Unmengen von Zweikämpfen im Mittelfeld.

Mit einem Sieg kann der SV Schermbeck am Sonntag Westfalenliga-Spitzenreiter Vreden überflügeln. Verliert Gievenbeck auch noch in Neuenkirchen, stünde die Falkowski-Elf auf dem ersten Platz.

Sieben Minuten hat der überforderte Schiedsrichter in Clarholz nachspielen lassen. In diesen sieben Minuten verlor der SV Schermbeck zwei Punkte und zwei Spieler.

Schon wieder drei Tore geschossen! Auch in Spexard ist der SV Schermbeck dreimal erfolgreich gewesen und blieb in Ostwestfalen sogar zum ersten Mal ohne Gegentor.

Bei Victoria Clarholz ist es für keinen Gegner angenehm. Der SV Schermbeck kann sich am Sonntag daher auf sehr intensive 90 Minuten vorbereiten.

Zwei Elfmeter, davon einer unberechtig, und zweimal kräftig mitgeholfen - Wenn man so 3:4 verliert, ist das ganz schön ärgerlich. Der SV Schermbeck kann sich daher nicht so ganz über das sehr ansehnliche

Der SV Schermbeck ist in der Westfalenliga 1 bis auf einen Punkt ans Spitzenduo heran gerückt. Eine Offenbarung war das 3:1 gegen Roxel aber nicht.

Mit einem Dreier will der SV Schermbeck Boden auf das Führungsduo der Westfalenliga 1 gutmachen. Vreden und Gievenbeck spielen gegeneinander.

Nach dem erfolgreichen Saisonstart in Herford will der SV Schermbeck im ersten Heimspiel nachlegen. Der Delbrücker SC gehört aber zu den harten Nüssen der Liga.

Zwei späte Tore durch Dominik Milaszwski haben dem SV Schermbeck den ersten Saisonsieg beschert (3:1). Dabei spielte der SVS eine Halbzeit lang gegen neun Herforder.

Die 1:2-Niederlage in Stadtlohn kann Trainer Thomas Falkowski schnell vergessen. Zwei Verletzungen könnten den SV Schermbeck aber langfristig schwächen.

Die Leistung gegen Rödinghausen hat beim SV Schermbeck große Erwartungen geweckt. Am Sonntag geht es aber nach Hiltrup, wo der SVS in den letzten Jahren nie etwas geholt hat.

Mit einer Galavorstellung hat der SV Schermbeck ein Zeichen an die Liga gesandt. Nach dem 4:0 über Rödinghausen muss man den SVS zu den Top-Teams zählen.

Die U10 des SV Schermbeck hat der ersten Mannschaft vor der Mannschaftsvorstellung und dem ersten Training Glücksbringer für die neue Saison überricht. Neu-Trainer Thomas Falkowski will sich aber nicht

Das Auftaktprogramm des SV Schermbeck hat es in sich. Die erste Auswärtsfahrt für den Westfalenligisten nach Herford.

Mit einem 3:1-Sieg beim SV Rödinghausen II hat der SV Schermbeck am Sonntag den Klassenerhalt in der Westfalenliga 1 unter Dach und Fach gebracht. Zwei Spieltage vor Saisonende hat der SVS sieben Punkte Von Andreas Leistner

An diesem Wochenende ist für den SV Schermbeck alles möglich. Je nach Ausgang des Spiels in Rödinghausen und der Partien der Konkurrenz könnte der Klassenerhalt gesichert sein – oder sich der Abstiegskampf verschärfen.

Der SV Schermbeck ist am Sonntag bei Spitzenreiter Haltern viel zu spät wach geworden. So lag er nach einer sehr passiven ersten Hälfte schon 0:2 hinten.

Das schwere Restprogramm des SV Schermbeck in der Westfalenliga 1 beginnt am Sonntag beim Spitzenreiter TuS Haltern. Trainer Christoph Schlebach wird dort aber sehr mutig aufstellen.

Nach fünf Spielen ohne Niederlage hat es den SV Schermbeck wieder einmal erwischt. Das 3:5 gegen den TuS Hiltrup war so aber nicht nötig.

