FZW holt Senkrechtstarterin des Jahres nach Dortmund

Konzert

Den FZW-Machern ist ein echter Coup gelungen: Sie konnten die Senkrechtstarterin des Jahres für ein Konzert in Dortmund gewinnen. Die Sängerin tritt am 29. Februar 2016 an der Ritterstraße auf. Der Vorverkauf startet bereits in der nächsten Woche.

DORTMUND

04.09.2015, 15:39 Uhr / Lesedauer: 1 min
Sängerin Namika tritt 2016 in Dortmund auf.

Sängerin Namika tritt 2016 in Dortmund auf.

Mit Namika konnten die FZW-Organisatoren eine der zurzeit angesagtesten Sängerinnen in Deutschland verpflichten. Die Sängerin hat in diesem Jahr den Durchbruch geschafft - ihre Single "Lieblingsmensch" läuft im Radio seit Wochen rauf und runter, ihr Debütalbum "Nador" hält sich seit 13 Wochen in den Charts. Aktuell liegt die Platte auf Platz 14. 

Auch ihre neueste Single und EP-Veröffentlichung „Hellwach“ schlug ein - beim Bundesvision Songcontest 2015 landete die Newcomerin damit jüngst auf dem siebten Platz. Die gebürtige Frankfurterin ging für ihr Heimtbundesland Hessen an den Start.

"Wir freuen uns und sind gespannt, Namika im nächsten Jahr im FZW begrüßen zu dürfen", heißt es in einer Pressemitteilung, die das FZW am Freitag herausgab. Der Vorverkauf für das Konzert am 29. Februar 2016 startet bereits in der kommenden Woche am 8. September (Dienstag). Die Karten kosten im Vorverkauf 24 Euro (zzgl. Gebühren). Hier geht's zum Online-Shop

Hallo Lieblingsmensch, am 29.02.2016 kommt @namikamusik zu uns ins @fzw_dortmund >> http://t.co/O4Hk9ipKNNpic.twitter.com/hMReMFnx0U

— FZW Dortmund (@fzw_dortmund)

 

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt