Futsal-Nationalmannschaft

Futsal-Nationalmannschaft

Nach den zurückliegenden Tagen in Hamburg, die ihn nicht nur körperlich forderten, ruhte sich Nils Klems erschöpft auf dem Sofa aus. Klems könnte den Duden durchforsten. Vermutlich fände er für die Erlebnisse Von Leon Moritz Weiß

Die Spieler setzten in der Ehrenrunde zu mehreren Laola-Wellen an, hüpften und klatschten bei der Humba: Die Länderspiel-Premiere der deutschen Futsal-Nationalmannschaft in Hamburg war eine kleine Sensation. Von Leon Moritz Weiß

Am 30. Oktober wird in Hamburg das erste offizielle Länderspiel einer deutschen Futsalnationalmannschaft über die Bühne gehen. Der Deutsche Fußballbund (DFB) rührt eifrig die Werbetrommel für die Premiere Von Michael Doetsch

Das erste offizielle Länderspiel einer deutschen Futsal-Nationalmannschaft wirft seine Schatten voraus. Ende Oktober geht es in Hamburg gegen England. 27 Spieler haben sich am vergangenen Wochenende in Von Michael Doetsch

Zwei Holzpfosten-Futsaler auf großer Tour: Am Donnerstagabend bestiegen Nils Klems und Marc Nebgen in Frankfurt den Flieger. Das Ziel: Brasilien. In Goiania findet dort die Studenten-Weltmeisterschaft im Futsal statt. Von Michael Doetsch

Interview mit Futsal-Nationalspielern

So war der erste DFB-Auftritt für Klems und Garcia

DFB-Trikot, Nationalhymne, Live-Übertragung im Fernsehen – die beiden Holzpfosten-Futsaler Nils Klems und Sandro Jurado Garcia durften sich beim viertägigen DFB-Lehrgang mit der Nationalmannschaft in Von Leon Moritz Weiß

Wenn am Mittwochabend gegen 23 Uhr der Flieger vom Münchener Flughafen in Richtung Tiflis, Georgien, abhebt, sind einige Plätze für DFB-Nationalspieler reserviert. Zwei davon gehören den Schwerter Holzpfosten Von Leon Moritz Weiß

Garcia und Klems eine Runde weiter

Holzpfosten im vorläufigen Futsal-Nationalteam

Die Castingshow des DFB für den ersten Kader der Futsal-Nationalmannschaft geht bald in die nächste Runde. Mit dabei: Nils Klems und Sandro Jurado Garcia von Holzpfosten Schwerte 05. Sie gehören zum vorläufigen Von Leon Moritz Weiß, Christian Greis