Nach dem unnötigen Pokal-Aus in Marl geht es nun für den SV Schermbeck wieder ums Wesentliche. Gegen Hiltrup soll es am Sonntag wieder einen Dreier geben.

Der Schermbecker Höhenflug hält weiter an. Bei den Münsteraner Preußen landete die Schlebach-Elf einen in dieser Höhe sehr überraschenden 4:1-Erfolg.

Der SV Schermbeck präsentiert sich zwar gerade in sehr guter Form, der Klassenerhalt ist aber alles andere als sicher. Bei den Münsteraner Preußen würde eine Niederlage die Situation wohl wieder deutlich verschärfen.

Dank eines überragenden Benjamin Carpentier im Tor hat der SV Schermbeck einen sehr wichtigen Sieg im Abstiegskampf gefeiert. Der Abstand auf den 14. Platz beträgt nun fünf Punkte.

Der SV Schermbeck braucht momentan gar nicht auf den Gegner zu schauen. Die Schlebach-Elf muss immer punkten, egal, gegen wen sie spielt.

Der SV Schermbeck hat in Ostwestfalen einen nicht erwarteten Punkt im Absteigskampf geholt. Mit dem torlosen Remis machten die Schermbecker den SC Delbrück zum Ex-Spitzenreiter.

In den letzten Spielen stand der SV Schermbeck gegen Tabellennachbarn unter Erfolgsdruck. Beim Spitzenreiter Delbrück sind die Schermbecker aber klarer Außenseiter.

Der SV Schermbeck steckt trotz des Sieges in Roxel weiter im Abstiegskampf. Die Schlebach-Elf braucht daher auch einen weiteren Erfolg gegen die Victoria aus Clarholz.

Nach vielen Enttäuschungen hat der SV Schermbeck endlich wieder drei Punkte geholt. Mit einem 2:0 im Kellerduell in Roxel hat die Schlebach-Elf auch die Abstiegsränge wieder verlassen. 

Für den SV Schermbeck gibt es in den nächsten Wochen nur noch Endspiele um den Klassenerhalt. Das Match in Roxel wird aber gleich zu einem Sechs-Punkte-Spiel.

Der SV Schermbeck taumelt immer mehr der Landesliga entgegen. Die Schlebach-Elf verlor das wichtige Kellerduell gegen Bad Westernkotten mit 0:2 und könnte bald auf einem Abstiegsplatz stehen.

Der SV Schermbeck befindet sich seit Wochen im Abstiegskampf. Daher zählt am Samstag gegen den Tabellenletzten Viktoria Heiden nur ein Sieg.

Doppelt ärgerlich war die 1:2-Niederlage, mit der SV Schermbeck am Sonntag aus Hassel zurückkehrte. Zum einen war für den SVS durchaus mehr drin gewesen, zum anderen verletzte sich Kilian Niewerth schwer

Nach den beiden starken Auftritten gegen zwei Top-Teams der Westfalenliga hat der SV Schermbeck guten Grund, selbstbewusst nach Hassel fahren. Doch auch die Gastgeber haben Ansprüche, oben anzugreifen.

Zu ungewohnter Stunde hat der SV Schermbeck am Sonntag den Spitzenreiter zu Gast. Die Partie gegen den Aufsteiger TuS Haltern in der Volksbank-Arena beginnt erst um 17 Uhr.

Das 4:2 des SV Schermbeck über den SV Zweckel hat sich im Nachhinein als teuer erkauft herausgestellt. Am Sonntag fehlen SVS-Trainer Christoph Schlebach in Herford vier wichtige Spieler.

Es ist das Duell der Oberliga-Absteiger, es ist das Duell der Gebeutelten: Der SV Schermbeck empfängt in der Westfalenliga 1 am Sonntag den SV Zweckel.

Hiltrup ist für den SV Schermbeck schon immer ein heißes Pflaster gewesen. Ausgerechnet dort soll am Sonntag bei der Schlebach-Elf aber endlich der Knoten platzen.